Sie sind hier: Home > Themen >

Datenschutz

Thema

Datenschutz

Ampelbewertung: Führende Videokonferenzsystemen fallen bei Kurztest durch

Ampelbewertung: Führende Videokonferenzsystemen fallen bei Kurztest durch

Berlin (dpa) - Die führenden Videokonferenzsysteme wie Microsoft Teams, Skype, Zoom, Google Meet, GoToMeeting, Blizz und Cisco WebEx sind bei einem Kurztest der Berliner Datenschutzbeauftragten Maja Smoltczyk alle durchgefallen. "Leider erfüllen einige der Anbieter ... mehr
Gegen eigene Regeln: Facebook verstößt gegen selbst gesetzte Datenschutz-Auflage

Gegen eigene Regeln: Facebook verstößt gegen selbst gesetzte Datenschutz-Auflage

Menlo Park (dpa) - Facebook hat gegen eine Selbstverpflichtung verstoßen, keine Daten mehr an Apps zu geben, die länger als 90 Tage nicht genutzt werden. Das räumte das Netzwerk am Mittwoch (Ortszeit) in einem Blog-Eintrag ein. Nach dem Cambridge-Analytica-Skandal ... mehr
Corona-Warn-App: iPhone-Fehler mit falschem Zählerstand –

Corona-Warn-App: iPhone-Fehler mit falschem Zählerstand – "16 von 14 Tagen aktiv"

Vor gut zwei Wochen ist die Corona-Warn-App der Bundesregierung gestartet.  Mehr als 14 Millionen Smartphone-Nutzer haben sie bereits heruntergeladen.  Doch bei der Installation und im Betrieb tauchen etliche Fragen auf. Hier finden ... mehr
Corona-Warn-App: FAQ – Was tun, wenn die App eine Warnung anzeigt?

Corona-Warn-App: FAQ – Was tun, wenn die App eine Warnung anzeigt?

Die Corona-App zur Nachverfolgung von Covid-19-Fällen ist fertig. Doch bringt die App überhaupt etwas? Oder kann der Staat die Nutzer damit überwachen? Antworten auf die wichtigsten Fragen. Nach wochenlanger Verspätung ist am Dienstag die Corona ... mehr

"Hidden Mode": So können Sie WhatsApp-Nachrichten heimlich lesen und schreiben

WhatsApp lässt Ihre Kontakte wissen, wann Sie zuletzt online waren und wann Sie gerade eine Antwort tippen. Zum Glück lässt sich das bei Bedarf abschalten. Wir zeigen, wie.  Die Statusanzeige unter dem Nutzernamen weckt oftmals Erwartungen. Steht da beispielsweise ... mehr

AOK nutze Daten zu Werbezwecken – Datenschützer verhängen Millionen-Bußgeld

Es ist das höchste Bußgeld, das je in Baden-Württemberg verhängt wurde: Der nicht authorisierte Gebrauch von persönlichen Daten aus einem Gewinnspiel zu Werbezwecken kommt der AOK teuer zu stehen. Wegen Verstoßes gegen die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO ... mehr

Kutschaty zu Tönnies-Adressliste: "Corona setzt Recht nicht außer Kraft"

Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat per Erlass eine Adressliste von Tönnies-Beschäftigten in Umlauf gebracht. Die SPD bemängelt "chaotische Zustände in der Krisenpolitik". In der Datenaffäre um die Adressliste der Tönnies-Beschäftigten kritisiert ... mehr

Vorsicht geboten: Was tun bei Identitätsdiebstahl?

Berlin (dpa/tmn) - Ein gutes Beispiel für klassischen Identitätsdiebstahl gibt es in der Literatur: Im Roman von Patricia Highsmith und dem gleichnamigen Film "Der talentierte Mr. Ripley" ist Tom Ripley so von seinem Freund Dickie fasziniert, dass er ihn immer ... mehr

Corona-Eklat: Ministerium ordnete Verteilung von Tönnies-Adressliste an

Auf den Corona-Ausbruch im Schlachthof Tönnies folgt der Dateneklat. Das Gesundheitsministerium wies per Erlass die Verteilung der Adressliste von Beschäftigten an. Datenschützer sind entsetzt. Der mutmaßliche Datenskandal um die Adressliste ... mehr

Immobilienkredit in Corona-Zeiten: So gelingt Baufinanzierung per Videochat

In der Regel geht man in eine Bank, wenn man einen Immobilienkredit sucht. Das klappt durch die Corona-Krise oftmals nicht mehr. Aber viele Banken bieten eine digitale Beratung an. Das bringt den Kunden auch Vorteile. Wer eine Immobilienfinanzierung sucht, geht meist ... mehr

Für neue Nutzer: Google weitet automatische Löschung von Aktivitätsdaten aus

Mountain View (dpa) - Google macht die automatische Löschung von Aktivitätsdaten der Nutzer zur Standard-Voreinstellung - zumindest für neu angelegte Accounts. Dabei geht es um Informationen wie besuchte Orte, angesehene Webseiten und genutzte Apps. Der Konzern bietet ... mehr

Corona-Eklat bei Tönnies: Behörden verschickten Adressliste von Mitarbeitern

Nach dem Corona-Ausbruch im Schlachthof Tönnies kursiert eine Liste mit Anschriften der Beschäftigten des Standorts. Offenbar wurde sie von Behörden an zahlreiche Empfänger verschickt. Behörden in Nordrhein-Westfalen haben eine Liste mit Adressen ... mehr

Corona/Hamburg: Datenschützer decken falschem Umgang mit Kontaktdaten auf

Wegen der Corona-Krise fragen etwa Restaurants und Friseure die Kontaktdaten ab. Offenbar haben es Betriebe in Hamburg mit dem Schutz der persönlichen Daten ihrer Kunden nicht so eng genommen. Viele Hamburger Betriebe, die wegen der Corona-Pandemie zur Erfassung ... mehr

Entscheidung des BGH: Facebook muss bei Intensität von Datennutzung Auswahl lassen

Karlsruhe (dpa) - Facebook muss seinen Nutzern künftig eine Wahlmöglichkeit bei der Sammlung und Verknüpfung von Daten aus anderen Internetdiensten anbieten. Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe hob eine Entscheidung des Oberlandesgerichts ... mehr

Facebook: Kartellamt — Streit um Datennutzung geht vor dem BGH weiter

Das Bundeskartellamt würde Facebook gerne das Datensammeln verbieten. Vergangenes Jahr ist die Behörde damit krachend gescheitert.  Jetzt geht der Streit in die nächste Runde.  Wer bei Facebook aktiv werden will, muss zustimmen, dass Daten von WhatsApp, Instagram ... mehr

Zoom bietet nun Ende-zu-Ende-Verschlüsselung – nach Kritik von Datenschützern

Um bei der Aufdeckung von Straftaten nicht im Weg zu stehen, verwehrte Zoom seinen Gratis-Nutzern bisher eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Nun hat das Unternehmen aber seine Meinung geändert. Der Videokonferenzdienst Zoom wird in einer Kehrtwende ... mehr

Bundesliga: Hoffenheim wirbt auf dem Trikot für die Corona-Warn-App

Sinsheim (dpa) - Fußball-Bundesligist TSG 1899 Hoffenheim macht in der Partie gegen den 1. FC Union Berlin am Samstag Trikotwerbung für die Corona-Warn-App. Trikotsponsor der Kraichgauer ist normalerweise der Walldorfer Softwarekonzern SAP, der zusammen mit der Telekom ... mehr

Corona-Warn-App: "An dem wirklichen Nutzen habe ich schon Zweifel"

Viele Menschen haben die Corona-Warn-App heruntergeladen. Wir haben Nutzer gefragt, was sie von der App halten. Nicht alle sind überzeugt. Und: Nicht jeder kann sie nutzen. Seit Dienstag steht die Corona-Warn-App zur Verfügung. Zeit genug, um sich einen ersten Eindruck ... mehr

Überraschend hohe Resonanz: Über 7 Millionen Downloads der Corona-Warn-App

Berlin (dpa) - Die Corona-Warn-App des Bundes stößt bei den Menschen in Deutschland auf eine überraschend hohe Resonanz. Seit ihrem Start am Dienstagmorgen wurde sie über sieben Millionen Mal heruntergeladen und installiert. Dies teilte Digitalstaatsministerin Dorothee ... mehr

Freiwillige Nutzung: Neue Corona-Warn-App läuft - Regierung wirbt fürs Mitmachen

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen das Coronavirus soll jetzt auch in Deutschland eine staatliche Warn-App helfen - gerade angesichts der weiteren Lockerung von Alltagsbeschränkungen. Die Bundesregierung startete die Anwendung für Smartphones am Dienstag zum freiwilligen ... mehr

Verhandlung beim BGH - Klagen gegen Google: Wann gilt ein "Recht auf Vergessen"?

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe muss zwei Klagen zur Löschpflicht von Google und damit zum sogenannten Recht auf Vergessen entscheiden. Im Mittelpunkt stand bei der Verhandlung am Dienstag Artikel 17 der EU-weit geltenden ... mehr

Technik gegen die Pandemie: So läuft die offizielle Corona-Warn-App auf Ihrem Handy

Berlin (dpa/tmn) - Auf der Corona-Warn-App ruhen große Hoffnungen im Kampf gegen die Pandemie. Die App hilft zwar nicht dabei, eine Ansteckung zu verhindern. Sie kann aber dazu beitragen, dass Menschen nachträglich über risikoreiche Begegnungen informiert werden ... mehr

"Freiwillig heißt freiwillig": Kein Zwang bei Corona-Warn-App

Berlin (dpa) - Die Menschen in Deutschland sollen auf keinen Fall dazu gezwungen werden, die offizielle Corona-Warn-App des Bundes zu installieren und zu verwenden. Das hat Regierungssprecher Steffen Seibert am Montag in der Bundespressekonferenz betont. "Freiwillig ... mehr

Monatelange Vorbereitungen: Was kann die Corona-Warn-App leisten?

Berlin (dpa) - Für den Weg aus der Corona-Krise in die Normalität hoffen viele Menschen auch auf die seit Monaten angekündigte Corona-Warn-App. Sie soll dabei helfen, die Infektionsketten frühzeitig zu erkennen und zu durchbrechen. Am Montagabend ... mehr

Corona-Warn-App kommt schon Montagabend in die App Stores

Nach wochenlangen Tests wird in zwei Tagen die Corona-Warn-App in Deutschland eingeführt. Schon am Montagabend soll sie in den App-Stores zum Herunterladen bereit stehen. Die offizielle Corona-Warn-App des Bundes wird am Dienstag vorgestellt. Das erfuhr die Deutsche ... mehr

Was die App leisten kann: Wie die Corona-Warn-App funktioniert

Berlin (dpa) - Für den Weg aus der Corona-Krise in die Normalität hoffen viele Menschen auch auf die seit Monaten angekündigte Corona-Warn-App. Sie soll dabei helfen, die Infektionsketten frühzeitig zu erkennen und zu durchbrechen. Am Montagabend ... mehr

WhatsApp: So deaktivieren Sie die blauen Häkchen bei Sprachnachrichten

Mithilfe blauer Häkchen wissen WhatsApp-Nutzer, ob ihre Nachrichten gelesen wurden. Die Funktion lässt sich abschalten – jedoch nicht bei Sprachnachrichten. Mit einem Trick bleibt die Privatsphäre aber bewahrt. Blaue Häkchen bei WhatsApp zeigen ... mehr

Corona-Warn-Apps: Nutzerdaten in Gefahr – Experten warnen vor Betrug

Kommende Woche soll die Corona-Warn-App in Deutschland erscheinen. Andere Länder arbeiten an ähnlichen Konzepten. Doch nun warnen Sicherheitsexperten vor falschen Apps, die Nutzerdaten abgreifen können. Datensicherheitsexperten warnen ... mehr

Auch in Englisch und Türkisch: Corona-Warn-App kostet den Bund rund 20 Millionen Euro

Berlin (dpa) - Die Entwicklung der Corona-Warn-App des Bundes durch den Softwarekonzern SAP und die Deutsche Telekom wird rund 20 Millionen Euro kosten. Das verlautete am Donnerstag aus Regierungskreisen in Berlin. Dazu kommen noch Betriebskosten ... mehr

Browser: Wie privat ist privates Surfen?

Berlin (dpa/tmn) - Das sogenannte private Surfen mit einem Browser klingt verheißungsvoll und wird gerne mit anonymem Surfen gleichgesetzt. Das ist aber nur Wunschdenken oder schlichtweg ein Missverständnis. Der spezielle Surfmodus ist ausschließlich dazu gedacht ... mehr

Nachverfolgung von Infektionen: Corona-Warn-App soll kommende Woche starten

Berlin (dpa) - Im Kampf gegen das Coronavirus soll die lange geplante staatliche Warn-App für Smartphones in der kommenden Woche an den Start gehen. Die Anwendung soll dann vorgestellt und auch gleich zum Herunterladen angeboten werden, wie Regierungssprecher Steffen ... mehr

Jens Spahn verspricht Corona-Warn-App für nächste Woche

Eigentlich war die Corona-Warn-App bereits für die Woche nach Ostern versprochen worden. Jetzt ist das Handy-Programm zur Nachverfolgung von Corona-Infektionen aber offenbar fertig. Gesundheitsminister  Jens Spahn hat angekündigt, dass die Corona ... mehr

Kritik an Corona-App: Infizierte sollen sich per Hotline melden

Im Juni soll die Corona-Warn-App in Deutschland erscheinen. Nun wurde bekannt, dass es auch zwei Hotlines für die App geben sollen. Besonders eine davon ist heikel. Mitte Juni soll die Corona-Warn- App in Deutschland für alle Nutzer erscheinen. Mit dem Start werden ... mehr

Unbekannter Anrufer? So finden Sie trotzdem heraus, welche Nummer anruft

Es gibt viele Gründe, warum man den Besitzer einer Handynummer herausfinden will. Wenn Sie wissen möchten, wer Sie angerufen hat, dann haben Sie verschiedene Möglichkeiten. Wie das genau geht, verraten Ihnen folgende Tipps. Wenn auf dem Smartphone eine unbekannte Nummer ... mehr

Freiwillige Basis: Grüne Justizminister beharren auf Gesetz für Corona-Warn-App

Berlin (dpa) - Die vier Justizminister und -senatoren der Grünen in den Bundesländern bestehen darauf, den Einsatz der geplanten Corona-Warn-App per Gesetz zu regeln. So müsse sichergestellt werden, dass die App lediglich auf freiwilliger Basis eingesetzt werden ... mehr

Millionen Betroffene: US-Verbraucherklage wirft Google illegale Datensammlung vor

San Jose (dpa) - Eine Gruppe von US-Verbrauchern wirft Google in einer potenziellen Sammelklage vor, ohne Erlaubnis Daten über ihr Verhalten im Netz zu sammeln. Bisher sind es nur drei Kläger, die jeweils mindestens 5000 Dollar erstreiten wollen. Die Anwaltskanzlei ... mehr

Start Mitte Juni: Kompletter Programmcode der Corona-Warn-App veröffentlicht

Die Entwickler der Corona-Warn-App des Bundes haben den kompletten Programmcode der mit Spannung erwarteten Anwendung offengelegt. Damit sollen unabhängige Experten die Unbedenklichkeit prüfen können. "Über Pfingsten haben wir alle restlichen, noch nicht ... mehr

Gerichtsbeschluss: Mitarbeiterfotos dürfen nur nach Zustimmung auf Facebook

Lübeck/Berlin (dpa/tmn) - Veröffentlicht der Arbeitgeber Fotos von Mitarbeitern auf Facebook, muss er zuvor deren Genehmigung einholen. Andernfalls können Arbeitnehmer Anspruch auf Schmerzensgeld haben. Das zeigt ein Beschluss (1 Ca 538/19) des Arbeitsgerichts ... mehr

Internet - BGH: Zustimmung zu Cookies darf nicht voreingestellt sein

Karlsruhe (dpa) - Cookies sind allgegenwärtig im Internet. Wer sie auf seinen Internetseiten setzen will, braucht nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom Donnerstag aber in jedem Fall die aktive Zustimmung der Nutzer. Konkret ging es um den Streit zwischen ... mehr

Warnung vor Videokonferenzen: Streit mit Microsoft geht weiter

Der Streit zwischen der Berliner Datenschutzbeauftragten Maja Smoltczyk und Microsoft um Videokonferenz-Lösungen des Konzerns geht in die nächste Runde. Die Behörde veröffentlichte erneut einen Warnhinweis gegen "gängige Produkte von Microsoft, Skype Communications ... mehr

Chrome-Browser: Version 83 rüstet in Sachen Datenschutz auf

Beim Browser muss die Sicherheit stimmen. Sonst landet unbemerkt Schadsoftware auf dem Rechner oder es gelangen sensible Daten in falsche Hände. Chrome rüstet nun in Sachen Schutzfunktionen auf. Der Chrome-Browser bietet Nutzern einen neuen Sicherheitscheck. Dieser ... mehr

Skype und Teams – Warnung vor Videokonferenzen: Microsoft mahnt Berlin ab

Microsoft will sich nicht gefallen lassen, wie die Behörde der Berliner Datenschutzbeauftragten vor der Nutzung von Microsofts Videokonferenz-Programmen warnt. Doch Berlin hatte zunächst nicht reagiert.  Microsoft Deutschland hat die Berliner Beauftragte für Datenschutz ... mehr

WhatsApp-Verbot in Behörden: So reagiert die Facebook-Tochter auf Vorwürfe

Der Bundesbeauftragte für Datenschutz Ulrich Kelber will nicht, dass WhatsApp auch in deutschen Amtsstuben Einzug hält. Das Unternehmen weist die Datenschutz-Bedenken zurück und versichert: Die Kommunikation über WhatsApp sei sicher und der Mutterkonzern Facebook ... mehr

Nur in Gesundheitskrise - EU-Kommissar: Corona-Warn-Apps zeitlich beschränken

Brüssel (dpa) - Der Einsatz sogenannter Corona-Tracing-Apps muss nach Angaben des EU-Kommissars für Justiz und Verbraucherschutz, Didier Reynders, zeitlich beschränkt sein. Die Apps zur Nachverfolgung von Corona-Infektionsketten dürften nur während der Gesundheitskrise ... mehr

Coronavirus-Warn-App: Neue Details – Konzept einsehbar

Die Entwickler der Corona- Warn- App des Bundes legen ihre Karten offen. Auf der Plattform Github kann man sehen, wie die für Mitte Juni geplante App funktionieren soll. Die geplante deutsche App zur Nachverfolgung von Infektionsketten in der Coronavirus-Pandemie nimmt ... mehr

Armband oder Uhr: Wie smart muss Fitness sein?

Berlin (dpa/tmn) - Fitnessarmbänder sind kein Hexenwerk: Sie zählen Schritte, messen Puls wie Zeit und zeichnen teils Strecken und Höhenmeter mit Hilfe von GPS und einem Barometer auf. Wobei die letzten beiden Features oft nur bei GPS-Sportuhren oder Smartwatches ... mehr

Open-Source-Plattform: Konzept für Corona-Warn-App nimmt Form an

Berlin (dpa) - Die geplante deutsche App zur Nachverfolgung von Infektionsketten in der Coronavirus-Pandemie nimmt Form an. Europas größter Softwarekonzern SAP und die Deutsche Telekom haben auf der Plattform Github ein erstes Konzept veröffentlicht. Github ... mehr

Open-Source-Plattform - Corona-Warn-App: Konzept auf Github veröffentlicht

Berlin (dpa) - Die geplante deutsche App zur Nachverfolgung von Infektionsketten in der Coronavirus-Pandemie nimmt sichtbare Formen an. Heute Morgen veröffentlichten Europas größter Softwarekonzern SAP und die Deutsche Telekom auf der Plattform Github ein erstes ... mehr

Coronavirus in Deutschland: Die sechs dunklen Geheimnisse der Corona-Krise

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie das mit diesem Link tun. Dann bekommen Sie ihn jeden Morgen um 6 Uhr kostenlos per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr

Regierungskreise: Corona-Warn-App kommt voraussichtlich Mitte Juni

Berlin (dpa) - Die geplante Corona-Warn-App der Bundesregierung soll voraussichtlich Mitte Juni in einer ersten Version zur Verfügung stehen. Dies sei ein realistischer Zeitraum, hieß es in Regierungskreisen in Berlin. Schon kommende Woche wollen die an der Entwicklung ... mehr

Nutzerdaten von Pornoseite "cam4" geleakt – auch aus Deutschland

Die Seite cam4 lockt Nutzer mit Live-Porno-Streams. Doch nun wurde ein Datenleck bekannt, dass auch Millionen Deutsche trifft. Nutzerdaten des Porno-Portals cam4 waren im Netz öffentlich zugänglich. Das zeigt ein Bericht der Sicherheitsforscher von SafetyDetectives ... mehr

Quellcode zugänglich: Corona-Warn-App soll "Open Source" werden

Eine Corona-Warn-App rückt immer näher. Jetzt hat die Regierung in einem Papier auch klargemacht, dass das Konzept "Open Source" werden soll. Dadurch ist der Quellcode für alle einsehbar. Der Programmcode der angekündigten Corona-Warn- App soll für die Überprüfung durch ... mehr

Coronavirus: China scannt Temperatur von Passanten mit Wärmebild-Brllen

Temperatur-Scan im Vorbeigehen: In China wird im Kampf gegen die Corona-Ausbreitung auch auf Brillen als Wärmebildkameras gesetzt. So funktionieren sie und diese Bilder erzeugen sie. Es mache vieles einfacher für ihn, sagt Chen Quaqqiang, Sicherheitsangestellter ... mehr

Datenschutz: Was Smartphone-Besitzer über Browser wissen müssen

Berlin (dpa/tmn) - Welche Apps sind installiert? Und was wird wie lange benutzt? Mit solchen Daten lässt sich Geld verdienen. Entsprechend neugierig sind viele Anwendungen, und Nutzerinnen und Nutzer sollten immer kritisch prüfen, welche Apps sie installieren ... mehr

"Kann und wird es nicht geben": Koalition weist Spekulationen über Corona-Impfpflicht zurück

Berlin (dpa) - Die große Koalition hat Spekulationen über eine Impfpflicht gegen das Coronavirus zurückgewiesen. "Ein für alle Mal: Eine Corona-Impfpflicht stand nie im Gesetzentwurf, zu keinem Zeitpunkt", sagte SPD-Fraktionsvize Bärbel Bas. "Es wäre auch absurd ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal