Sie sind hier: Home > Themen >

Daniel Ricciardo

Thema

Daniel Ricciardo

Formel 1 in Portugal-GP: Hamilton vor Verstappen – Vettel verpasst Punkte

Formel 1 in Portugal-GP: Hamilton vor Verstappen – Vettel verpasst Punkte

Lewis Hamilton ist weiter der dominierende Fahrer der Formel 1. Beim Großen Preis von Portugal gewann der Brite souverän. Sebastian Vettel verpasste die Punkteränge, Mick Schumacher zeigte gute Ansätze. Lewis Hamilton lockerte seine Muskeln und streckte ... mehr
Formel 1: Darauf muss man beim Großen Preis der Emilia Romagna achten

Formel 1: Darauf muss man beim Großen Preis der Emilia Romagna achten

Imola (dpa) - Mercedes-Pilot Lewis Hamilton startet von Position eins in das Formel-1-Rennen in Imola am Sonntag (15.00 Uhr/Sky und RTL). Im Nacken hat der Rekordweltmeister das Red-Bull-Duo. Darauf muss man beim Großen Preis der Emilia Romagna achten: DIE NUMMER ... mehr
Formel 1: Bitteres Rennen für Vettel – Mercedes holt Konstrukteurs-WM

Formel 1: Bitteres Rennen für Vettel – Mercedes holt Konstrukteurs-WM

Die Silberpfeile feiern beim Rennen in der Emilia-Romagna den nächsten Doppelsieg und liegen in der Teamwertung uneinholbar vorne. Sebastian Vettel zeigt lange eine gute Leistung – bis sich Ferrari einen Patzer leistet. Mercedes hat den ersten Titel der Saison perfekt ... mehr
Grand Prix der Eifel - Ricciardos Podium: Renault-Teamchef muss Wette einlösen

Grand Prix der Eifel - Ricciardos Podium: Renault-Teamchef muss Wette einlösen

Nürburg (dpa) - Daniel Ricciardos erstes Formel-1-Podium für Renault wird für Teamchef Cyril Abiteboul schmerzhaft. Der Australier hatte für den Podest-Fall angekündigt, dass sich sein Boss ein Tattoo stechen lassen muss. "Es ist wahr, es wird passieren", sagte ... mehr
Formel 1: Wetter-Chaos am Nürburgring – Termin-Revolution?

Formel 1: Wetter-Chaos am Nürburgring – Termin-Revolution?

Widrige Wetterverhältnisse verhinderten die ersten beiden Freien Trainings beim Großen Preis der Eifel. Teams und Piloten äußern sich trotzdem positiv – und die Pläne gehen noch weiter. Das wegen starken Nebels unfreiwillig auf zwei Tage verkürzte Rennwochenende ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel und Charles Leclerc erleben bittere Niederlage

Schon im Training deutete sich an, dass für Ferrari der Große Preis von Belgien zum Reinfall wird. Im Qualifying bestätigte sich dieser Eindruck. Sowohl Sebastian Vettel als auch Charles Leclerc erlebten einen bitteren Nachmittag. Die Platzierungen im Training waren ... mehr

Formel 1: Max Verstappen überrascht, Vettel-Auftritt zum Vergessen

Der Ferrari-Pilot ist in den ersten Einheiten von Spa-Francorchamps chancenlos und fährt nur hinterher. An der Spitze landet unerwartet nicht das Mercedes-Duo aus Hamilton und Bottas. Max Verstappen hat die Tagesbestzeit beim zweiten Training zum Großen Preis ... mehr

Formel 1: Motorschaden bei Sebastian Vettel – Nico Hülkenberg überzeugt

Sebastian Vettel kommt in dieser Saison einfach nicht in Tritt. Die Pechsträhne des Heppenheimers setzte sich auch am Freitag fort. Vettel war nicht nur nicht konkurrenzfähig – auch sein Bolide streikte.  Nächste herbe Enttäuschung für Sebastian Vettel: Der viermalige ... mehr

Formel 1 in Österreich: Renault-Pilot Ricciardo übersteht Trainingscrash unverletzt

Spielberg (dpa) - Renault-Pilot Daniel Ricciardo hat einen heftigen Unfall im zweiten Formel-1-Training in Spielberg ohne größere Blessuren überstanden. Der Australier sei nach einer Untersuchung im Streckenhospital vom Rennarzt für fit erklärt worden, teilte ... mehr

Formel 1: Offiziell! Fernando Alonso kehrt zu Renault zurück

Im Jahr 2018 verließ der zweifache Weltmeister Fernando Alonso die Formel 1. Nun kehrt der Spanier zurück – und das bei dem Rennstall, mit dem er seine größten Erfolge feierte. Für Sebastian Vettel schwinden damit die interessanten Optionen für die neue Saison ... mehr

Formel 1 – Daniel Ricciardo bestätigt: "Es gab Gespräche mit Ferrari"

Der Nachfolger für Sebastian Vettel bei Ferrari steht fest: Carlos Sainz. Im Gespräch war offenbar aber auch Daniel Ricciardo. Der Australier äußert dazu nun seine Sicht der Dinge. Der Formel-1-Rennstall Ferrari hat bei der Suche nach einem Nachfolger für Sebastian ... mehr

Ex-Weltmeister Fernando Alonso spricht über Formel-1-Rückkehr

Nach Ausflügen zur Rally Dakar und den 24 Stunden von Le Mans kann sich Fernando Alonso eine Rückkehr in die Formel 1 vorstellen – und das mit 38 Jahren. Mit einem Team wird der Weltmeister von 2005 und 2006 immer wieder in Verbindung gebracht. Der zweimalige Formel ... mehr

Formel 1: Sebastian Vettel zu Mercedes? Teamchef Toto Wolff heizt Gerüchte an

Der viermalige Weltmeister wird Ferrari im kommenden Jahr verlassen. Kommt es zum Mega-Wechsel zu Mercedes? Toto Wolff, der Motorsportchef der Silberpfeile, äußert sich – und dementiert nicht. Mercedes-Motorsportchef Toto Wolff hat eine Verpflichtung des viermaligen ... mehr

Formel 1 plant Doppelrennen in Silverstone – Rennen in Spa möglich

Die Corona-Pläne der Formel 1 werden immer konkreter: In Silverstone sollen gleich zwei Rennen stattfinden – nur die britische Regierung könnte die Pläne noch kippen. Gute Neuigkeiten gibt es aus dem belgischen Spa. Der Not-Kalender der Formel 1 nimmt langsam konkretere ... mehr

Formel 1: Sainz folgt auf Vettel – Schnappt Ricciardo ihm das Cockpit weg?

Tag der Entscheidungen in der Formel 1: Carlos Sainz beerbt Sebastian Vettel ab der kommenden Saison bei der Scuderia Ferrari. Zudem wechselt Daniel Ricciardo den Rennstall – und erhöht damit den Druck auf Vettel. Der Vettel-Nachfolger bei Ferrari steht ... mehr

Formel-1-Transfermarkt: Ricciardo wechselt von Renault zu McLaren

Woking (dpa) - Sebastian Vettels ehemaliger Teamkollege Daniel Ricciardo (30) wechselt innerhalb der Formel vom Renault-Werksteam ab 2021 zum britischen Traditionsrennstall McLaren. Wie McLaren bekanntgab, unterschrieb der Australier einen über mehrere Jahre ... mehr

Formel 1: Was die Stars in der Winterpause machen

Die Formel-1-Saison 2019 ist seit einer Woche vorbei – Zeit für die Piloten die Beine hochzulegen. Doch einige Fahrer können selbst in der Winterpause nicht die Hände vom Steuer lassen. Insgesamt 21 Rennwochenenden haben die Formel 1-Piloten in diesem Jahr hinter ... mehr

Formel 1: Mercedes siegt in Hollywood auch bei Show-Event

Am Sonntag findet das Formel-1-Rennen in Austin, Texas statt. Mit einer "Donut-Challenge" läuteten drei Top-Fahrer vor Fans in Hollywood bereits das Rennwochenende ein –  und sogar hier gewann ein Mercedes-Pilot. Noch vor Beginn des Rennwochenendes in Austin sorgten ... mehr

Formel 1 in Japan: Hülkenberg und Renault von Suzuka-Rennen disqualifiziert

Am vorletzten Wochenende gastierte die Formel 1 in Japan. Das Team Renault von Nico Hülkenberg wurde nun nachträglich gesperrt. Der Rennstall hatte ein illegales Bremssystem verwendet.  Nico Hülkenberg und sein Renault-Team sind nachträglich vom Formel 1-Rennen in Japan ... mehr

Formel 1 in China: Max Verstappen stocksauer auf Sebastian Vettel

Das Jubiläumsrennen der Formel 1 bietet bereits nach dem Qualifying jede Menge Zündstoff: Red Bull-Pilot Max Verstappen wütet wegen eines Manövers von Sebastian Vettel und der beiden Renault-Piloten. Der Wutausbruch via Teamfunk musste immer wieder durch lautes Piepen ... mehr

Formel 1: Qualifying in Mexiko – Ricciardio holt neuen Streckenrekord

Mit einem neuen Streckenrekord holt Daniel Ricciardo im letzten Augenblick die Pole Position in Mexiko. Sebastian Vettel erlebt in der letzten Runde eine neuerliche Enttäuschung. Red-Bull-Pilot Daniel Ricciardo hat sich die Pole Position für den Großen Preis von Mexiko ... mehr

Formel 1: Daniel Ricciardo randaliert in seiner Umkleidekabine

Beim Großen Preis der USA kollidiert Daniel Ricciardo mit Sebastian Vettel. Später muss der Australier sein Fahrzeug nach einem technischen Defekt abstellen. Und verliert völlig die Kontrolle. Der Rennsonntag in den USA war ein gebrauchter Tag für Daniel Ricciardo ... mehr

Formel 1: Max Verstappen kritisiert sein eigenes Red-Bull-Team

Max Verstappen ist Sechster in der WM-Wertung. Und frustriert. Jetzt hat er seinem Ärger, den Topteams hinterherfahren zu müssen, Luft gemacht.  Max Verstappen hat seinen Red-Bull-Rennstall deutlich kritisiert und ihn im Hinblick auf die Formel 1-WM 2019 in die Pflicht ... mehr

Formel 1: Pierre Gasly ersetzt ab 2019 Daniel Ricciardo bei Red Bull

Der Franzose Pierre Gasly wird in der nächsten Saison für Red Bull fahren. Aber bleibt Räikkönen bei Ferrari und wer ersetzt Alonso bei McLaren? Der Stand der Dinge in der Formel 1. Pierre Gasly ist ab 2019 der neue Teamkollege des Niederländers Max Verstappen ... mehr

Motorsport: Ricciardo verlässt Red Bull - Wechsel zu Renault perfekt

Milton Keynes (dpa) - An der Seite von Nico Hülkenberg will Daniel Ricciardo seinem Ziel vom Titel in der Formel-1-Weltmeisterschaft näherkommen. Der 29 Jahre alte Australier hat sich überraschend zu einem Abschied von Red Bull entschlossen ... mehr

Überraschung in der Formel 1: Daniel Ricciardo verlässt Red Bull Racing

Die Situation bei Red Bull ist angespannt. Max Verstappen ist sauer auf den Wagen und nun verlässt auch noch Daniel Ricciardo das Team zum Saisonende.  Der Australier Daniel Ricciardo verlässt überraschend das Formel-1-Team Red Bull nach dieser Saison. Das teilte ... mehr
 


shopping-portal