Thema

Daimler

Autokrise in USA: Automarkt bricht dramatisch ein

Horrorstart des US-Automarkts ins neue Jahr: Die dramatische Absatz-Talfahrt hat sich nochmals stärker als befürchtet beschleunigt. Bei der ums Überleben kämpfenden Opel-Mutter General Motors (GM) brachen die Verkäufe im Januar um rund die Hälfte ein, beim ebenfalls ... mehr

Konzern schickt Zehntausende in Kurzarbeit

Der Autobauer Daimler schickt wegen der Absatzkrise von Montag an Zehntausende Mitarbeiter für mehrere Wochen in Kurzarbeit. Betroffen sind neben dem Stammwerk in Stuttgart-Untertürkheim auch das größte Werk des Konzerns in Sindelfingen (Kreis Böblingen) sowie mehrere ... mehr

Daimler: Weiterer massiver Stellenabbau in der Diskussion

Der Autobauer Daimler macht die schwerste Krise in seiner jüngeren Vergangenheit durch. Vor allem Mercedes-Benz trifft es besonders hart: Es gibt seit 15 Jahren erstmals wieder Kurzarbeit. In den Werken Berlin, Bremen, Hamburg, Sindelfingen, Untertürkheim, Rastatt ... mehr

Daimler zahlt 2009 keine Gewerbesteuer

Der Autohersteller Daimler wird 2009 voraussichtlich keine Gewerbesteuer in Deutschland zahlen. Ein Unternehmenssprecher bestätigte entsprechende Medienberichte. Das wirkt sich auf sämtliche der 15 Städte und Gemeinden aus, in denen Daimler ... mehr

Daimler steigt bei Kamaz ein

Daimler gilt nicht nur als einer der führenden Premiumhersteller bei Pkws, sondern ist auch der weltgrößte Nutzfahrzeuganbieter. Um seine Marktposition im Wachstumsmarkt Russland auszubauen, sind die Stuttgarter nun beim russischen Lkw-Bauer Kamaz eingestiegen ... mehr

Daimler schickt Zehntausende in Kurzarbeit

Der Autobauer Daimler schickt wegen der dramatischen Absatzkrise zehntausende Mitarbeiter in mehreren Werken in Kurzarbeit. Allein im Stammwerk Stuttgart-Untertürkheim sind davon 10.000 der 18.000 Mitarbeiter betroffen, sagte eine Daimler- Sprecherin am Donnerstag ... mehr

Autokrise trifft Branchenprimus: Nun auch Kurzarbeit bei Daimler

Tausenden Mercedes-Mitarbeitern droht wegen der Krise in der Autoindustrie Kurzarbeit. Der Daimler-Konzern prüft, die Arbeitszeit in Teilen der Mercedes-Werke in Sindelfingen, Berlin, Bremen und Düsseldorf für Januar bis Ende April 2009 zu verringern ... mehr

Automobilindustrie: Daimler-Chef Zetsche sieht Verschärfung der Krise

Kein Tag vergeht ohne eine Krisenmeldung aus der Automobilindustrie. Weltweit klagen die Autoriesen über schwindende Absätze. Einige Hersteller wie BMW und Daimler schicken ihre Mitarbeiter gleich wochenlang in die Werksferien. Manche Autoriesen wie General Motors ... mehr

Absichtlich Autos mit Fehlern gebaut?

Mitarbeiter des Mercedes-Werks in Sindelfingen stehen unter dem Verdacht, absichtlich Autos mit Fehlern und Kratzern produziert zu haben, um einer externen Firma Aufträge für die Nacharbeiten zuzuschanzen. Ein Konzernsprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht ... mehr

Daimler will 150.000 Autos weniger bauen

Die Autokrise hat Daimler fest im Griff. Nun reagiert der Autobauer und plant erhebliche Einschnitte. Der "WirtschaftsWoche" zufolge will Daimler massiv sparen und deutlich weniger Autos bauen als bislang geplant. Damit reagiert der Hersteller auf die deutlichen ... mehr

Autokrise: Daimler-Chef Zetsche denkt über Kurzarbeit nach

Wegen der Absatzkrise in der Autoindustrie hat Daimler-Chef Dieter Zetsche Kurzarbeit nicht mehr ausgeschlossen. Der "Bild"-Zeitung sagte er, man müsse die Produktion ständig der gesunkenen Nachfrage anpassen: "Es macht keinen Sinn, Autos auf Halde zu produzieren ... mehr

