Thema

Datenpanne

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Private Hochzeitsfotos von Hacker geleakt

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Private Hochzeitsfotos von Hacker geleakt

Auf Schloss Windsor gaben sich Meghan und Harry das Jawort. Der Palast veröffentlichte von dem Tag nur einige persönliche Aufnahmen. Jetzt wurde bekannt, dass ein Hacker private Fotos in Umlauf gebracht hat. Die Accounts des privaten Hochzeitsfotografen von  Prinz ... mehr
Datenpanne bei Dienstleister: US-Grenzschutz meldet Hackerangriff

Datenpanne bei Dienstleister: US-Grenzschutz meldet Hackerangriff

Bei der US-Grenzschutzbehörde CBP hat es eine schwerwiegende Datenpanne gegeben. Hacker hatten unter anderem Zugriff auf bis zu 100.000 Fotos von Einreisenden und Fahrzeugkennzeichen.  Die US-amerikanische Zoll- und Grenzschutzbehörde CBP (Custom and Border Protection ... mehr
Ungefragt: Facebook lud Kontaktdaten von 1,5 Millionen Nutzern hoch

Ungefragt: Facebook lud Kontaktdaten von 1,5 Millionen Nutzern hoch

Menlo Park (dpa) - Facebook hat die nächste Datenschutz-Panne entdeckt: Das Online-Netzwerk lud in den vergangenen drei Jahren ohne Erlaubnis die Daten der Kontakte von bis zu 1,5 Millionen neuen Nutzern hoch. Der Fehler sei nach einer Änderung am Anmelde-Verfahren ... mehr
Neue Datenschutz-Panne bei Facebook: 1,5 Millionen Kontaktdaten hochgeladen

Neue Datenschutz-Panne bei Facebook: 1,5 Millionen Kontaktdaten hochgeladen

Bei Facebook wurde eine neue Datenpanne entdeckt: Kontaktdaten von mehr als einer Millionen Nutzer landeten im Netz – ohne das Wissen ihrer Eigentümer. Facebook hat die nächste Datenschutz-Panne entdeckt: Das Online-Netzwerk lud in den vergangenen drei Jahren ... mehr
Tipps und Tricks zur Datensicherung am Computer

Tipps und Tricks zur Datensicherung am Computer

Die Steuererklärung, die Urlaubsfotos und alle E-Mails von der besten Freundin: Auf der Festplatte lagern wichtige Dinge. Schlecht ist nur, wenn die Daten verloren gehen. Am besten machen sich Nutzer daher rechtzeitig Gedanken über eine Datensicherung. Es reicht schon ... mehr

Datenpanne: Facebook speicherte Nutzer-Passwörter intern im Klartext

Menlo Park (dpa) - Passwörter von hunderten Millionen Facebook-Nutzern sind für Mitarbeiter des Online-Netzwerks im Klartext zugänglich gewesen. "Wir gehen davon aus, dass wir hunderte Millionen Nutzer von Facebook Lite, Dutzende Millionen weitere Facebook-Nutzer sowie ... mehr

Online-Netzwerk - Nach neuer Panne: Google Plus macht schneller dicht

Mountain View (dpa) - Das Online-Netzwerk Google Plus wird für Verbraucher deutlich früher als geplant dichtgemacht, nachdem der Internet-Konzern eine neue Datenpanne entdeckt hat. Google Plus soll nun im April 2019 schließen, während zuvor August angepeilt worden ... mehr

Fehler bei Online-Händler: Amazon veröffentlichte bei Datenpanne E-Mail-Adressen

Seattle (dpa) - Bei Amazon sind durch eine Datenpanne E-Mail-Adressen einiger Kunden für alle sichtbar gewesen. Der Online-Händler benachrichtigte am späten Mittwoch betroffene Nutzer in den USA und Europa. Der Konzern machte dabei keine Angaben zur Zahl betroffener ... mehr

500.000 Konten betroffen: Google schwieg über Datenpanne bei Online-Netzwerk

New York (dpa) - Eine Software-Panne beim Online-Netzwerk Google Plus hat App-Entwicklern jahrelang unberechtigten Zugang zu einigen privaten Nutzerdaten gewährt. Als eine Reaktion wird die 2011 als Konkurrenz zu Facebook gestartete Plattform zumindest für Verbraucher ... mehr

Bundesagentur für Arbeit verschickt falsche Mahnungen

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) bringt sich mit einer peinlichen Computerpanne in die Schlagzeilen. Wie die "Bild"-Zeitung auf ihrer Webseite berichtet, wurden offenbar zehntausende falsche Mahnbescheide an Arbeitslose in Hartz IV verschickt. Auf Nachfrage ... mehr

S&P: Rating-Panne war Computerfehler

Die versehentliche Abstufung der Bonität Frankreichs war nach Angaben der US-Ratingagentur Standard and Poor's ein Computerfehler. Das System habe Daten falsch interpretiert, nachdem es Änderungen zur Bewertung der Bankensektoren verschiedener Länder gegeben ... mehr

83.000 Euro vom Jobcenter - Hartz-IV-Empfänger abgetaucht

Ein unachtsamer Mitarbeiter im Jobcenter ist schuld daran, dass ein Paar in Sachsen-Anhalt einen unerwarteten Geldsegen erhielt. Die Hartz-IV-Empfänger aus Schönebeck in der Nähe von Magdeburg hatten plötzlich gut 83.000 Euro mehr auf ihrem Konto. Behalten ... mehr

Computerpanne: Millionen Kunden in Australien ohne Geld

Millionen verärgerter Kunden haben wegen einer Computerpanne bei Australiens größter Bank ohne Geld dagestanden. Zahlreiche Geldautomaten seien wegen einer infizierten Datei ausgefallen, unzählige Transaktionen seien gelöscht worden, darunter vor allem Gehalts ... mehr

Datenpanne: Schlecker bietet Betroffenen Gutschein

Die Drogeriemarktkette Schlecker hat sich für die Internet-Datenpanne bei ihren Kunden entschuldigt und eine Entschädigung angekündigt. Betroffenen Kunden sei in einer E-Mail ein Einkaufsgutschein im Wert von fünf Euro als "Kulanzgeste" angeboten worden, sagte ... mehr

Schlecker-Kundendaten wohl frei im Internet zugänglich

Bei der Drogeriemarktkette Schlecker hat es einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge eine Datenpanne gegeben. Bis Donnerstag sei wegen einer Sicherheitslücke eine interne Kundendatenbank öffentlich übers Internet zugängig gewesen, berichtete die "Bild"-Zeitung. Namen ... mehr

Datenpanne bei AWD: Wieder tausende Kundendaten aufgetaucht

Knapp vier Monate nach der ersten Datenpanne beim Finanzdienstleiter AWD sind laut NDR erneut sensible Kundendaten des Unternehmens in Umlauf geraten. Nachdem dem Hörfunksender NDR Info bereits im vergangenen Herbst 27.000 Kundendaten aus AWD-Bestand vorgelegen hatten ... mehr

3,5 Millionen Sparkassen-Kreditkarten weiter gestört

Die Sparkassen haben einem Zeitungsbericht zufolge das Zahlkartenproblem bisher nur teilweise behoben. Bei fast der Hälfte der Kreditkarten, die von Sparkassen und Landesbanken ausgegeben wurden, gebe es weiter massive Probleme, sagte eine Sprecherin des Deutschen ... mehr

EC-Karten: Banken wollen Panne im Februar endgültig beheben

Die deutsche Bankenbranche will nach den Zahlungsproblemen von Millionen EC- und Kreditkarten zum Jahreswechsel ab Februar endgültig den Fehler beheben. Nach den Sparkassen und einzelnen privaten Banken kündigte auch der Bundesverband der Deutschen Volksbanken ... mehr

Bankkarten: Aigner warnt vor verfrühtem Optimismus

Die technischen Probleme bei EC- und Kreditkarten sind nach Ansicht von Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) noch lange nicht gelöst. In einem Gastbeitrag für die "Bild am Sonntag" schrieb Aigner: "Nur auf den ersten Blick ist es für Millionen von Verbrauchern ... mehr

Zahlungsverkehr: Klebeband hilft bei Kreditkarten-Pannen

Schlamperei, miese Information, "Primitivfehler": Es hagelt Kritik an Banken und Sparkassen. Millionen Kredit- und EC-Karten funktionieren wegen eines Software-Fehlers nur eingeschränkt. Der Austausch würde Monate dauern, Einzelhändler basteln ... mehr

Fehlerhafte Kreditkarten: Was EC-Karten-Opfer tun können

Bankkunden, die beim Geldabheben am Automaten Schwierigkeiten hatten, sollten jetzt das Gespräch mit ihrem Kreditinstitut suchen. Gerade wenn sie ein gebührenpflichtiges Girokonto haben ... mehr

Postbank: Probleme an Geldautomaten wegen Sicherheits-Chip

Vor allem Kunden der Postbank und der Commerzbank hatten am Wochenende Probleme, wenn sie mit neueren EC- und Kreditkarten Geld am Automaten ziehen wollten. Ein Teil der Karten mit einem Sicherheits-Chip sei von den Geldautomaten abgewiesen worden, sagte der Sprecher ... mehr

EC-Karten: Panne könnte zur Millionenbelastung für die Banken werden

Die Fehlfunktion von Millionen Zahlungskarten in Deutschland könnte für die Geldinstitute auch finanziell zur Belastung werden. Mehrere Beteiligte von Dienstleistern im Zahlungsverkehr, Branchenverbänden und einzelnen Banken erklärten laut "Handelsblatt ... mehr

Zahlungsverkehr: Panne betrifft etwa 30 Millionen EC- und Kreditkarten

Von den seit dem Jahreswechsel anhaltenden Zahlungsproblemen durch einen Software-Fehler sind deutlich mehr Bankkunden betroffen als zunächst bekannt. Wie der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV), der Bundesverbands Deutscher Banken (BDB) und der Bundesverband ... mehr

Deutsche Bank versendet Kontoauszüge an falsche Adresse

Peinliche Panne: Die Deutsche Bank schickt einem Studenten seitenweise Auszüge eines fremden Kontos zu. Ein Einzelfall, heißt es bei dem Geldinstitut. Der Student ist trotzdem sauer - sein Vertrauen in die Finanzindustrie ist ohnehin erschüttert. Obwohl er mit Nachnamen ... mehr

AWD-Kundendaten landeten offenbar beim NDR

Beim Finanzdienstleister AWD sind auf bislang ungeklärte Weise offenbar Tausende Kundendaten abhandengekommen. Dem Hörfunksender NDR Info wurden nach eigenen Angaben insgesamt 27.000 Datensätze zugespielt, die Kundennummer, Adresse, Telefonnummer, Berufsbezeichnung ... mehr

Datenpanne: Fiskus verschickt falsche Steuernummern

Die neuen Steuernummern (Steuer-ID) für jeden Bundesbürger haben in der Stadt Stade in Niedersachsen für ein Datenchaos gesorgt. Hunderte von Bürgern beschwerten sich über falsche Informationen auf den zum Wochenende versandten Bescheiden des Bundeszentralamtes ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe