Sie sind hier: Home > Themen >

DAX-Unternehmen

Thema

DAX-Unternehmen

Corona: BMW verliert Millionen – erster Quartalsverlust seit 2009

Corona: BMW verliert Millionen – erster Quartalsverlust seit 2009

Wie andere deutsche Autobauer schreibt auch BMW wegen der Corona-Pandemie im zweiten Quartal rote Zahlen. Für den Konzern war das der erste Quartalsverlust seit mehr als zehn Jahren. Der Autobauer BMW ist im zweiten Quartal wegen der Coronavirus- Pandemie ... mehr
Peng-Aktivisten legten Bosse von RWE & Co. mit Fake-Amt rein

Peng-Aktivisten legten Bosse von RWE & Co. mit Fake-Amt rein

Was verraten Wirtschaftsbosse, wenn die Politik nach Strategien für die Zukunft fragt und mit Geld winkt? Mit einer gefälschten Webseite haben Aktionskünstler unverblümte Antworten bekommen.  Mit einer professionell wirkenden Webseite eines vermeintlichen "Bundesamts ... mehr
Fragen zum Wirecard-Skandal: Was wussten Olaf Scholz und Peter Altmaier?

Fragen zum Wirecard-Skandal: Was wussten Olaf Scholz und Peter Altmaier?

Der Wirecard-Bilanzskandal erschüttert auch die Politik: Finanzminister Scholz und Wirtschaftsminister Altmaier müssen sich den Fragen des Parlaments stellen. Das dürfte ungemütlich werden. t-online.de beantwortet die wichtigsten Fragen. Der Bilanzskandal bei Wirecard ... mehr
Nach Bilanzskandal: Wirecard könnte schon bald aus dem Dax fliegen

Nach Bilanzskandal: Wirecard könnte schon bald aus dem Dax fliegen

Das Ende von Wirecard als Dax-Konzern rückt näher: Die Deutsche Börse will ihre Regeln für die Aufnahme von Firmen in den deutschen Leitindex ändern. Der insolvente Zahlungsanbieter könnte deshalb schon im August aus dem Index fallen. Die Deutsche ... mehr
Wirecard: Guttenberg-Firma arbeitete zusammen mit Skandal-Unternehmen

Wirecard: Guttenberg-Firma arbeitete zusammen mit Skandal-Unternehmen

Über mehrere Jahre hinweg hat die Firma des Ex-Verteidigungsministers das nun insolvente Unternehmen Wirecard beraten. Zudem soll Guttenberg auch bei der Bundesregierung für sie geworben haben.  Die Investment- und Consultingfirma Spitzberg Partners ... mehr

Dax-ETF: Schlaue Geldanlage oder hohes Risiko?

Sie wollen auf einen Schlag in Aktien von Adidas, Bayer und Daimler investieren? Mit einem Dax-ETF ist das kinderleicht. Wie genau ein solcher Indexfonds funktioniert und welche Risiken er birgt, lesen Sie hier. Diese Schlagzeilen kennt jeder: "Neuer Rekordwert ... mehr

Bericht: Ex-Wirecard-Vorstand will sich Ermittlern doch nicht stellen

Der Wirtschaftskrimi des Dax-Konzerns Wirecard geht weiter: Der Ex-Vorstand Jan Marsalek will sich offenbar nicht den Ermittlungsbehörden stellen. Derweil ist unklar, wo er sich überhaupt aufhält. Das ehemalige Vorstandsmitglied des Zahlungsabwicklers Wirecard ... mehr

Eklat bei Wirecard – Treuhänder: "Alles, was sie hier haben, ist nur Luft"

Im Skandal um Konten auf den Philippinen und verschwundene Milliarden des Dax-Konzerns Wirecard meldet sich nun der Treuhänder zu Wort – und erhebt schwere Vorwürfe gegen das Unternehmen.  Im Bilanzskandal bei Wirecard hat sich jetzt erstmals der philippinische Anwalt ... mehr

Geldsegen für Wirecard-Chef Braun? Aktien für mehr als 150 Millionen Euro verkauft

Geldsegen für den ehemaligen Wirecard-Chef Braun? Der festgenommene Manager veräußerte bereits Ende vergangener Woche Wirecard-Aktien für mehr als 150 Millionen Euro. Doch darüber freuen kann er sich nicht. Der ehemalige Wirecard -Chef Markus Braun ... mehr

Wirecard: Treuhandkonten mit Milliarden gibt es wohl nicht

Skandal um Dax-Konzern: Wirecard räumt nun ein, dass es sich bei den vermissten 1,9 Milliarden Euro sehr wahrscheinlich um Luftbuchungen handelte. (Quelle: dpa) mehr

Was ist ein Aktienindex – und welche gibt es überhaupt?

Ein Aktienindex bündelt die Wertentwicklung mehrerer Unternehmen – je nach Land, Region oder Branche. Aktionäre erhalten damit einen Überblick über die Lage eines bestimmten Marktes. Welche Indizes es gibt und was sie Ihnen als Anleger verraten, erfahren ... mehr

Festnetz-Geschäft boomt: Deutsche Telekom profitiert von Corona-Krise

Für zahlreiche Unternehmen ist die Corona-Krise eine wirtschaftliche Katastrophe. Die Deutsche Telekom gehört allerdings nicht dazu: Schließlich telefonieren viele Menschen wegen Corona deutlich mehr. Probleme gibt es trotzdem. Die Deutsche Telekom hat zum Jahresauftakt ... mehr

SAP-Chefin Jennifer Morgan verlässt Dax-Konzern: Christian Klein nun alleinige Spitze

Die erste Frau an der Spitze eines Dax-Konzerns, Jennifer Morgan bei SAP, ist schon wieder Geschichte. Sie war erst im Herbst zur Co-CEO berufen worden. Ihr Kollege Christian Klein wird den Konzern alleine weiterführen. Inmitten der Corona-Krise trennt sich Europas ... mehr

Coronavirus-Angst: Dax mit größtem Wochenverlust seit Finanzkrise 2008

Der Dax fällt weiter: Immer mehr Anleger flüchten auch in Deutschland aus den Finanzmärkten. Der Chefvolkswirt der Deutschen Bank prophezeit eine globale Rezession.  Der Kursrutsch aus Sorge vor einer Coronavirus-Pandemie hat am Freitag mit einem Dax-Verlust ... mehr

Mehr Frauen in Vorständen deutscher Konzerne

Die Vorstände börsennotierter deutscher Unternehmen werden weiblicher. Das gilt besonders für die Dax-Konzerne. In welchen Branchen Frauen häufig auf dem Chefsessel sitzen. Der Anteil von Frauen in der Topetage börsennotierter deutscher Unternehmen steigt, und erstmals ... mehr

SAP: Nach McDermott-Rücktritt – erste Frau als DAX-Firmenchefin Jennifer Morgan

Paukenschlag in Walldorf: An der Spitze des SAP-Konzerns gibt es einen Wechsel. Nach zehn Jahren tritt Bill McDermott zurück: Er überlässt den Platz einem Führungsduo, bestehend aus einem Mann und einer Frau: Sie ist damit die erste DAX-Firmenchefin ... mehr

Studie: So viel verdienen die DAX-Aufsichtsratschefs

Ein Job mit hoher Arbeitsbelastung, aber auch üppiger Vergütung: Aufsichtsratschef. Eine aktuelle Studie hat die Manager gekürt, die am besten verdienen.  Deutsche Bank-Aufsichtsratschef Paul Achleitner ist einer Studie zufolge weiterhin Spitzenverdiener unter ... mehr

Thyssenkrupp steigt aus DAX: Wegen massiv eingebrochenem Aktienkurs

Der deutsche Traditionskonzern Thyssenkrupp steigt wegen seines massiv eingebrochenen Aktienkurses erstmals aus dem Börsenindex Dax ab. An seine Stelle rückt ein Münchner Unternehmen. Thyssenkrupp zählt nicht mehr zu den 30 wertvollsten Börsenunternehmen in Deutschland ... mehr

Mächtige Kontrollfunktion, vergleichsweise bescheidene Vergütung

Die Aufsichtsratsvorsitzenden der großen Dax-Unternehmen haben teils großen Einfluss – bekommen für ihre Arbeit aber vergleichsweise wenig Geld. So hoch waren die Gehälter 2018. Die Vergütung der Aufsichtsratvorsitzenden der großen Dax-Unternehmen betrug 2018 im Schnitt ... mehr

So viel verdienen die DAX-Chefs

Viel Grund zu guter Laune: Im Durchschnitt kommen die die Bosse der DAX-Unternehmen auf 5,6 Millionen Euro pro Jahr. Die Best-Verdiener unter ihnen dürfen sich sogar über deutlich mehr freuen. Deutschlands Topmanager haben einer Studie zufolge im vergangenen ... mehr

Betrug oder Marktmanipulation? Wirtschaftskrimi um Wirecard

Nach Medienberichten über mögliche Bilanztricksereien befindet sich die Wirecard-Aktie auf einer Berg- und Talfahrt. Nun wurden Details zum Vorgehen der Behörden in Singapur bekannt. In Singapur wird laut Staatsanwaltschaft gegen mehrere Wirecard-Mitarbeiter wegen ... mehr

