Sie sind hier: Home > Themen >

Darmkrebs

Thema

Darmkrebs

Zwei einfache Tipps: So können Sie Ihr Krebsrisiko senken

Zwei einfache Tipps: So können Sie Ihr Krebsrisiko senken

Weniger Tabak, weniger Alkohol und weniger Fleisch konsumieren, das "Rezept" gegen Krebs mutet einfach an. Doch der innere Schweinehund muss dafür erstmal überwunden werden. Dabei geht es ganz leicht. Rund 40 Prozent der Krebserkrankungen in Deutschland ... mehr
Darmkrebs: Mit der Fünferregel das Krankheitsrisiko minimieren

Darmkrebs: Mit der Fünferregel das Krankheitsrisiko minimieren

Darmkrebs ist in Deutschland bei Männern die dritthäufigste und bei Frauen die zweithäufigste Tumorerkrankung. Die Wahrscheinlichkeit, daran zu erkranken, hängt von genetischen und anderen Faktoren ab. Die meisten davon sind beeinflussbar. "Unter anderem ... mehr
Im Alter von nur 43 Jahren:

Im Alter von nur 43 Jahren: "Black Panther"-Star Chadwick Boseman an Krebs gestorben

Los Angeles (dpa) - Mit seiner Hauptrolle als Königssohn T'Challa im Superheldenfilm "Black Panther" wurde er weltberühmt - und zu einer Identifikationsfigur des schwarzen Amerika. Jetzt ist der US-amerikanische Schauspieler Chadwick Boseman mit nur 43 Jahren an Krebs ... mehr
Darmkrebs: Diese Symptome sind erste Warnzeichen

Darmkrebs: Diese Symptome sind erste Warnzeichen

Darmkrebs wächst langsam und verursacht im Frühstadium keine Schmerzen oder Beschwerden. Ist die Krankheit bereits fortgeschritten, gibt es allerdings Symptome, die auf einen bösartigen Tumor im Darm hinweisen.  Darmkrebs: Erste Anzeichen ... mehr
Alkohol und Corona-Krise: Wie viel Konsum ist schädlich?

Alkohol und Corona-Krise: Wie viel Konsum ist schädlich?

Bei vielen Menschen steigt der Konsum von Alkohol seit Beginn der Corona-Krise. Ist das vermehrte Trinken in Ordnung? Ab wann wird es zum Problem? Wein, Sekt und Bier: Seit Beginn der Corona-Pandemie kaufen die Deutschen deutlich mehr Alkohol. Von Ende Februar ... mehr

Corona-Sommer in Deutschland: Spaß am Strand mit Maske? Der Badesee-Report

Keiner will einen zweiten Lockdown. Und doch befürchten viele, dass er kommt. Jetzt, bei der Hitze, drängen sich alle an den Badeseen. Kann das funktionieren?  Norman Rogala ist wütend. Der Mann mit Glatze sitzt in einer Strandmuschel am Strand des Berliner Orankesees ... mehr

Grillen: Gesundheitsgefahr – diese Lebensmittel gehören nicht auf den Grill

Fleisch, Schafskäse und Gemüsespieße gehören für viele zu einer Grillparty dazu. Die Auswahl an Lebensmitteln, die auf den Grill kommen, ist riesig . Doch einige Produkte können zur Gefahr für die Gesundheit werden, sobald sie auf dem Rost landen. Diese Waren ... mehr

Krebserkrankungen: Übergewicht erhöht das Risiko – "Deutliche Korrelation"

Dass Rauchen Krebs auslösen kann, ist bekannt. Doch Experten sagen: Ein anderer verbreiteter Risikofaktor steigert ebenfalls das Risiko einer Erkrankung.  Übergewicht als eine der Ursachen von Stoffwechselerkrankungen und orthopädischen Problemen ist den meisten ... mehr

Darmkrebs: Studie — Diese zwei Faktoren senken das Risiko deutlich

Einseitige Ernährung, Rauchen,  Bewegungmangel oder erbliche Vorbelastung: Es gibt viele Faktoren, die Darmkrebs begünstigen.  Dass einige von ihnen stärker als andere zu gewichten sind, h aben jetzt Forscher am Deutschen Krebsforschungszentrum (DKFZ) untersucht ... mehr

Krebs: So beeinflussen Gene und Lebensstil das Risiko zu erkranken

Mehr als 200.000 Menschen in Deutschland sterben jährlich an Krebs. Warum die Krankheit ausbricht, lässt sich oft nicht genau sagen – doch die Wahrscheinlichkeit kann jeder beeinflussen. Wie Sie Ihr Risiko senken können. Krebsrisiko ist ein starkes Wort, das vielen ... mehr

Darmspiegelung: So läuft die Untersuchung ab

Kaum eine Untersuchung ist so effektiv wie die Darmspiegelung. Der kurze Eingriff eignet sich nicht nur zur Früherkennung, er senkt auch das Risiko, an Darmkrebs zu erkranken, um bis zu 40 Prozent. Doch für wen ist eine Darmspiegelung sinnvoll ... mehr

Analkrebs: Symptome, Diagnose, Behandlung & Risikofaktoren

Krebs kann an allen Stellen des Körpers auftreten – auch im After. Dabei bildet sich ein bösartiges Geschwür im Analkanal. Wie die Krankheit entsteht, welche Risikofaktoren es gibt und wie sie behandelt wird, erfahren Sie hier. Ein Analkarzinom tritt im unteren ... mehr

Krebsvorsorge: So läuft eine Darmspiegelung ab

Mithilfe einer Darmspiegelung können schon Vorstufen von Darmkrebs erkannt und behandelt werden. Experten klären, was Sie beachten müssen und welche Lebensmittel vor der Untersuchung tabu sind. Auch die Krankenkasse zahlt nicht in jedem Fall. Eine Darmspiegelung steht ... mehr

Bösartige Zellen: Darum kommt Krebs oft wieder

Krebszellen sind Meister im Verstecken. Manchmal können sie schon in einem frühen Stadium in andere Gewebe oder Organe streuen und dort zum Teil lange Zeit unentdeckt überdauern. Doch warum ist Krebs für das Immunsystem so schwer zu entdecken und warum kommt der Krebs ... mehr

Gift oder Genuss: Wie ungesund sind Fleisch und Wurst?

Die einen essen es gar nicht, für die anderen ist es unverzichtbar: Geht es um Fleisch und Wurst, kennen viele Menschen nur Extreme. Ernährungsexperten klären, worauf Sie beim Verzehr achten sollten.  Zum Frühstück ein Salamibrot, mittags Spaghetti Bolognese und abends ... mehr

Trauer bei Spanien-Royals: Tante (†83) von König Felipe VI. ist gestorben

Die Tante von Spaniens König Felipe VI., Infanta Pilar de Borbón, ist am Mittwoch im Alter von 83 Jahren gestorben. Seit Sonntag lag die Schwester von Juan Carlos im Krankenhaus.  Die ältere Schwester von Altkönig Juan Carlos wurde seit vergangenen Sonntag ... mehr

Darmkrebs trifft immer mehr junge Menschen: Lebensstil schuld?

Die Darmkrebsraten steigen. Die Patienten werden immer jünger – vor allem im letzten Jahrzehnt. Ist der westliche Lebensstil schuld? Forscher rätseln über die Ursachen. Darmkrebs trifft in einer Reihe von Ländern immer häufiger jüngere Erwachsene im Alter von unter ... mehr

Krebsfrüherkennung: Neuer Bluttest soll über 20 Krebsarten diagnostizieren

Krebs wird oft erst entdeckt, wenn er schon jahrelang im Körper wuchern konnte. Ein neu entwickeltes Verfahren soll helfen, Tumorzellen mehrerer Krebsarten frühzeitig aufzuspüren. Doch der Test hat seine Schwachstellen in punkto Genauigkeit.  US-amerikanische Forscher ... mehr

US-Studie: Mehr Darmkrebs bei jüngeren Menschen

Atlanta (dpa) - Darmkrebs trifft in einer Reihe von Ländern immer häufiger jüngere Erwachsene im Alter von unter 50 Jahren. Das ist das Ergebnis einer Studie der US-amerikanischen Krebsgesellschaft, die im Fachblatt "Gut" veröffentlich wurde. Die Untersuchung erfasst ... mehr

Krebs-Studie: Wachstum mit spezieller Diät hemmen – so effektiv wie Medikamente

Der Verzicht auf bestimmte Lebensmittel könne die Ausbreitung von einigen Tumor-Arten verlangsamen, sagen Forscher. Im Experiment sei die Diät so wirksam wie Medikamente. Durch einen verringerten Verzehr aminosäurehaltiger Lebensmittel kann einer Studie zufolge ... mehr

Über 25.000 Patienten sterben jährlich an Darmkrebs

Er wächst langsam und bereitet anfangs weder Beschwerden noch Schmerzen: Darmkrebs. Da es nur wenige, typische Symptome gibt, ist eine regelmäßige Vorsorgeuntersuchung umso wichtiger. Zehntausende Menschen erkranken jedes Jahr in Deutschland an Darmkrebs ... mehr

Darmspiegelung: Das ändert sich bei der Darmkrebsvorsorge

Darmkrebsvorsorge: Künftig werden Darmspiegelungen bereits früher von der Krankenkasse übernommen. (Quelle: spot on news) mehr

Krebsvorsorge: Kassen zahlen Darmspiegelung für Männer ab 50

Berlin (dpa) - Zur Darmkrebsvorsorge können Männer künftig bereits ab 50 Jahren auf Kosten der gesetzlichen Krankenkassen eine Darmspiegelung vornehmen lassen. Zuvor sei die Untersuchung gesetzlich Versicherten erst ab 55 Jahren angeboten worden, teilte ... mehr

Krebsvorsorge: Das ändert sich bei der Darmspiegelung

Bei der Darmkrebsvorsorge gibt es künftig Änderungen für Männer: Das betrifft die Altersgrenze. Ab wann Sie auf Kosten der gesetzlichen Krankenkassen eine Darmspiegelung vornehmen lassen können. Zur Darmkrebsvorsorge können Männer künftig bereits ab 50 Jahren auf Kosten ... mehr

Mediziner warnt: Erhöht Kuhmilch das Darmkrebsrisiko?

Wissenschaftler sehen Gefahren durch eine bisher unbeachtete Klasse von Erregern in Rindfleisch und Kuhmilch. Diese könnten chronische Entzündungen bis hin zu Krebs verursachen. Welche Vorsorgemaßnahmen Sie treffen können. Entzündungen durch die Infektion mit bisher ... mehr

Zweithäufigste Todesursache – Jens Spahn: Krebs wird bald besiegbar sein

Jedes Jahr sterben in Deutschland rund 220.000 Menschen an Krebs. Fast 500.000 erkranken neu daran. Viele Krebsfälle könnten nach Angaben der Deutschen Krebshilfe und des Deutschen Krebsforschungszentrums verhindert werden. Auch Bundesgesundheitsminister Spahn ... mehr

Medizinischer Durchbruch: Ein Bluttest soll Krebs früh erkennbar machen

Mit ein paar Tropfen Blut im Labor zeigen, ob man Krebs hat, war bislang nur Zukunftsmusik. Doch australische Wissenschaftler haben genau das jetzt geschafft. Mit Hilfe von Nanopartikeln aus Gold können sie Krebszellen von gesunden Zellen unterscheiden ... mehr

Vorsorgemuffel?: Darmkrebs-Test wird weniger genutzt

Hamburg (dpa) - Bei den Überlebenschancen von Darmkrebs kommt es auf die Früherkennung an. Doch immer weniger Menschen nehmen an der üblichen Untersuchung teil. 2016 nutzten 11,4 Prozent weniger Menschen in Deutschland sogenannte Hämoccult-Tests ... mehr

Experte rät zur Koloskopie: Darmkrebs-Test wird weniger genutzt

Hamburg (dpa) - Bei den Überlebenschancen von Darmkrebs kommt es auf die Früherkennung an. Doch immer weniger Menschen nehmen an der üblichen Untersuchung teil. 2016 nutzten 11,4 Prozent weniger Menschen in Deutschland sogenannte Hämoccult-Tests ... mehr

Schock-Diagnose für Bruno Ganz: Schauspieler hat Darmkrebs

Der Schweizer Schauspieler Bruno Ganz ist an Darmkrebs erkrankt. Nachdem der 77-Jährige seine Teilnahme bei den Salzburger Festspielen absagte, hat er nun eine Chemotherapie begonnen.  Eigentlich war der Auftritt von Bruno Ganz bei den Salzburger Festspielen schon ... mehr

Künftig Einladung zur Darmkrebs-Früherkennung per Post

Viele Krebsarten können geheilt werden, wenn man sie frühzeitig erkennt. Darmkrebs gehört dazu. Um die Früherkennung zu fördern, sollen Versicherte künftig postalisch zur Untersuchung eingeladen werden. Versicherte werden künftig regelmäßig ab dem 50. Lebensjahr ... mehr

Die fatalen Folgen des Alkohols: Zu viel beschädigt Ihre DNA

Alkohol schadet nicht nur Ihrer Leber. Dass die chemische Verbindung Ethanol auch die meisten anderen Organe im Körper belastet, ist bekannt. Noch recht neu ist, dass das  Zellgift unser Erbgut massiv beschädigen kann. Was  genau im Körper passiert, haben britische ... mehr

Krebs erkennen – Welche Symptome gibt es?

Frühzeitig Krebs erkennen, heißt häufig Leben retten. Die Arten von Krebs und die jeweiligen Symptome sind jedoch so unterschiedlich, dass sich schwerlich allgemeine Hinweise formulieren lassen, auf welche Warnsignale Sie achten müssen. t-online.de hat deshalb ... mehr

Darum fördert Übergewicht Krebs

Dicke Menschen haben ein schwerwiegendes Problem: Neben Diabetes Typ 2, Bluthochdruck und Schlaganfall ist auch ihr Risiko für bestimmte Krebsarten erhöht. Welche Tumoren begünstigt werden und was dabei im Körper passiert, ist wissenschaftlich belegt. Im Rahmen einer ... mehr

Was Fleisch für die Gesundheit so gefährlich macht

Ein zu hoher Fleischkonsum erhöht das Krebsrisiko, warnen Mediziner immer wieder. Aber warum ist Fleisch so riskant für die Gesundheit? Welche Mechanismen setzt das Tierprodukt im Körper in Gang? t-online.de hat bei einer Krebsexpertin nachgefragt. Die Deutsche ... mehr

Darmkrebs: Anzeichen und Symptome für den gefährlichen Tumor

Mehr als 73.000 Menschen erkranken in Deutschland jedes Jahr an Darmkrebs, etwa 27.000 Menschen sterben an den Folgen, wie die Deutsche Krebsgesellschaft verzeichnet. Dabei ist der Krebs im Frühstadium gut heilbar. Zu Beginn merken Betroffene jedoch nichts von ihrer ... mehr

AOK: Viele Todesfälle bei Krebs-OPs wären vermeidbar

Bei Krebsoperationen sterben laut AOK zu viele Patienten. Vielen Kliniken fehle die Erfahrung bei den komplizierten Eingriffen. Die Krankenkasse schlägt jetzt Alarm. Viele Patienten in Deutschland sterben einer Studie zufolge zu früh, weil sie in Kliniken mit zu wenig ... mehr

Wie Sie Ihr Darmkrebsrisiko deutlich senken

Viel Bewegung senkt Ihr Darmkrebsrisiko maßgeblich. Das ist das Ergebnis einer Beobachtungsstudie des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung (DIfE). Die Wissenschaftler wissen noch nicht genau warum. Aber sie haben einen Verdacht. Verschiedene Studien weltweit ... mehr

Darmkrebs: Was Sie über Darmkrebs wissen sollten

Es ist eine der häufigsten Krebsarten in Deutschland, rund 61.000 Menschen erkranken jedes Jahr neu: Darmkrebs. Vier von zehn Erkrankten sterben – doch so mancher Krebstod hätte verhindert werden können. Denn was viele nicht wissen: Wird die Krankheit früh entdeckt ... mehr

Bestimmte Bakterien fördern Darmkrebs

Den Verdacht gibt es schon länger. Nun ist es bewiesen: Eine bestimmte Unterart von Streptokokken-Bakterien fördert Darmkrebs. Das vermelden US-amerikanische Wissenschaftler.  Es wird angenommen, dass jeder Zehnte gesunde Mensch dieses Bakterium ... mehr

Jessica Schwarz spricht über den Tod ihres Vaters

In ihrem neuen Film "Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner" kann Jessica Schwarz in die Vergangenheit zurückreisen. Das würde die Schauspielerin auch in Wirklichkeit gerne tun, denn Anfang des Jahres ist ihr Vater an Darmkrebs verstorben. Jetzt spricht ... mehr

Darmkrebs: Deswegen kann die Darmspiegelung Leben retten

Die Darmspiegelung hat in Deutschland nach Angaben von Krebsforschern zwischen 2008 und 2011 vermutlich mehr als 25.000 Todesfälle durch Darmkrebs verhindert. Dies ergab eine Analyse des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg. Zudem zahlt ... mehr

Wer stetig zunimmt, erhöht sein Darmkrebsrisiko

Diagnose Darmkrebs: Dass Ernährung und starkes Übergewicht eine große Rolle für das Risiko spielen, ist bekannt. (Quelle: t-online.de) mehr

Wer stetig zunimmt, erhöht sein Darmkrebsrisiko

Jede dritte Krebsdiagnose lautet Darmkrebs. Dass die Ernährung eine große Rolle spielt für das Risiko, daran zu erkranken, ist bekannt. Dass starkes Übergewicht das Darmkrebsrisiko steigert, auch. Wissenschaftler sind nun aber den Gründen auf die Schliche gekommen ... mehr

Zulassung in den USA: Erstes Universal-Krebsmittel kommt

Die US-Gesundheitsbehörde FDA geht bei der Zulassung eines Krebsmittels neue Wege: Erstmals ließ sie ein Medikament zu, das unabhängig vom Entstehungsort der Erkrankung im Körper eingesetzt werden kann. Kriterium für die Behandlung mit der Krebs-Immuntherapie Keytruda ... mehr

Luke Perry : Der "Beverly Hills, 90210"-Star litt an Darmkrebs

Schock für "Beverly Hills, 90210"-Star Luke Perry. 2015 wurde bei dem Schauspieler Darmkrebs diagnostiziert. Jetzt sprach der Serien-Darsteller zum ersten Mal über seine Erkrankung. 2015 unterzog sich Luke Perry mit 49 Jahren einer Darmspiegelung. Ein Eingriff ... mehr

Darmkrebsvorsorge: Diese sieben Dinge sollten Sie wissen

"Bringen Sie Licht dorthin, wo die Sonne nie scheint", rät der Arzt und Kabarettist Dr. Eckart von Hirschhausen, der die Gastro-Liga im Rahmen des Darmkrebsmonats März unterstützt. Unter dem Motto "Keine bösen Überraschungen" stehen Früherkennungsmaßnahmen im Fokus ... mehr

Fünf beliebte Alltagssünden: Was der Körper auf Dauer übel nimmt

Es sind die kleinen lieb gewonnenen Gewohnheiten des Alltags: etwa das Smartphone-Lesen auf der Toilette oder der tägliche Fernsehabend auf der Couch. Doch was für den Moment Wohlbefinden verschafft, kann der Körper auf Dauer übel nehmen. Wir verraten, welchen ... mehr

Krankheiten: Diese zehn Leiden plagen die Deutschen am ärgsten

Eine aktuelle Studie zeigt, unter welchen Krankheiten die Menschen in Deutschland am meisten leiden. Bei vielen spielen Rauchen und Sitzen eine Rolle. Wer in Deutschland geboren wurde, hat Glück. Wie viel, zeigt ein Blick in die aktuelle Global Burden of Disease Study ... mehr

Monty Python: Terry Jones wird 75

Terry Jones war die Seele von Monty Python, hielt die exzentrischen Charaktere der Comedy-Truppe jahrelang zusammen. Eine erfolgreiche Karriere als Autor, Regisseur und Schauspieler folgte für den enthusiastischen Spaßvogel, der nun - demenzkrank - seinen 75. Geburtstag ... mehr

Abnehmen: Die fiese Dreifachwirkung von Alkohol

Wer abnehmen möchte, sollte auf Alkohol besser verzichten. Denn Bier, Wein und Cocktails sind wahre Kalorienbomben und werden nicht umsonst als flüssige Nahrung bezeichnet. Außerdem macht Alkohol Hunger auf deftiges und fettes Essen und bremst zugleich den Fettabbau ... mehr

Krebs: 350.000 Krebstote jährlich - Alkohol geht nicht nur auf die Leber

Mehr als 700.000 Menschen erkranken weltweit pro Jahr aufgrund ihres Alkoholkonsums an Krebs. Das berichtet die Internationale Agentur für Krebsforschung (IARC) in einer jetzt veröffentlichten Studie. Dabei geht Alkohol nicht nur auf die Leber. Was vielen nicht ... mehr

Darmkrebs, Morbus Crohn & Zöliakie: Diese Krankheiten schaden dem Darm

Der Darm ist vor chronischen Erkrankungen nicht gefeit. Während er eine akute Magen-Darm-Verstimmung meist schnell wieder in den Griff bekommt, setzen ihm andere Leiden ordentlich zu. Neben Darmkrebs greifen auch Colitis ulcerosa, Morbus Crohn ... mehr

Studie zeigt: Kaffee kann Darmkrebs-Risiko verringern

Kaffee ist erstaunlich gesund. Immer mehr Studien zeigen, dass das Bohnengetränk beispielsweise vor Lebererkrankungen oder Diabetes schützen kann. Nun deutet eine neue Untersuchung darauf hin, dass der regelmäßige Konsum von Kaffee auch Darmkrebs vorbeugt ... mehr

Darmkrebs-Schnellcheck: Wie groß ist Ihr Risiko?

Darmkrebs kommt schleichend, fast unbemerkt, zu Beginn gibt es keine Warnzeichen. Das macht die Krankheit so gefährlich. Die wichtigste Maßnahme gegen den Krebs, ist die Früherkennung. Ein Schnell-Check der Felix-Burda-Stiftung sagt Ihnen, ob Sie ein erhöhtes Risiko ... mehr
 
1


shopping-portal