• Home
  • Themen
  • CO2


CO2

CO2

Esken wirft Baerbock "B├Ąrendienst" f├╝rs Klima vor

Die Kanzlerkandidatin der Gr├╝nen, Annalena Baerbock, hatte einen h├Âheren Benzinpreis prognostiziert und damit eine Debatte ausgel├Âst. Jetzt mischt sich SPD-Chefin Saskia Esken ein.

Saskia Esken: Die SPD-Vorsitzende hat Kanzlerin Baerbock attackiert.

Die Bundesregierung reagiert beim Klimaschutz: In einem Entwurf f├╝r ein Sofortprogramm bringt sie eine Installationspflicht von Solarzellen f├╝r alle Neubauten ins Gespr├Ąch. Doch es regt sich bereits Widerstand.

Ein Einfamilienhaus mit Solarzellen auf dem Dach: Laut dem Klimaschutz Sofortprogramm k├Ânnte es bald eine Pflicht f├╝r Solarzellen auf Neubauten geben.

Die Debatte um h├Âhere Benzinpreise┬ánimmt weiter Fahrt auf.┬áVerkehrsminister Scheuer nennt die Forderung der Gr├╝nen "besorgniserregend". SPD-Kanzlerkandidat Scholz warnt vor┬áder "Spritpreisschraube".

Benzin: Die Gr├╝nen wollen den Benzin-Preis um insgesamt 16 Cent erh├Âhen.

Die Wirtschaftserholung l├Ąsst den ├ľlpreis in die H├Âhe schie├čen. Die zwei bedeutendsten ├ľlsorten sind aktuell so teuer wie 2019 und 2018. Das hat auch gravierende Folgen f├╝r den Benzinpreis.

├ľlpumpe in Betrieb (Symbolbild): Der ├ľlpreis ist aktuell so hoch wie seit Jahren nicht mehr.

W├Ąlder sind ein wichtiger CO2-Speicher. Landwirtschaftsministerin Kl├Âckner hat das erkannt ÔÇô und will ein spezielles F├Ârderprogramm aufsetzen. Geld soll an Waldbesitzer flie├čen.

Vertrocknete Kiefern stehen in einem Wald im Heidekreis (Symbolbild): Bundeslandwirtschaftsministerin Kl├Âckner hat die Relevanz des Waldes erkannt.

Per Gesetz schreibt Schleswig-Holsteins Jamaika-Koalition dem n├Ârdlichsten Bundesland konkrete Klimaschutzziele vor. Gegen Widerstand auch aus eigenen Reihen setzte Umweltminister ...

Umstrittenes Klimaschutzgesetz im Norden kommt

Wer viel zur Klimakrise beitr├Ągt, soll auch viel bezahlen. So die Idee hinter dem CO2-Preis. Doch dadurch m├╝ssen auch Menschen mit wenig Geld mehr bezahlen. Baerbock will diese deshalb entlasten.

Annalena Baerbock: Die Kanzlerkandidatin sprach auf einer Wahlkampfveranstaltung der Gr├╝nen in Magdeburg.

Reichweite, Kosten, Fahrverbote und ├ľko-Bilanz: Jeder Antrieb hat St├Ąrken und Schw├Ąchen. Und jeder passt zu einem bestimmten Fahrertypen. Welcher Motor ist f├╝r Sie die beste Wahl? Der Check.

Gro├če Auswahl beim Autokauf: Die klassischen Verbrennungsmotoren haben nach wie vor ihre St├Ąrken. Neben Benziner und Diesel werden aber auch alternative Antriebe immer interessanter.
  • Markus Abrahamczyk
Von Markus Abrahamczyk

Auf den Stra├čen per Flatrate unterwegs sein: Damit werben Anbieter von Auto-Abos. Ausk├╝nfte ├╝ber Abgase mussten bisher nicht transparent gemacht werden. Das ├Ąndert sich nun.

Abgase: Das Gericht f├╝hrte beim neuen Urteil auch Gr├╝nde des Verbraucherschutzes an.

Schlappe f├╝r den ├ľlkonzern Shell: Das Unternehmen muss drastisch nachsteuern ÔÇô und mehr f├╝rs Klima tun, wie ein Gericht entschieden hat. Was bedeutet das aber konkret?

Schornsteine an der Shell Rheinland Raffinerie in Godorf (Symbolfoto): Der ├ľlkonzern wurde vor Gericht zu mehr Klimaschutz verurteilt.
  • Theresa Crysmann
  • Mauritius Kloft
Von Theresa Crysmann, Mauritius Kloft

Die n├Ąchste Wasserstoff-Innovation soll aus Sachsen kommen: An mehreren Standorten im Freistaat sollen Stra├čenbahnen ohne sch├Ądlichen Emissionen auf die Gleise gebracht werden.

Coradia iLint Wasserstofftriebzug von Alstom

Ein Urteil in den Niederlanden verdonnert Shell zum Klimaschutz ÔÇô und zwar im Eiltempo. Im Interview erkl├Ąrt Energie├Âkonomin Claudia Kemfert, wieso das ├╝berf├Ąllig ist und der Wirtschaft gut tut.

Shell-Raffinerie im Rheinland: Der Erd├Âl-Gigant soll nach einem Gerichtsurteil seine CO2-Emissionen massiv senken.
  • Theresa Crysmann
Von Theresa Crysmann

├ärgerlich f├╝r Autofahrer: Die Kosten f├╝r Treibstoffe haben wieder einen gro├čen Sprung nach oben gemacht. Das wird besonders bei Superbenzin deutlich. Mehrere Faktoren sind daf├╝r verantwortlich.

Tanken: Die Einfuhrpreise f├╝r Roh├Âl haben sich im M├Ąrz 2021 im Vergleich zum Vorjahresmonat mehr als verdoppelt.

Um das Verladen von VW-Autos im Emdener Hafen zu verhindern, haben Greenpeace-Aktivisten Schl├╝ssel von zahlreichen Wagen abgezogen. Der Protest der Umweltsch├╝tzer richtet sich gegen Autos mit Verbrennermotoren.

Greenpeace-Aktivisten gehen von Auto zu Auto und sammeln die darin steckenden Z├╝ndschl├╝ssel ein.

Um die Pariser Klimaziele zu erreichen, muss sich die Wirtschaft dramatisch wandeln ÔÇô auch und gerade der Finanzsektor. Doch nur ein kleiner Teil der Bev├Âlkerug legt sein Geld bisher nachhaltig an.

Windr├Ąder in einem Kornfeld (Symbolbild): Nachhaltige Geldanlagen sind in Deutschland noch wenig verbreitet.
  • Theresa Crysmann
  • Christine Holthoff
Von Theresa Crysmann, Christine Holthoff

In wenigen Wochen h├Ątten in Gr├╝nheide die ersten Teslas vom Band laufen sollen. Doch bisher gibt es kein Go von den Beh├Ârden. t-online auf Deutschlands bekanntester Baustelle.

Elon Musk: Es l├Ąuft nicht alles rund in Gr├╝nheide. Der Tesla-Chef hat am Montag ├╝berraschend die Baustelle seiner Gigafactory besucht.
  • Christine Holthoff
  • Martin Trotz
  • Adrian Roeger
Von C. Holthoff, M. Trotz, A. R├Âger

Kann alles wachsen, ohne das Klima zu ruinieren? Ja, meint die junge Unternehmerin Sarna R├Âser. Daf├╝r m├╝ssen wir aber schnell schlauer werden, findet Astrophysiker Harald Lesch.

Harald Lesch und Sarna R├Âser: Wachstum sichern und das Klima sch├╝tzen ÔÇô passt das zusammen?
Von Nils Husmann und Michael G├╝thlein

Ein gigantischer Windpark soll in der Nordsee entstehen. Die Pl├Ąne der Gro├čkonzerne RWE und BASF k├Ânnten mehrere Milliarden kosten.

Offshore-Windpark (Symbolbild): BASF und RWE wollen einen solchen bauen.

Schl├Ągt der Fiskus bei den Renten verbotenerweise doppelt zu, sodass Hunderttausende Rentner in Deutschland zu hohe Steuern bezahlen? An diesem Streitpunkt k├Ânnte es h├Ąngen.┬á

Ältere Frau mit Unterlagen (Symbolbild): Am Mittwoch verhandelte der Bundesfinanzhof über zwei Klagen zur Doppelbesteuerung von Renten.
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft, M├╝nchen

Die Vermieter sind w├╝tend: Wegen der h├Âheren Beteiligung der Vermieter bei den CO2-Kosten kocht es beim Lobbyverband Haus und Grund nun ├╝ber: Sie finden deutliche Worte gegen├╝ber Bauminister Horst Seehofer.┬á

Schlechte Noten f├╝r Seehofer: Der Pr├Ąsident des Lobbyverbandes Haus und Grund h├Ąlt Seehofer f├╝r den "schlechtesten Bauminister, den die Bundesrepublik je hatte".

Jahrzehntelang wurde um eine Stra├čenbahn f├╝r Kiel diskutiert. Jetzt k├Ânnte sie tats├Ąchlich kommen. Doch zun├Ąchst m├╝sste sie sich gegen ein neues Schnellbussystem durchsetzen.┬á

Eine Stra├čenbahn mit dem Logo der Stadt Kiel (Symbolbild): So k├Ânnte es aussehen, wenn die Tram ├╝ber den Skandinaviendamm f├Ąhrt.
Von Sven Raschke

Die gro├če Koalition bessert beim Klimaschutz nach. Doch selbst das reiche nicht aus, sagt Gr├╝nen-Fraktionschef Anton Hofreiter. Und erkl├Ąrt, womit die Menschen bei den Gr├╝nen rechnen m├╝ssten.

Anton Hofreiter: Der Gr├╝nen-Fraktionschef kritisiert die Klimapl├Ąne der gro├čen Koalition.
  • Johannes Bebermeier
Von Johannes Bebermeier, Sven B├Âll

Pl├Âtzlich ging es ganz schnell: Nach nur zwei Wochen steht das neue Klimaschutzgesetz der Bundesregierung. Jetzt kommen unter anderem auf Vermieter h├Âhere Kosten zu.┬á

Sauerstoff statt Treibhausgase (Symbolbild): Das neue Klimaschutzgesetz will Deutschland f├╝nf Jahre fr├╝her klimaneutral machen.
  • Theresa Crysmann
Von Theresa Crysmann

Markus Lanz zoffte sich mit SPD-Generalsekret├Ąr Klingbeil und der Linken-Spitzenkandidatin. Bei der Frage, ob eine Bundesregierung mit Linken-Beteiligung Inlandsfl├╝ge verbieten w├╝rde, ging es hoch her. I Von C. Bartels

Lars Klingbeil (Archivbild): Der SPD-Generalsekret├Ąr lie├č sich bei Markus Lanz zur Kanzlerkandidatur von Olaf Scholz befragen.
Eine TV-Kritik von Christian Bartels.

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website