Sie sind hier: Home > Themen >

Darmflora

$self.property('title')

Darmflora

Jetlag und Schichtarbeit bringen den Darm aus dem Takt

Jetlag und Schichtarbeit bringen den Darm aus dem Takt

Normalerweise schlafen Menschen nachts und sind tagsüber wach. Doch bei Schichtarbeit oder auf Reisen kommt dieser Rhythmus durcheinander. Nach einer neuen Studie kann auch die innere Uhr der Darmbakterien davon beeinträchtigt werden und aus dem Takt geraten ... mehr
Ratgeber

Ratgeber "Darm mit Charme" beantwortet Fragen zur Verdauung

Wie geht kacken - und sitze ich richtig auf dem Klo? Fragen, die sich sonst keiner zu stellen traut, beantwortet Darmexpertin und Buchautorin Giulia Enders in ihrem Ratgeber "Darm mit Charme" (Ullstein Buchverlag) völlig ohne rot zu werden. Das Thema betrifft ... mehr
Darmflora passt sich wohl der Klimazone an - Wetter beeinflusst Gewicht

Darmflora passt sich wohl der Klimazone an - Wetter beeinflusst Gewicht

Die menschliche Darmflora könnte einer Studie zufolge auch mit den Klimazonen variieren. In kälteren Regionen finden sich im Mittel mehr Bakterien, die ein höheres Gewicht verursachen, berichten US-Forscher in den "Biology Letters" der britischen Royal Society ... mehr
Darmflora: Sensationelle Entdeckung am Amazonas

Darmflora: Sensationelle Entdeckung am Amazonas

Wir könnten neidisch sein auf die Yanomami-Indianer am Amazonas. Ihre Welt ist in vielerlei Hinsicht noch heil, ihr Lebensstil harmonisch und gesund. Als einen Indikator dafür haben Forscher die Darmflora entdeckt. Denn die hat Auswirkungen auf das gesamte Wohlbefinden ... mehr
Rätselhafter Patient: Übergewicht nach Fäkalientransplantation

Rätselhafter Patient: Übergewicht nach Fäkalientransplantation

Eine 32-Jährige leidet immer wieder unter Durchfall. Weil wiederholte Antibiotika- Therapien die Erreger nicht dauerhaft abtöten, schlagen die Ärzte eine Fäkalientransplantation vor. Diese gelingt - hat aber unerwartete Folgen. Als die 32-jährige Amerikanerin von ihrem ... mehr

Bakterien: Ein Bakterien-Typus in der Darmflora entscheidet mit über Fettleibigkeit und Diabetes

Wer zu dick ist, bewegt sich zu wenig oder isst zu viel. Das ist die gängige Erklärung für Übergewicht. Aber auch Bakterien können die Ursache für Fettleibigkeit sein. Dresdner Mediziner bestätigen nun, dass ein Bakterien-Typus in der Darmflora das Risiko ... mehr

Sind Darmbakterien verantwortlich für Übergewicht?

Übergewicht  hat viele Ursachen. Inwieweit der Darm dabei eine Rolle spielt, wurde in der Vergangenheit viel diskutiert. Jetzt stellt eine neue Studie die These auf, dass auch das Sättigungsgefühl von Darmbakterien gesteuert wird. Die Erkenntnisse sind umstritten ... mehr

Chronischer Durchfall: Eine Stuhltransplantation kann helfen

Durchfall ist nicht gleich Durchfall. Spätestens, wenn sich nach drei Tagen keine Besserung einstellt oder Blutungen die Erkrankung begleiten, sollte man einen Arzt aufsuchen. Denn hinter den Beschwerden kann der Darmkeim Clostridium difficile stecken ... mehr

"Alles Scheiße!?": Darm-Ratgeber hilft der Verdauung auf die Sprünge

Völlegefühl, Blähungen und Verstopfungen betreffen in Deutschland immer mehr Menschen . "Noch vor 20 Jahren litten nur alte Menschen an diesen Erkrankungen", sagt der Mediziner Dr. Adrian Schulte. In seinem Ratgeber "Alles Scheiße!? Wenn der Darm zum Problem ... mehr

Gestörte Darmflora: Ursachen, Symptome und Tipps

Ist der Darm krank, lässt sich das häufig auch am Hautbild erkennen. Krankheiten wie Akne oder Neurodermitis können die Folge sein. Ein Hautarzt erklärt, was den Darm krank macht und wie jeder für einen gesunden Darm sorgen kann. "Unsere Haut ist durchaus ... mehr

So halten Sie Ihren Darm gesund

Der Darm beeinflusst einen großen Teil unseres Lebens. Damit Sie den verschiedenen Darmkrankheiten vorbeugen können, gibt es eine ganze Reihe von Tipps. Darmprobleme können verschiedene Ursachen haben. Bakterien, Viren und psychische Probleme lassen den Darm leiden ... mehr

Ist Vollkornbrot wirklich gesünder als Weißbrot?

Brotsorten beeinflussen nicht nur den Blutzuckerspiegel und die Darmflora. Auch auf den Mineralstoffhaushalt hat es Auswirkungen – vor allem Vollkornbrot, das allgemein als sehr gesund gilt. Doch ist Weißbrot wirklich so schlecht wie sein Ruf? Forscher haben ... mehr

Wie riskant sind Darmpilze?

Darmpilze stehen in Verdacht, eine Reihe verschiedener Beschwerden auszulösen, darunter Blähungen und Schmerzen im Darm, aber auch Erschöpfungszustände, Migräne und Gelenkbeschwerden. Doch was ist dran an diesen Behauptungen? Und: Wie riskant können Darmpilze für unsere ... mehr

Probiotische Lebensmittel – was sie können und wie sie wirken (mit Liste)

Probiotischen Lebensmitteln wie Joghurts, Sauerkraut oder Kombucha werden zahlreiche gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben. Sie sollen das Immunsystem stärken, die Darmflora aufbauen, bei Verstopfungen helfen und Krankheiten vorbeugen ... mehr

Darmflora aufbauen und sanieren: Nach Antibiotikum-Einnahme besonders wichtig

Ob Allergie, Erkältung, Rheuma oder Krebs – Eine gestörte Darmflora kann Ursache vieler Krankheiten sein.  Wir sagen Ihnen, mit welchen Lebensmitteln Sie Ihre Darmflora aufbauen können  und was Ihrem Darm sonst noch gut tut.  Was ist die Darmflora ... mehr

Studie: Unkrautvernichter Glyphosat soll Bienen schaden

Das Herbizit Glyphosat wird von der Weltgesundheitsorganisation als krebserregend eingestuft. Laut einer amerikanischen Studie schädigt es außerdem Bienen. Die Debatte um den Unkrautvernichter Glyphosat könnte durch eine aktuelle Studie neue Nahrung erhalten. Einer ... mehr

Darmpilz: Ist er gefährlich oder nicht?

Beschwerden bei der Verdauung und Bauchschmerzen sind weit verbreitet, einige Lebensmittel führen sogar verstärkt dazu. Ein Darmpilz kann aber auch die Ursache sein. Was viele nicht wissen: Pilze befinden sich bei fast jedem Menschen im Verdauungstrakt ... mehr

Darmbakterien können Herzinfarkt und Schlaganfall auslösen

Herzinfarkte und Schlaganfälle gehören zu den häufigsten Todesursachen in Deutschland. Viele Auslöser haben wir selbst in der Hand. Aber es gibt Bereiche, auf die wir deutlich weniger Einfluss haben: unsere Darmflora. Bestimmte Darmbakterien erhöhen massiv unser Risiko ... mehr

Darm-Hirn-Achse: So wirkt sich die Darmflora aufs Gehirn aus

Menschen mit einer Darmerkrankung wie dem Reizdarmsyndrom oder Morbus Crohn leiden häufig auch unter Angststörungen oder Depressionen. Eine Studie bestätigt nun den Zusammenhang zwischen Darm und Gehirn. Wir erklären, was es mit der so genannten Darm-Hirn-Achse ... mehr

Wie die Darmflora das Gewicht beeinflusst

Manche Menschen können anscheinend so viel essen wie sie wollen und werden trotzdem nicht dick. Andere hingegen ernähren sich ähnlich, führen einen vergleichbaren Lebensstil und trotzdem können sie dem Hüftgold beim Wachsen zusehen. Doch woran liegt das? Die Antwort ... mehr

