Sie sind hier: Home > Themen >

Citigroup

Thema

Citigroup

Kreditkarten – Edel und schwarz müssen sie sein

Kreditkarten – Edel und schwarz müssen sie sein

Eine goldene Kreditkarte oder die Platinum Karte von American Express rufen kaum mehr neidische Blicke hervor. Die magische Kreditkarte von heute kleidet sich in schwarz. Edel kommt sie daher und bleibt für viele nur ein Traum. Die Dubai First Royale Mastercard ... mehr
Deutsche Bank wird von US-Bundesstaat Virginia verklagt

Deutsche Bank wird von US-Bundesstaat Virginia verklagt

Die Deutsche Bank muss sich in den USA abermals wegen umstrittener Hypothekengeschäfte verantworten. Das größte deutsche Geldhaus ist eines von 13 Instituten, die der US-Bundesstaat Virginia auf insgesamt 1,15 Milliarden Dollar (887 Millionen Euro) Schadensersatz ... mehr
BayernLB: Deutsche Banker bleiben wieder straffrei

BayernLB: Deutsche Banker bleiben wieder straffrei

Der Strafprozess gegen die frühere Führungsriege der BayernLB ist für vier der sechs Angeklagten vorzeitig beendet - straffrei. Das lässt die Volksseele kochen. Erneut sind Top- Manager einer großen deutschen Bank ungeschoren davongekommen, obwohl das Institut unter ... mehr
Goldman Sachs zahlt Milliardenbetrag wegen Hypothekengeschäfte

Goldman Sachs zahlt Milliardenbetrag wegen Hypothekengeschäfte

Nach der Bank of America, JP Morgan und der Citigroup stimmt nun auch Goldman Sachs einem Vergleich in Milliardenhöhe zu. Hintergrund der Zahlungen ist der Verkauf riskanter Hypothekenpapiere. Die US-Investmentbank Goldman Sachs kauft für 3,15 Milliarden Dollar ... mehr
Klage gegen die Citigroup: Angeblich überteuerte Kredite an Schwarze vergeben

Klage gegen die Citigroup: Angeblich überteuerte Kredite an Schwarze vergeben

In Los Angeles muss sich die US-Bank Citigroup wegen der Diskriminierung von Schwarzen bei Immobilien-Darlehen vor Gericht verantworten. Ein Bundesrichter ließ eine entsprechende Klage der Millionenstadt zu. Entgangene Einnahmen aus der Grundsteuer ... mehr

Hypothekenskandal: Citigroup akzeptiert Sieben-Milliarden-Dollar-Strafe

Nach langem Tauziehen hat sich die US-Großbank Citigroup mit dem US-Justizministerium und anderen Behörden auf eine Strafe von sieben Milliarden Dollar (5,1 Milliarden Euro) geeinigt. Die Bank büßt damit für zweifelhafte Hypotheken ... mehr

Manipulationsvorwürfe im Devisenhandel: Weiterer Top-Händler verlässt die Deutsche Bank

Der Skandal um die mutmaßliche Manipulationen von Devisen-Kursen sorgt bei der Deutsche n Bank weiter für Unruhe. Der "Spiegel" berichtet vorab aus seiner neuen Ausgabe, dass offenbar ein weiterer Top-Händler den Konzern verlässt. Robert Mandeno ist verantwortlich ... mehr

Deutsche Bank droht wegen Devisenmanipulationen eine Milliarden-Strafe

Im Skandal um mögliche Devisenmarkt-Manipulationen dürfte die Deutsche Bank eine drastische Strafe erwarten: Mit 5,1 Milliarden Euro müsste sie die größte Einzelstrafe unter den beschuldigten Banken zahlen. Das ergab eine Studie der amerikanischen Citigroup. Banken ... mehr

Fannie Mae verklagt die Deutsche Bank wegen Zinsmanipulation

Gerade ist die Deutsche Bank in den USA einer Sammelklage wegen umstrittener Hypothekengeschäfte entgangen, da droht neuer Ärger in Amerika. Der verstaatlichte Immobilienfinanzierer Fannie Mae hat Klage gegen den deutschen Branchenprimus sowie acht weitere ... mehr

Alle 31 Großbanken bestehen US-Stresstest der Notenbank Fed

Alle 31 Großbanken haben die erste Runde des US-Stresstests bestanden. Mit der von der US-Notenbank Fed geforderten Kernkapitalquote von fünf Prozent im Rücken sollen die Finanzinstitute in Krisenzeiten nicht mehr in bedrohliche Schieflage geraten. Unter den getesteten ... mehr

Schuldenstreit: Argentinien muss Schlappe einstecken

Argentinien hat im Rechtsstreit mit US- Hedge-Fonds um alte Anleiheschulden einen erneuten Nackenschlag einstecken müssen. Der zuständige New Yorker Bezirksrichter Thomas Griesa untersagte der US-Großbank Citigroup, Zinsen über etwa 2,3 Milliarden Dollar (umgerechnet ... mehr

Deutsche Bank in der Krise: Die Show fällt aus - Jahres-Bilanz-PK nur als Telko

Kommende Woche wird sich zeigen, wie groß die Not der Deutschen Bank wirklich ist. Dann präsentieren die beiden Vorstandschefs Anshu Jain und Jürgen Fitschen die Bilanz des Jahres 2014 - und aller Voraussicht nach rote Zahlen für das Schlussquartal ... mehr

Vermögensverwalter Blackrock: Die Angst der Anleger vor dem schwarzen Riesen

Still und leise ist Blackrock zum weltgrößten Vermögensverwalter aufgestiegen. Doch mittlerweile wächst die Kritik an der Machtfülle des 4,7 Billionen Dollar schweren Finanzkolosses. Sogar am jüngsten Börsenabsturz soll er angeblich schuld sein. Larry Fink wirkt nicht ... mehr

Banken buhlen um Gunst von Börsen-Kandidat Alibaba

Seit Facebook wurde wohl kein Börsengang mit einer ähnlichen Spannung erwartet wie der vorhergesagte des chinesischen Internet-Riesen Alibaba. Banken zieht er bereits wie ein Magnet an. Bei der möglicherweise mehr als 16 Milliarden Dollar schweren Neuemission hoffen ... mehr

Citigroup-Chef tritt überraschend zurück

Citigroup-Chef Vikram Pandit legt überraschend sein Amt nieder. Neuer Lenker einer der größten US-Banken wird Europa-Chef Michael Corbat. Das teilte das Finanzhaus in New York mit. Es sei die Zeit, dass jemand anderes das Steuer bei der Citigroup übernehme, sagte ... mehr

Schrott-Anleihen: Citigroup zahlt 730 Millionen Dollar

Neuer Nachhall der US-Finanzkrise an der Wall Street: Die Citigroup zahlt im Rahmen eines Vergleichs 730 Millionen Dollar - also 564 Millionen Euro - an Investoren, die sich von der Großbank hinters Licht geführt sahen. Damit dürfte ein mehr als vier Jahre dauernder ... mehr

Bankraub mal anders

Eine ehemaliger Citigroup-Banker steht unter Verdacht, mit Insider-Jobs ein Vermögen gemacht zu haben. Er soll die US-Großbank um mehr als 19 Millionen Dollar erleichtert haben. "Der Angeklagte hat sein Wissen um die Vorgänge in der Bank genutzt, um den ultimativen ... mehr

Die begehrtesten Kreditkarten der Welt

Vorbei sind die Zeiten, in denen eine goldene Kreditkarte oder selbst die Platinum-Karte von American Express neidische Blicke hervorriefen. Heute erntet Mann nur noch Respekt mit elitären Edelkarten. Und die sind meist schwarz. Die Dubai First Royale Mastercard ... mehr

Ermittlungen gegen Citibank im FIFA-Skandal

Die Citigroup ist in den Fokus von US-Behörden gerückt. Im Zusammenhang mit dem FIFA-Korruptionsskandal wird offensichtlich gegen die Großbank ermittelt. Einer Mitteilung zufolge, die die Citigroup der Börsenaufsicht SEC offenlegte, hat das Konsortium eine Vorladung ... mehr

US-Sammelklage: Neuer Ärger für die Deutsche Bank

Juristischer Ärger für die Deutsche Bank und andere große Geldhäusern: Zehn weltweit führende Banken und zwei Handelsplattformen sollen mit Absprachen den Wettbewerb auf dem 320 Billionen Dollar schweren Markt für sogenannte Zinsswaps behindert haben. Eine entsprechende ... mehr

Deutsche Bank ist wichtigster Finanzier von Donald Trump

Donald Trump und die Deutsche Bank haben eine engere Geschäftsbeziehung als bisher bekannt. Seit 1998 habe Deutschlands größtes Geldhaus die Firmen des US-Präsidentschaftsbewerbers mit gut 2,5 Milliarden Dollar unterstützt, berichtet das "Wall Street Journal ... mehr

Deutsche Bank macht mehr als sechs Milliarden Euro Verlust

Die erste Jahresbilanz des neuen Vorstandschefs John Cryan fällt tiefrot aus. Die Deutsche Bank rechnet für 2015 mit einem Rekordverlust von rund 6,7 Milliarden Euro nach Steuern. Die Aktie der Großbank sackt am Donnerstag an der Börse stark ab.  Grund ... mehr

"Testamente" von fünf US-Großbanken fallen durch

In der Finanzkrise ab dem Jahr 2008 mussten viele Banken mit Milliardenaufwand gerettet werden, weil sie zu groß waren, um sie zusammenbrechen lassen zu können. Systemrelevant und "too big to fail" waren damals die Stichworte. Damit es nie wieder so weit kommt, sollten ... mehr

Hypothekenkrise: Bank entzieht 160.000 Kunden die Kreditkarten

Wegen eines zu hohen Kreditrisikos hat eine britische Internetbank rund 160.000 Kunden die Kreditkarten entzogen. Der Schritt habe nichts mit der weltweiten Finanzkrise zu tun, versicherte Bank Egg in einer am Samstag ... mehr

Finanzkrise: Citigroup will tausende Stellen streichen

Der von der Finanzkrise schwer gebeutelte US-Finanzkonzern Citigroup steht US-Medien zufolge vor einer neuen Runde massiver Stellenstreichungen. Noch in dieser Woche werde die Bank mit dem Abbau von mehr als 6000 Arbeitsplätzen im Investmentbanking beginnen, berichtete ... mehr

Citigroup: Weiterer Stellenabbau nach Milliardenverlusten

Neue Milliardenlöcher beim größten US-Finanzkonzern Citigroup: Die von der Kreditkrise schwer getroffene Bank musste im ersten Quartal nochmals mehr als 12 Milliarden Dollar abschreiben und erlitt einen Verlust von 5,1 Milliarden Dollar (3,2 Milliarden ... mehr

Kreditkrise zwingt Citigroup zu Konzernumbau

Die von der Kreditkrise weltweit mit am schwersten betroffene Citigroup befindet sich mitten in einem umfassenden Konzernumbau. Der erst seit gut einem halben Jahr amtierende Bankchef Vikram Pandit kündigte den Verkauf von Unternehmensteilen im Gesamtwert ... mehr

Citibank-Deal setzt Ackermann unter Druck (2)

Experten zweifeln an Beteuerungen Bisher hatte die Bundesregierung als Hauptaktionär der Deutsche Post stets erklärt, die Postbank solle an ein inländisches Institut verkauft werden. Die Begründung: Der Finanzsektor sei eine Schlüsselbranche, und die solle nicht ... mehr

Citibank-Deal setzt Ackermann unter Druck (1)

Die Französische Crédit Mutuel kauft die Citibank - und die Deutsche Bank geht leer aus. Konzernchef Josef Ackermann gerät jetzt unter Zugzwang: Um in Deutschland zu wachsen, muss er unbedingt die Postbank übernehmen. Doch andere Interessenten könnten ihn leicht ... mehr

US-Banken setzen zum Kahlschlag an

Über die Ausgabe neuer Aktien hat sich die Bank of America zusätzlich 12 Milliarden Dollar verschafft. Andere US-Geldinstitute schmeißen Tausende Mitarbeiter raus - bei Goldman Sachs etwa müssen "die Schlechtesten" gehen.# Abfindungskönige - Was Konzernchefs kassieren ... mehr

Hypothekenkrise: Citigroup erwartet Milliardenspritze von Chinesen

Die größte US-Bank braucht noch mehr frisches Geld: Die angeschlagene Citigroup erwartet eine Finanzspritze von bis zu 14 Milliarden Dollar - vor allem aus China. Nur so glaubt das Finanzinstitut die Hypothekenkrise durchstehen zu können.# Finanzkrise - Alle Themen ... mehr

Hypothekenkrise: Großbanken prüfen Abgabe von Töchtern

Unter dem Druck der Kreditkrise prüfen führende Großbanken weltweit den milliardenschweren Notverkauf von Sparten und Konzerntöchtern. Besonders der britische Bankenriese HSBC und der US- Finanzkonzern Citigroup suchen einem Zeitungsbericht zufolge nach dringend ... mehr

Börsenwert: Die teuersten Firmen der Welt

So schnell kann es kommen: Im vergangenen Jahr war die Citigroup das weltgrößte Finanzinstitut und lag auf Platz 4 der teuersten Unternehmen der Welt. An der Börse war die Bank fast 239 Milliarden Dollar wert. Aktuell erscheint das US-Geldhaus nicht mal mehr unter ... mehr

Finanzkrise: Citigroup will weitere Staatsfonds-Milliarden

Die US-Hypothekenkrise hat viele internationale Großbanken arg in Mitleidenschaft gezogen. Umso willkommener ist die Hilfe durch asiatische Staatsfonds. Spektakuläre Finanzspritzen aus Fernost, wie zum Beispiel für die Schweizer UBS und die Citigroup, haben ... mehr

Banken: Josef Ackermann gibt Citigroup einen Korb

Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Josef Ackermann, hat einem Zeitungsbericht zufolge ein Angebot für den Chefsessel des größten US-Finanzkonzerns Citigroup ausgeschlagen.# DB-Chef - Panorama - Die bestbezahlten US-Bosse Nicht ... mehr

Citigroup will Staat um höhere Beteiligung bitten

Der schwer angeschlagene amerikanische Finanzkonzern Citigroup will einem Zeitungsbericht zufolge die US-Regierung zu einer weit umfangreicheren Beteiligung als bisher drängen. Der Anteil des Staates könnte auf 25 bis 40 Prozent aufgestockt werden, berichtete ... mehr

USA: Citigroup vergibt Milliardenkredite

Die vom Staat gestützte US-Großbank Citigroup will den Märkten mit Milliardenkrediten neue Liquidität verschaffen. Das Unternehmen will in den kommenden Monaten neue Kredite in Höhe von 36,5 Milliarden Dollar (28,6 Milliarden Euro) vergeben. Das ging aus einem Bericht ... mehr

Finanzhilfe: Citigroup gönnt sich neuen Firmenjet

Die mit staatlichen Milliardenspritzen gestützte US-Bank Citigroup hat nach scharfer Kritik der US-Regierung den millionenteuren Kauf eines neuen Firmenjets abgeblasen. Das Flugzeug sollte 50 Millionen Dollar (ca. 38 Millionen Euro) kosten, berichteten US-Medien ... mehr

Finanzkrise in USA: Regierung stockt Beteiligung an Citigroup auf

Die Finanzkrise treibt die einst weltgrößte Bank Citigroup zu großen Teilen in die Arme des Staates. Angesichts neuer überraschender Milliardenlöcher weitet die US-Regierung ihre Beteiligung an der taumelnden Bank massiv aus. Künftig hält der Staat ... mehr

Unternehmensbilanz: Citigroup schneidet besser ab als erwartet

Zu den größten Verlierern der Finanzkrise zählt die US-Großbank Citigroup. Die Bank hat nunmehr ihren sechsten Quartalsverlust hintereinander eingefahren. Allerdings fiel das Minus im ersten Quartal mit 966 Millionen Dollar weit geringer aus, als von Experten ... mehr

Citigroup: Bankchef Vikram Pandit unter Druck

Beim krisengeschüttelten US-Finanzkonzern Citigroup gerät Bankchef Vikram Pandit immer stärker unter Druck. Der "Financial Times" zufolge werde in den Reihen der Bankenaufseher intern schon über mögliche Nachfolger für Pandit gesprochen, falls die milliardenschwer ... mehr

Finanzkrise: Unternehmen reagieren mit merkwürdigen Sparmaßnahmen

Die angespannte Wirtschaftslage zwingt einige Unternehmen zu skurrilen Spar-Ideen. Duschen in der Flughafen-Lounge und verbotene Farbkopien sind dabei nur die Spitze des Maßnahmen-Eisbergs. Vor allem Airlines müssen sparen und schmeißen dafür sogar Schwimmwesten ... mehr

Wachovia-Übernahme Citigroup stoppt Wells Fargo

Die Übernahme der angeschlagenen US-Bank Wachovia durch den Konkurrenten Wells Fargo ist offenbar gerichtlich gestoppt worden. Die Citigroup, die sich durch die am Freitag bekanntgegebene Einigung übergangen sah, teilte mit, Richter Charles Ramos vom Obersten ... mehr

Wachovia: Gericht entscheidet Übernahmekampf zugunsten von Wells Fargo

Im Übernahmekampf um die viertgrößte US-Bank Wachovia steht US-Medien zufolge als Kompromiss eine Zerschlagung des Instituts zur Diskussion. Die beiden Kaufinteressenten Citigroup und Wells Fargo verhandelten über eine Aufteilung der Bank, berichtete das "Wall Street ... mehr

Finanzkrise in den USA: Citigroup übernimmt Großteil der Wachovia-Bank

Der US-Finanzkonzern Citigroup kauft weite Teile der durch die Kreditkrise angeschlagenen viertgrößten US-Bank Wachovia. Die Übernahme erfolgte unter Vermittlung der Bankenaufsicht und der US-Regierung. Das teilte die staatliche Einlagensicherung FDIC in Washington ... mehr

Weniger Firmenpleiten und Privat-Insolvenzen

Die Zahl der Firmenpleiten in Deutschland ist weiter rückläufig - und erstmals seit Jahren ist die Zahl der überschuldeten Verbraucher zurückgegangen. In den ersten drei Monaten des Jahres verzeichneten die deutschen Amtsgerichte 24.152 Privatinsolvenzen, das waren ... mehr

Citigroup fordert Gebote für Citibank-Übernahme

Die amerikanische Großbank Citigroup fordert laut übereinstimmenden Presseberichten von Interessenten für ihr deutsches Filialgeschäft bis kommende Woche unverbindliche Übernahmeangebote. Das berichten die "Financial Times Deutschland" und das "Handelsblatt" unter ... mehr

Chart des Tages - Citigroup: Fass ohne Boden

Die einst weltgrößte Bank Citigroup steckt in Schwierigkeiten. Die sich im Zuge der fallenden US-Immobilienpreise weiter zuspitzende Kreditkrise dürfte beim Branchen-Riesen weitere Milliarden-Abschreibungen zur Folge haben. Trendorientierte Investoren setzen auf einen ... mehr

Banken: Citigroup will Chefbüros für zehn Millionen Dollar umbauen

Ohne Milliardenhilfe vom Staat wäre die Citigroup vielleicht schon pleite - trotzdem treibt die Bank ein teures Großprojekt voran: Laut Nachrichtenagentur Bloomberg will sie eine Millionensumme investieren, damit ihre Vorstandsetage aufwendig renoviert wird.# Banker ... mehr

Citigroup verbreitet Optimismus und schafft es in die Gewinnzone

Die teilverstaatlichte amerikanische Bank Citigroup verbreitet einem Pressebericht zufolge nach zuletzt zahlreichen Negativschlagzeilen Optimismus. Bisher verlaufe das Geschäft in den ersten drei Monaten so gut wie seit dem dritten Quartal 2007 nicht ... mehr

USA: Citigroup und JP Morgan Chase in der Krise

Die Finanzkrise hat die US-Bankenlandschaft in den letzten Monaten arg durcheinander gewirbelt. Namhafte Institute wie Lehman Brothers sind pleite, andere wie Bear Stearns konnten sich nach Milliardenverlusten nur durch Notverkäufe retten. Geht es nach einem Bericht ... mehr

Banken: Fed stimmt Übernahme von Wachovia zu

Die US-Notenbank Fed hat der Übernahme der ins Wanken geratenen viertgrößten US-Bank Wachovia durch die Großbank Wells Fargo zugestimmt. Das teilte die Fed in Washington mit. Die Fed veröffentlichte ihre Entscheidung auf ihrer Internetseite. Neu - Video-Umfrage ... mehr

Eine Zerschlagung wird immer Wahrscheinllicher

Im Übernahmekampf um die viertgrößte US-Bank Wachovia wird eine Zerschlagung des kriselnden Finanzhauses US-Medien zufolge immer wahrscheinlicher. Die Großbank Wells Fargo könnte demnach den Großteil der Filialen und Einlagen von Wachovia erhalten, der Rivale Citigroup ... mehr

Verbraucherzentrale: Citibank täuschte Lehman-Anleger

Im Namen geprellter Lehman-Anleger will die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen die Citibank wegen Betrugs anzeigen. Deren Mitarbeiter hätten die Zertifikate gezielt älteren, unerfahrenen Kunden angeboten, Risiken verschwiegen und Beratungsprotokolle manipuliert ... mehr

Finanzkrise: Citigroup will 50.000 Jobs abbauen

Anfang 2007 kostete die Aktie der Citigroup in Frankfurt noch 42 Euro, in diesen Tagen ist sie für unter acht Euro zu haben. Die Belegschaft ist von 372.000 auf derzeit 352.000 Mitarbeiter geschrumpft – doch das war erst der Anfang: Nun will der der Finanzkonzern ... mehr
 
1


shopping-portal