Sie sind hier: Home > Themen >

Cum-Ex

Thema

Cum-Ex

Cum-Ex: War auch die Deutsche Bank verwickelt?

Cum-Ex: War auch die Deutsche Bank verwickelt?

Nachdem bekannt wurde, dass die Hypovereinsbank in umstrittene Cum-Ex-Steuerdeals eingebunden war, ist nun auch eine weitere Bank im Gespräch.  Auch die Deutsche Bank ist nach Darstellung eines früheren Aktienhändlers eng eingebunden gewesen ... mehr
Cum-Ex-Skandal: Razzia bei Commerzbank in Frankfurt

Cum-Ex-Skandal: Razzia bei Commerzbank in Frankfurt

Filiale der Commerzbank: Die Räumlichkeiten der Bank wurden am Dienstag von der Staatsanwaltschaft im Rahmen der Cum-Ex-Ermittlungen durchsucht. (Quelle: t-online.de) mehr
Wegen Cum-Ex-Geschäften: Razzia bei der Commerzbank

Wegen Cum-Ex-Geschäften: Razzia bei der Commerzbank

Die Kölner Staatsanwaltschaft hat ihre Untersuchungen rund um die "Cum-Ex"-Aktiendeals ausgeweitet. Nach Informationen des "Handelsblatts" wurden Geschäftsräume der Commerzbank in Frankfurt durchsucht. Die  Commerzbank in Frankfurt ist am Dienstag laut einem Bericht ... mehr

"Cum Ex"-Betrug: Staatsanwaltschaft erhebt Anklagen wegen

Zwei Briten haben den deutschen Staat nach Ansicht der Ermittler um Hunderte Millionen Euro gebracht. Dazu bedienten sich die Aktienhändler wohl sogenannter "Cum Ex"-Geschäfte. Die Staatsanwaltschaft Köln hat zwei ehemalige Aktienhändler wegen sogenannten ... mehr
Steuerbetrug: Wie kriminelle Banden Deutschland um Milliarden betrügen

Steuerbetrug: Wie kriminelle Banden Deutschland um Milliarden betrügen

Es ist ein Kreislauf, bei dem es einen Gewinner gibt: das organisierte Verbrechen. Und einen Verlierer: die EU-Staaten samt deren Steuerzahler. Der Steuerschaden geht in die Milliarden – jährlich. Wir kennen es aus Kindertagen: das Karussell. Es dreht sich im Kreis ... mehr

"Cum-Ex"-Fälle: Gigantischer Steuerbetrug droht straffrei zu bleiben

Es ist der wohl größte Steuerskandal in der Geschichte der Bundesrepublik, womöglich in der Geschichte Europas: Steuerzahler sollen um 55 Milliarden Euro gebracht worden sein. Doch Täter könnten offenbar straffrei ausgehen. Die juristische Aufarbeitung eines riesigen ... mehr

Ermittlungen gegen Correctiv-Chefredakteur wegen Cum-Ex-Enthüllungen

Er deckte Steuertricks mit Cum-Ex-Geschäften in Milliardenhöhe auf. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den Correctiv-Chefredakteur Oliver Schröm.  Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen den Correctiv-Chefredakteur Oliver Schröm. Der Verdacht: Anstiftung ... mehr

"Cum-Fake": Neuer Steuerbetrugsskandal droht

Kommt es nach "Cum-Ex" nun zu einem Skandal um Steuergelder, die zu Unrecht an Großaktionäre erstattet wurden, die mit Phantomaktien gehandelt haben? Das Bundesfinanzministerium ist alarmiert. In Deutschland bahnt sich ein neuer Betrugsskandal mit dubiosen ... mehr

Merz zu Blackrock und Cum-Ex-Geschäften: "Es wird hier alles aufgeklärt"

Gegen den weltgrößten Vermögensverwalter Blackrock ist offenbar ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden.  Aufsichtsratschef Friedrich Merz hat nun eine umfassende Kooperation von Blackrock angekündigt. Der CDU-Politiker Friedrich Merz hat sich für eine umfassende ... mehr

Friedrich Merz distanziert sich von "unmoralischen" Cum-Ex-Geschäften

Mit Cum-Ex-Aktiengeschäften plünderten Anleger und Banken europäische Staaten aus – der Schaden beläuft sich auf 55 Milliarden Euro. Auch ein Arbeitgeber des Kandidaten für den CDU-Chefposten war beteiligt. Der Kandidat für den CDU-Parteivorsitz, Friedrich Merz, wehrt ... mehr
 


shopping-portal