Darmreinigung: Anleitung und natürliche Hausmittel für die Darmsanierung zu Hause

Entschlacken, entgiften, abnehmen – einer Darmreinigung werden zahlreiche positive Effekte auf den Körper nachgesagt. Wir sagen Ihnen, wann eine Darmsanierung wirklich sinnvoll ist und mit welchen natürlichen Hausmitteln Sie Ihren Darm reinigen ... mehr

Blähbauch: Ursachen, was hilft und Hausmittel gegen einen aufgeblähten Bauch

Ein Blähbauch ist zwar meist harmlos, aber schmerzhaft und wird nicht selten von unangenehmen Blähungen begleitet. Wir erklären, was die Ursachen für einen Blähbauch sind, welche Hausmittel helfen und wie Sie ihn vermeiden können.   Bei "Meteorismus" denken ... mehr

Diese Lebensmittel sind schwer verdaulich

Essen ist Genuss. Doch so manche Speise liegt schwer im Magen und ist für die Verdauung eine echte Herausforderung. Blähungen, Verstopfung, aber auch Durchfall sind dann häufig die Folge. Welche Lebensmittel besonders schwer verdaulich sind und warum. Wer welche ... mehr

Darmbeschwerden: Was Sie für einen gesunden Darm tun können

Blähungen, Verstopfung, Durchfall oder Bauchschmerzen – ein kranker Darm kann einem zu schaffen machen. Medikamente wie Abführmittel versprechen schnelle Hilfe. Doch bei ihnen ist Vorsicht geboten, denn sie können den Darm träge machen ... mehr

Verstopfung: Diese Lebensmittel kurbeln die Verdauung an

Stress, Medikamente, deftige und fette Speisen oder Flüssigkeitsmangel – die Ursachen für Verstopfung sind vielfältig. Doch es gibt sanfte Verdauungshelfer, die den Darm unterstützen können. Der Verdauungstrakt ist ein empfindliches System, das leicht ... mehr

Darm: Experten-Tipps für eine gesunde Verdauung

Meist passiert es nach dem Mittagessen: Der Magen grummelt, im Darm rumort es und die gebildeten Gase suchen sich ihren Weg nach draußen. Doch woran liegt das? Wir haben einen Verdauungsexperten gefragt, was unserem Magen-Darm-Trakt besonders zusetzt ... mehr

Mehr zum Thema Darmflora im Web suchen

Salz schadet dem Darm

Salz hat einen schlechten Ruf. Zurecht! Bestimmte Menschen (sogenannte Salzsensitive) können davon Bluthochdruck bekommen. Das Max-Delbrück-Zentrum für Molekulare Medizin hat nun noch mehr schlechte Nachrichten rund ums Salz: Es verändert unseren Darm und schadet damit ... mehr

Was hilft bei Blähungen? Hausmittel und Ursachen

Blähungen sind meist harmlos – ungemütlich werden sie erst, wenn sie auffällig häufig oder sogar mit Schmerzen verbunden auftauchen. Was Sie gegen die lästigen Blähungen tun können und was die Ursachen dafür sind, erklären wir Ihnen hier.  Jeder Mensch ... mehr

Darm und Gehirn: So beeinflusst die Darmflora unser Gehirn

Die Darmflora hat einen Einfluss auf unsere geistige Leistungsfähigkeit. Wird sie verändert – beispielsweise durch die Einnahme von Antibiotika – kann dies unser Gedächtnis beeinträchtigen. Das ergab eine Studie von Wissenschaftlern des Max-Delbrück-Centrums ... mehr

Darmreinigung mit Flohsamen: Tipps zur Anwendung

Eine Darmreinigung mit Flohsamen kann auf sanfte Weise gegen Verstopfung helfen oder im Rahmen einer Darmsanierung den Aufbau der Darmflora unterstützen. Wie die Anwendung des pflanzlichen Heilmittels funktioniert und wann Indischer Flohsamen keinesfalls eingesetzt ... mehr

Test: So schneiden Naturjoghurts aus dem Supermarkt ab

Ob zum Frühstück, als Nachtisch oder für den kleinen Hunger: Naturjoghurts sind beliebt und haben einen guten Ruf. Ob Sie wirklich so bedenkenlos zum Becher greifen können, hat Stiftung Wartentest getestet. Säuerlich, cremig und glatt: Das macht einen guten Naturjoghurt ... mehr

Blasenentzündung durch Sex? Fünf Mythen im Check

Viele Frauen leiden immer wieder unter schmerzhaften Blasenentzündungen. Die Auslöser sind vielfältig. So manche Leidgeplagte macht sogar die mangelnde Intimhygiene ihres Partners für die wiederkehrenden Entzündungen verantwortlich. Doch stimmt das? Wir haben ... mehr

Stärkt Vaginalsekret das Immunsystem von Kaiserschnittbabys?

Für die Gesundheit ihres Babys würden die meisten Eltern wohl Vieles ausprobieren. Ein neuer Trend aus dem Ausland heißt Vaginal Seeding. Was ist das und ist das wirklich gut fürs Baby? Unter Vaginal Seeding versteht man das Einreiben mit Vaginalsekret. Es soll Kindern ... mehr

So funktioniert die Candida-Diät

Abnehmen mit der Candida-Diät ist möglich – aber nicht das Hauptziel. Wofür die Diät eigentlich gedacht ist und warum sie sich nicht für jeden eignet, erklärt Ernährungsexpertin Manuela Marin t-online.de. Candida ist ein Pilz, der bei Menschen ... mehr

Darm reinigt sich selbst: Entschlacken ist überflüssig

Wellness für den Darm liegt im Trend. Und so finden Darmspülungen immer häufiger Anwendung - auch zu Hause. Besonders zur Fastenzeit verspüren viele den Wunsch, den Körper zu entgiften und von vermeintlichen Schlacken zu befreien. Doch Experten warnen ... mehr

Weltstillwoche: Muttermilch ist das reinste Superfood

Muttermilch, das Ur-Nahrungsmittel der Menschheit, ist für Wissenschaftler bis heute ein geheimnisvoller Cocktail. Nach und nach entschlüsseln sie den Nutzen der vielen Zutaten. Muttermilch ist nicht nur Nahrung, sondern beeinflusst Entwicklung und Gesundheit des Kindes ... mehr

Darmbakterien: So hängt das Gewicht mit der Darmflora zusammen

Die Bakterien im Darm beeinflussen unser Körpergewicht. Potsdamer Wissenschaftler haben nun herausgefunden, dass auch Serotonin die Aufnahme von Fett begünstigt. Dass Darmbakterien und Gewicht zusammenhängen, ist schon länger bekannt. Jetzt haben Forscher am Deutschen ... mehr

Antibiotika: Fünf Fehler, die Sie nicht machen dürfen

Antibiotika sind aus der Medizin nicht wegzudenken. Sie retten Leben, da sie durch Bakterien ausgelöste Krankheiten heilen können. Kommen Antibiotika zu oft zum Einsatz oder werden sie falsch angewendet, werden die Bakterien irgendwann unempfindlich ... mehr

Fünf Verdauungsfakten, die Sie noch nicht kennen

Der Magen-Darm-Trakt eines Erwachsenen ist rund sechs Meter lang. Auf dem Weg vom Mund bis zum After sorgen verschiedene Vorgänge dafür, dass das Essen verdaut wird und wichtige Nährstoffe aufgenommen werden. Fünf Verdauungsfakten, die Sie noch nicht kennen ... mehr

Kaffee: 19 positive Effekte auf die Gesundheit

Englische Forscher haben gut 200 Studien gesichtet und die Auswirkungen von Kaffee auf unseren Organismus zusammengetragen. Welche gesundheitlichen Vorteile Kaffee hat und was Sie beachten müssen. Kaffeestudien gibt es inzwischen wie Bohnen in einer Packung – meist ... mehr

Die richtige Ernährung bei Hämorrhoiden: Tipps und Tricks

Sie haben mit Hämorrhoiden zu kämpfen? Vielleicht sollten Sie mal darüber nachdenken, Ihre Ernährung umzustellen. Denn eine ballaststoffreiche Kost ist für einen gesunden Darm unerlässlich. Lesen Sie unsere Tipps und Anregungen für die richtige ... mehr
 


shopping-portal