Automobilindustrie: Daimler will sich nicht an anderen Autoherstellern beteiligen

Auch in der Krise will Daimler einem Pressebericht zufolge keine Beteiligung mit einem anderen Autohersteller eingehen. Daimler habe sich "definitiv gegen eine Beteiligung an einem Volumenhersteller entschieden", sagte Daimler-Finanzchef Bodo Uebber der "Frankfurter ... mehr

Automobilindustrie: Automarkt in USA bricht kräftig ein

Schwarzer Oktober am US-Automarkt: Die Verkäufe sind erneut massiv eingebrochen. Auch die deutschen Autohersteller konnten sich dem Trend nicht entziehen, einzig die Volkswagen-Tochter Audi erzielte ein kleines Plus. Besonders heftige Verluste mussten die amerikanischen ... mehr

Daimler erleidet dramatischen Absatzeinbruch

Daimler rutscht immer tiefer in den Strudel der Finanzkrise: Nach einer dramatischen Gewinnwarnung Ende Oktober erleidet der Autobauer nun auch noch einen herben Absatzeinbruch im Oktober. Die Stuttgarter mussten allein bei ihrer Kernmarke Mercedes-Benz einen ... mehr

Rezession: Automobilindustrie fürchtet den Crash

Droht nach dem Bankenbeben die Autokrise? Opel, BMW & Co. müssen schon jetzt ihre Produktion drosseln, weil die Nachfrage weg bricht. Vieles deutet darauf hin, dass es noch schlimmer kommt - die Branche kämpft mit massiven Problemen. Schon ... mehr

Finanzkrise trifft Automobilindustrie: Droht nach Bankenbeben nun die Autokrise?

Nach den Banken sind die Autohersteller die erste weitere Branche, die die Finanzkrise massiv zu spüren bekommt. Weltkonzerne wie Toyota und BMW müssen ihre Ergebnis- und Absatzprognosen senken. Toyota rechnet mit 40 Prozent weniger Gewinn im laufenden ... mehr

Daimler und Opel wollen Produktion aussetzen

Die Autohersteller Daimler und Opel wollen in den kommenden Monaten ihre Produktion massiv bremsen, wie verschiedene Medien berichten. Daimler will nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinem Sonntagszeitung" (FAS) wegen des drastischen Einbruchs der Nachfrage ... mehr

Betriebsrat schließt betriebsbedingte Kündigungen aus

Der Betriebsrat von Daimler schließt trotz der angespannten Situation des Autokonzerns betriebsbedingte Kündigungen in den nächsten Jahren aus. "Wir haben vor Jahren eine Beschäftigungssicherung bis 2012 abgeschlossen, daran wird nicht gerüttelt", sagte Betriebsratschef ... mehr

Automobilindustrie: Mercedes schockt mit Gewinneinbruch

Der Gewinn von Mercedes ist dramatisch eingebrochen: Der Autokonzern verdiente im dritten Quartal vor Steuern nur noch 112 Millionen Euro und erlitt damit im Vergleich zum Vorjahr ein Minus von 92 Prozent. Der Mutterkonzern Daimler musste daraufhin seine Ziele ... mehr

USA & Kanada: Daimler stellt Produktion der Marke Sterling Trucks ein

Der Autobauer Daimler setzt in der Sparte Nutzfahrzeuge massiv den Rotstift an: Der weltgrößte Lastwagenhersteller schließt zwei Werke in den USA und Kanada, wie Nutzfahrzeugvorstand Andreas Renschler in Stuttgart berichtete. Insgesamt fallen ... mehr

Automobilindustrie: Bei Porsche stimmen Absatz und Umsatz

Der Sportwagenbauer Porsche bleibt trotz scharfen Gegenwindes aus Nordamerika und auf dem deutschen Markt weiter auf der Erfolgsspur. Vor allem in China und im Mittleren Osten konnten mehr Autos verkauft werden. Dementsprechend meldeten die Stuttgarter ... mehr

Verkauf von Autos in USA bricht dramatisch ein

Die Kaufzurückhaltung der Konsumenten angesichts massiv gestiegener Benzinpreise und der Konjunkturflaute haben die Auto-Verkäufe in den USA dramatisch einbrechen lassen. Betroffen sind sowohl heimische Marken, als auch die deutschen Hersteller BMW und Daimler ... mehr

Sparprogramm für Niederlassungen stößt auf Widerstand

Der Autokonzern Daimler hat auf der Suche nach Sparmöglichkeiten seine Niederlassungen von Mercedes-Benz ins Visier genommen. Um die Zukunft der 34 konzerneigenen Niederlassungen gebe es einen Konflikt mit den Arbeitnehmervertretern, die einen Jobabbau ... mehr

Automobilindustrie: Deutsche Hersteller leiden an europaweiten Autoabsatz

Die deutschen Autohersteller haben im August in Europa deutliche Rückgänge ihrer Verkaufszahlen hinnehmen müssen. Belastet von Konjunkturschwäche sowie den steigenden Benzinpreisen ging der Pkw-Absatz im August europaweit zurück. Einzig Volkswagen konnte dennoch seinen ... mehr

Automobilindustrie: Daimler will sich endgültig von Chrysler trennen

Daimler verhandelt derzeit mit dem Finanzinvestor Cerberus über eine Veräußerung des Restanteils am ehemaligen Fusionspartner Chrysler. Das teilte der Autokonzern in Stuttgart und bestätigte damit eine entsprechende Vorabmeldung des "manager magazin". Das Magazin hatte ... mehr

Autokrise: Daimler hofft auf Staatsfonds

Die miese Autokonjunktur hat Deutschlands führenden Autokonzern Daimler zuletzt sinkende Erträge beschert. Das ließ den Aktienkurs ins Bodenlose stürzen. Doch damit rückt der Konzern in Reichweite ungebetener Investoren. In Stuttgart geht mittlerweile die Angst ... mehr

Daimler: Der Kleinwagen Smart ist inzwischen ein Erfolgsmodell (2)

China soll Nachfrage beflügeln Selbst in den USA ist das Auto inzwischen ein Erfolgsmodell. In den ersten vier Monaten seit der Einführung auf dem US-Markt im Januar wurden 5600 Autos ausgeliefert. Mehr als 70 Prozent derjenigen, die sich in die Interessentenliste haben ... mehr

Daimler: Der Kleinwagen Smart ist inzwischen ein Erfolgsmodell (1)

Der Smart galt als gigantische Fehlinvestition - doch jetzt zum Zehnjährigen macht Daimler mit dem Kleinstwagen erstmals Gewinn. Dank Klimadebatte und Rekord-Spritpreisen ist der Zweisitzer plötzlich Auto-Avantgarde: Weltweit wächst der Absatz, die Konkurrenz entwickelt ... mehr

Automobilindustrie: Steht Daimler vor erneutem Stellenabbau?

Der Automobilkonzern Daimler AG steht möglicherweise vor einem neuerlichen Personalabbau. Dies berichtet das "manager magazin" in seiner morgigen Ausgabe. Der Schritt wäre Teil eines Sparprogramms, über das der Vorstand aktuell diskutiere. Er würde vor allem Mitarbeiter ... mehr

Daimler mit neuer Kurs-Phantasie

Nach Gerüchten um den Börsengang der Nutzfahrzeug-Sparte des Daimler-Konzerns konnte die Aktie zeitweise deutlich zulegen. Obwohl das Management ein IPO schnell dementiert hat, bleiben genügend andere Aspekte, die ein Daimler-Investment aussichtsreich erscheinen lassen ... mehr

Daimler profitiert vom Schaeffler-Kampf um Continental

Mit dem Autozulieferer Continental verbindet der Daimler-Konzern strategische Zukunftsthemen und den Durchbruch in der Batterie-Technologie. Spätestens seitdem Conti die Übernahme durch die Schaeffler-Gruppe droht, hat auch das Daimler-Management seine Ziele ... mehr

Daimler: Scheichs stocken Aktien-Anteile auf

Daimler erhält offensichtlich den erhofften neuen Großaktionär: Der größte Staatsfonds der Welt, ADIA aus dem Emirat Abu Dhabi, will nach Informationen des Magazins "Focus" womöglich bei Daimler einsteigen. Wie das Nachrichtenmagazin aus Konzernkreisen erfahren haben ... mehr

Automobilindustrie: Daimler fürchtet feindliche Übernahme

Der Autobauer Daimler fürchtet den Einstieg eines unerwünschten Großinvestors: Um sich davor zu schützen, feilt der Autobauer nach Informationen der “Financial Times Deutschland“ (FTD) mit der Deutschen Bank an einer Abwehrstrategie. Demnach steht die Suche nach einem ... mehr

Automobilindustrie: Daimler verklagt Batterielieferanten wegen Lieferproblemen

Der Autobauer Daimler stößt bei der Einführung eines Geländewagens mit Hybridantrieb in den USA offenbar auf Probleme. Daimler habe mit dem US-Lieferanten der benötigten Nickel-Metallhydrid-Batterien, Cobasys, einen Rechtsstreit begonnen, da die Lieferung in Frage ... mehr

Automobilindustrie: Gerüchte um Hedge Fonds beflügeln Daimler-Aktie

Spekulationen um einen Einstieg von ausländischen Hedge Fonds beim Stuttgarter Autokonzern Daimler stärkten den Aktienkurs des Unternehmens: Die Papiere stiegen am Montag zeitweise um rund vier Prozent auf 38,07 Euro und waren damit Spitzenreiter ... mehr

Automobilindustrie: Daimler drosselt die Produktion

Der Daimler-Konzern wird einem Pressebericht zufolge die Produktion im eigenen Zulieferwerk Untertürkheim drosseln. Nach Informationen der "Stuttgarter Zeitung" muss mangels Nachfrage insbesondere die Herstellung von V6- und V8-Motoren zurückgefahren werden ... mehr

Aktienmarkt: Daimler-Aktie stürzt ab - Anleger geschockt

Daimler-Chef Dieter Zetsche hat nach einem erneuten deutlichen Gewinnrückgang im zweiten Quartal die eigenen Erwartungen für 2008 heruntergeschraubt. Der Stuttgarter Autobauer verwarf seine Gewinnziele und schraubte am Donnerstag seine Prognose deutlich nach unten ... mehr

VW und Porsche holen zu Toyota auf

Explodierende Spritpreise, schwindende Ressourcen, massiver Klimawandel: Die Automobilindustrie steht vor dem dramatischsten Wandel ihrer Geschichte. Experten haben überprüft, welche Konzerne die Herausforderungen am ehesten meistern können - zwei deutsche ... mehr

Wal-Mart, Shell und Co.: Die umsatzstärksten Konzerne der Welt

Von den zehn umsatzstärksten Konzernen der Welt kommt kein einziger mehr aus Deutschland. Größtes deutsches Unternehmen bleibt auf der neuen Rangliste des US-Wirtschaftsmagazins "Fortune" der Autobauer Daimler auf Platz elf. Insgesamt schafften es wie im Vorjahr ... mehr

Daimler, VW und BMW beliebteste deutsche Konzerne

Der Stuttgarter Autokonzern Daimler ist das beliebteste einheimische Unternehmen. Das zeigt eine neue Emnid-Umfrage. Allerdings ergab die Umfrage zugleich, dass eine deutliche Mehrheit der Deutschen derzeit ein Vertrauensproblem mit der Unternehmenslandschaft insgesamt ... mehr

Irak verklagt Siemens und Daimler

Die irakische Regierung hat Dutzende internationale Großkonzerne wegen angeblicher milliardenschwerer Schmiergeldzahlungen an das Regime des früheren Diktators Saddam Hussein verklagt. Zu den betroffenen Firmen zählen nach Angaben der Finanznachrichten-Agentur Bloomberg ... mehr

Autobauer: Arbeitnehmer bekommen frei während EM-Finale

Pünktlich zum Anpfiff des Endspiels bei der Fußball-Europameisterschaft zwischen Deutschland und Spanien stehen am Sonntag die Bänder bei den großen Autoherstellern erneut still. Bei Daimler, Volkswagen, Audi und Opel beginnen die Nachtschichten ... mehr

Unternehmens-Ranking: VW ist Deutschlands neue Nummer eins

Der Volkswagen-Konzern ist im vergangenen Jahr an die Spitze der umsatzstärksten Unternehmen in Deutschland gerückt. Nachdem Ranking der Tageszeitung "Die Welt", die jährlich "Deutschlands Große 500" festlegt, ist Daimler nach der Trennung von Chrysler auf den zweiten ... mehr

Comeback des Elefanten-Rollschuhs (2)

Smart-Chef Jensen sieht das naturgemäß ganz anders. Der Smart sei für den Verkehr in den Metropolen dieser Welt entwickelt, erklärt er und verweist auf eine Studie aus den neunziger Jahren, die immer noch Gültigkeit hat. Danach sitzen im statistischen Durchschnitt ... mehr

Smart: Elefanten-Rollschuh feiert Comeback in den USA

Er steht da wie ein Vorbote neuer Zeiten: Der kleine Smart Fortwo, der in der First Avenue parkt. Im New Yorker Szeneviertel East Village zwischen fünfter und sechster Straße gehört der kleine Wagen schon seit einigen Wochen zum Straßenbild. "Der findet hier immer ... mehr

Altersteilzeit: Warnstreiks bei Daimler

Mehr als 10.000 Beschäftigte des größten Daimler-Werkes haben heute in Sindelfingen für neue Altersteilzeitregelungen demonstriert. Mit Trillerpfeifen und Transparenten forderten sie ein besseres Angebot der Arbeitgeber, die am kommenden Montag mit der IG Metall ... mehr

US-Automarkt: Daimler, Volkswagen und BMW sehr begehrt

Die meisten deutschen Autobauer haben im Mai dem Abwärtstrend auf dem US-Markt getrotzt. Daimler, Volkswagen und BMW konnten ihre US-Verkaufszahlen gegen den Trend halten oder sogar leicht ausbauen. Die US-Konkurrenten General Motors (GM), Ford und Chrysler ... mehr

Automobilindustrie: Zulieferer revolutionieren die Autobranche (1)

Die 16 handverlesenen Manager bilden den exklusivsten Kreis unter den Kreativen im Hause Daimler. Seit rund einem halben Jahr suchen sie nach neuen Geschäftsfeldern und spüren Trends in der Branche auf. Grenzen soll es für die Arbeitsgruppe nicht geben - im Gegenteil ... mehr

Automobilindustrie: Zulieferer revolutionieren die Autobranche (2)

Zulieferer rollen Hybridmarkt auf Die Hybridsysteme, die ab 2009 bei Audi, BMW, Mercedes und Porsche in Serie gehen, werden ebenfalls von den Zulieferfirmen entwickelt und produziert. ZF startete im Werk Schweinfurt in Kooperation mit Continental die in Europa erste ... mehr

Daimler-Hauptversammlung: DAX-Konzern mit erwartet satte Gewinne

Ein halbes Jahr nach der Trennung vom verlustreichen US-Autohersteller Chrysler hat der Daimler-Konzern einen positiven Ausblick auf das Geschäftsjahr 2008 gegeben. "Alle unsere Geschäfte entwickeln sich gut, unsere Kennzahlen sind deutlich besser als in den vergangenen ... mehr

Managergehälter: 4,9 Millionen Euro pro DAX-Vorstandschef 2007

Die Chefs der 30 größten deutschen Börsenunternehmen haben auch im vergangenen Jahr Spitzengehälter in Höhe von mehreren Millionen Euro erhalten. Die Vorstandsvorsitzenden der DAX-Konzerne verdienten 2007 durchschnittlich rund 4,9 Millionen Euro, wie aus einer Studie ... mehr

Automobilindustrie: VW, BMW und Daimler bauen Marktanteile aus

Die deutschen Autobauer haben im Januar ihre Marktanteile in Europa ausgebaut. Volkswagen, BMW und Daimler legten europaweit gegen den Trend zum Teil deutlich zu, wie der europäische Herstellerverband ACEA mitteilte. Insgesamt wurden in dem Monat in der EU ohne Zypern ... mehr

Chart des Tages: Hat Daimler-Aktie den Boden schon gefunden?

Der Autokonzern Daimler hat am Donnerstag (14.02.08) seine vorläufigen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr vorgelegt. Viele Experten stuften das Zahlenwerk in ihren ersten Reaktionen als gemischt ein und erklärten das im Tagesverlauf zwischenzeitlich erzielte ... mehr

Automobilindustrie: Daimler mit Milliardengewinn

Der Stuttgarter-Daimler-Konzern hat nach tiefgreifenden Umbauarbeiten im vergangenen Jahr Fortschritte gemacht und 2007 einen operativ deutlichen Gewinnsprung eingefahren. Auch Umsatz und Nettoergebnis entwickelten sich trotz des kostspieligen Abschieds ... mehr

Automobilindustrie: Automarkt in Deutschland legt wieder zu

Im letzten Jahr litt der Automarkt unter miesen Absatzzahlen. Davon profitierten die Verbraucher mit hohen Rabatten. Doch jetzt zeichnet sich eine Trendwende ab. Mit rund 220.742 Pkw seien bundesweit 10,5 Prozent mehr Autos neu zugelassen worden als ein Jahr zuvor ... mehr
 
« 11


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe