Thema

Daimler

China brummt Daimler Millionen-Strafe auf

China brummt Daimler Millionen-Strafe auf

Kartellwächter in China haben nun auch gegen Daimler ein Bußgeld in Millionenhöhe verhängt. Sie werfen dem deutschen Autobauer wie anderen Herstellern auch Manipulation von Preisen vor. Daimler akzeptiert die Strafe - die Dominanz der deutschen Oberklasse-Hersteller ... mehr
Nachfolge-Regelung bei VW: Winterkorn und der mögliche Königsmord in Wolfsburg

Nachfolge-Regelung bei VW: Winterkorn und der mögliche Königsmord in Wolfsburg

Vergangene Woche war VW-Chef Martin Winterkorn noch einer der erfolgreichsten und der bestbezahlte Auto-Manager in Deutschland. Wenige Tage später ist seine Demontage in vollem Gange und es wird über seine potenziellen Nachfolger spekuliert. Diese seien bereits ... mehr
Managergehälter: Dax-Chefs kassieren so viel wie nie zuvor

Managergehälter: Dax-Chefs kassieren so viel wie nie zuvor

Von solchen Salären können Otto-Normalverdiener ohnehin nur träumen. Doch jetzt haben die Chefs deutscher Großkonzerne bei ihren Vergütungen noch einmal ordentlich zugelegt. Der durchschnittliche Gesamtverdienst der 30 Dax-Vorstände ist im vergangenen ... mehr

"Reich mit Geiss"-Fonds ist kein Rezept zum Reichwerden

Mit markigen Sprüchen und breitem Grinsen wirbt der selbsternannte Kult-Millionär Robert Geiss für einen Dividenden-Fonds. Dahinter steckt ein bekanntes, nicht unumstrittenes Gesicht aus der Finanzszene. Ein Rezept zum Reichwerden ist der Fonds nicht. Die Geissens ... mehr
Konzerne verwöhnen die Anleger: Dividenden-Aktien als Alternative zum Zins

Konzerne verwöhnen die Anleger: Dividenden-Aktien als Alternative zum Zins

Daimler & Co drücken bei der Dividende aufs Gas. Geschätzte 37 Milliarden Euro schütten deutsche Unternehmen dieses Jahr an ihre Eigentümer aus. Doch lohnt es sich für Anleger, auf den Dividendenzug aufzuspringen? Rekordgewinn, Rekorddividende, Rekordbonus ... mehr

Daimler steigert Gewinn deutlich: Gute Quartalszahlen durch Pkw-Sparte

Dank seiner im vergangenen Jahr angelaufenen Modelloffensive hat der Autohersteller Daimler seinen Gewinn im ersten Quartal deutlich gesteigert. Das bereinigte operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) schnellte um 41 Prozent gegenüber dem Vorjahrszeitraum ... mehr

Volkswagen fährt trotz weltweiter Krisen 2014 Rekordgewinn ein

Europas größter Autokonzern fährt weiterhin auf der Straße des Erfolgs: 12,7 Milliarden Euro Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) hat VW im vergangenen Jahr verbucht. Erstmals kletterte der Umsatz der Wolfsburger auf die Marke von 202,5 Milliarden ... mehr

Deutsche Autobauer legen sich für Freihandelsabkommen TTIP ins Zeug

Der Blinker rot, der Seitenspiegel gekrümmt, das Nummernschild nur halb so lang: Wegen unterschiedlicher Standards für Autos auf dem europäischen und dem amerikanischen Markt versenken deutsche Hersteller Jahr für Jahr Milliarden für Doppelarbeiten ... mehr

Daimler überzeugt mit guten Jahreszahlen für 2014

Der Autobauer Daimler überzeugt die Anteilsinhaber mit einer starken Bilanz für 2014. Rekordwerte bei Absatz, Umsatz und Ergebnis für 2014 seien indes "nur ein Vorgeschmack auf das, was noch kommt", sagte Vorstandschef Dieter Zetsche zur Bilanzvorlage. "Wir feuern ... mehr

Daimler-Betriebsrat droht Amtsverlust wegen "Charlie Hebdo"

Weil er sich abfällig über die Opfer des Anschlags auf die Redaktion von " Charlie Hebdo" geäußert hat, droht einem Betriebsrat im Rastatter Daimler-Werk ein Amtsenthebungsverfahren. Betriebsrat, IG Metall und Unternehmen gehen beim  Arbeitsgericht Karlsruhe gemeinsam ... mehr

BMW, Daimler, Porsche und Opel 2014 mit Rekordjahr

Das war ein Traumjahr für die deutschen Autobauer: Viele Autohersteller haben 2014 so viele Modelle verkauft wie niemals zuvor. Die Volkswagen-Gruppe hat zum ersten Mal die Grenze von zehn Millionen verkauften Autos geknackt. Auch BMW konnte eine magische Grenze ... mehr

Wertvollste Konzerne: Fünf deutsche Unternehmen unter den Top 100

Nordamerika und Europa haben neuen Berechnungen zufolge Japan abgehängt - jedenfalls wenn man die 100 wertvollsten Konzerne vergleicht. Aus Deutschland stammen demnach fünf: Gemessen am Börsenwert vorn steht der Chemie-Konzern Bayer (Platz 57) - mit knapp 100 Milliarden ... mehr

Daimler baut 650 Stellen in Düsseldorf ab

Daimler baut im Zuge der Verlagerung eines Teils der Transporter-Produktion nach Nordamerika in Düsseldorf zehn Prozent der Stellen ab. In den nächsten Jahren sollten 650 der insgesamt 6500 Mitarbeiter dort durch Abfindungen dazu bewegt werden, das Unternehmen ... mehr

ADAC zieht sich aus Fernbus-Markt zurück - Deutsche Post übernimmt

Der ADAC zieht sich aus dem umkämpften Markt für Fernbusse zurück und beendet seine Beteiligung an dem ADAC Postbus. Die Deutsche Post AG werde die Anteile an dem Gemeinschaftsunternehmen übernehmen, teilte der ADAC in München mit. Für die Kunden ändere sich nichts ... mehr

Daimler steigert Gewinn kräftig: Neue Mercedes S-Klasse brummt

Der Kraftfahrzeugbauer Daimler hat dank Absatzrekord im dritten Quartal beim Gewinn kräftig Gas gegeben. Das operative Ergebnis aus dem laufenden Geschäft stieg von Juli bis September um ein Fünftel gegenüber dem Vorjahr auf 2,8 Milliarden Euro, wie der Autobauer ... mehr

Daimler macht Kasse mit Tesla: Anteile für 780 Mio Dollar verkauft

Daimler hat seinen Anteil am amerikanischen Elektroauto-Hersteller Tesla versilbert und will den Gewinn in den Ausbau seiner Modellpalette stecken. Der Verkauf der Beteiligung von vier Prozent bringe rund 780 Millionen Dollar (611 Millionen Euro) an Barmitteln ... mehr

Mercedes investiert 100 Millionen Euro in Bremer Werk

Mercedes-Benz will mit einer 100 Millionen Euro teuren Pressenanlage im Werk Bremen die Automatisierung im Autobau voranbringen. Die neue Pressenlinie kann den Angaben zufolge bis zu 40 Teile pro Minute herstellen. Zukunftstechnologien wie Leichtbau ... mehr

Daimler ruft 39.000 C-Klasse-Autos zurück

Der Autobauer Daimler muss von seiner neuen C-Klasse mindestens 39.000 Fahrzeuge zurückrufen. Grund ist ein möglicherweise ausgebliebener Montageschritt, der die Lenkung beeinflussen könnte. Das sagte ein Daimler-Sprecher in Stuttgart und bestätigte Medienberichte ... mehr

Niedriglohn-Doku: Schlappe für Daimler im Streit um SWR-Reportage

Der Autobauer Daimler hat im Streit um eine Niedriglohn-Reportage des Südwestrundfunks ( SWR) eine Niederlage erlitten. Der SWR darf den Beitrag weiterhin ausstrahlen, wie das Landgericht Stuttgart entschied. Der Autobauer hatte den Sender verklagt, weil dieser ... mehr

Vertriebskosten sollen sinken: BMW will Niederlassungen verkaufen

Ähnlich wie Daimler will auch BMW seinen Vertrieb umbauen, um Kosten zu sparen. Die "Wirtschaftswoche" berichtet vorab, die Niederlassungen Kassel, Göttingen und Dresden sollten nach Möglichkeit verkauft werden. Daimler plant den Verkauf aller seiner Niederlassungen ... mehr

Betriebspensionen: Vorstände kassieren das 250-Fache eines Angestellten

Viele Konzerne statten ihre Top-Manager für den Ruhestand gut aus. Spitzenreiter bei Pensionsansprüchen ist der Chef des Pharmahändlers Stada ( MDAX) Hartmut Retzlaff. Für den langjährigen Vorstandsvorsitzenden muss das Unternehmen 35 Millionen Euro an die Seite legen ... mehr

Daimler will noch mehr Autohäuser verkaufen

Der Autobauer  Daimler stellt noch mehr Autohäuser zum Verkauf als bislang bekannt. Eine Daimler-Sprecherin bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Leipziger Volkszeitung". Inzwischen sei der Verkauf aller Niederlassungen in den neuen Bundesländern vorgesehen ... mehr

Streit über Jubiläumsprämie: Allianz bringt die eigenen Mitarbeiter gegen sich auf

Die Allianz feiert ihr 125-jähriges Jubiläum, zahlt den Mitarbeitern aber keine Prämie. Im Intranet protestieren die Kollegen. Deutschland-Chef Rieß will beruhigen – doch der Versuch zur Schlichtung geht nach hinten los. Der Hausfrieden bei der Allianz Deutschland ... mehr

Deutsche Autobauer werden immer abhängiger vom Markt in China

Chinesische Wettbewerbshüter nehmen deutsche Autobauer derzeit in die Mangel - zugleich wächst deren Abhängigkeit von China einer Studie zufolge weiter. Ihr Marktanteil in dem Land erreichte in der ersten Jahreshälfte mit knapp 23 Prozent einen neuen Rekordwert ... mehr

Daimler: Mitarbeiter können E-Mails im Urlaub löschen lassen

Die Mitarbeiter von Daimler "sollen sich im Urlaub erholen und keine geschäftlichen E-Mails lesen", erklärte Daimler-Personalvorstand Wilfried Porth in Stuttgart. Deshalb können sie nun Nachrichten, die während der Urlaubszeit eingehen, automatisch löschen lassen ... mehr

China: Audi erwartet Strafe in Millionenhöhe wegen Monopolstellung

Audi und sein chinesischer Partner FAW haben im gemeinsamen Unternehmen in China Verstöße gegen das Anti-Monopolgesetz eingestanden. Eine Untersuchung der Preiswächter der Provinz Hubei habe ergeben, dass beim Händlernetz teilweise gegen das nationale Gesetz ... mehr

Daimler will mit chinesischen Behörden kooperieren

Nachdem chinesische Kartellwächter die Mercedes-Benz-Vertretung in Shanghai durchsucht haben, sagt der Konzern nun die Kooperation mit den chinesischen Behörden zu. "Wir bestätigen, dass wir die Behörden bei ihren Ermittlungen unterstützen", erklärte die Pkw-Sparte ... mehr

BMW mit mehr Marge als Audi - Auch bei Rendite vor Konkurrenz

Der Oberklasse- Autobauer  BMW hat mit einem überraschend hohen Gewinnsprung die Konkurrenz abgehängt. Im zweiten Quartal stieg nicht nur das Ergebnis ungewöhnlich stark, es blieb auch pro verkauftem Auto deutlich mehr Geld hängen als bei Mercedes ( Daimler ... mehr

Smart Fortwo und Smart Forfour: Die Preise sind da

Die dritte Generation des Smart kommt in zwei Versionen auf den Markt. Daimler schickt einerseits den neuen Smart Fortwo ins Rennen um die Gunst der Kunden. Wem der zu klein ist, kann zu seinem größeren Bruder Smart Forfour greifen. Das Auto-Portal von t-online ... mehr

Daimler profitiert von Mercedes S-Klasse: mehr Gewinn

Die neuen Kompaktwagen bringen vor allem Stückzahlen, aber wenig Marge. Doch jetzt kommt Daimlers größter Gewinnbringer in Fahrt: Dank der neuen S-Klasse hat der Autobauer zwischen April und Juni einen satten Überschuss eingefahren haben. Im ersten Halbjahr verkaufte ... mehr

Absatzzahlen: USA verlieren Lust an VW

Der US- Automarkt floriert. Mit wenigen Ausnahmen - namentlich Ford und Volkswagen (VW) - wurden die großen Hersteller im Juni mehr Wagen los als im Vorjahreszeitraum. Selbst der unter einer beispiellosen Rückrufserie leidende Marktführer General Motors konnte leicht ... mehr

Mehr Neuzulassungen: Autoabsatz legt im Frühsommer kräftig zu

Der deutsche Automarkt hat im Mai deutlich Fahrt aufgenommen. Im vergangenen Monat seien rund 274.000 Fahrzeuge neu auf die Straßen gekommen, gut fünf Prozent mehr als vor Jahresfrist, wie das Kraftfahrt-Bundesamt mitteilte. Während sich Privatleute weiter ... mehr

Sonderschichten: Autobauer lassen Bänder länger laufen

Wegen großer Nachfrage legen die deutschen Autobauer Sonderschichten ein. Eine Umfrage der "Bild"-Zeitung ergab, dass Volkswagen im Stammwerk Wolfsburg im zweiten Quartal für die Produktion des Golfs an 13 Tagen die Bänder länger laufen lässt. Weitere Zusatzschichten ... mehr

