Sie sind hier: Home > Themen >

Costa Concordia

Thema

Costa Condordia aktuell: Alle News zum Costa-Condordia-Unfall

Kreuzfahrten: Die gefährlichsten Meeresregionen der Welt

Kreuzfahrten: Die gefährlichsten Meeresregionen der Welt

Die "Viking Sky" ist am vergangenen Wochenende vor Norwegen in Seenot geraten. Es sind aber andere Regionen, in denen über die Hälfte der weltweiten Schiffsunglücke geschehen.  Entspannt verreisen: Das haben sich die Passagiere der "Viking ... mehr
Teure Havarie;

Teure Havarie; "Costa Concordia"-Unglück kostet Reederei 1,5 Milliarden Euro

Der Übermut des Kapitäns der " Costa Concordia" wird richtig teuer. Für die Bergung des havarierten Kreuzfahrtschiffes und Entschädigungszahlungen muss die italienische Reederei Costa Crociere nach eigenen Angaben mindestens 1,5 Milliarden Euro aufbringen. In dieser ... mehr
Insel Giglio will nach der

Insel Giglio will nach der "Concordia" zurück zum Alltag

Die Havarie der " Costa Concordia" machte das kleine Giglio auf einen Schlag weltberühmt. Im Juli 2014 schließlich schleppte eine Bergungsfirma das Wrack des Kreuzfahrtschiffes ab, seitdem sucht die toskanische Insel ihren Weg zur Normalität. Denn das kleine Paradies ... mehr
Italienische Insel: Giglio ist viel mehr als nur die

Italienische Insel: Giglio ist viel mehr als nur die "Concordia"

Insider kannten die italienische Insel Giglio schon vor dem Schiffbruch der " Costa Concordia". Das Wrack brachte der Insel traurigen Ruhm. Dabei sollte die Welt sie der idyllischen Ruhe, des glasklaren Wassers und der kleinen Sandbuchten wegen kennen. Sehen ... mehr
Ex-Kapitän der

Ex-Kapitän der "Costa Concordia" Francesco Schettino hinter Gitter

Mehr als fünf Jahre nach der Katastrophe fällt das höchste Gericht Italiens das lang ersehnte Urteil im Fall "Costa Concordia". Ex-Kapitän Schettino muss ins Gefängnis. Um das zu verhindern, ging er durch alle Instanzen. Der Ex-Kapitän der "Costa Concordia" muss wegen ... mehr

"Costa Concordia": Unglücksschiff vor letzter Fahrt im Hafen von Genua

Das Wrack des Unglücksschiffs " Costa Concordia" hat wohl seine "allerletzte Reise" angetreten. Die Überreste des Kreuzfahrtkolosses wurden quer durch den Hafen von Genua in ein anderes Becken geschleppt, teilte die zuständige Behörde mit.  Das heikle Manöver sollte ... mehr

"Costa Concordia": Schuld von Kapitän Schettino bestätigt

32 Menschen sind bei der Havarie der " Costa Concordia" im Januar 2012 gestorben. In zweiter Instanz hat ein Gericht in Florenz nun bestätigt, dass Kapitän Francesco Schettino an dem Unglück Schuld ist und für 16 Jahre und einen Monat in Haft muss. Ihm bleibt allerdings ... mehr

"Costa Concordia": Kapitän Francesco Schettino geht in Berufung

32 Menschen starben, als die " Costa Concordia"  vor über vier Jahren  im Mittelmeer einen Felsen rammte und kenterte. Der Kapitän des Kreuzfahrtschiffes, Francesco Schettino, muss sich erneut vor Gericht verantworten.  Der Berufungsprozess gegen ... mehr

Ein Deutscher soll bei Costa-Reederei aufräumen

Personelle Konsequenzen bei der Unglücksreederei: Gut drei Monate nach der tragischen Havarie der " Costa Concordia" gibt es einen Wechsel an der Spitze des italienischen Unternehmens. Der 65-jährige Pier Luigi Foschi höre wie geplant zur Jahresmitte ... mehr

Isola del Giglio, Ruhestätte der "Costa Concordia" in der Toskana

Seit der Havarie der " Costa Concordia" ist die einst verträumte Insel Isola del Giglio vor der toskanischen Küste zum Tagesausflugsziel von unzähligen Schaulustigen geworden. Das größte jemals auf ein Riff gelaufene Schiff wird hier zum Greifen ... mehr

ADAC testet Sicherheit auf Kreuzfahrtschiffen

Im Großen und Ganzen sicher, doch es bleibt Luft nach oben. In einer Stichprobe testete der ADAC die Sicherheit auf zehn modernen Kreuzfahrtschiffen und kommt insgesamt zu einem erfreulichen Ergebnis mit etwas Verbesserungspotential. Doch ausgerechnet auf einem ... mehr

Costa-Concordia-Unglück: Neue Sicherheitsbestimmungen bei AIDA und TUI Cruises

Als Reaktion auf den Untergang der " Costa Concordia" machen die Reedereien AIDA und TUI Cruises die Seenotrettungsübungen ab sofort vor dem Auslaufen der Kreuzfahrtschiffe. Künftig werde kein Schiff mehr auslaufen, ohne dass die Passagiere an einer solchen ... mehr

Costa Concordia: Unfall des Kreuzfahrtschiffs schockt die Branche

Der Untergang des Kreuzfahrtschiffs " Costa Concordia" sorgt für sinkende Aktienkurse bei der Betreibergesellschaft und bei Versicherungen. Der Branche droht allerdings noch weiteres Ungemach: Die Havarie des modernen, 2006 gebauten Kreuzfahrtschiffes mit mehreren ... mehr

Nach Costa-Concordia-Unglück: Kreuzfahrtbuchungen gehen zurück

Kreuzfahrten boomten. Bis die " Costa Concordia " auf Grund lief und Menschen starben. Seitdem bleiben viele Reisende dem Wasser fern. Die marktbeherrschenden US-Reedereien klagen, dass die Buchungen zurückgehen. Allerdings rechnen sie nur mit einem kurzfristigen ... mehr

Kreuzfahrt-Katastrophe trifft Munich Re mit Millionenbetrag

Die Havarie des Kreuzfahrtschiffs Costa Concordia trifft auch den weltgrößten Rückversicherer Munich Re. Die Belastung belaufe sich voraussichtlich auf einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag, teilte der Konzern am Mittwoch in München mit. Für welche Summe ... mehr

Costa Concordia: Ende der Illusion von absoluter Sicherheit

Die " Costa Concordia" ist havariert - und mit ihr eine Illusion in den Tiefen des Meeres vor Italien versunken. Die Ozeanriesen galten unter Touristen bislang eigentlich als absolut sicher. Doch Experten wissen schon lange: "Kein Schiff ist unsinkbar ... mehr

Erste Costa-Kreuzfahrt nach "Concordia"-Unglück

Die Gangway ist herabgelassen, alle Decks sind festlich beleuchtet, Passagiere gehen an Bord: Vom Mittelmeerhafen Civitavecchia ist am Mittwochabend die erste Kreuzfahrt des Unternehmens Costa seit dem Unglück des Kreuzfahrtschiffs " Costa Concordia ... mehr

Nach Costa-Concordia-Havarie: Reederei bietet kostenlose Stornierungen an

Die Reederei Costa Crociere bietet nach dem Unglück der " Costa Concordia" vor der italienischen Insel Giglio seinen Kunden an, gebuchte Kreuzfahrten kostenlos zu stornieren. Das geht aus einer Meldung hervor, die die Reederei auf der an Vertriebspartner gerichteten ... mehr

Aberglaube: Als Freitag, der 13. wirklich Unglück brachte

Endlich Freitag! Aber was für einer... Für manchen nur Gerede, kriegen andere am Freitag, den 13. beinahe Stressflecken vor Sorge. Warum? Das zeigen diese sieben Fälle. Von einem Imageproblem zu sprechen, wäre wohl eine Untertreibung. Der Tag ist von manchen ... mehr
 


shopping-portal