Sie sind hier: Home > Themen >

Dallgow-Döberitz

Vater wird vor Augen von Familie überrollt und stirbt

Vater wird vor Augen von Familie überrollt und stirbt

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 5 ist ein Familienvater vor den Augen seiner Frau und seiner drei Kinder von einem Auto überrollt und getötet worden. Der 32 Jahre alte Mann war am frühen Sonntagabend bei Nebel und schlechter Sicht mit dem Auto gegen ... mehr
Brandenburg: Drama auf B5 – Vater steigt nach Unfall aus – und wird überrollt

Brandenburg: Drama auf B5 – Vater steigt nach Unfall aus – und wird überrollt

Bei einem Unfall auf der B5 in Brandenburg ist ein Familienvater gestorben. Er stieg aus dem Auto aus und wurde im Nebel überfahren. Im Auto saßen auch seine Frau und drei Kinder.  Nach einem Unfall auf der B5 bei Dallgow-Döberitz im Landkreis Havelland in Brandenburg ... mehr
Landwirte kämpfen noch immer mit Folgen der Dürre

Landwirte kämpfen noch immer mit Folgen der Dürre

Zu trocken und zu wenig Regen: Landwirte und ihre Äcker mussten vielerorts seit Jahresbeginn wieder einiges verkraften. "Im Juli und August ist jetzt Regen wichtig", sagte Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes, am Mittwoch im brandenburgischen ... mehr
Wochenmärkte haben Zukunft: Regionales ist gefragt

Wochenmärkte haben Zukunft: Regionales ist gefragt

Wochenmärkte haben in Brandenburg gute Aussichten, in Zukunft bestehen zu bleiben oder noch zu wachsen. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur. "Dort treffen Regionalität der Produkte und Kommunikationsbedürfnis der Kunden besonders oft aufeinander ... mehr
Dallgow-Döberitz: 79-Jähriger auf Parkplatz von Lkw überrollt

Dallgow-Döberitz: 79-Jähriger auf Parkplatz von Lkw überrollt

Bei einem Unfall auf einem Supermarktparkplatz in Brandenburg ist ein 79 Jahre alter Mann getötet worden. Ein Lkw-Fahrer hatte beim Ausparken den toten Winkel nicht kontrolliert. Ein 79 Jahre alter Fußgänger ist auf einem Supermarktparkplatz in Dallgow ... mehr

Ursache für Unfall mit fünf Fahrzeugen weiter unklar

Die Ursache für einen Verkehrsunfall mit fünf Autos zwischen Groß Glienicke und Potsdam ist weiter unklar. Ein Gutachter der Staatsanwaltschaft sollte den Unfallhergang nach Polizeiangaben von Donnerstag rekonstruieren. Bei dem Unfall am Mittwochabend waren demnach ... mehr

Acht Verletzte bei Unfall mit fünf Autos

Acht Menschen sind bei einem Unfall mit fünf Autos zwischen Potsdam und Groß Glienicke verletzt worden. Unter den Verletzten sei ein zehnjähriges Kind, sagte ein Polizeisprecher am Mittwochabend in Potsdam. Einer der Verunglückten habe schwere Verletzungen ... mehr

Landesregierung will Mieterhöhungen auch künftig begrenzen

Die rot-rote Landesregierung Brandenburgs will den in mehreren Gemeinden bis Ende August dieses Jahres geltenden Schutz vor unangemessenen Mieterhöhungen bei laufenden Verträgen verlängern. Die sogenannte Kappungsgrenzenverordnung, die am 1. September 2014 in Kraft ... mehr

Tausende tote Jungtiere jährlich: Wie Drohnen Rehkitze das Leben retten

Rehkitze verstecken sich im hohen Gras und werden bei Mäharbeiten von Maschinen erfasst. Tausende Jungtiere sterben so jährlich. Tierschützer wollen das verhindern – mithilfe von Drohnen. Brummend schwebt eine Drohne am frühen Morgen ... mehr

Tiere: Drohnen als Lebensretter für Rehkitze

Gera (dpa) - Brummend schwebt eine Drohne am frühen Morgen über dem Feld. Eine Wärmebildkamera an der Unterseite macht Temperaturunterschiede auf einem Monitor sichtbar. "Ein Reh hat eine Körpertemperatur von 39 Grad Celsius, der Boden ist deutlich kühler", sagt Dagmar ... mehr
 


shopping-portal