Sie sind hier: Home > Themen >

dach

Thema

dach

EnEV 2014: Vorschriften für Neubau, Umbau und Bestandsgebäude

EnEV 2014: Vorschriften für Neubau, Umbau und Bestandsgebäude

Die Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 verschärft die energetischen Anforderungen an Neubauten und Bestandsgebäude. Viele Bauherren und Hausbesitzer müssen nun investieren, damit ihr Haus den neuen Regelungen gerecht wird. Doch ein Großteil der betroffenen ... mehr
Sturmschäden vorbeugen: So wird das Haus wind- und wetterfest

Sturmschäden vorbeugen: So wird das Haus wind- und wetterfest

Extreme Wetterlagen kommen auch in Deutschland immer öfter vor. Stürme und Starkregen stellen auch das Haus vor Herausforderungen. Um Schäden am Gebäude oder gar Personenschäden zu vermeiden, müssen Häuser wind- und wetterfest sein. Sonst haften die Besitzer ... mehr
Dachbegrünung: Infos zu Kosten, Pflanzen und Aufbau

Dachbegrünung: Infos zu Kosten, Pflanzen und Aufbau

Eine Dachbegrünung hat nicht nur besondere optische Reize. Es gibt auch ganz praktische Vorteile: So hält die Dachbegrünung das Haus im Sommer kühl und im Winter warm. Wegen dieser dämmenden Eigenschaften gibt es sogar ab Juni Fördermöglichkeiten von der staatlichen ... mehr
Energie sparen durch die richtige Wärmedämmung

Energie sparen durch die richtige Wärmedämmung

Wer Energie sparen möchte, muss richtig dämmen. Eine effiziente Wärmedämmung kann die Energiekosten beträchtlich senken. Erfahren Sie hier Wissenswertes über das Thema Energiesparen durch die richtige Wärmedämmung. Gute Wärmedämmung spart Geld Es ist bekannt ... mehr
Mineralwolle als Dämmstoff: Wirtschaftlich und recycelbar

Mineralwolle als Dämmstoff: Wirtschaftlich und recycelbar

Mineralwolle ist eine künstlich hergestellte Faser, deren wärmedämmende Eigenschaft die Energiekosten eines Hauses drastisch senken kann. Aber auch im Hinblick auf den Umweltschutz bietet der Dämmstoff Vorteile. Vorteile des Dämmstoffs Als Mineralwolle werden ... mehr

Kfw-Förderung: Mehr Zuschüsse für Dämmen und Sanieren

Wer sein Haus dämmen oder eine bessere Heizung einbauen will, kann seit dem 1. März 2013 mehr Zuschüsse vom Staat dafür bekommen. Für solche Einzelmaßnahmen steigt die Förderung durch die staatseigenen Investitionsbank Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) von bisher ... mehr

Gebäudereport 2015: Dämmen die Deutschen noch zu wenig?

Deutsche Privathaushalte zahlten 2013 etwa 53,7 Milliarden Euro für Heizung, Warmwasser, Klimatisierung und Beleuchtung. Das geht aus dem Gebäudereport 2015 der Deutschen Energie-Agentur (dena) hervor. Sie sieht nach wie vor großes Einsparpotenzial durch einen ... mehr

KfW-Förderung wird zum August 2015 deutlich erhöht

Die staatliche Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) erhöht zum 1. August 2015 ihre Förderung für energetische Sanierungsmaßnahmen. Die maximalen Fördersummen werden massiv aufgestockt, Investitions- und Tilgungszuschüsse angehoben. Erstmals ... mehr

Energetische Sanierung: Mieter laut Studie nicht zu stark belastet

Dichtere Fenster, bessere Dämmung, modernere Heizung: Die Investitionskosten für eine energetische Sanierung erreichen schnell fünfstellige Beträge. Damit trotzdem im großen Stil modernisiert wird, können Vermieter bis zu elf Prozent ihrer Investitionskosten ... mehr

Todesfalle Haus und Garten: Hier droht Gefahr für Vögel und Kleintiere

Das eigene Heim mit einem gepflegten Garten ist für die meisten Hausbesitzer ein Ort, an dem sie sich sicher und geborgen fühlen. Doch trügt das heimische Idyll darüber hinweg, dass Teile des Gebäudes und Gartens häufig zur Todesfalle für Vögel, Kleintiere und Insekten ... mehr

Schornsteinfeger: Diese Pflichten haben Hausbesitzer ab 2013

Hausbesitzer dürfen ihren Schornsteinfeger nun selbst wählen. Denn mit dem Jahresbeginn ist auf Druck der Europäischen Kommission das Kehrmonopol des Bezirksschornsteinfegers gefallen. Viele Arbeiten können nun auch zugelassene freie Schornsteinfeger ... mehr

Terrasse planen und bauen

Eine Terrasse vergrößert den Wohnbereich sozusagen ins Freie. Damit Sie sich später in Ihrem Außenwohnzimmer wohlfühlen, sollten Sie bereits vorab wesentliche Punkte klären: zum Beispiel Größe und Ausrichtung. Für den idealen Sichtschutz können Sie sich hier insperieren ... mehr

Verblüffendes Video: Dachs verbuddelt ganze Kuh

Kleiner Aasfresser mit großer Kraft und einem noch größeren Traum: Ein ganzes Kalb fressen - ein Glückstreffer für einen Silberdachs. Um sich diesen Festschmaus zu sichern, hat sich einer der kleinen Räuber ordentlich ins Zeug gelegt. Forscher in den USA filmten ... mehr

Fahrräder besser auf dem Dach oder am Heck montieren?

Das Mountainbike oder Rennrad darf auch im Urlaub nicht fehlen. Doch die sperrigen Räder passen in der Regel nicht in den Kofferraum eines Autos. Was also tun? Experten empfehlen in diesem Fall einen Heckträger oder Dachträger. Bei Heckträgern sollte das schwerste ... mehr

Öko-Test: Dachdämmungen enthalten bedenkliche Stoffe

Ein Großteil der von der Zeitschrift "Öko-Test" geprüften Dämmstoffe für das Hausdach enthält bedenkliche oder umstrittene Inhaltsstoffe. Welche das sind, erfahren Sie hier. Pestizide im Dämmstoff Die Tester fanden in 12 der 15 Materialien ... mehr

So finden Sie das richtige Dachfenster

Unter dem Dach kann eine Traumwohnung entstehen: Die Schrägen geben ein heimeliges Gefühl, die Lage ermöglicht einen Traumblick über Landschaft und Stadtpanorama. Aber: Ein Wohntraum wird das nur mit den richtigen Dachfenstern, die viel Licht in den Raum lassen ... mehr

Wie erkenne ich, ob Asbest im Haus ist?

Asbest riecht nicht, es strahlt nicht, es diffundiert nicht. Und lange ist es kein Problem. Doch wenn das alternde Baumaterial zerfällt und Fasern abgibt, wird es zur großen Gesundheitsgefahr. Möglich ist das in vielen der vor 1995 errichteten Gebäuden. Wenn ein Umbau ... mehr

Hausdämmung: Beachten Sie diese Vorschriften

Energiesparen wird ein immer größeres Thema und damit auch das Dämmen. Der Staat hat Vorschriften zur Hausdämmung erlassen, welche beachtet werden müssen. Die Regeln dafür sind in der jeweils aktuellen Fassung der EnEV ( Energieeinsparverordnung) nachzulesen. Wir geben ... mehr

Haus mit Flachdach- Bauart und Nutzung

In der Vergangenheit wurden vor allem Bauten für die gewerbliche Nutzung mit einem Flachdach ausgestattet. Mittlerweile finden sich jedoch auch Privathäuser, die dieser Bauart den Vorzug geben. Dies zeigt sich insbesondere angesichts des Trends ... mehr

Doppelhaus vs. Einfamilienhaus- So treffen Sie die richtige Entscheidung

Doppelhaus oder Einfamilienhaus – mit dieser grundsätzlichen Frage sehen sich Bauherrn vor nahezu jedem Bauprojekt konfrontiert. Der Wohnwert, den ein Doppelhaus bietet, ist fast durchweg mit den Vorteilen des Einfamilienhauses zu vergleichen. Hinzu kommt ... mehr

Schornstein verkleiden: Das sollten Sie beachten

Wenn Sie einen Schornstein verkleiden möchten, gibt es dafür verschiedene Möglichkeiten, was die Vorgehensweise und die Materialien angeht. Die Arbeit können Sie entweder selbst ausführen oder von einer Fachfirma übernehmen lassen. Hier erfahren Sie, was Sie dabei ... mehr

Schornsteigermonopol fällt: So sparen Hausbesitzer Geld

Ab 2013 können Millionen Hausbesitzer erstmals seit 1935 selbst bestimmen, wer ihnen aufs Dach steigt - und zu welchem Preis. Dann nämlich fällt das deutsche Kehrmonopol der Schornsteinfeger. Durch einen Wechsel des Kaminkehrers können Kunden dann richtig Geld sparen ... mehr

Satteldachgaube: Vorteile der traditionellen Dachform

Satteldachgauben entsprechen in ihrer Form dem traditionellen Satteldach und tragen dazu bei, dass der Raum unter dem Dach optimal genutzt werden kann. Neben Schleppgauben sind Satteldachgauben in Deutschland die am häufigsten anzutreffende Gaubenform. Traditionelle ... mehr

Zeltdach: Besseres Wohnklima und effektive Raumnutzung

Das sogenannte Zeltdach wird seit einiger Zeit beim Hausbau in Deutschland immer beliebter. Dabei handelt es sich nicht um ein Dach aus Stoff, wie der Name vermuten ließe, sondern um eine besondere Dachform, die an einen Zeltpavillon erinnert ... mehr

Verkehrssicherungspflichten für Hausbesitzer auf dem Grundstück

Kommt jemand auf einem Privatgrundstück zu Schaden, haftet oft der Eigentümer. Die Verkehrssicherungspflicht umfasst nicht nur den winterlichen Räum- und Streudienst. Auch lose Dachziegel, morsche Äste oder eine defekte Außenbeleuchtung können zur Gefahr werden ... mehr

Wertverlust am Haus durch regelmäßige Inspektionen begrenzen

Ein Haus verliert schnell massiv an Wert, wenn wichtige Gebäudeteile wie Keller, Fassade oder Fenster nicht regelmäßig auf kleine Schäden inspiziert und diese gegebenenfalls zügig behoben werden. Auch die laufenden Kosten schießen in die Höhe, wenn beispielsweise ... mehr

Dachziegel und Dachpfannen gegen Wind und Sturm sichern

Das Dach des Hauses ist erheblichen Belastungen ausgesetzt. Hausbesitzer müssen ihr Dach so in Schuss halten, dass sich auch bei Sturm keine Ziegel lösen und herabfallen. In den letzten Jahren wurden die Anforderungen an die so genannte Windsogsicherung ... mehr

Haus als Altersvorsorge? Haltbarkeit und Verschleiß beachten

Gemeinhin gilt das eigene Heim als ideale Altersvorsorge. Schließlich muss man von seiner bescheidenen Rente dann nicht auch noch Miete zahlen. Doch Experten mahnen: Fassade, Fenster, Dach und Co. halten nicht ewig. Nur wenn das Eigenheim zum Zeitpunkt ... mehr

Das Tonnendach - Ein Muss für Liebhaber runder Formen

Das Tonnendach mit seiner spezifischen Form ist gerade für Liebhaber runder Formen fast ein Muss. Es ist stabil, bietet nach oben hin einiges an Platz und ist sehr selten. Das Tonnendach wird häufig für den Bau von Galerien und Verwaltungsgebäuden oder in der Industrie ... mehr

Die Fledermausgaube verleiht Ihrem Dach Schwung

Eine Fledermausgaube ist die elegante Ausgabe einer herkömmlichen Dachgaube. Ihre geschwungene Form erinnert an Fledermausflügel, daher auch der Name. Die Fledermausgaube geht fließend ins Dach über und wird mit den gleichen Materialien gedeckt wie das Hauptdach selber ... mehr

Dachziegel gibt es in vielen Variationen

Beim Dachdecken herrscht in den hiesigen Breitengraden vor allem das klassische Feuerrot vor. Das Spektrum der Dachziegel geht jedoch weit darüber hinaus: Es gibt viele verschiedene Formen und Farben, so dass der Kreativität findiger Bauherren kaum noch Grenzen gesetzt ... mehr

Einschaliges Dach - Die Vorteile eines Warmdachs

Ein einschaliges Dach ist nicht belüftet und unterscheidet sich als sogenanntes Warmdach von seinem Gegenstück, dem belüfteten Kaltdach. Die Vorteile, die ein einschaliges Dach bietet, sind dabei vielfältig, wobei es jedoch stets vom Einsatzort und der konkreten ... mehr

Einzelmaßnahmen zur energetischen Sanierung: Top 5

Der Austausch alter Heizkessel war die am häufigsten durchgeführte Einzelmaßnahme zur energetischen Sanierung. Das teilt die Deutschen Energie-Agentur (dena) unter Berufung auf die Förderstatistik der staatlichen Kreditanstalt für Wiederaufbau ... mehr

Photovoltaik-Tipps für die Solaranlage auf dem Dach

Bei günstigen Rahmenbedingungen ist eine Photovoltaik-Anlage auf dem Dach für Hausbesitzer noch immer ein sehr gutes Geschäft. Trotz gesunkener Einspeisevergütung bieten Photovoltaik-Anlagen noch immer berechenbare Erträge. Wann sich die Installation einer ... mehr

Winterschäden am Haus erkennen und beseitigen – Checkliste

Für Dächer und Fassaden ist der Winter eine echte Belastungsprobe. Nässe, Wind und Kälte setzen den Häusern zu. Grund genug, das eigene Heim im Frühling einer eingehenden Inspektion zu unterziehen. Kleine Risse oder abblätternde Farbe an der Fassade, verrutschte ... mehr

Dach reinigen und prüfen: Darauf muss man achten

Den Winter über haben Schnee, Regen und Stürme dem Dach arg zugesetzt. Jetzt ist es Zeit, das Dach einem Frühjahrscheck zu unterziehen. Was man überprüfen sollte und wann eine Reinigung unbedingt notwendig ist. Die Dachreinigung sollte der Hausherr allerdings nicht ... mehr

Wohnen wie am Mittelmeer - Massivhaus mediterran

Viele Menschen wünschen sich ein mediterranes Massivhaus. Dieses erinnert nicht nur sehr stark an die Mittelmeerländer, sondern verschafft zusätzlich das Gefühl von Urlaub. Zu Hause können Sie bei einer sehr wohligen Atmosphäre ausspannen und sich wie im Urlaub erholen ... mehr

Wohnen im Einfamilienhaus- Vor- und Nachteile

Das Wohnen in einem Einfamilienhaus weist eine Reihe von Unterschieden gegenüber einer Etagenwohnung oder einem Reihenhaus auf. Grundsätzlich steht das Wohnen in den eigenen vier Wänden bei den meisten Menschen hoch im Kurs. Es existieren jedoch nicht nur Vorteile ... mehr

Biberschwanzziegel: Dachziegel mit Geschichte

Haben Sie auf Ihrem Dach Biberschwanzziegel? Dann verfügen Sie über die wohl ältesten Dachziegel der Geschichte. Bereits vor über 3000 Jahren wurde diese Art der Dachabdeckung verwendet und erfreut sich seither großer Beliebtheit. Biberschwanzziegel mit langer Tradition ... mehr

Mönch und Nonne: Dachbedeckung mediterran

Wer seiner Dachbedeckung ein mediterranes Flair geben möchte, ist mit der sogenannten Mönch und Nonne-Variante bestens bedient. Während in Deutschland diese Abdeckungsform nur wenig verbreitet ist, erfreut sie sich vor allem in Italien und Frankreich großer Beliebtheit ... mehr

Schornstein bauen: So einfach geht’s

Wer seine eigenen vier Wände größtenteils oder gar vollständig in Eigenleistung herstellt, kann auch das Dach mitsamt Schornstein bauen. Leichtbauschornsteine als zweckmäßige Alternative Während die Dachkonstruktion auch für handwerklich geübte Bauherren ... mehr

Renovierung und Ausbau: Dachbegrünung

Dachbegrünungen schwappen langsam, aber sicher von den Metropolen dieser Welt in die Provinz über. Die nächste Renovierung ist eine gute Gelegenheit für die Installation der natürlichen "Klimaanlage". Dachbegrünung birgt viele Vorteile Sogenannte vertikale ... mehr

Dachdecken - Finden Sie das geeignete Material

Dachdecken ist nicht jedermanns Stärke. Jedoch müssen Sie als Bauherr entscheiden, welches Material für das Dach verwendet wird. Die verschiedenen Materialien zeigen einige Unterschiede auf, welche miteinander verglichen werden sollten. Dabei kann es mitunter ... mehr

Mit der Dachbegrünung ein individuelles Dach gestalten

Die Dachbegrünung ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie Sie selbst in einer Großstadt ein individuelles Dach gestalten können. Die Begrünung vereinigt viele positive Eigenschaften in sich. Zum einen erschaffen Sie ein einzigartiges Biotop inmitten einer oft kahlen ... mehr

Sparrendach - Vor- und Nachteile

Das Sparrendach darf für sich in Anspruch nehmen, die wohl älteste und traditionellste Dachform überhaupt zu sein. Selbst kleine Kinder denken an ein Sparrendach, wenn sie vor der Aufgabe stehen, ein Haus zu zeichnen. Das liegt daran, dass diese Dachform in einem ... mehr

Ein Pultdach bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten

Zu den klassischen Dachformen zählt das Pultdach nicht, und lange Zeit wären nur die wenigsten Architekten auf die Idee gekommen, diese besondere Dachform auch beim Hausbau einzusetzen. Doch was sich bei Garagen oder Fabrikgebäuden bewährt hat, zeigt ... mehr

Mit Rundgauben wird das Dach zum Hingucker

In den letzten Jahren hat die Rundgaube ähnlich wie andere Gaubenformen eine regelrechte Renaissance erfahren. Dabei handelt es sich schon lange nicht mehr um eine einfache Dachluke, um ein wenig Licht und Luft hereinzulassen, sondern um ein beliebtes Element ... mehr

Was versteht man unter einem Umkehrdach?

Ein Umkehrdach trägt seinen Namen zu Recht. Die Basis bildet dabei ein einfaches, nicht belüftetes Flachdach. Der Aufbau besteht bei diesem in einer tragenden Konstruktion, einer Dämmschicht sowie der Außenhaut, die als Abdichtung fungiert. Beim Umkehrdach wird dieses ... mehr

Zweischaliges Dach - Die Besonderheiten des Kaltdachs

Früher war ein klassisches Dachgeschoss im Sommer heiß und im Winter kalt und zugig. Für ein zweischaliges Dach bzw. Kaltdach gilt dies nicht mehr, und durch umfangreiche Dämmung wurde erreicht, dass Häuser bis unter das Dach ausgebaut werden konnten ... mehr

Pfettendach - Ideal für Gauben und Dachfenster

Ein Pfettendach ist eine Dachform, die ursprünglich aus dem 19. Jahrhundert stammt und sich schon bald zur dominierenden und gebräuchlichsten Form der Dachgestaltung entwickelte. Verglichen mit dem Sparrendach, bietet diese Dachform ... mehr

So bauen und nutzen Sie ein Haus mit Flachdach

Es gibt viele Vorteile, wenn Sie sich ein Haus mit Flachdach bauen. Nicht nur, dass Sie das Flachdach als Terrasse benutzen können, sondern auch, dass die Wärme, welche die Sonne produziert, sich wiederum positiv auf die Temperaturen im Wohnbereich auswirkt ... mehr

Edelstahlschornstein: Besonderheiten und Nutzen

Ein Edelstahlschornstein ist die mittlerweile am häufigsten verwendete Schornsteinvariante, die besondere Vorteile und Nachteile mit sich bringt. Schornsteine aus Edelstahl eignen sich gleichermaßen für die Installation ... mehr

Schnee auf dem Dach - Wie gefährlich ist die Last?

Schnee auf dem Dach kann ab einer gewissen Menge durchaus gefährlich werden, besonders wenn es sich um ein Flachdach handelt. Damit die Last nicht zu groß wird, ist es unbedingt notwendig, dass Sie den Schnee bei starken Schneefällen regelmäßig vom Dach entfernen ... mehr

Ein Schneefangsystem schützt vor Dachlawinen

Bei dem Wort "Schneefangsystem" denken viele erst einmal an Hochgebirge und sind der Ansicht, dass man so etwas im Flachland nicht wirklich braucht. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass solche Maßnahmen sehr wohl überall sinnvoll ... mehr

Vor Wintereinbruch: Dachrinne vor Frost schützen

Bevor es so richtig kalt wird, sollten Sie Ihre Dachrinne vor Frost schützen. Denn wenn Sie die Schwachstellen nicht bis zum Wintereinbruch behoben und das Laub entfernt haben, können die feuchten Blätter gefrieren – und das Fallrohr platzen. Nicht nur zum Winter ... mehr
 
1


shopping-portal