Sie sind hier: Home > Themen >

Cortison

Thema

Cortison

Schuppenflechte: Diese Therapien helfen bei Psoriasis

Schuppenflechte: Diese Therapien helfen bei Psoriasis

Wer eine Schuppenflechte hat, leidet oft unter entzündeter, schuppiger Haut und Juckreiz. Doch auch Sehnen oder Gelenke können betroffen sein. Verschiedene Behandlungsformen können helfen. Was ist eine Schuppenflechte? Rissige, gerötete Hautstellen, die jucken, brennen ... mehr
Neurodermitis behandeln: Medikamente, Phototherapie, Diät

Neurodermitis behandeln: Medikamente, Phototherapie, Diät

Schuppung, Juckreiz, Nässen, Rötungen: Die Beschwerden der entzündlichen Hauterkrankung Neurodermitis sind unangenehm – zumeist aber gut behandelbar. Für die Neurodermitis-Behandlung gibt es sowohl Therapien mit Medikamenten als auch ohne. Laut Experten des European ... mehr
Narben operieren: Behandlung mit Laser, Kortison, Hyaluron

Narben operieren: Behandlung mit Laser, Kortison, Hyaluron

Operationen, Unfälle oder Verbrennungen: Größere Wunden hinterlassen häufig deutliche Spuren auf der Haut. Wer unter dem Hautbild wulstiger Narben oder  unter Schmerzen oder Bewegungseinschränkungen  leidet, sollte handeln. Hautärzte unterscheiden verschiedene ... mehr
Rheumaknoten: Rheuma kann auch auf die Stimme schlagen

Rheumaknoten: Rheuma kann auch auf die Stimme schlagen

Dauerräuspern und raue Stimme: Bei jedem fünften Rheumatiker kommt es zu Stimmveränderungen. Schuld daran sind oft Rheumaknoten im Kehlkopf. Doch auch an anderen Körperstellen tauchen sie auf. Eine raue, beschlagene Stimme und ständiges Räuspern können auf Rheuma ... mehr
Röschenflechte: So behandeln Sie den hartnäckigen Ausschlag

Röschenflechte: So behandeln Sie den hartnäckigen Ausschlag

Gerötete, schuppende, manchmal stark juckende Haut: Für Betroffene kann die Röschenflechte schlimm sein. Ein paar Tipps lindern die Beschwerden zumindest etwas. Lauter kleine Röschen auf der Haut – das klingt gar nicht mal so schlecht. Ein Hautausschlag mit vielen ... mehr

Vitamin D: Achtung bei Einnahme – keine Überdosis riskieren!

Vitamin D ist wichtig für die Knochen. Doch eine Überdosierung des sogenannten Sonnenhormons kann schwerwiegende Folgen haben. Was Sie selbst bei der Einnahme von vermeintlich harmlosen Vitamin-D-Präparaten beachten sollten. Da  Vitamin D unter anderem die Knochen ... mehr

Cortison: Macht das Medikament wirklich dick?

Wenn Patienten hören, dass sie Cortison nehmen sollen, geraten sie häufig in Panik. Weil der Wirkstoff früher viel zu hoch dosiert eingesetzt wurde, hatte er starke Nebenwirkungen. Wie das heute aussieht, lesen Sie hier. Es ist einer der stärksten Wirkstoffe ... mehr

Nesselsucht: Juckende Quaddeln quälen oft jahrelang

Sie sind rot und jucken: Die Quaddeln der Nesselsucht sind aber nur ein Symptom der Krankheit. Medikamente können Linderung verschaffen – doch auch Verhaltensänderungen können notwendig sein.  Nesselsucht – auch bekannt als Urtikaria – beschreibt die Bildung ... mehr

Zahnprothese steckte Patienten tagelang in Kehle fest

Nach einer OP beklagt sich ein Mann über Blut im Mund und heftige Schluckbeschwerden. Zunächst vermuten die Ärzte eine Infektion. Doch erst Röntgenaufnahmen bringen die schaurige Ursache zu Tage.  Einem 72-Jährigen Patienten in Großbritannien ist während einer Operation ... mehr

Ganz vorsichtig: Cortison richtig nutzen

Baierbrunn (dpa/tmn) - Bei Medikamenten mit Cortison sind Patienten oft skeptisch - zu groß ist die Angst vor Nebenwirkungen aller Art. In der Regel kommen solche Arzneimittel aber nur noch kurzzeitig oder in Notfällen zum Einsatz, heißt es in der "Apotheken Umschau ... mehr

Apothekerverband rät: Cortison nicht abrupt absetzen

Berlin (dpa/tmn) - Wer über einen längeren Zeitraum Cortison einnimmt, sollte es danach nicht abrupt absetzen. Dem Körper drohten sonst Entzugserscheinungen, warnt die Bundesvereinigung Deutscher Apotheker-Verbände (ABDA) in ihrer "Neuen Apotheken Illustrierten ... mehr

Warum Sie Cortison nicht abrupt absetzen sollten

Müdigkeit, Gelenkschmerzen und Übelkeit können entstehen, wenn Cortison zu schnell abgesetzt wird. Warum das so ist und wie Sie vorgehen sollten. Wer über einen längeren Zeitraum Cortison einnimmt, sollte es danach nicht abrupt absetzen. Dem Körper drohten sonst ... mehr

Periorale Dermatitis: Wenn Pflege die Haut krank macht

Einst hieß sie "Stewardessenkrankheit", obwohl der schmerzhafte Hautausschlag im Gesicht auch andere Berufsgruppen treffen kann. Ein Übermaß an Pflege- und Kosmetikprodukten ist oft die Ursache. Was hilft Betroffenen ? Die Haut im Mundbereich spannt, es bilden ... mehr
 


shopping-portal