• Home
  • Themen
  • Christian Streich


Christian Streich

Christian Streich

Freiburg-Coach Streich will nach Salut-Jubel Gespräch suchen

Trainer Christian Streich will nach dem Salut-Jubel von Torschütze Ermedin Demirovic und Lucas Höler beim 1:1 (0:1) bei RB Leipzig noch...

Lucas Höler (l) und Torschütze Ermedin Demirovic jubeln nach dem Treffer zum 1:0 für SC Freiburg.

Die Gegensätze könnten vor dem Aufeinandertreffen in Freiburg kaum größer sein: Bei Hertha BSC wurden nach dem Einstieg von Investor Lars Windhorst vor knapp drei Jahren große ...

t-online news

Der FC Augsburg muss in der Fußball-Bundesliga im Heimspiel gegen den SC Freiburg wegen Corona nicht nur ohne Trainer Markus Weinzierl auskommen. Der Chefcoach befindet sich in ...

Christian Streich

Freiburg (dpa/lsw) – Der SC Freiburg geht mit positiven Gefühlen in die Partie gegen den 1. FSV Mainz 05. Nachdem der Fußball-Bundesligist einen Rechtsstreit mit Anwohnern um das ...

Freiburgs Keven Schlotterbeck in Aktion

Nach dem Topspiel ist vor dem Topspiel beim SC Freiburg. Und so richteten die Badener den Blick nach dem 1:5 (0:3) bei Borussia Dortmund auch ganz schnell auf das bevorstehende ...

Borussia Dortmund - SC Freiburg

Das Duell von Borussia Dortmund mit dem SC Freiburg ist das Topspiel des 19. Spieltags. Während der BVB am FC Bayern dran bleiben will, wäre...

Freiburgs Trainer Streich hat in seiner zehnjährigen Amtszeit noch nie in Dortmund gewinnen können.

Der Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga wird wegen Corona kräftig durcheinandergewirbelt. Noch ist aber kein Spiel abgesagt...

Der Rückrundenstart der Fußball-Bundesliga wird wegen Corona kräftig durcheinandergewirbelt.

Da sind sie wieder, die Geisterspiele. Im Sommer dachten Fans noch, dieses traurige Kapitel sei geschlossen. Nun ist klar, dass die Reise durch leere Stadien und Arenen weitergeht. Ein Fehler.

Vier Freiburger Fans beim Bundesliga-Spiel gegen Leverkusen: Ab Januar müssen sie vorerst daheim bleiben.
Von Benjamin Zurmühl

Bayer Leverkusen wollte unbedingt den Abstand in der Bundesliga auf den BVB verkürzen. Doch das gelang nicht. Stattdessen stehen die starken Freiburger nun auf dem dritten Platz.

Freiburgs Nicolas Hoefler (l.) im Duell mit Patrick Schick: Es war die Partie zweier Bundesliga-Topmannschaften.

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website