Sie sind hier: Home > Themen >

Datensicherheit

Thema

Datensicherheit

Skype und Teams – Warnung vor Videokonferenzen: Microsoft mahnt Berlin ab

Skype und Teams – Warnung vor Videokonferenzen: Microsoft mahnt Berlin ab

Microsoft will sich nicht gefallen lassen, wie die Behörde der Berliner Datenschutzbeauftragten vor der Nutzung von Microsofts Videokonferenz-Programmen warnt. Doch Berlin hatte zunächst nicht reagiert.  Microsoft Deutschland hat die Berliner Beauftragte für Datenschutz ... mehr
Konten schützen: Haben Hacker Ihre Login-Daten erbeutet? Jetzt prüfen!

Konten schützen: Haben Hacker Ihre Login-Daten erbeutet? Jetzt prüfen!

Hacker, Spam-Versender und Betrüger gelangen oft auf Umwegen an die E-Mail-Adressen und Passwörter von Nutzern. Ein Online-Check zeigt, wie groß das Risiko ist und wann User reagieren sollten.  Datenschutz ist eine Frage des Vertrauens. Denn wer seine Kontaktdaten ... mehr
Jens Spahn schätzt, dass die Abstandsgebote wegen Corona noch Monate gelten

Jens Spahn schätzt, dass die Abstandsgebote wegen Corona noch Monate gelten

Seit mehreren Wochen müssen sich die Bürger in Deutschland an Abstandsgebote und Hygieneregeln halten. Jens Spahn denkt, dass das noch einige Monate so weitergeht.   Die Abstandsgebote und verschärften Hygieneregeln werden nach Einschätzung von Bundesgesundheitsminister ... mehr
So verschwinden private Daten vom Smartphone – vor Weitergabe löschen

So verschwinden private Daten vom Smartphone – vor Weitergabe löschen

Naht der Abschied vom Smartphone, dann sollte man sich noch einmal Zeit für sein Gerät nehmen. Denn nur wer den Speicher vor dem Weggeben ordentlich löscht, verhindert, dass private Daten an Unbekannte gelangen. Ein Smartphone aus der Hand geben, ohne den Speicher ... mehr
Android und iPhone: Adblock- und VPN-Apps sollen heimlich Daten sammeln

Android und iPhone: Adblock- und VPN-Apps sollen heimlich Daten sammeln

Sie heißen "Luna VPN" oder "Adblock Focus" und sollen unter anderem Werbung blockieren. Doch im Hintergrund sammeln die Apps heimlich Nutzerdaten. Jetzt haben Google und Apple reagiert. Mehrere VPN- und Adblocker-Apps des Anbieters Sensor Tower sammeln im Hintergrund ... mehr

ADAC warnt: Moderne Autos haben ein Datenschutzproblem

In den neuesten Wagen ist moderne Technik Standard. Aufgezeichnete Daten werden gespeichert und können bisher willkürlich von den Herstellern verwendet werden. Der ADAC fordert nun mehr Datenschutz. Der ADAC fordert für Autofahrer ein Mitspracherecht bei der Verwendung ... mehr

Intelligenter Stromzähler: Soll ich einen Smart Meter einbauen lassen?

Die ersten Haushalte werden schon bald mit dem neuen Messsystem versorgt. Das Gerät kann Verbrauchern zukünftig helfen, Stromkosten zu sparen. Doch nicht alle Hausbesitzer sind vom Pflichteinbau betroffen. Mit zwei Jahren Verzögerung beginnt im Jahr 2020 der Einbau ... mehr

Twitter-Tirade: US-Präsident Trump greift Apple erneut an

Der amerikanische Präsident hat sich auf Twitter erneut kritisch zu Apple geäußert. Das Unternehmen erhalte so große Unterstützung von der Regierung, verweigere aber in einem Punkt die Zusammenarbeit, so sein Vorwurf. Die Zusammenarbeit zwischen US-Regierung ... mehr

Gesetz gegen "Hasskriminalität": Darf jede Behörde an Ihr E-Mail-Passwort?

Im Kampf gegen Rechtsextremismus und Hasskriminalität im Netz will die Bundesregierung Onlinedienste gesetzlich zur Herausgabe von Nutzerpasswörtern verpflichten. Sicherheitsexperten sind entsetzt, Datenschützer empört. Die FDP will den Gesetzentwurf am Mittwoch ... mehr

Interview mit Mikko Hyppönen: Warum von vernetzten Toastern Gefahr ausgeht

Server-Hacks, Datenklau, Computerviren an jeder Ecke im Netz. Trotzdem sagt Mikko Hyppönen, Sicherheitschef von F-Secure, haben wir das Schlimmste hinter uns. Den Trend, alles ins Internet zu bringen, sieht er aber mit Sorge. Mikko Hyppönen ist eine der bekanntesten ... mehr

Apple Pay: Koalition will Apple zur Öffnung für andere Anbieter zwingen

Ein deutscher Gesetzentwurf könnte Apples Bezahlplattform Apple Pay torpedieren. Der Konzern solle seinen iPhone-Chip zum kontaktlosen Bezahlen auch für andere Anbieter öffnen, so die Forderung. Ein scheinbar kleines Detail in einem neuen Gesetz gegen Geldwäsche sorgt ... mehr

Cyberkriminalität hat 2018 zugenommen: Über 60 Millionen Euro Schaden

Sie stehlen Daten oder starten Hacker-Attacken auf Unternehmen: Cyberkriminalität hat laut dem Bundeskriminalamt 2018 zugenommen. Eine neue Abteilung soll ab nächstem Jahr Cyberkrimelle besser verfolgen können. Straftaten im Bereich Cyberkriminalität haben ... mehr

Deutsche Nutzer betroffen: Millionen Patientendaten waren im Netz einsehbar

Ausgerechnet zum ersten internationalen Tag der Patientensicherheit ist eine gravierende Sicherheitslücke rund um Millionen Patientendaten bekannt geworden. Es geht unter anderem um Röntgen- und MRT-Aufnahmen, die offenbar jahrelang frei im Netz standen. Sensible ... mehr

Hype um FaceApp: Datenschutz – Kann man dieser Foto-App vertrauen?

Das Programm FaceApp lässt Menschen auf Knopfdruck altern. Doch Sicherheitsexperten und Politiker haben Datenschutzbedenken. Was ist dran an den Warnungen? Die Smartphone- App FaceApp begeistert derzeit Internetnutzer: Die App beinhaltet verschiedene Fotofilter ... mehr

Nach Hackerangriff: British Airways soll Millionenstrafe zahlen

Nach dem Hackerangriff im vergangenen September droht British Airways eine hohe Geldbuße. Wegen mutmaßlich schlechter Sicherheitsvorkehrungen hat die britische Datenschutzbehörde ICO eine Strafe von mehr als 183 Millionen Pfund verhängt. Die britische Fluggesellschaft ... mehr

Darum erhalten Sie nach der Teilnahme am Gewinnspiel so viel Werbung

Klingelt abends das Telefon und am anderen Ende der Leitung will einem ein Call-Center-Mitarbeiter etwas verkaufen, dann ist das vor allem eines: nervig. Das gilt ebenso für unerwünschte Werbung im Briefkasten oder per E-Mail. Wie Sie Werbung nach Gewinnspielteilnahmen ... mehr

Daten sicher abspeichern: Zu Hause eine Cloud einrichten

Berlin (dpa/tmn) - Wer Fotos und Videos abspeichern und von unterwegs auf die Daten zugreifen will, nutzt meist Cloud-Dienste. Der Nachteil: Viele der Server-Anbieter haben ihren Sitz im Ausland und unterliegen somit nicht dem deutschen Datenschutz - Nutzer geben somit ... mehr

Datenschützer kritisieren digitale Patientenakte

Impfausweis, Mutterpass und Zahn-Bonusheft – alle medizinischen Informationen eines Patienten sollen künftig in einer elektronischen Akte liegen. Die Erwartungen an das Projekt sind hoch. Doch es gibt auch Bedenken in Sachen Datenschutz. Bisher läuft die Kommunikation ... mehr

Sinkende Sterne: Wie die Politik den Europawahlkampf vergeigt

Deutschland debattiert über Sozialismus, aber Zukunftsthemen wie Digitalisierung spricht im Europawahlkampf kaum einer an, findet CDU-Politikerin Jenna Behrends. Ein Gastbeitrag. Es ist nur noch eine Woche bis zur Europawahl, aber in Deutschland fehlt ... mehr

Kanzleramtschef Helge Braun: "Schluss mit den Funklöchern"

Kommen nun Uploadfilter oder nicht? Und eine Steuer gegen Google, Amazon und Facebook? Merkels Digitalstratege macht im t-online.de-Interview klare Ansagen – und erklärt, wie die Bundesregierung den Netzausbau fördern will. Deutschland hinkt im internationalen Vergleich ... mehr

Bluetooth-Handy vor Hacker-Angriffen sichern

Fotos auf den Computer kopieren, MP3s von der Festplatte aufs Smartphone schieben – dank Bluetooth heute kinderleicht. Der schnelle Funkstandard hat das lästige Hantieren mit Datenkabeln abgelöst. Tatsächlich ist mit Bluetooth jedoch auch ein reales Sicherheitsrisiko ... mehr

Installationsempfehlung: Ein Wordpress-Update schützt gegen Angreifer

Berlin (dpa/tmn) - Für die Blog-Software Wordpress steht ein wichtiges Sicherheitsupdate bereit. Wer seine Webseite mit dem freien Content-Management-System verwaltet, sollte auf dem Server die aktuelle Version 5.1.1 installieren. Das rät das Bundesamt für Sicherheit ... mehr

Sicherheit im Netz: Passwörter einfach in Codes umwandeln

Düsseldorf (dpa/tmn) - Sichere Passwörter sind mindestens zehn Zeichen lang und stehen in keinem Lexikon. Damit man sich kompliziertere Passwörter merken kann, rät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zu einem simplen Trick. Der Rat: Nutzer ... mehr

Google-Addon: Chrome warnt Nutzer vor gehackten Log-in-Daten

Chrome warnt seine Nutzer in Zukunft davor, ob ihre Log-in-Daten Teil eines Hackerangriffs geworden sind. Dafür hat Google eine neue Erweiterung veröffentlicht. Vor dem Verwenden gehackter und damit unsicherer Passwörter zur Anmeldung bei Online-Diensten kann ab sofort ... mehr

Unions-Vizechefin Schön fordert Bildungssendung für Datensicherheit

Um Nutzer für mögliche Gefahren im Netz zu sensibilisieren, fordert Unions-Vizechefin Nadine Schön eine Bildungssendung zum Thema Datensicherheit. Die Vizechefin der Unionsfraktion Nadine Schön hat sich für eine Bildungssendung zum Thema Datensicherheit nach dem Vorbild ... mehr

Safe im Netz: Passwörter aus Prinzip ändern ist eine Sicherheits-Sackgasse

Hannover (dpa/tmn) - Periodische Passwort-Änderungen allein führen nicht automatisch zu mehr Sicherheit. Statt sich ständig neue Passwörter auszudenken, sollte man wenigstens für jeden wichtigen Onlinedienst ein anderes sicheres Passwort verwenden ... mehr

Die Deutschen lieben Bargeld – immer zahlen mit dem Handy

Die Deutschen hängen an ihrem Bargeld – daran hat sich wenig geändert. Trotzdem zeigt eine neue Studie: Andere Zahlungsweisen nehmen zu. Doch viele Kunden haben Sorge um ihre Sicherheit. Deutschland hängt weiter am Bargeld ... mehr

Digitale Selbstverteidigung: Drei Regeln für mehr Datenschutz

Hannover (dpa/tmn) - Mit den eigenen Daten können Internetnutzer nicht vorsichtig genug umgehen. Doch längst nicht jeder möchte sich damit auseinandersetzen. Dabei ist etwas mehr Datenschutz in eigener Sache unkompliziert in die Tat umzusetzen. Drei einfache ... mehr

Digitale Selbstverteidigung: So schützen Sie Ihre Online-Konten vor Datenschnüfflern

Mehrere spektakuläre Fälle haben gezeigt, wie leicht private Daten in die falschen Hände geraten können , wenn Nutzer ihre Online-Konten nicht schützen.  Hier ein paar einfache Grundregeln zur digitalen Selbstverteidigung.  Absolute Sicherheit gibt es nicht ... mehr

Gewusst wie: HPI bietet kostenlose Kurse zur Datensicherheit im Netz

Potsdam (dpa) - Das Potsdamer Hasso-Plattner-Institut (HPI) sieht nach den jüngsten Cyberangriffen und Datendiebstählen "viel Aufklärungsbedarf" in der Bevölkerung. Mit kostenlosen Online-Kursen will das private Institut gegensteuern. Als Voraussetzung reicht bereits ... mehr

Datenklau verhindern: Bin ich gehackt worden? - Datenbanken können Antwort geben

Bonn (dpa/tmn) - Sind meine Konten vom E-Mail-Postfach über Foto- oder Videoplattformen und Onlinespeicher bis hin zu sozialen Netzwerken sicher? Diese Frage treibt viele Anwender angesichts des Datenklaus bei Politikern und Prominenten um. Bei der Suche nach einer ... mehr

Hilfeseiten aufsuchen: Nach Facebook-Angriff drohen Nutzern Spam und Phishing

Berlin (dpa/tmn) - Wer als Facebook-Nutzer vom jüngsten Hacker-Angriff auf das soziale Netzwerk betroffen ist, den hat das Unternehmen inzwischen benachrichtigt. Die Mitteilung wird in der Facebook-App angezeigt. Alternativ kann man sich beim Netzwerk anmelden ... mehr

Datendiebstahl: Knuddels.de entschuldigt sich nach Hackerangriff

Nach dem Hackerangriff auf die deutsche Chat-Plattform "knuddels.de" hat sich das Unternehmen bei den Nutzern entschuldigt. Von dem Datenleck ist die Mehrheit der Mitglieder betroffen.  Die Internetplattform "knuddels.de" hat einen Angriff von Hackern gemeldet ... mehr

Bericht über Datensicherheit: Facebook will Bankdaten von Nutzern einsehen

Facebook will seine Dienste ausweiten und habe daher laut einem Bericht des "Wall Street Journal" bei Banken nach Informationen von Nutzern gefragt. Das Unternehmen hat sich nun selbst dazu zu Wort gemeldet. Facebook will eigenen Angaben zufolge seine Dienste ausweiten ... mehr

Mark Zuckerberg: Facebook-Chef entschuldigt sich bei EU-Anhörung

Facebook-Chef Mark Zuckerberg spach vor EU-Parlamentariern  über den Datenskandal um Cambridge Analytica. Facebook-Chef Mark Zuckerberg hat sich bei seiner Anhörung im EU-Parlament zur Affäre um die Weitergabe der Daten von Millionen Nutzern entschuldigt ... mehr

Jeder sechste Deutsche nutzt Smart Home-Gerät

Vom Musiksystem bis zum Lichtschalter: Deutsche Haushalten werden mehr "smarter". Viele Verbraucher haben aber Bedenken wegen der  Datensicherheit. Beim Kauf der Geräte sollten Kunden danach fragen. Gut jeder sechste Deutsche nutzt vernetzte Schalter, Lautsprecher ... mehr

Facebook: Bis zu 87 Millionen Menschen vom Datenskandal betroffen

Der Skandal um weitergegebene Nutzerdaten bei Facebook weitet sich aus: Bis zu 87 Millionen Menschen sind laut Facebook betroffen – deutlich mehr als bislang bekannt. Die Zahl der von dem Datenskandal bei Facebook betroffenen Nutzer ist deutlich höher als bislang ... mehr

EU verlangt Antworten zum Facebook-Skandal in zwei Wochen

Die EU-Kommission hat dem Facebook-Konzern eine zweiwöchige Frist gesetzt, um die Fragen zum Datenskandal zu beantworten. Bisher flüchtet sich die Plattform vor allem in Versprechen. Auch eine Entschuldigung wurde in Deutschland veröffentlicht.  Justizkommissarin ... mehr

Facebook-Datenskandal: Wie Sie Manipulationsversuche erkennen

Datenskandal bei Facebook, Manipulationen bei Wahlen und Brexit-Votum. Im Alltag wird ständig versucht, unsere Meinungen zu manipulieren. Fünf simple Regeln können davor schützen.  Wir werden jeden Tag permanent manipuliert – oder zumindest wird es versucht ... mehr

Datenaffäre: So finden Sie heraus, was Facebook über Sie weiß

Welche Informationen sammelt Facebook eigentlich über seine Nutzer? Wer seinen Datensatz herunterlädt, bekommt einen Eindruck davon. Gespeichert werden von der App unter anderem alle eingehende und ausgehende Anrufe, SMS, die Namen der Anrufer, die Uhrzeit und die Dauer ... mehr

Datenschutz: In 100 Tagen gilt das Recht auf Vergessen

Noch 100 Tage sind es, bis ab 25. Mai in der Europäischen Union neue Regeln für den Datenschutz gelten. Für die Verbraucher bedeutet das mehr Rechte, für die Unternehmen mehr Aufwand. Viele Regelungen der EU-Verordnung gibt es im deutschen Datenschutzrecht schon ... mehr

Neue Regeln im Zahlungsverkehr: Das ist neu für Bankkunden

Neue europaweite Regeln sollen Geldtransfers bequemer, billiger und sicherer machen. Experten sehen darin die größte Änderung im Bankwesen seit vielen Jahren. Auch für Verbraucher gibt es einige Neuigkeiten. Die Post, die viele Verbraucher in den vergangenen Wochen ... mehr

Erste Konsequenzen der Sicherheitslücke auf IT-Chips

In Hessen sind die ersten Folgen der Sicherheitslücke in Computerchips zu spüren. In den nächsten Tagen bleibt der Online-Antrag auf einen Bewohnerparkausweis  in mehreren  Kommunen  gesperrt. Durch Recherchen des Chaos-Computer-Clubs Darmstadt und des Hessischen ... mehr

