Sie sind hier: Home > Themen >

Cyberabwehr

Thema

Cyberabwehr

BSI untersucht mögliche Lücken in Smartphones aus China

BSI untersucht mögliche Lücken in Smartphones aus China

Nachdem die Cyberabwehr in Litauen vor chinesischen 5G-Smartphones gewarnt hat, nehmen private Sicherheitsexperten die verdächtigen Geräte unter die Lupe. Auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik geht dem Report nach. Nach der Warnung der litauischen ... mehr
Viele Köche beim IT-Brei: Die Cyberabwehr in Deutschland

Viele Köche beim IT-Brei: Die Cyberabwehr in Deutschland

Berlin (dpa) - Polizei, Geheimdienste und ein eigenes Bundesamt: Bei der IT-Sicherheit reden viele mit in Deutschland. Auch beim Datenklau mit rund 1000 Betroffenen ist gleich eine ganze Behördenriege involviert. "Übersicht in dem Sinne haben wir leider nicht ... mehr
Hackerangriff auf Ministerien: Ukraine macht Russland verantwortlich

Hackerangriff auf Ministerien: Ukraine macht Russland verantwortlich

Ein Hackerangriff auf gleich mehrere Ministerien hat die Ukraine erschüttert. Die Regierung macht nun Russland dafür verantwortlich. Die EU beraumte eine Dringlichkeitssitzung an – auch die Nato reagiert. Die  Ukraine hat Russland für einen massiven Hackerangriff ... mehr
BSI findet keine Sicherheitslücken in Xiaomi-Smartphones

BSI findet keine Sicherheitslücken in Xiaomi-Smartphones

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) gibt Entwarnung bei Smartphones des chinesischen Herstellers Xiaomi. Anders als litauische Behörden hat das BSI keine Hinweise auf Sicherheitslücken entdeckt. Das Bundesamt für Sicherheit ... mehr
Telekommunikation: BSI findet keine Sicherheitslücken in Xiaomi-Smartphones

Telekommunikation: BSI findet keine Sicherheitslücken in Xiaomi-Smartphones

Bonn (dpa) - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat in Smartphones von Xiaomi weder Sicherheitslücken noch Hinweise auf Zensurfunktionen entdeckt. Das teilte die Behörde am Freitag in Bonn mit und bestätigte einen entsprechenden Bericht ... mehr

Konflikt - Konkrete Pläne oder Hysterie: Greift Moskau die Ukraine an?

Brüssel/Kiew/Moskau (dpa) - Die Äußerungen des US-amerikanischen Außenministers Antony Blinken klingen nach dem düstersten aller Szenarien, nach einem bevorstehenden Krieg. "Wir sind zutiefst besorgt über Beweise dafür, dass Russland Pläne für bedeutende aggressive ... mehr

Mobiltelefone: Mögliche Sicherheitslücken in Smartphones aus China

Vilnius (dpa) - Nach der Warnung der litauischen Cyberabwehr vor Sicherheitslücken und eingebauten Zensurfunktionen in chinesischen Mobiltelefonen hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) eigene Untersuchungen eingeleitet ... mehr

Streit zwischen Frankreich und Australien eskaliert: U-Boot-Deal belastet Nato

Der französische Außenminister Le Drian erhebt schwere Vorwürfe: Die Gründung eines neuen Sicherheitsbündnisses von USA, Australien und Großbritannien stelle eine schwere Prüfung für die Nato da. Durch den Streit um ein geplatztes U-Boot-Geschäft mit Australien sieht ... mehr

Hackerangriffe nehmen zu: Abwehr verschlingt viel Geld

Viele Einrichtungen und Organisationen in Thüringen haben in den vergangenen Jahren mit einer immer größer werdenden Bedrohung aus dem Internet zu kämpfen gehabt. So ist die Landesverwaltung des Freistaats Thüringen nach Angaben des Finanzministeriums ... mehr

Ministerpräsident will Cyberagentur in Halle halten

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) will die neu gegründete Cyberagentur des Bundes in Halle halten. "Wir gehen davon aus, dass wir hier die Expansion finden und wollen dass sie hier bleibt", sagte Haseloff bei einem Besuch ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: