Sie sind hier: Home > Themen >

CSU

Thema

CSU

Söder schiebt CSU-Ergebnisse auf bundespolitische Debatten

Söder schiebt CSU-Ergebnisse auf bundespolitische Debatten

Die schlechten Umfrageergebnisse der CSU in Bayern basieren laut Ministerpräsident Markus Söder auf der von bundespolitischen Themen dominierten öffentlichen Debatte. "Die Dinge, die jetzt im Moment diskutiert werden, haben ja mit Bayern nur sehr wenig zu tun im Grunde ... mehr
Bayern-Wahl: Neue Umfrage sieht CSU nur noch bei knapp 36 Prozent

Bayern-Wahl: Neue Umfrage sieht CSU nur noch bei knapp 36 Prozent

Fünf Wochen vor der bayerischen Landtagswahl hält der Abwärtstrend der CSU an. Die Christsozialen kommen nur noch auf knapp 36 Prozent. Zweitstärkste Kraft bleiben die Grünen. Fünf Wochen vor der bayerischen Landtagswahl ist die CSU einer Umfrage zufolge ... mehr
Seehofer: Tathergang in Köthen nicht ausreichend geklärt

Seehofer: Tathergang in Köthen nicht ausreichend geklärt

Nach dem Streit zwischen zwei Männergruppen in Köthen in Sachsen-Anhalt und dem Tod eines 22-jährigen Deutschen hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) vor übereilten Bewertungen gewarnt. "Es scheint so zu sein, dass die Todesursache nach der Obduktion feststeht ... mehr
Seehofer: Ziehe vor Maaßens Bericht keine Schlussfolgerungen

Seehofer: Ziehe vor Maaßens Bericht keine Schlussfolgerungen

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat eine vorschnelle Debatte über die Zukunft von Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen abgelehnt. "Wir warten jetzt ab, was er uns berichtet - und alles weitere wird dann beantwortet", sagte der CSU-Vorsitzende am Montag ... mehr
CSU-Vorstand berät über Wahlkampf, Parteitag und Chemnitz

CSU-Vorstand berät über Wahlkampf, Parteitag und Chemnitz

Gut einen Monat vor der Landtagswahl in Bayern will der CSU-Vorstand heute in München (10.00 Uhr) über die aktuelle politische Lage und die laufende Kampagne beraten. In Umfragen hatte die CSU in den vergangenen Wochen mit stetig sinkendem Zuspruch zu kämpfen. Zuletzt ... mehr

Papiere aus dem Ministerium: Schäuble kritisiert Seehofer für Umgang mit "Masterplan"

Berlin/München (dpa) - Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) hat Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) für dessen Umgang mit dem "Masterplan" zur Migration kritisiert. Auf dem Titelblatt einer Fassung hatte Seehofer sich als CSU-Chef bezeichnet. Der "Anschein ... mehr

CSU-Generalsekretär gibt Grünen Mitschuld an AfD-Erfolg

CSU-Generalsekretär Markus Blume gibt den Grünen eine Mitschuld am Erfolg der AfD. "Wenn man Menschen verbietet, bestimmte Fragen zu stellen, und ihre Sorgen nicht ernst nimmt, wenn man für deren Meinung keinen Platz im öffentlichen Diskurs lässt, dann führt diese ... mehr

CSU-Fraktionschef in Bayern gegen Koalition mit Grünen

Der Fraktionschef der CSU im bayerischen Landtag, Thomas Kreuzer, hat einer Koalition mit den Grünen im Freistaat nochmals eine Absage erteilt. "Wir haben bereits eine Koalition mit den Grünen ausgeschlossen. Wir haben fundamental andere Auffassungen bei den Themen ... mehr

Wolfgang Schäuble tadelt CSU für Horst Seehofers Masterplan

Im Innenministerium wird ein Plan erstellt und die CSU klebt ihr Etikett darauf: Wegen dieses Vorgehens tadelt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble die CSU. Eine Strafe gibt es nicht.  Zwei Monate nach Horst Seehofers Vorlage des "Masterplans Migration ... mehr

Zoff um Migration: "Mutter aller Unionsstreits"

Sie ist wieder da: Die Reiberei zwischen CDU und CSU über Merkels Migrationspolitik. Seehofer formuliert scharf, die Kanzlerin setzt auf Sachlichkeit. Kann so die AfD geschlagen werden? Gut fünf Wochen sind es noch bis zum Schicksalstag für die CSU, der Landtagswahl ... mehr

Asylpolitik - Streit in der Union - Seehofer: "Mutter aller Probleme"

Berlin (dpa) - Der Streit in der Union um die Migrationspolitik ist neu aufgebrochen: Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer bezeichnete die Migrationsfrage als "Mutter aller politischen Probleme" in Deutschland und erntete dafür teils heftigen Widerspruch ... mehr

Spiegel wirft Seehofer Abschottung und Pauschalisierung vor

Das rheinland-pfälzische Integrationsministerium hat den Vorstoß der CSU zu weiteren Grenzkontrollen scharf kritisiert. Anstatt sich um einen Ausbau der Sprachkurse und ein modernes Einwanderungsgesetz zu kümmern, setze Innenminister Horst Seehofer ... mehr

Reaktionen auf Horst Seehofer: "Ohne Migration wäre Seehofer Afrikaner"

Innenminister Horst Seehofer sieht in der Migration die "Mutter aller politischen Probleme" in Deutschland. Die Kanzlerin sieht das etwas anders – und ist damit nicht alleine. Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat die Migrationsfrage als "Mutter aller politischen ... mehr

Medienberichte – Horst Seehofer: "Mutter aller Probleme ist die Migration"

Ein erneuter Affront gegen Angela Merkel? Der Bundesinnenminister hat voreilige Äußerungen über die Vorfälle Chemnitz scharf kritisiert – und damit auch die Stellungnahme des Kanzleramtes. Nach den Krawallen in Chemnitz hat sich nun auch Horst Seehofer zu Wort gemeldet ... mehr

SPD-Vize Stegner wirft Seehofer Verharmlosung vor

SPD-Bundesvize Ralf Stegner hat Äußerungen des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer zur Migrationsfrage scharf kritisiert. "Ich erwarte von dem Bundesinnenminister, dass er seine Arbeit tut, sich an die Vereinbarungen hält und dass er nicht zur Verharmlosung dessen ... mehr

SPD: Seehofer "Vater von reichlich Problemen"

SPD-Politiker haben Äußerungen des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer, der die Migrationsfrage als "Mutter aller politischen Probleme" in Deutschland bezeichnet, scharf kritisiert. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil warf Seehofer, der auch Bundesinnenminister ... mehr

Kinderarmut: Union will Hartz-IV-Schulstarterpaket um 20 Euro aufstocken

Berlin (dpa) - Die Unionsfraktion im Bundestag will die Leistungen für den Schulbedarf von Kindern aus Hartz-IV-Haushalten um ein Fünftel von bisher 100 auf 120 Euro erhöhen. Das geht aus einem der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Entwurf eines Bildungspapiers ... mehr

Vorfälle in Chemnitz: Seehofer kritisiert voreilige Analyse

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat voreilige Äußerungen nach den Protesten im sächsischen Chemnitz scharf kritisiert. Der CSU-Vorsitzende sagte am Mittwoch am Rande einer Klausurtagung der CSU-Landesgruppe im brandenburgischen Neuhardenberg, er sei "immer ... mehr

Dobrindt: "Kein Spurwechsel, sondern nur Kurs halten"

Die CSU-Landesgruppe im Bundestag pocht auf ihr eigenes Profil. Doch was wird, wenn der Rückenwind aus Berlin nicht reicht, um Markus Söder in Bayern über die Ziellinie zu schieben? Die CSU im Bundestag pocht auf ihre Eigenständigkeit. Auf einer ... mehr

Unterstützung von Merkel: CSU-Vizechef Weber will 2019 EU-Kommissionspräsident werden

Berlin/Brüssel (dpa) - Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber will 2019 Nachfolger von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker werden. Der 46-Jährige bestätigte auf Twitter seine Bewerbung um die Spitzenkandidatur der Europäischen Volkspartei bei der Europawahl ... mehr

Rekord-Steuereinnahmen: CSU fordert vollständigen Abbau des Soli bis 2021

München/Berlin (dpa) - Anders als bislang im Koalitionsvertrag von Union und SPD im Bund vereinbart, fordert die CSU den vollständigen Abbau des Solidaritätszuschlags bis Anfang 2021. "Sprudelnde Steuereinnahmen verpflichten den Staat ... mehr

CSU-Politiker Weber will Juncker-Nachfolger werden

Nach der Europawahl 2019 wird der mächtigste EU-Posten neu besetzt, wenn Kommissionschef Jean-Claude Juncker abtritt. Nun nimmt ein Deutscher Anlauf für das Spitzenamt. Manfred Weber arbeitet leise, aber systematisch. Monatelang sondierte der Fraktionschef ... mehr

Söder warnt vor Demoskopiegläubigkeit

Fünfeinhalb Wochen vor der Landtagswahl gibt Bayerns Ministerpräsident Markus Söder nicht viel auf aktuell magere Umfrageergebnisse für seine Partei. Er wundere sich über die Demoskopiegläubigkeit in Deutschland, sagte Söder am Mittwoch im ARD-"Morgenmagazin ... mehr

Söder: Neuregelung der Organspende braucht Konsens

Die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vorgeschlagene Neuregelung der Organspende sollte nach Ansicht von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder nicht einfach per Gesetz erfolgen. "Die Widerspruchslösung wäre die einfachste und beste ... mehr

Deutsche Bahn begrüßt Söders Pläne für Ring-S-Bahn

Die Deutsche Bahn (DB) begrüßt die Pläne von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) für eine Ring-S-Bahn in München. "Jeder Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs ist positiv zu bewerten und wird positive Verkehrseffekte erzielen", sagte ein DB-Sprecher am Dienstag ... mehr

Söder: AfD-Denkweise droht verfassungsfeindlich zu werden

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) wirft der AfD eine Entwicklung hin zu einer demokratiefeindlichen Partei vor. Die Partei habe am vergangenen Wochenende in Chemnitz ihre bürgerliche Maske abgelegt und ihr wahres Gesicht gezeigt, sagte er am Dienstag ... mehr

Söder: Langfrist-Strategie für München und Umland

Mehr Wohnungen, mehr Kita-Plätze, ein weiterer Ausbau des Mittleren Rings rund um die Münchner Innenstadt, Fahrradschnellwege, mehr U-Bahnen und Express-Busse und langfristig eine Ring-S-Bahn: Sechs Wochen vor der Landtagswahl hat Bayerns Ministerpräsident Markus ... mehr

Söder provoziert: "Deutschland ist so erfolgreich, weil es uns Bayern gibt“

Eineinhalb Monate vor den Landtagswahlen gibt sich Markus Söder angriffslustig: Beim Gillamoos-Volksfest wettert Bayerns Ministerpräsident gegen die SPD und AfD.  Beim Gillamoos-Volksfest im niederbayerischen Abensberg hat Ministerpräsident Markus ... mehr

Söder schimpft und lästert über politische Konkurrenz

Knapp sechs Wochen vor der Landtagswahl hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) die versammelte politische Konkurrenz mit Kritik und Spott überzogen. Über die SPD wolle er eigentlich gar nichts sagen, spottete er am Montag auf dem Gillamoos-Volksfest ... mehr

Innen-Staatssekretär Mayer nimmt Seehofer in Schutz

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesinnenministerium, Stephan Mayer (CSU), hat seinen Chef Horst Seehofer (CSU) für dessen zurückhaltende Äußerungen zur Gewalt in Chemnitz gelobt. "Ich halte es sogar für klug und weise, dass der Bundesinnenminister sich nicht ... mehr

Rückendeckung von oben - Kampfkandidatur in Union: Merkel und Seehofer stützen Kauder

Berlin (dpa) - Bei der Wahl des Unions-Fraktionsvorsitzenden Ende September muss der langjährige Amtsinhaber Volker Kauder (CDU) in eine Kampfabstimmung. Der bisherige Fraktionsvize Ralph Brinkhaus (CDU) bestätigte den Zeitungen der "Funke"-Mediengruppe, dass er gegen ... mehr

Parteivorsitzender der FDP: Christian Lindner spendet mehr als 50.000 Euro

Bislang hat die FDP keine Großspenden in diesem Jahr verzeichnen können, jetzt verbucht die Partei eine große Summe. Spender ist ihr Vorsitzender Christian Lindner. Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat der eigenen Partei 50.249,17 Euro gespendet. Der Bundestag ... mehr

Unterstützung für Fraktionschef Kauder vor Kampfkandidatur

Bei der absehbaren Kampfkandidatur um den Unions-Fraktionsvorsitz im Bundestag bekommt Amtsinhaber Volker Kauder Schützenhilfe aus Baden-Württemberg. "Ich unterstütze Volker Kauder als Fraktionsvorsitzenden", sagte der Chef der baden ... mehr

Laschet für Verbleib von Kauder an Unionsfraktionsspitze

Der Gütersloher CDU-Politiker Ralph Brinkhaus bekommt bei seinem Vorstoß zur Ablösung des langjährigen Unionsfraktionschefs Volker Kauder keine Unterstützung von seinem Landesparteichef. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident und CDU-Bundesvize Armin Laschet ... mehr

Söder wünscht sich mehr Stil von CSU-Kritikern

Würzburg (dpa/lby) – Ministerpräsident Markus Söder (CSU) wünscht sich im Landtagswahlkampf mehr Stil von Opposition und Medien. "Wenn ich manchmal lese, in welcher Form da agiert wird, finde ich, es braucht auch einen fairen Weg", sagte er bei einem ... mehr

Umfrage vor Landtagswahl: CSU stürzt in Bayern weiter ab – Grüne holen auf

Am 14. Oktober wird in Bayern ein neuer Landtag gewählt. Doch nach einer neuen Insa-Umfrage könnte die CSU momentan nicht mehr allein regieren – und auch die AfD wird von Platz zwei verdrängt. Knapp sieben Wochen vor der Landtagswahl in Bayern hat die CSU einer neuen ... mehr

Finanzexperte aus Gütersloh - Unruhe in Unionsfraktion: Brinkhaus will Kauder ablösen

Berlin (dpa) - Der CDU-Politiker Ralph Brinkhaus will bei der Wahl des neuen Unionsfraktionsvorsitzenden im Bundestag den langjährigen Amtsinhaber Volker Kauder ablösen. Der bisherige Fraktionsvize habe Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gebeten, ihn als Kandidaten ... mehr

Vor Landtagswahl in Bayern: CSU stürzt in Umfrage um fünf Prozentpunkte ab

München (dpa) - Knapp sieben Wochen vor der Landtagswahl in Bayern hat die CSU einer neuen Umfrage zufolge deutlich an Zustimmung verloren. In der Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Insa für die "Bild"-Zeitung kommt die Partei von Ministerpräsident Markus ... mehr

Kreise: Unionsfraktionsvize Brinkhaus will Kauder ablösen

Der CDU-Politiker Ralph Brinkhaus aus Gütersloh will bei der Wahl des neuen Unionsfraktionsvorsitzenden im Bundestag den langjährigen Amtsinhaber Volker Kauder ablösen. Der bisherige Fraktionsvize habe Kanzlerin Angela Merkel (CDU) gebeten, ihn als Kandidaten ... mehr

Markus Söder und Manfred Weber wollen Hand in Hand arbeiten

Eineinhalb Monate vor der bayerischen Landtagswahl demonstrieren Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei (EVP) im Europaparlament, Manfred Weber (beide CSU), Schulterschluss. "Politik ist Teamsport ... mehr

SPD-Politiker Carsten Schneider: "Eine große Koalition, die nicht liefert, macht keinen Sinn"

Carsten Schneider stellt die Große Koalition infrage. Der SPD-Politiker wirft dem Regierungsbündnis vor, geplante Vorhaben zu blockieren. Hintergrund ist nicht nur der Rentenstreit. Im Streit über die Rentenpolitik hat der parlamentarische ... mehr

Abschaffung des "Soli": Union will sofortige Steuerentlastungen

Die Staatskasse gut gefüllt. Daher fordern führende Unions-Politiker erstmals sofortige Steuerentlastungen. Der Koalitionsvertrag sieht bisher ab 2021 die teilweise Abschaffung des Soli vor. Angesichts der Rekordüberschüsse in der Staatskasse kommt aus der Union ... mehr

Erste Bilanz: Lohnt sich die Grenzpolizei in Bayern?

Lange wurde über die Notwendigkeit einer bayerischen Grenzpolizei gestritten. Nun arbeitet sie seit mehr als einem Monat – und sorgt zumindest dafür, dass mehr Straftaten erfasst werden.  Die neue bayerische Grenzpolizei hat seit ihrer Gründung Anfang ... mehr

Prien weist Kauder-Kritik an Bildungspolitik zurück

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien (CDU) hat Aussagen von Unions-Bundestagsfraktionschef Volker Kauder zur Bildungspolitik scharf kritisiert. "Negativstes an die Wand zu malen, hilft dabei niemandem", sagte Prien am Montag der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Wahlen: CSU verliert in Umfrage weiter an Zustimmung

Augsburg (dpa) - Die CSU sackt gut zwei Monate vor der Landtagswahl in Bayern in der Wählergunst weiter ab. Laut einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey für die "Augsburger Allgemeine" kommt die Partei auf 37,8 Prozent. Das seien 1,3 Punkte ... mehr

Bildung: Kauder warnt vor drohendem Bildungsnotstand

Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Volker Kauder befürchtet, dass der Lehrermangel dramatische Folgen haben könnte. "Der Beginn des Schuljahres in vielen Bundesländern hat gezeigt, dass unser Land in Gefahr ist, langsam in einen Bildungsnotstand hineinzulaufen ... mehr

Neue Umfrage: Mehrheit für CDU/CSU und Grüne rückt näher

Die Grünen werden immer beliebter, vor allem bei einer Wählergruppe gewinnt die Partei. Bei der nächsten Bundestagswahl könnten neue Machtoptionen entstehen. Mit dem anhaltenden Umfragehoch der Grünen rückt laut einer Umfrage auch eine schwarz-grüne Mehrheit ... mehr

Kauder warnt vor drohendem Bildungsnotstand

Bundestags-Unionsfraktionschef Volker Kauder befürchtet, dass die Personalprobleme der Schulen dramatische Folgen haben könnten. "Der Beginn des Schuljahres in vielen Bundesländern hat gezeigt, dass unser Land in Gefahr ist, langsam in einen Bildungsnotstand ... mehr

Parteien - Kauder: Union muss stärker auf AfD-Wähler zugehen

Berlin (dpa) - Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat die Union aufgefordert, stärker als bisher auf AfD-Wähler zuzugehen. "Die Union muss auch die Bereitschaft haben, Wählern zuzuhören, die bei den jüngsten Wahlen AfD gewählt haben. Wir müssen mit ihnen reden ... mehr

Konstantin Kuhle: Vertrauen der Polizei in die Demokratie stärken

Das Vertrauen der Polizei in die Demokratie müsse gestärkt werden, fordert Konstantin Kuhle, innenpolitischer Sprecher der FDP-Fraktion. Wie das gelingen kann, erklärt er im Gastbeitrag.   Als Horst Seehofer sein neues Amt als Bundesinnenminister antrat ... mehr

SPD wirft Landratsamt Wahlkampfhilfe für CSU vor

Die SPD im oberfränkischen Landkreis Hof hat schwere Vorwürfe gegen das Landratsamt erhoben: Die Behörde habe mit einer per Mail verschickten Einladung an Ehrenamtliche zu einer CSU-Veranstaltung parteipolitisch in den Landtagswahlkampf eingegriffen. Ohne Zustimmung ... mehr

Wahlkampf in Bayern: Söder schreibt SPD als politischen Gegner ab

Mit ihrem Internet-Klau hatte die SPD den Wahlkampf im Bayern angeheizt. Ministerpräsident Markus Söder sieht in der Partei aber keinen echten Gegner mehr. Mehr Respekt hat er vor einer anderen Partei.  Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat die SPD angesichts ihrer ... mehr

Söder lehnt generellen Spurwechsel in Asylpolitik ab

München (dpa/lby - Ministerpräsident Markus Söder (CSU) lehnt einen generellen sogenannten Spurwechsel in der Asylpolitik ab. Gleichzeitig spricht er sich aber "für deutlich mehr Flexibilität" bei Ausbildung und Arbeit für Flüchtlinge aus. Das von ihm initiierte ... mehr

Asylpolitik: 74.000 Migranten in Deutschland in einem anderen EU-Land registriert

Seit diesem Januar wurden Zehntausende Migranten in Deutschland registriert, die bereits in einem anderen EU-Land Asyl beantragt haben. Zu einer Ausweisung kommt es meist nicht. Die deutschen Innenbehörden haben nach einem Medienbericht seit Januar 73.708 Migranten ... mehr

SPD höhnt über wütende CSU: „Mit der Aktion haben sie vor allem uns gepusht“

Die SPD in Bayern klaut der CSU den Slogan – und landet damit einen Hit im Netz. t-online.de sprach mit dem Macher der Kampagne über den Coup, die wütenden Reaktionen der CSU, und was das für die SPD bedeutet. Die Bayern-SPD landet einen Coup im Netz und bringt damit ... mehr
 


shopping-portal