Datensicherheit am PC und Co.: Sicherheitsmythen im Check

Um das Thema Datensicherheit gibt es viele Mythen. Man wird beobachtet, man wird verfolgt, man wird erfasst – das ist die Angst von vielen Besitzern eines Computers oder Smartphones. Aber was davon stimmt wirklich? IT-Experten geben Antworten.  Der Laptop steht ... mehr

Digitalisierung macht Medizin zu Science-fiction

Intelligentes Pflaster, Ultraschall "to go", 3D-Datenbrille im OP – die Digitalisierung hat die Medizin erfasst. Wie der Arztberuf sich durch Apps, Clouds und Roboter verändert, zeigt ein Besuch auf der Messe Medica. Das "intelligente Pflaster" überwacht die Wundheilung ... mehr

Allianz warnt: Hackerangriffe auf Autos werden zunehmen

Bisher gab es nur einzelne Angriffe von Datendieben und Saboteuren auf Autos. Die Allianz-Versicherung fürchtet aber, dass die Zahl von Hackerangriffen in den nächsten Jahren stark zunehmen wird. Der Grund sind ungesicherte Datenschnittstellen in vielen Autos ... mehr

Was macht Google mit unseren Daten?

Michael Korbachers Job-Bezeichnung lautet "Director Google Cloud". Das bedeutet: Er ist verantwortlich für alle Google-Cloud-Dienste, mit denen man arbeiten kann. t-online.de sprach mit ihm über Datenschutz, Sicherheit und Smartphones als Arbeitswerkzeuge ... mehr

Messengerdienst soll Fahndungen der Polizei beschleunigen

Der Trend zur schnellen Nachricht nach WhatsApp-Vorbild hält auch bei Bayerns Polizei Einzug. Die soll mit einem Messenger-Dienst ausgestattet werden - zunächst im Großraum Nürnberg, bis zum Jahr 2018 im ganzen Bundesland. Die bayerische Polizei stützt sich bei ihren ... mehr

Jeder Windows-Nutzer ist ein potenzielles Opfer

Vor Kurzem berichteten wir über die Verhaftung von Trickbetrügern in England. Sie hatten sich am Telefon als Mitarbeiter von Microsoft ausgegeben um an vertrauliche Daten ihrer Opfer zu kommen. Doch auch in Deutschland sollte ... mehr

Polizei warnt E-Mail-Kunden von T-Online vor Phishing

Die Polizei Niedersachsen hat eine Warnung an alle T-Online-Kunden herausgegeben. Darin wird dringend vor einer E-Mail mit dem Betreff "Abonnieren von Cloud-Mail-Diensten" gewarnt. Diese Mail stammt nicht von T-Online sondern von Betrügern, die versuchen Kundendaten ... mehr

Ethik-Kommision zum autonomen Fahren und zur Vernetzung

Automatisiertes Fahren könnte die Sicherheit im Straßenverkehr und den Komfort der Nutzer erhöhen. Die Technik birgt aber auch Risiken, auf die nun eine vom Verkehrsminister eingesetzte Ethikkommission hinweist. Selbstfahrende Autos bieten Chancen und Risiken. Vor allem ... mehr

Virenschutz für PC: Vergleich der besten Virenschutzprogramme 2017

Pflicht auf jedem Windows-PC ist ein aktueller Virenschutz mit Echtzeitüberwachung. Er schlägt Alarm, sobald eine schädliche Software versucht, sich auf dem PC einzunisten. Am sinnvollsten sind  Sicherheits-Suiten, die Virenschutz mit einer Firewall  kombinieren ... mehr

Datenschutz: Konkurrenz für Google & Co. geplant

Deutsche Großkonzerne haben genug von der Dominanz amerikanischer Datenplattformen. Allianz  , Springer , Daimler   und die Deutsche Bank   wollen einen einheitlichen Zugang zu Onlinediensten anbieten. Sofern ... mehr

Datenspion Fitness-Armband

Polizei und Geheimdienste erhalten ganz ungewohnte und unerwünschte Einblicke in unseren Alltag. Es sind aber nicht Überwachungskameras und Abhör-Wanzen, sondern Alltagsdinge wie  Smartwatches, Fitnessarmbänder oder sogar Spielzeuge, die uns unbemerkt immer ... mehr

Darum sind Smartphones bald keine Telefone mehr

Die Deutschen telefonieren viel weniger als früher. Besonders krass ist der Trend bei Teenagern: Statt zu telefonieren  texten sie lieber, verschicken Emojis, Videos und Sprachnachrichten. Experten sehen darin eine Gefahr. Telefonieren ist out - Texten in. Zumindest ... mehr
 
1


shopping-portal