Thema

Datenschutz

Neue Datenschutz-Regeln - Ein Jahr DSGVO: Viel Arbeit und viele offene Fragen

Neue Datenschutz-Regeln - Ein Jahr DSGVO: Viel Arbeit und viele offene Fragen

Berlin (dpa) - Seit einem Jahr lebt Europa nach neuen Datenschutz-Regeln. Die Datenschutzgrundverordnung DSGVO, die am 25. Mai 2018 zur Pflicht in der EU wurde, hat für viele Diskussionen gesorgt - und auch heute sind noch längst nicht alle Fragen ... mehr
Multimedialer Fernseher: Smart-TVs bieten neben viel Komfort auch Datenschutzrisiken

Multimedialer Fernseher: Smart-TVs bieten neben viel Komfort auch Datenschutzrisiken

Berlin (dpa/tmn) - Die Zahl der internetfähigen Fernseher nimmt zu. In fast der Hälfte aller deutschen Haushalte (46 Prozent) stand im Mai 2018 ein Smart-TV. Das hat eine Umfrage des Branchenverbands gfu ergeben. Der Anteil dürfte inzwischen weiter gewachsen ... mehr
DSGVO: Zwei von drei Europäern kennen Datenschutzgrundverordnung

DSGVO: Zwei von drei Europäern kennen Datenschutzgrundverordnung

Brüssel (dpa) - Ein Jahr nach Inkrafttreten der neuen EU-Datenschutzregeln haben zwei von drei EU-Bürgern (67 Prozent) schon mal von der Datenschutzgrundverordnung gehört. Fast ebenso viele (57 Prozent) wissen, dass es in ihrem Land eine Behörde gibt, die für den Schutz ... mehr
Verunsicherung bei Unternehmen: Datenschutz-Verordnung sorgt für Boom bei Beratungen

Verunsicherung bei Unternehmen: Datenschutz-Verordnung sorgt für Boom bei Beratungen

Die Unsicherheit der einen ist das Geschäftsmodell der anderen: Seit die Datenschutzgrundverordnung in Kraft ist, verdienen Anwälte und Berater viel Geld mit Datenschutz-Beratung für Unternehmen. Doch manch einer warnt vor schwarzen Schafen. Die seit einem ... mehr
Datenschützer kritisieren digitale Patientenakte

Datenschützer kritisieren digitale Patientenakte

Impfausweis, Mutterpass und Zahn-Bonusheft – alle medizinischen Informationen eines Patienten sollen künftig in einer elektronischen Akte liegen. Die Erwartungen an das Projekt sind hoch. Doch es gibt auch Bedenken in Sachen Datenschutz. Bisher läuft die Kommunikation ... mehr

Digitalisierung in der Medizin - Mehr digitale Angebote: Ärzte pochen auf Datenschutz

Berlin (dpa) - Die Ärzte in Deutschland erwarten deutlich mehr digitale Angebote für die Patienten - pochen dabei aber auf höchsten Datenschutz. Bei der Digitalisierung in der Medizin werde nun "mehr Drive" hineinkommen, sagte Ärztepräsident Frank Ulrich Montgomery ... mehr

Wie Start-ups Schufa und Co. Konkurrenz machen

Dank der Datenschutzverordnung können Nutzer auch bei Start-ups ihre Daten anfordern. Doch wie transparent ist dieser Service? Und wie viel kostet er? Die EU-Regulierung verleiht den Verbrauchern etwas größere Mitsprache beim Umgang mit ihren Daten ... mehr

Ein Jahr DSGVO: Die Panik ist vorbei – die Arbeit bleibt

Die größte Aufregung rund um die Datenschutzgrundverordnung hat sich nach einem Jahr gelegt. Es gibt inzwischen viel Lob –  aber auch weiterhin Kritik. In jedem Fall lässt die "Zeitenwende im Datenschutz" die Arbeit für alle nicht ausgehen. Seit einem Jahr lebt Europa ... mehr

Trotz ein Jahr DSGVO: Deutsche bleiben beim Datenschutz misstrauisch

Fast ein Jahr nach der Einführung der Datenschutzgrundverordnung ziehen Verbände, Datenschützer und Unternehmen erste Bilanz. Was haben die neuen Regeln gebracht? Aus Sicht der Nutzer nicht viel, so eine Umfrage von t-online.de. Seit dem 25. Mai 2018 gelten ... mehr

Lernprozess - Messenger-Chef: Trotz Verschlüsselung Hassreden bekämpfen

San Jose (dpa) - Der Chef des Facebooks-Chatdienstes Messenger ist zuversichtlich, auch nach der geplanten Einführung von Komplett-Verschlüsselung Inhalte wie Hassrede oder Terrorpropaganda effizient bekämpfen zu können. Man werde sich dafür stärker auf Hinweise ... mehr

Die besten Funktionen, die Android Q zu bieten hat

Google hat eine neue Beta-Version seines Betriebssystems Android Q veröffentlicht. Dieses Mal werden auch Geräte anderer Hersteller unterstützt. Wir geben einen Ausblick auf kommende Funktionen. Das neue Android 10 Q markiert einen Meilenstein in der Entwicklung ... mehr

Mehr zum Thema Datenschutz im Web suchen

Digitaler Giftmüll: Strategien gegen Spam-Mails

Bonn (dpa/tmn) - Nicht jeder User erkennt eine Spam-Mail gleich auf Anhieb. Ein falscher Klick - und schon ist die Schadsoftware auf dem Rechner. Dies kann in der Folge zu einem Totalausfall des Computers führen. Damit Verbraucher nicht in die Spam-Falle geraten, legen ... mehr

Datenschutzbeauftragter kritisiert Sammeleifer der Behörden

Der Bundesbeauftragte für Datenschutz Ulrich Kelber hat kein Verständnis dafür, dass Behörden immer mehr Daten über Bürger sammeln dürfen. Und das trotz sinkenden Kriminalitätsrate. Kelber kritisiert, dass die Befugnisse der Sicherheitsbehörden zum Sammeln und Speichern ... mehr

Entwicklerkonferenz I/O: Google gelingt Durchbruch bei Sprachassistent

Sprachassistenten können im Alltag nützlich sein. Doch viele Nutzer misstrauen der Technik aus Datenschutzgründen. Jetzt wirbt Google mit einer entscheidenden Neuentwicklung um Vertrauen.   Beim Alexa-Konkurrenten Google Assistant gelang dem Internet-Konzern ... mehr

Neues aus dem Silicon Valley - Google I/O: Datenschutz-Versprechen und Flugzeug-Protest

Mountain View (dpa) - Auf der Google-Entwicklerkonferenz liefert ein Manager nach dem anderen ein Bekenntnis zum Datenschutz ab, doch die Zuhörer werden immer wieder vom Flugzeuglärm abgelenkt und blicken in den Himmel. Eine kleine Propeller-Maschine mit einem ... mehr

Roaming und Streaming: EU-Politik punktet beim Verbraucherschutz

EU-Gesetze haben direkte Auswirkungen auf das Leben der Bürger. Vor allem in digitalen Belangen habe sich vieles verbessert, finden Verbraucherschützer. Leider sind viele EU-Vorzeigeprojekte kaum bekannt. Wir geben einen Überblick. Verbraucherschützer stellen ... mehr

Entwicklerkonferenz Google I/O: Neues Google-Handy und Android erwartet

Neue Details zum Android-System, künstlicher Intelligenz und Datenschutz: Neben traditionellen Themen könnte auf der Google I/O 2019 auch neue Hardware vorgestellt werden. Vor einem Jahr hinterließ Googles Entwicklerkonferenz I/O einen bleibenden Eindruck mit einer ... mehr

Windows 10, Office, Xbox: Microsoft verspricht mehr Kontrolle über Nutzerdaten

Was passiert mit meinen Daten? Diese Fragen haben sich auch viele Microsoft-Kunden gestellt. Der Windows-Konzern reagiert und will nun mehr Überblick geben – und auch mehr Kontrolle.  Microsoft will seinen Kunden schneller und einfacher einen Überblick über Daten geben ... mehr

Datenhändler missbrauchen Jobbörse der Arbeitsagentur

Wer sich für einen Job bewirbt, gibt viele private Details preis. Journalisten decken auf, wie leicht diese Daten in falsche Hände geraten können. In einem Bericht warnen sie vor gefälschten Stellenangeboten, die sogar in der Jobbörse der Arbeitsagenturen ... mehr

Apple entfernt Kindersicherungs-Apps: Hacker kommen leicht an sensible Daten

Apple hat mehrere Apps aus seinem App Store entfernt. Die Programme sollen Eltern helfen, die Smartphone-Nutzung ihrer Kinder zu kontrollieren. Der Konzern fürchtet, dass sie die Sicherheit von Nutzern gefährden. Apple hat mehrere Anwendungen aus seinem App Store ... mehr

Datenschutz: Google kündigt Lösch-Mechanismus für Nutzer an

Nutzer eines Google-Kontos können kontrollieren, welche ihrer Online-Aktivitäten das Unternehmen speichert. Sie zu löschen ist allerdings recht aufwändig. Jetzt will Google es seinen Kunden leichter machen.  Google gibt seinen Nutzern ... mehr

Riskante Kontrolle: Apple entfernt mehrere Kindersicherungs-Apps aus App Store

Cupertino (dpa) - Apple hat mehrere Anwendungen aus seinem App Store verbannt, mit denen Eltern die Nutzung eines iPhones oder iPads ihrer Kinder kontrollieren und begrenzen können. "Sie gefährden die Privatsphäre und Sicherheit der Nutzer", begründete der Konzern ... mehr

Gespeicherte Informationen: Google ermöglicht automatisches Löschen von Webdaten

Mountain View (dpa) - Google gibt seinen Nutzern erstmals die Möglichkeit, bei dem Internet-Konzern gespeicherte Daten zu Suchanfragen sowie besuchten Websites und Orten nach einer bestimmten Zeit automatisch löschen zu lassen. Der Zeitraum kann auf 3 oder 18 Monate ... mehr

Facebook stimmt nach US-Ermittlungen Datenschutz-Aufseher zu

Nach mehreren Datenskandalen soll in den USA künftig ein "unabhängiges" Aufsichtsgremium über Facebook wachen. Die neuen Auflagen der US-Verbraucherschützer fallen jedoch milde aus.  Facebook hat sich laut Medienberichten nach Ermittlungen ... mehr

"Die Zukunft ist privat": Facebook verspricht Datenschutz-Neuanfang

San Jose (dpa) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg verspricht nach den Daten-Skandalen der vergangenen Monate, den Schutz der Privatsphäre in den Mittelpunkt des Online-Netzwerks zu stellen. "Die Zukunft ist privat", verkündete Zuckerberg auf der Entwicklerkonferenz ... mehr

Fitnesstracker-Portale schützen persönliche Daten oft schlecht

Bei Fitnesstrackern geht es um Motivation, aber auch um Hilfe beim Training. Wer sieht, was er geschafft hat, kommt wieder. Doch was passiert mit den vielen persönlichen Daten, die die Geräte erheben? Fitnesstracker oder Sportuhren schicken alle erhobenen Daten ... mehr

Microsoft Office 365: Experten berichten von Datenschutzmängeln

Microsoft wirbt dafür, dass Nutzer Office 365 anstelle der Offline-Version nutzen. Doch Experten haben festgestellt: Das Programm verstößt gegen EU-Datenschutzregeln und hat Sicherheitsmängel. Wenn es nach Microsoft geht, sollten alle Nutzer Office 365 verwenden ... mehr

Skandal um Cambridge Analytica: Facebook bereitet sich auf Milliardenstrafe vor

Menlo Park (dpa) - Facebook rechnet damit, dass die jüngsten Datenschutz-Skandale das Online-Netzwerk bis zu fünf Milliarden Dollar kosten werden. Im Zusammenhang mit entsprechenden Ermittlungen der US-Handelsbehörde FTC legte Facebook im vergangenen Quartal bereits ... mehr

Ungefragt: Facebook lud Kontaktdaten von 1,5 Millionen Nutzern hoch

Menlo Park (dpa) - Facebook hat die nächste Datenschutz-Panne entdeckt: Das Online-Netzwerk lud in den vergangenen drei Jahren ohne Erlaubnis die Daten der Kontakte von bis zu 1,5 Millionen neuen Nutzern hoch. Der Fehler sei nach einer Änderung am Anmelde-Verfahren ... mehr

Neue Datenschutz-Panne bei Facebook: 1,5 Millionen Kontaktdaten hochgeladen

Bei Facebook wurde eine neue Datenpanne entdeckt: Kontaktdaten von mehr als einer Millionen Nutzer landeten im Netz – ohne das Wissen ihrer Eigentümer. Facebook hat die nächste Datenschutz-Panne entdeckt: Das Online-Netzwerk lud in den vergangenen drei Jahren ... mehr

So behalten Sie den Überblick über das Passwort-Chaos

Nutzer haben für unterschiedliche Accounts diverse Passwörter. Im besten Fall hat jedes Konto ein anderes Kennwort. Hier gibt's Tipps, wie Sie im Passwort-Dschungel Ordnung halten.  "Für diese Funktion bitte registrieren." Auf diese Aufforderung stoßen Internetnutzer ... mehr

Alexa: Amazon-Mitarbeiter hören Nutzergespräche von Sprachassistent an

Amazon lässt zum Teil Mitarbeiter aufgezeichnete Befehle von Nutzern an seine Assistenzsoftware Alexa anhören und abtippen, um die Spracherkennung zu verbessern. Viele Nutzer wissen davon nichts. Der Konzern bestätigte die Vorgehensweise am Donnerstag dem Finanzdienst ... mehr

Für verbesserte Erkennung: Amazon-Mitarbeiter werten Unterhaltungen mit Alexa aus

Seattle (dpa) - Amazon lässt Mitarbeiter aufgezeichnete Befehle von Nutzern an seine Assistenzsoftware Alexa anhören und abtippen, um die Spracherkennung zu verbessern. Der Konzern bestätigte die Vorgehensweise. "Wir versehen nur eine extrem geringe Anzahl ... mehr

Datenschutz - Klage gegen Facebook: BGH wartet EuGH-Entscheidung ab

Karlsruhe (dpa) - Eine Datenschutz-Klage gegen Facebook wird zur Feuerprobe für die Verbraucherzentralen. In dem Verfahren ist die grundsätzliche Frage aufgetaucht, ob Verbraucherverbände bei Datenschutz-Verstößen überhaupt im Namen betroffener Nutzer vor Gericht ziehen ... mehr

PC-Hardware vor Hitzeschäden bewahren

Pralle Sonne und Temperaturen bis über 30 Grad heizen auch jeden Innenraum auf, wenn keine Klimaanlage dagegen arbeitet oder sich der Raum tief unter der Erde befindet. Zu viel Hitze kann moderner Computertechnik schaden, es drohen spontane Abstürze, Datenverlust ... mehr

Namen oder Nummern?: Was auf Klingelschildern stehen sollte

Berlin (dpa/tmn) - "Er gehört zu mir wie mein Name an Tür". Für ganz so selbstverständlich wie einst von Marianne Rosenberg besungen, scheint die Bezeichnungen auf Klingelschildern nicht mehr zu sein. Manche Mieter oder Eigentümer haben Bedenken. Stellt sich die Frage ... mehr

Bei Facebook-Apps an Privatsphäre-Check denken

Oft gibt es online die Möglichkeit, via sich Facebook einzuloggen und das lästige Ausfüllen von Formularen zu umgehen. Doch die persönlichen Daten sind dann gefährdet – wenn man nicht bestimmte Tipps beachtet. Wer in Facebook Drittanbieter-Apps nutzt, liefert deren ... mehr

Datenpanne bei Facebook: Millionen Nutzerdaten in Amazon-Cloud

Bei Facebook hat es erneut eine Panne gegeben: Zwei Firmen haben Kundendaten offen zugänglich im Netz gespeichert. Der Vorfall entfacht die Debatte über die Datenschutz-Verantwortung von Facebook erneut. Die mexikanische Medienfirma Cultura Colectiva hatte Daten ... mehr

Panne bei App-Entwicklern: Firmen speicherten ungeschützt Daten von Facebook-Nutzern

Menlo Park (dpa) - Zwei Firmen haben Daten ihrer Nutzer aus dem Online-Netzwerk Facebook ungeschützt auf einem öffentlich erreichbaren Server gespeichert. Wie die IT-Sicherheitsfirma UpGuard herausfand, hatte die mexikanische Medienfirma Cultura Colectiva Daten ... mehr

Das müssen Sie beim Kauf smarter Lampen beachten

Mit dem Internet verbundene Lampen können problematisch bei m Datenschutz sein. Mit diesen Tipps können Sie Risiken umgehen. Smarte Leuchten sind mit dem Internet verbunden. Um sich und seine Daten zu schützen, sollte ... mehr

Facebook und Datenschutz: Barley lässt Zuckerberg nach Gespräch abblitzen

Nach einem Treffen in Berlin zeigt sich Justizministerin Barley nicht überzeugt von den Plänen des Facebook-Chefs. Zuckerberg hatte vorgeschlagen, das Internet global einheitlich zu regulieren. Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat Bundesjustizministerin Katarina Barley ... mehr

Ende des sozialen Netzwerks: Heute wird Google Plus abgeschaltet

Am Dienstag ist für das soziale Netzwerk "Google Plus" Schluss. Grund für die Abschaltung waren diverse Datenpannen – und die geringe Nutzerzahl. Heute wird Google Plus abgeschaltet. Für Privatnutzer in Deutschland schließt das soziale Netzwerk am 2. April ... mehr

Schwache Testnoten: Smarte Lautsprecher enttäuschen bei Datenschutz

Berlin (dpa/tmn) - Smarte Lautsprecher sollen mit ihren Sprachassistenten den Alltag erleichtern, doch Verbraucher müssen dafür erhebliche Datenschutzmängel in Kauf nehmen. Deshalb kommt in einer Stichprobe der Stiftung Warentest keines der 18 untersuchten ... mehr

Stiftung Warentest: Privatsphäre – Diese Suchmaschine ist besser als Google

Die besten Suchergebnisse liefert Google. Das hat die Stiftung Warentest bestätigt. Beim Datenschutz wurden jedoch deutliche Mängel festgestellt. Doch es gibt eine gute Alternative. Wer im Internet sucht, erhält die besten Suchergebnisse bei  Google ... mehr

Stiftung Warentest: Startpage schlägt Google bei Stiftung Warentest

Berlin (dpa/tmn) - Die besten Suchergebnisse liefert Google - und der Nutzungskomfort stimmt. Daran lässt auch die Stiftung Warentest keinen Zweifel, die zehn Suchmaschinen unter die Lupe genommen hat ("test"-Ausgabe 4/19). Allerdings stellten die Tester sehr deutliche ... mehr

Sechs Einstellungen in Windows 10 für optimalen Datenschutz

Windows 10 sammelt allerlei Nutzerdaten und schickt sie an Microsoft. Doch das lässt sich in den Einstellungen ändern. Wir zeigen, welche Optionen Sie ändern sollten. Zum Start von Windows 10 wurde Microsoft von Verbraucherschützern stark kritisiert ... mehr

Dieses Nokia-Smartphone sendete Daten nach China

Einige Smartphones der Marke Nokia haben durch einen Fehler des Herstellers HMD Global bei der Installation versucht, Aktivierungsdaten nach China zu übermitteln. Eine einzelne Lieferung des Modells Nokia 7 Plus sei fälschlicherweise mit der Geräteaktivierungs-Software ... mehr

Passwörter unverschlüsselt: Massive Kritik an Facebook nach neuer Datenpanne

Berlin/Hamburg (dpa) - Facebook muss nach der neuen Datenpanne, bei der Passwörter hunderter Millionen Nutzer intern im Klartext gespeichert wurden, harsche Kritik von Datenschützern und Politikern einstecken. Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) attestierte ... mehr

Datenskandal: Facebook hat Millionen Passwörter unverschlüsselt gespeichert

Passwörter von vielen Millionen Facebook-Nutzern sind für Mitarbeiter des Online-Netzwerks im Klartext zugänglich gewesen. Betroffen sind vor allem die Nutzer einer bestimmten Facebook-Version.  "Wir gehen davon aus, dass wir hunderte Millionen Nutzer von Facebook ... mehr

Beweismittel in der Cloud: Bundespolizei verteidigt Speicherung von Bildern bei Amazon

Potsdam (dpa) - Die Bundespolizei hat die Speicherung von Bildaufnahmen von Einsätzen der Beamten auf Servern von Amazon als Übergangslösung verteidigt. Dies sei so lange notwendig, bis bundeseigene und für diesen Zweck geeignete Clouds zur Verfügung stünden, sagte ... mehr

Android Q: Google veröffentlicht erste Beta-Version – das ist neu

Die nächste Version des meistbenutzten Smartphone-Betriebssystems steht im Zeichen von faltbaren Displays und Datenschutz. Auch ein großer Wunsch der Nutzer wird erfüllt. In der neuen Android-Version Q werden Nutzer unter anderem genauer bestimmen ... mehr

Sicherheit im Netz: Passwörter einfach in Codes umwandeln

Düsseldorf (dpa/tmn) - Sichere Passwörter sind mindestens zehn Zeichen lang und stehen in keinem Lexikon. Damit man sich kompliziertere Passwörter merken kann, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zu einem simplen Trick. Der Rat: Nutzer ... mehr

Datenpanne bei E-Mail-Dienst Verifications.io: 800 Millionen Mail-Adressen betroffen

Sicherheitsexperten haben eine frei zugängliche Datenbank mit Hunderten Millionen E-Mail-Adressen entdeckt, teilweise kombiniert mit persönlichen Informationen. Die Daten stammen aus einem fragwürdigen Geschäft. Erneut sorgt ein massives Datenleck für Schlagzeilen ... mehr

Fünf Datenschutz-Tipps für Eilige

Mehr als die Hälfte der Deutschen hat Angst vor Datenmissbrauch durch Unternehmen und Internetkriminelle. Hier sind ein paar einfache Tricks, mit denen sich auf Anhieb mehr Privatsphäre im Netz schaffen lässt. Sie gehören zu den mehr als 50 Prozent ... mehr

Online-Netzwerk: Zuckerberg verspricht mehr Privatsphäre bei Facebook

Menlo Park (dpa) - Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat nach der massiven Kritik der vergangenen Monate angekündigt, das Online-Netzwerk stärker auf den Schutz der Privatsphäre auszurichten. "Ich glaube, dass die Kommunikation sich in der Zukunft zunehmend ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe