Thema

Christian Schmidt

Brüssel: Tötung tausender Schweine geplant

Brüssel: Tötung tausender Schweine geplant

Bei Wildschweinen in Belgien ist die Afrikanische Schweinepest nachgewiesen worden. Nun sollen rund 4000 Tiere vorsorglich getötet werden. Um die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest in Belgien zu verhindern, sollen im Süden des Landes Tausende Hausschweine ... mehr
Syrien: Politiker von Union, FDP und Grünen offen für Militärschlag

Syrien: Politiker von Union, FDP und Grünen offen für Militärschlag

Die Bundesregierung lässt offenbar Optionen für einen Militäreinsatz in Syrien prüfen, sollte Diktator Assad zu Chemiewaffen greifen. Auch CDU-Spitzenpolitiker Norbert Röttgen zeigt sich offen für die Beteiligung an einem Vergeltungsschlag. Politiker ... mehr
Konflikt in Groko droht: Klöckner stellt Glyphosat-Verbot infrage

Konflikt in Groko droht: Klöckner stellt Glyphosat-Verbot infrage

Landwirtschaftsministerin Klöckner zweifelt an dem vom Umweltministerium geplanten Verbot von Glyphosat. Das umstrittene Unkrautgift hatte schon einmal großen Streit ausgelöst. In der Bundesregierung bahnt sich neuer Streit um die Zukunft des Unkrautgifts Glyphosat ... mehr
Klöckner kündigt staatliches Tierwohl-Label an

Klöckner kündigt staatliches Tierwohl-Label an

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) will ein staatliches Tierwohl-Label für Fleisch- und Wurstwaren durchsetzen. Das Label solle den Käufern anzeigen, unter welchen Umständen die Tiere gehalten wurden. "Verlässlichkeit und Übersicht für die Verbraucher ... mehr
Sorge vor Handelskrieg: Dax startet unter 12.000 Punkten

Sorge vor Handelskrieg: Dax startet unter 12.000 Punkten

Ein potenziell drohender Handelskrieg lässt auch den Dax nicht unbeeindruckt. Die wachsende Furcht drückte den Dax am Freitag unter 12.000 Punkte. Tags zuvor bereits hatten diese Sorgen die US-Börsen erfasst und auf Talfahrt geschickt. Am Morgen waren ... mehr

Angela Merkel: Diesel-Versuche sind nicht zu rechtfertigen

Hat die Autoindustrie Dieselabgase an Menschen testen lassen? Alleine der Verdacht bringt die Konzerne erneut in Bedrängnis – auch die Kanzlerin meldet sich zu Wort. Nächstes Desaster für die Autoindustrie: Berichte über Abgasversuche eines Forschungsvereins ... mehr

Zehntausende demonstrieren in Berlin für Agrarwende

Bei einem Protestzug in Berlin haben mehr als 30.000 Menschen gegen industrielle Landwirtschaft protestiert. Auch internationale Minister sehen Handlungsbedarf. Mehrere Tausend Menschen haben parallel zur Agrarmesse Grüne Woche in Berlin für eine grundlegende Wende ... mehr

Wegen Luftverschmutzung: EU-Kommission setzt Deutschland letzte Frist

Deutschland muss schnell erklären, wie die Luft in deutschen Städten verbessert werden soll. In dem Brief an Umweltministerin Hendricks ist die Rede von einer "letzten Chance". Nach einem jahrelangem Streit über die teils stark verschmutzte Luft in deutschen ... mehr

Beleidigungen und Drohungen für Agrarminister Christian Schmidt

Nach seiner umstrittenen Zustimmung zur weiteren Zulassung des Unkrautgifts Glyphosat wird CSU-Agrarminister Christian Schmidt bedroht. Auch seine Angehörigen werden zur Zielscheibe der Täter. Die persönliche Facebook-Seite von Bundesagrarminister Christian Schmidt ... mehr

Massive Proteste gegen Landwirtschaftsminister

Massive Proteste gegen Landwirtschaftsminister Schmidt wegen der Glyphosat-Affäre. (Quelle: Reuters) mehr

Umfrage zu Glyphosat: Mehrheit gegen Schmidts Alleingang

Eine große Mehrheit der Deutschen veurteilt den Alleingang des Landwirtschaftsministers. Die SPD fordert Wiedergutmachung von der Union. Die offenbar eigenmächtige Entscheidung des Agrarministers Christian Schmidt ruft weiter scharfe Kritik hervor – in der Politik ... mehr

Mehr zum Thema Christian Schmidt im Web suchen

Unkrautvernichter: Was ist Glyphosat und warum ist es so umstritten?

Das Ja Deutschlands zur verlängerten Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat schlägt hohe Wellen. Viele Bürger fragen sich: Wie gefährlich ist das Herbizid wirklich? t-online.de fasst die Debatte und die Erkenntnisse zusammen. Der Einsatz des Unkrautvernichters ... mehr

Glyphosat-Streit: Merkel rügt Schmidt, Hendricks erwartet dessen Entlassung

Der Alleingang von CSU-Agrarminister Christian Schmidt bei der Glyphosat-Entscheidung in Brüssel erzürnt die SPD. Nun rügt Bundeskanzlerin Angela Merkel den Minister. Merkel machte am Dienstag deutlich, dass das Vorgehen Schmidts in Brüssel gegen ... mehr

Merkel-Rüge und harte Kritik von SPD & Grüne

Christian Schmidt und seine Lizenzverlängerung von Glyphosat: Von Merkel handelt er sich eine Rüge ein, SPD und Grüne fordern seinen Rücktritt. (Quelle: t-online.de) mehr

Entscheidung zu Glyphosat: Was trieb Christian Schmidt?

Agrarminister Christian Schmidt hat sich mit seiner Glyphosat-Entscheidung ins politische Aus manövriert. Die SPD geißelt den Vertrauensbruch des CSU-Politikers, der nun zusätzlich auf den ohnehin schon schwierigen Gesprächen über eine mögliche Große Koalition lastet ... mehr

Politischer Streit um Glyphosat

CSU-Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU: Er segnete die weitere Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat im Alleingang ab. (Quelle: dpa) mehr

Glyphosat: Zoff zwischen CDU und SPD

Die EU hat mit Hilfe der überraschenden Zustimmung Deutschlands den Einsatz des umstrittenen Unkrautvernichters Glyphosat um fünf Jahre verlängert. Die SPD ist deswegen verärgert. Der Alleingang des CSU-geführten Agrarministeriums in Brüssel belastet ... mehr

Neue Fischfangquote für die Ostsee

Die EU-Staaten haben sich sich auf neue Fischfangquoten für die Ostsee geeinigt. Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) nennt die Reduktion "schmerzlich", aber notwendig.  Die notwendigen Kürzungen seien "schmerzlich für die deutschen Ostseefischer ... mehr

Agrarminister Schmidt: Minister will Wölfe zum Abschuss freigeben

Nachdem in Griechenland eine britische Touristin anscheinend von einem Wolf getötet wurde, werden auch in Deutschland Stimmen nach einem Vorgehen gegen die Tiere laut. Allen voran fordert Agrarminister Christian Schmidt (CSU) nun Konsequenzen ... mehr

Schrieb Monsanto Passagen des Glyphosat-Berichts selbst?

Im Streit um das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat hat die Europäische Agentur für Lebensmittelsicherheit (Efsa) Medienberichten zufolge teilweise die Argumentation des Herstellers Monsanto übernommen. Es gehe um die "umstrittensten Kapitel" des Schlussberichts ... mehr

Fipronil-Skandal: 45 Länder weltweit betroffen

Von dem Skandal um das Insektizid Fipronil in Eiern sind mittlerweile 45 Länder weltweit betroffen, darunter fast alle EU-Staaten. Wie die EU-Kommission am Dienstag mitteilte, wurden belastete Eier und Ei-Produkte in 26 EU-Mitgliedstaaten entdeckt. Nur Litauen ... mehr

Fipronil-Skandal: Jetzt wird auch Hühnerfleisch überprüft

Die niederländische Lebensmittelüberwachung kontrolliert jetzt nicht nur Eier, sondern auch Hühnerfleisch auf eine mögliche Insektizidbelastung.  Niedersachsens Agrarminister Meyer spricht sich nun für eine intensivere Lebensmittelüberwachung durch ... mehr

Eierskandal: Schmidt enttäuscht von belgischen Behörden

Die belgischen Behörden haben bereits vor zwei Monaten von einer möglichen Belastung von Hühnereiern durch das Insektizid Fipronil erfahren. Bundesagrarminister Christian Schmidt hat sich über die belgischen Behörden wegen des Eierskandals enttäuscht gezeigt. Schmidt ... mehr

Eier-Skandal um Eier: Auch Eiersalate mit Fipronil belastet

Der Skandal um belastete Eier aus den Niederlanden zieht immer weitere Kreise.  Nun hat der Hersteller Neue Mayo Feinkost GmbH  sechs Salatprodukte  zurückgerufen – aus "vorbeugendem Verbraucherschutz", wie es hieß. Bei der Herstellung der betroffenen Salate seien ... mehr

Christian Schmidt weist Verantwortung in Eier-Skandal zurück

Die Verantwortung für den Eier-Skandal liegt vermutlich bei einem belgischen Hersteller. Die Untersuchungen halten noch an. Nun wird auch die Verantwortung der Politik in Frage gestellt. In der Affäre um giftbelastete Eier wehrt sich Bundeslandwirtschaftsminister ... mehr

Bundesagrarminister zum Fipronil-Skandal

Bundesagrarminister Christian Schmidt äußerte sich zum Fipronil-Skandal. (Quelle: Reuters) mehr

Druck auf Bundesagrarminister Schmidt wächst

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) steht im aktuellen Skandal um mit Schadstoffen belastete Eier in der Kritik. (Quelle: t-online.de) mehr

Gifteier: Kritik an Landwirtschaftsminister Schmidt wächst

Im Skandal um Fipronil-belastete Eier fordert Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) auch Konsequenzen beim Bund. Das Insektizid Fipronil müsse in das bundesweite Rückstandsmonitoring für Lebensmittelkontrollen aufgenommen werden. "Wir haben ... mehr

Schafe schützen: CSU-Minister will Wölfe zum Abschuss freigeben

Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt ( CSU) hat sich erneut für einen regional begrenzten Abschuss von Wölfen ausgesprochen. "Der Wolf darf nicht pauschal als unantastbar betrachtet werden", sagte Schmidt der "Passauer Neuen Presse ... mehr

Stillen in der Öffentlichkeit soll populärer werden

Eine Frau sitzt im Café und gibt ihrem Baby die Brust – viele Menschen schauen dabei noch komisch. Das soll sich ändern. Christian Schmidt (CSU), Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, möchte das Stillen von Babys in der Öffentlichkeit populärer machen ... mehr

Schmidt fordert schnelles Tabak-Werbeverbot

Der Bundesminister für Ernährung, Christian Schmidt (CSU), hat den Bundestag dazu aufgerufen, den Widerstand gegen das von der Regierung beschlossene Tabak-Werbeverbot aufzugeben. Der Gesetzentwurf liege im Bundestag, er fordere deshalb alle Fraktionen ... mehr

Sachsen: Wolf im Kreis Görlitz soll erschossen werden

Die Behörden in Sachsen wollen einen sogenannten Problemwolf abschießen, der sich wiederholt auffällig verhielt. Der knapp zweijährige Wolfsrüde tauchte in den vergangenen Monaten immer wieder in Ortschaften des Landkreises Görlitz auf und suchte nach Futter ... mehr

Aus für "vegane Wurst"? Agrarminister Schmidt nennt Begriffe irreführend

Bundesagrarminister Christian Schmidt (CSU) hat Fleischbezeichnungen wie "vegetarisches Schnitzel" oder "vegane Currywurst" für fleischlose Lebensmittel ins Visier genommen. Diese seien "komplett irreführend und verunsichern die Verbraucher", sagte Schmidt ... mehr

CSU lobt Merkels Selbstkritik in der Flüchtlingspolitik

"Hochrespektabel" und "ein richtiger Ansatz": So viel Lob hat die Kanzlerin aus der CSU zuletzt selten gehört. Den Druck hält ihre Schwesterpartei dennoch aufrecht. Die CSU begreift die geäußerte Selbstkritik von Kanzlerin Angela Merkel ... mehr

Milchpreis im Keller: Milchbauern erhalten Millionen-Hilfen der EU

Deutsche Landwirte können mit Millionen-Hilfen der EU rechnen: Die Kommission will in einem neuen Hilfspaket die Milchbauern mit mindestens 58 Millionen Euro unterstützen. Das sagte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) kurz vor Beginn des Treffens ... mehr

Bundesminister Christian Schmidt will bessere Regeln für Tattoo-Branche

Berlin (dpa) - Bundesminister Christian Schmidt will sich für bessere Regelungen in der Tattoo-Branche einsetzen und damit den Verbraucherschutz stärken. Der Berufszugang solle geregelt, die chemischen Stoffe in der Tätowierfarbe europaweit festgelegt und die Hygiene ... mehr

Milchgipfel Berlin: 100 Millionen Euro Soforthilfe für Milchbauern

Angesichts drastisch gesunkener Milchpreise sollen davon betroffene Bauern Soforthilfen von mindestens 100 Millionen Euro bekommen. Über die genaue Höhe werde er noch Gespräche führen, sagte Bundesagrarminister Christian Schmidt ( CSU) nach einem "Milchgipfel ... mehr

Milchbauern sollen weniger Milch liefern - dafür fordern sie Entschädiungszahlungen

Seit die Milchquote EU-weit abgeschafft wurde, produzieren die deutschen Milchkühe am Limit. Das lässt die Milchpreise dramatisch fallen. Nun fordert der Bund Deutscher Milchviehhalter (BDM) Ausgleichszahlungen für Bauern, die die Menge reduzieren, um den Milchpreis ... mehr

Zoff zwischen SPD und CDU wegen Unkrautgift Glyphosat

Ob es um Fracking oder Freihandel geht: Die SPD tut sich mit den Ängsten der Deutschen derzeit nicht gerade leicht. Beim Unkrautgift Glyphosat läuft das anders. Da verweigert die SPD die Zustimmung zur Verlängerung der EU-Zulassung für das umstrittene Herbizid. Alles ... mehr

Milchpreis im Keller: Das müssen Sie wissen

Die Milchpreise in Europa sind so niedrig wie nie. Verbraucher können sich freuen, denn der Liter Milch kostet in Supermärkten in Deutschland deutlich weniger als ein Euro. Doch die Branche ächzt wegen des Überangebots. Abhilfe sollen ein deutscher "Milchgipfel ... mehr

Milchpreis sackt aktuell auf Rekordtief ab

Der ohnehin niedrige Milchpreis ist innerhalb weniger Wochen um weitere 30 Prozent gesunken. Der Preis, den die Bauern für einen Liter Frischmilch von den Molkereien erhalten, liegt inzwischen erstmals unter 20 Cent, wie die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) unter ... mehr

Wochenausblick Börse - Dax droht weiter nachzugeben

Der Dax  befindet sich nach zwei Wochen mit kräftigen Kursverlusten in schwierigem Fahrwasser. In der neuen Woche wird am deutschen Aktienmarkt wohl die auf Hochtouren laufende Berichtssaison die Hauptrolle spielen. Die weitere Entwicklung an den Börsen sehen ... mehr

Deutschland nimmt monatlich 100 Syrien-Flüchtlinge auf

Gute Nachrichten für Syrien- Flüchtlinge in der Türkei: Für sie ist in Kürze klar, wo sie letztlich Aufnahme finden werden. Die Vorbereitungen für die geregelte Verteilung von Syrien-Flüchtlingen aus der Türkei stehen vor dem Abschluss. Demnach wollen ... mehr

Kabinett beschließt Verbot für Tabak-Werbung

Auf Plakaten und im Kino soll Tabakwerbung von Juli 2020 an komplett verboten werden.  Nach dem vom Bundeskabinett beschlossenen Gesetzentwurf von Ernährungsminister Christian Schmidt soll das Tabakwerbeverbot auch sogenannte E-Zigaretten ... mehr

Tabak: Kabinett beschließt Tabakwerbeverbot

Deutschland ist das letzte EU-Land, in dem noch uneingeschränkt Außenwerbung für Tabakerzeugnisse erlaubt ist. Das soll sich ab 2020 ändern. Nicht nur die Tabakindustrie warnt vor einem Dammbruch. Dabei hat die Wirtschaft noch Zeit: Mit der Zigarettenwerbung ... mehr

Keine Zuckersteuer auf Softdrinks

Eine Steuer auf zuckerhaltige Getränke nach dem Vorbild Großbritanniens lehnt Bundesernährungsminister Christian Schmidt (CSU) ab. Erfahrungen aus anderen EU-Ländern zeigten, dass dies in aller Regel nicht die gewünschte Lenkungswirkung habe.  Abgaben auf Lebensmittel ... mehr

Christian Schmidt will Mindesthaltbarkeitsdatum abschaffen

Ernährungsminister Christian Schmidt macht sich für eine Abschaffung des Mindesthaltbarkeitsdatums stark. In wenigen Monaten solle der Entwurf für eine entsprechende EU-Richtlinie vorliegen, sagte der CSU-Politiker. Die meisten Lebensmittel seien wesentlich ... mehr

Grüne Woche backt große Brötchen

Grüne Woche backt große Brötchen mehr

Milch ist zu billig: Tausende Bauern beantragen Zuschüsse

Tausende Bauern in Deutschland sind wegen zu geringer Erzeugerpreise in Finanznöten und müssen Hilfen bei der Bundesregierung beantragen. Die Nachfrage nach dem Programm sei hoch, berichtete die "Passauer Neue Presse" unter Berufung ... mehr

Bundeslandwirtschaftsminister sagt Welpen-Mafia Kampf an

Der illegale Welpen-Handel blüht – gerade vor Weihnachten. Die vielfach geschmuggelten und oft kranken Hunde landen dann auf dem Gabentisch. Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) sagt der osteuropäischen Hunde-Mafia deshalb den Kampf ... mehr

Energy-Drinks: Warum das Getränk nicht verboten wird

Sie putschen auf und schmecken meistens klebrig-süß: Jugendliche lieben   Energy-Drinks. Doch Mediziner warnen vor den gesundheitlichen Folgen der koffeinhaltigen Brause. Für Bundesernährungsminister Christian Schmidt kommt ein Verkaufsverbot für Jugendliche jedoch ... mehr

Christian Schmidt will Kükenschreddern beenden

Das von Tierschützern scharf verurteilte Töten von männlichen Küken soll mit einer Methode der Universität Leipzig zur frühzeitigen Geschlechtsbestimmung im Hühnerei beendet werden. "Mein Ziel ist, dass das Kükenschreddern 2017 aufhört", sagte Bundesagrarminister ... mehr

Antibiotika-Resistenzen: Deutschland treibt Kampf voran

Die "Wunderwaffe" Antibiotika kann gegen viele Keime nichts mehr Ausrichten, sie hat ihre Wirksamkeit verloren. Die Bekämpfung solcher Antibiotika-Resistenzen soll in Deutschland nun vorangetrieben werden. Hierfür hat das Bundeskabinett am Mittwoch ... mehr

Verbraucherschutz: Strengere Kontrollen bei Bio-Einfuhr gefordert

Die Kontrollen bei der Einfuhr von Bio-Waren aus Europa sollen nach dem Willen von Bundesagrarminister Christian Schmidt ( CSU) strenger werden. Er will europaweit einheitliche Standards durchsetzen. "Hier reicht das gegenwärtige Kontrollregime nicht aus. Deswegen ... mehr

Christian Schmidt erteilt "quengelfreien Kassen" eine Absage

Christian Schmidt ( CSU) hat den "quengelfreien Kassen" im Supermarkt eine Absage erteilt. Der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft halte nicht viel davon, "alles und jeden zu regulieren und zu bevormunden", erklärte Schmidt der "Bild"-Zeitung. Statt ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019