Sie sind hier: Home > Themen >

Datenschutzgrundverordnung

Thema

Datenschutzgrundverordnung

Datenschutzgrundverordnung: DSGVO erst von einem Viertel der Unternehmen umgesetzt

Datenschutzgrundverordnung: DSGVO erst von einem Viertel der Unternehmen umgesetzt

Berlin (dpa) - Bei der Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung besteht nach mehr als einem Jahr laut einer Studie des Bitkom in deutschen Unternehmen noch erheblicher Nachholbedarf. Wie eine Studie des Digitalverbands ergab, hat erst ein Viertel die Umsetzung ... mehr
Folgen der DSGVO: Europäer legen mehr Wert auf Datenschutz

Folgen der DSGVO: Europäer legen mehr Wert auf Datenschutz

Als die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vor einem Jahr ihre Wirkung entfaltete, war die Aufregung groß. Doch das hat auch sein Gutes, wie sich jetzt zeigt: Die Bürger kennen ihre Rechte und scheuen sich nicht, sie einzufordern.  Ein Jahr nach Einführung der neuen ... mehr
Neue Datenschutz-Regeln - Ein Jahr DSGVO: Viel Arbeit und viele offene Fragen

Neue Datenschutz-Regeln - Ein Jahr DSGVO: Viel Arbeit und viele offene Fragen

Berlin (dpa) - Seit einem Jahr lebt Europa nach neuen Datenschutz-Regeln. Die Datenschutzgrundverordnung DSGVO, die am 25. Mai 2018 zur Pflicht in der EU wurde, hat für viele Diskussionen gesorgt - und auch heute sind noch längst nicht alle Fragen ... mehr
Verunsicherung bei Unternehmen: Datenschutz-Verordnung sorgt für Boom bei Beratungen

Verunsicherung bei Unternehmen: Datenschutz-Verordnung sorgt für Boom bei Beratungen

Die Unsicherheit der einen ist das Geschäftsmodell der anderen: Seit die Datenschutzgrundverordnung in Kraft ist, verdienen Anwälte und Berater viel Geld mit Datenschutz-Beratung für Unternehmen. Doch manch einer warnt vor schwarzen Schafen. Die seit einem ... mehr
Umfrage zu Datenschutzgrundverordnung läuft

Umfrage zu Datenschutzgrundverordnung läuft

Mit einer großangelegten Umfrage wollen die Verbraucherzentralen untersuchen, welche Erfahrungen die Menschen bislang mit der Datenschutzgrundverordnung gemacht haben. Dabei wird gefragt, ob sich die Datenverarbeiter an ihre gesetzlich geregelten Auskunftspflichten ... mehr

Verbot von Meldeportal "Neutrale Schule": AFD wehrt sich

Die AfD wehrt sich juristisch gegen das Verbot ihres umstrittenen Meldeportals "Neutrale Schule", mit dem Schüler zur Meldung angeblicher Verstöße von Lehrern gegen das Neutralitätsgebot im Unterricht aufgefordert worden waren. Die Partei habe fristgerecht Widerspruch ... mehr

Gefahr im "Internet der Dinge" - Risiken im Cyberspace: Wenn das Aquarium das Casino hackt

Berlin/Helsinki (dpa) - Im Kammergericht Berlin müssen die Mitarbeiter des obersten Straf- und Zivilgerichtes der Bundeshauptstadt in diesen Tagen mit Fax, Papier und Telefon kommunizieren. Das E-Mail-System des Kammergerichts wurde durch die berüchtigte Schadsoftware ... mehr

EuGH-Urteil: Einwilligung in Cookies muss aktiv erfolgen

Ist die voreingestellte Zustimmung in das Setzen von Cookies nach EU-Recht tatsächlich wirksam? Oder müssen Internetnutzer den Haken selbst setzen? Das höchste EU-Gericht hat entschieden. Bei der Zustimmung zum Datensammeln per Cookies dürfen Internetnutzern keine ... mehr

Speicherung von Nutzerdaten - EuGH-Urteil: Einwilligung in Cookies muss aktiv erfolgen

Luxemburg (dpa) - Bei der Zustimmung zum Datensammeln per Cookies dürfen Internetnutzern keine vorausgefüllten Einwilligungen aufgetischt werden. Der Europäische Gerichtshof stellte fest, dass dem Setzen von Cookies aktiv zugestimmt werden muss. Eine voreingestellte ... mehr

Kritik an SPD-Vorstoß zu Verbot von AfD-Meldeportalen

Hamburgs Datenschutzbeauftragter Johannes Caspar hat den Vorstoß von Schulsenator Ties Rabe (SPD), ein Verbot des AfD-Meldeportals zur neutralen Schule zu prüfen, zurückgewiesen. "Die Aufforderung suggeriert, dass es in der Hand der Aufsichtsbehörde liegt, gegen ... mehr
 

Verwandte Themen zu Datenschutzgrundverordnung



shopping-portal