Daimler will 36 Autohäuser und Werkstätten verkaufen

Der Autobauer Daimler setzt bei seinen Autohäusern und Werkstätten den Rotstift an. 36 Standorte der konzerneigenen Niederlassungen sollen verkauft werden, wie eine Daimler-Sprecherin am Mittwoch in Stuttgart sagte. Davon wären 1500 Beschäftigte betroffen. In einem ... mehr

BMW überrascht mit soliden Quartalszahlen - Aktie im Aufwind

Guter Jahresstart für BMW. Trotz weiterhin hoher Vorlaufkosten für künftige Modelle und Technologien legte der Gewinn dank steigender Verkaufszahlen und höherer Autopreise unter dem Strich im ersten Quartal um elf Prozent auf 1,46 Milliarden Euro zu. So viel hatten ... mehr

Deutsche Konzerne steigern Umsatz in den USA

Die 50 größten Unternehmen haben auch im vergangenen Jahr in den Vereinigten Staaten glänzende Geschäfte gemacht. Nach Berechnungen der Deutsch-Amerikanischen Handelskammer in New York steigerten die Konzern ihren Umsatz um rund vier Prozent auf 364 Milliarden Dollar ... mehr

Daimler verdoppelt Gewinn - Neue Modelle erfolgreich

Die Aufholjagd von Daimler in China und der Erfolg neuer Modelle schieben den Gewinn des Autobauers an. Dank eines Absatzrekordes erzielte der Hersteller in den ersten drei Monaten ein operatives Ergebnis von rund zwei Milliarden Euro, wie das Unternehmen mitteilte ... mehr

Daimler spendet in diesem Jahr 320000 Euro an Parteien

Der Autobauer Daimler spendet in diesem Jahr 320.000 Euro an Union, SPD, FDP und Grüne. Damit ist die Zuwendung so hoch wie 2013. Die Daimler- Spenden sind seit Jahrzehnten gängige Praxis. Der Vorstand habe über die Höhe der Parteispenden in diesem Jahr entschieden ... mehr

Wie Unternehmen in Schulen um unsere Kinder buhlen

Ein Daimler-Ingenieur als Lehrer, ein Bosch-Azubi als Berufsratgeber: Firmen lassen sich allerlei einfallen, um junge Leute so früh wie möglich zu begeistern. Doch das hat auch Schattenseiten und ruft Kritiker auf den Plan. "Habt ihr Lust, ein Experiment ... mehr

Deutsche Autohersteller werden Umsatzweltmeister

Die deutschen Autokonzerne Daimler, BMW und Volkswagen haben im vergangenen Jahr zusammen mehr umgesetzt als ihre Konkurrenten aus Japan oder den USA. Das ergibt sich aus der aktuellen Bilanz-Analyse der Unternehmensberatung Ernst & Young (EY). Die deutschen Autobauer ... mehr

Zeitung: Kritik an Doppelfunktion von Daimler-Chef Zetsche

Beim Autobauer Daimler wird Kritik an der Doppelfunktion des Vorstandsvorsitzenden Dieter Zetsche als Konzernlenker und Mercedes-Chef laut. Großaktionäre fordern, Zetsche solle seine Funktion als Chef von Mercedes-Benz Cars aufgeben, s chreibt "Frankfurter Allgemeinen ... mehr

Gefährlicher Markt: Deutsche Autobauer abhängig von China

Dass der chinesische Markt immer wichtiger für die deutschen Autobauer wird, ist kein Geheimnis. Doch VW, BMW und Daimler verkaufen im Reich der Mitte nicht nur mehr Autos. Durch die boomende Nachfrage in China ist auch die Abhängigkeit der Automobilhersteller enorm ... mehr

Daimler unterzeichnet bei Staatsbesuch Milliarden-Deal mit Partner in China

Der chinesische Staats- und Parteichef Xi Jinping hat seinen Staatsbesuch in Deutschland offiziell noch nicht begonnen. Doch die Abgesandten sind bereits da - und arbeiten. So haben der Autohersteller Daimler und sein chinesischer Partner Beijing Automotive ... mehr

Managergehälter: DAX-Chefs verdienen im Schnitt 5,2 Millionen

Die Empörung über hohe Managergehälter ist immer hoch. Trotzdem: Ändern tut sich offenbar nichts. Die Chefs deutscher Großkonzerne haben im vergangenen Jahr einer aktuellen Studie zufolge im Schnitt 5,2 Millionen Euro verdient. Im Vorjahr hatten ... mehr

Angriff auf den Lkw-Thron: VW glänzt mit Rekorden - und will mehr

VW hat 2013 bei Umsatz und operativem Gewinn neue Bestmarken aufgestellt. Aus dieser Position heraus lässt sich entspannt Größeres planen: Der Konzern will den Truck-Hersteller Scania ganz schlucken. Außerdem gelang es, den Top-Manager Andreas Renschler von Daimler ... mehr

Rekordjahr zahlt sich aus

Für den Vorstandschef des Autobauers Daimler, Dieter Zetsche, zahlen sich die jüngsten Erfolge des Konzerns aus: Der Firmenlenker kassiert für 2013 nach derzeitigem Stand 8,25 Millionen Euro, wie aus dem Geschäftsbericht des DAX-Konzerns hervorgeht. Im Vorjahr waren ... mehr

Daimler verklagt SWR wegen Leiharbeit-Reportage

Der Autobauer Daimler verklagt der "Stuttgarter Zeitung" zufolge den Südwestrundfunk (SWR). Den Konzern ärgert demnach die Undercover-Reportage "Hungerlohn am Fließband: Wie Tarife ausgehebelt werden", die der Sender im Mai 2013 ausgestrahlt hatte. Darin wurde ... mehr

Volkswagen stellt 1100 Zeitarbeiter fest ein

Die gute Geschäftslage erlaubt Volkswagen die Übernahme weiterer Zeitarbeiter: Der Autobauer stellt an seinen sechs westdeutschen Standorten und bei der Volkswagen Sachsen GmbH insgesamt 1100 Leiharbeitnehmer fest ein. Das teilte der Betriebsrat in Wolfsburg mit. Einen ... mehr

Daimler plant zusätzliches Werk für Kompaktwagen

Daimlers Kompaktwagen verkaufen sich derzeit so gut, dass der Autobauer für sie ein zusätzliches Werk bauen will. Ihre Renditeziele werden die Stuttgarter allein mit den kleinen Autos aber nicht erreichen. Daimler-Chef will Kapazitäten ausbauen "Wir denken ... mehr

Daimler will Dieter Zetsche vermutlich länger halten

Beim Autobauer Daimler gibt es nach den jüngsten Erfolgen erste Anzeichen für eine Vertragsverlängerung von Konzernchef Dieter Zetsche. Wie das "Handelsblatt" unter Berufung auf Konzernkreise berichtete, will der Aufsichtsrat Zetsches Vertrag im kommenden ... mehr

Daimler übertrifft eigenes Gewinnziel: Aktien legen kräftig zu

Nach zwei Übergangsjahren mit gekappten Gewinnprognosen hat der deutsche Autobauer Daimler seine selbstgesteckten Gewinnziele im vergangenen Jahr übertroffen und blickt nun zuversichtlich auf 2014. Konzern-Chef Dieter Zetsche will die Schwaben wieder ... mehr

Daimler-Produktionschef soll so schnell wie möglich zu VW

Der Poker um den scheidenden Daimler-Produktionsschef Andreas Renschler hält an. Volkswagen will nach unbestätigten Informationen den Top-Manager schleunigst ins Unternehmen holen - obwohl es dazu am Donnerstag ein klares Nein von Daimler-Chef Dieter Zetsche ... mehr

Produktionschef gibt Posten überraschend auf

Überraschender Abtritt an der Spitze von Daimler: Mitten in einer großen Modelloffensive nimmt der wichtigste Mann in der Pkw-Sparte des Konzerns seinen Hut - nach nicht einmal einem Jahr. Das für Einkauf und Produktion Mercedes-Benz Cars und Vans verantwortliche ... mehr

Daimler-Partner BAIC will an die Börse gehen

Der chinesische Daimler-Partner BAIC Motor will bei seinem Börsengang (IPO) in Hongkong bis zu zwei Milliarden Dollar einnehmen. Der IPO des Unternehmens werde wohl im zweiten Quartal dieses Jahres über die Bühne gehen, berichtete der Informationsdienst IFR unter ... mehr

BMW, Mercedes-Benz und Volkswagen verkauften 2013 mehr Fahrzeuge als je zuvor

BMW, Mercedes-Benz und Volkswagen haben im vergangenen Jahr mehr Autos verkauft als je zuvor. Daimler teilte am Freitag in Stuttgart mit, es seien fast 1,5 Millionen Personenwagen an Kunden ausgeliefert worden - ein Plus von mehr als zehn Prozent. Volkswagen berichtete ... mehr
 
1 2 3 4 5 7 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe