Sie sind hier: Home > Themen >

Datenpannen

Thema

Datenpannen

Banken wollen Kunden nach Karten-Panne entschädigen

Nach den millionenfachen Funktionsausfällen von EC- und Kreditkarten mit Sicherheitschip hat der Deutsche Sparkassen- und Giroverband Ersatzleistungen für betroffene Karteninhaber angekündigt. Verbandspräsident Heinrich Haasis sagte der "Bild"-Zeitung ... mehr

Kreditkarten-Panne: Bankenverband warnt vor Klebetrick

Millionen Kredit- und EC-Karten funktionieren zur Zeit nur eingeschränkt. Und obwohl bereits mit Hochdruck an einer Lösung gearbeitet wird, hat sich der ein oder andere Einzelhändler bereits einen findigen Trick überlegt, um das Problem auf seine Weise ... mehr
Xing warnt: Einige Mitglieder müssen dringend ihre Login-Daten ändern

Xing warnt: Einige Mitglieder müssen dringend ihre Login-Daten ändern

Zahlreiche Mitglieder des Karrierenetzwerks wurden aufgefordert ihr Passwort zu ändern. Offenbar tauchten im Netz Zugangsdaten auf, die vermutlich gestohlen wurden. Diese wurden von den Nutzern offenbar für mehrere Plattformen, darunter auch Xing genutzt. Die Plattform ... mehr
Befragung zur Pflegekammer nach Hackingverdacht unterbrochen

Befragung zur Pflegekammer nach Hackingverdacht unterbrochen

Die Befragung von Pflegekräften zur umstrittenen Pflegekammer in Niedersachsen ist nach einem Hackingverdacht unterbrochen worden. Grund dafür seien Hinweise auf unerlaubte Zugriffe auf das Onlineportal, über das die Befragung abgewickelt wurde, teilte ... mehr
Kugelmann sieht mehr Angriffe mit Schadstoffsoftware

Kugelmann sieht mehr Angriffe mit Schadstoffsoftware

Der rheinland-pfälzische Landesdatenschutzbeauftragte Dieter Kugelmann hat vor einer neuen Welle von Schadsoftware-Angriffen gewarnt. Seit dem 20. Mai seien acht Datenpannen von Unternehmen sowie öffentlichen Stellen gemeldet worden, teilte Kugelmann am Donnerstag ... mehr

Neue Schadsoftware führt zu Datenpannen in Rheinland-Pfalz

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI) in Rheinland-Pfalz hat in den vergangenen Wochen einen Anstieg von Datenpannen aufgrund einer neuartigen Schadsoftware registriert. Dabei seien zahlreiche Organisationen und Betriebe durch ... mehr

Datenschutz-Grundverordnung: 155 000 Euro Bußgeld

Rund 155 000 Euro Bußgeld hat Rheinland-Pfalz seit Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) vor zwei Jahren verhängt. Die Zahl der Meldungen von Datenpannen ist seither gestiegen, von 105 (2018) auf 319 (2019) und bereits 200 in den ersten Monaten dieses ... mehr

Datenschutzbeauftragter lobt Hessen in der Corona-Pandemie

Hessens Datenschutzbeauftragter Michael Ronellenfitsch hat die Landesregierung für ihr Vorgehen in der Corona-Pandemie gelobt. Die Exekutive sei "sichtlich bemüht", die Eingriffe in die informationelle Selbstbestimmung der Bürger so gering wie möglich zu halten, teilte ... mehr

Datenschutzbeauftragte: Strategische Fahndung katastrophal

Die Landesdatenschutzbeauftragte Helga Block hat die neue Strategische Fahndung der NRW-Polizei als datenschutzrechtlich katastrophal kritisiert. Tausende Passanten seien im vergangenen Jahr kontrolliert und ihre Identität festgestellt worden, ohne den angestrebten ... mehr

Bußgeld gegen Uni-Klinik wegen Patientenverwechslung

Eine Verwechslung bei der Übermittlung von Patienteninformationen in der Uni-Klinik Mainz ist 2019 vom rheinland-pfälzischen Datenschutzbeauftragten mit einem Bußgeld von 105 000 Euro geahndet worden. Grund sei eine Namensgleichheit der Patienten gewesen, sagte ... mehr
 


shopping-portal