Sie sind hier: Home > Themen >

Cholera

$self.property('title')

Cholera

Von Hirschhausen zur Corona-Krise:

Von Hirschhausen zur Corona-Krise: "Höchste Zeit, dass wir jetzt 'asiatischer' werden"

Eckart von Hirschhausen ist Mediziner und Comedian. In seiner Rolle als Wissenschaftler steht er für tiefgründige Analysen – als Komiker nutzt er diese für Humor mit Sachverstand. Im Interview mit t-online.de betrachtet er die Corona-Krise aus beiden Blickwinkeln ... mehr
Berühmter Bakteriologe: Als Robert Koch einen Medizinskandal verursachte

Berühmter Bakteriologe: Als Robert Koch einen Medizinskandal verursachte

Robert Koch revolutionierte die Medizin mit der Entdeckung verschiedener Erreger, doch waren manche seiner Methoden verwerflich. Sein "Heilmittel" für Tuberkulose etwa erwies sich als Katastrophe. Es hätte ihm bestimmt gefallen, dass dieser Tage sein Name in Deutschland ... mehr
Seuchen in der Geschichte:

Seuchen in der Geschichte: "Die Überlebenden waren immun, die anderen tot"

Das Coronavirus lässt die Welt stillstehen, doch es ist nicht die erste Pandemie. Experte Philipp Osten erklärt, wie früher mit Seuchen umgegangen wurde  – und was wir heute daraus lernen können. Pest und Cholera, Grippe und jetzt Corona – seit Hunderten Jahren wehren ... mehr
Lage im Jemen verbessert - WHO: Zahl der registrierten Cholera-Fälle stark rückläufig

Lage im Jemen verbessert - WHO: Zahl der registrierten Cholera-Fälle stark rückläufig

Genf (dpa) - Die Zahl der gemeldeten Cholera-Fälle weltweit ist nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) im vergangenen Jahr deutlich gesunken. 2018 lag die Zahl 60 Prozent niedriger als 2017, berichtete die WHO. Die Lage habe sich vor allem ... mehr
Jemen: Rotes Kreuz warnt vor Dengue-Epidemie

Jemen: Rotes Kreuz warnt vor Dengue-Epidemie

Die humanitäre Lage im Jemen verbessert sich nicht: Laut der UN-Delegation des Roten Kreuzes ist neben Malaria und Cholera nun auch noch eine Dengue-Epidemie in dem Bürgerkriegsland ausgebrochen. Im Bürgerkriegsland Jemen ist nach Angaben des Roten Kreuzes ... mehr

Impfstoff eingetroffen: Mehr als 1000 Cholera-Fälle in Mosambik

Genf/Beira (dpa) - In Mosambik sind nach dem verheerenden Zyklon "Idai" 900 000 Dosen eines Cholera-Impfstoffs eingetroffen. Wie die Weltgesundheitsorganisation WHO mitteilte, könne damit am Mittwoch eine große Impfaktion gestartet werden. Die Zahl der Cholera ... mehr

Nach Zyklon "Idai": WHO bereitet 900.000 Cholera-Impfungen in Mosambik vor

Beira/Genf/New York (dpa) - Nach dem verheerenden Zyklon "Idai" im südlichen Afrika bereitet sich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) nach eigenen Angaben auf einen möglichen starken Anstieg von Krankheiten vor. 900.000 Cholera-Impfungen seien ... mehr

Humanitäre Katastrophe - Nach Zyklon: Helfer warnen in Mosambik vor Krankheiten

Beira (dpa) - Es kommt täglich mehr Hilfe nach Mosambik, aber auch das Ausmaß der humanitären Katastrophe wird immer deutlicher. In den überschwemmten Gebieten im Zentrum des Landes im südlichen Afrika steigt Helfern zufolge die Angst vor dem Ausbruch schwerer ... mehr

Afrika: Zyklon "Idai" in Mosambik – Betroffener berichtet über Katastrophe

Sechs Tage nach der Katastrophe in Mosambik ist das wahre Ausmaß immer noch nicht absehbar. Klar ist aber: Viele Überlebende sind nach wie vor vom Tod bedroht. Eine Betroffene berichtet. Als der Zyklon "Idai" am Freitag über Zentral- Mosambik hinwegzog, war Angelina ... mehr

Konflikte - Oxfam warnt: 600.000 Menschen im Jemen in akuter Gefahr

Sanaa (dpa) - Durch die Militäroffensive auf die jemenitische Hafenstadt Hudaida sieht die Hilfsorganisation Oxfam das Schicksal von mehr als einer halben Million Menschen gefährdet. Die Lebensbedingungen in der umkämpften Stadt am Roten Meer verschlechterten ... mehr

Jemen: Größter Cholera-Ausbruch der Geschichte

Nach Angaben des Roten Kreuzes ist in Jemen die größte bekannte Cholera- Epidemie der Geschichte ausgebrochen. In den vergangenen Monaten haben sich etwa eine Million Menschen mit der gefährlichen Durchfallerkrankung angesteckt. Ihre Lage sei verzweifelt ... mehr

Cholera-Ausbruch in Tansania: Bereits 18 Tote

Durch einen Cholera-Ausbruch in Tansania sind binnen zwei Monaten bereits 18 Menschen gestorben. Die anhaltenden Regenfälle könnten die Situation noch weiter verschlimmern. Zwischen dem 1. September und dem 30. Oktober seien 570 Cholera-Fälle registriert worden ... mehr

Jemen: Cholera-Epidemie nimmt alarmierende Ausmaße an

Der Jemen versinkt im Bürgerkriegschaos. Als ob die Bombenangriffe nicht schon genug seien kommt jetzt die Cholera in das gebeutelte Land hinzu. Die Epidemie breitet sich rasend schnell aus, ein Kampf gegen die Zeit. Ohne die notwendigen ... mehr

Cholera-Ausbruch: Dramatische Situation im Jemen

Im Jemen sind 125 Menschen nach einem Cholera-Ausbruch gestorben. Die Zahl der Toten könnte weiter steigen. Mittlerweile gebe es mehr als 10.000 Cholera-Verdachtsfälle, hieß es am Montag aus dem jementischen Gesundheitsministerium. Die Behörden riefen in der Hauptstadt ... mehr

Cholera-Darm bringt nach 160 Jahren Forschung voran

Der Darm eines Cholera-Opfers bringt nach über 160 Jahren die aktuelle Forschung voran. Eine DNA-Analyse zeigte eine Abweichung von heutigen Bakterien. Forscher erhoffen sich Kenntnisse über die Entwicklung von Cholera. Mit Hilfe des gut konservierten Darms eines ... mehr

USA warnen vor möglichem Cholera-Ausbruch in Kuba

Die diplomatische Vertretung der USA in Kuba hat vor einem möglichen Cholera-Ausbruch auf der Karibikinsel gewarnt. Es gebe Hinweise auf einen Ausbruch im Osten Kubas und Berichte über einzelne Fälle in der Hauptstadt Havanna. Die größte Gefahr für eine Ansteckung ... mehr
 


shopping-portal