Deutsche Börse: Neue Index-Regeln wirbeln DAX-Familie auf

Neue Regeln wirbeln im September die Indizes der Deutschen Börse mächtig auf. Längst kursieren Spekulationen am Markt über die dann anstehende Neuzusammensetzung von DAX, MDAX, SDAX und TecDAX. Künftig erhalten Technologieaktien aus dem TecDax  auch Zugang zum Index ... mehr

Gehaltsabstand zwischen Topmanagern und Mitarbeitern deutlich gewachsen

Der Abstand zwischen der Vergütung von Topmanagern und ihren Mitarbeitern ist einer Studie zufolge in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Vorstände von Dax-Unternehmen verdienten im vergangenen Jahr im Schnitt 71-mal so viel wie ein durchschnittlicher ... mehr

Ende des Börsen-Wirrwarrs: Der wilde Ritt des DAX in 30 Jahren

Rauf, runter, rauf und zurück auf Los. Die Achterbahnfahrt, die der DAX in 30 Jahren mitgemacht hat, ist nichts für schwache Nerven. Wer einen langen Atem hat, wurde jedoch belohnt. Ein Rückblick auf die wilden Zeiten. Eigentlich soll die Kursentwicklung ... mehr

Dax 2018: Geht den Bullen die Luft aus?

Der Dax blickt auf ein Super-Börsenjahr 2017. Kurstreiber waren das Wachstum der Weltwirtschaft, die lockere Geldpolitik der Noten- und Zentralbanken und die sprudelnden Unternehmensgewinne. Aber wie sieht es für 2018 aus? Experten sagen, worauf es ankommt ... mehr

Dax-Aktien weiter überwiegend in ausländischer Hand

Die Zeiten der "Deutschland-AG" sind lange vorbei. Jede zweite Aktie der Dax-Konzerne ist inzwischen in ausländischem Besitz. Vor allem Profi-Investoren teilen den Leitindex unter sich auf. In der ersten deutschen Börsenliga dominieren Investoren aus dem Ausland ... mehr

BMW, Daimler, Porsche und VW verkaufen mehr denn je

Während BMW und VW ihren Absatz steigern konnten, fahren Porsche und vor allem Daimler noch größere Erfolge ein. BMW hat im ersten Quartal mehr Autos verkauft als je und im März beim Wachstumstempo sogar noch zugelegt, kann aber mit dem Spitzenreiter Mercedes nicht ... mehr

ProSieben steigt in den Dax auf - K+S räumt den Platz

Das Medienunternehmen ProSiebenSat.1 steigt noch vor Ostern in die erste Börsenliga auf. Es wird im Dax die Aktien des Salz- und Düngerherstellers K+S ersetzen, die ihrerseits in den MDax absteigen werden. Der Wechsel werde am Freitag, dem 18. März, nach Handelsschluss ... mehr

Zalando-Aktie startet bei 24,10 Euro und rutscht dann ab

Der viel beachtete Börsengang von Zalando ist geglückt. Der erste Kurs des Onlinehändlers lag am Mittwoch-Morgen mit 24,10 Euro rund zwölf Prozent über dem Ausgabepreis von 21,50 Euro. Der Marktwert des Unternehmens lag damit bei 5,9 Milliarden Euro. Doch bereits kurze ... mehr

Frauenanteil in DAX-Aufsichtsräten steigt

Immer mehr Frauen ziehen in die Aufsichtsräte der deutschen Aktiengesellschaften ein. Dennoch ist die von der Politik angestrebte Quote von 30 Prozent in weiter Ferne, berichtet die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC in Frankfurt. Seit 2011 stieg ... mehr

Neues Ranking: DSW kürt größte Kapitalvernichter

Auch im Börsen-Boomjahr 2013 konnten einige Aktiengesellschaften nicht mithalten und haben das Kapital ihrer Anleger regelrecht verbrannt. An der Spitze stand nach Einschätzung der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz ( DSW) das einstige Vorzeigeunternehmen ... mehr

Einkommen der DAX-Vorstände: Topmanager verdienen 53 Mal so viel wie Mitarbeiter

Dass Manager oft exorbitant hohe Gehälter bekommen, ist bekannt. Nun untersuchte die gewerkschaftsnahe Hans-Böckler-Stiftung jedoch genauer, wie sich die Vorstandsgehälter im Vergleich zu "normalen" Angestellten verhalten. Das Ergebnis: Im Jahr 2011 verdienten ... mehr

Deutsche Bank bricht ein und halbiert den Gewinn

Die Rückstellungen für Rechtsstreitigkeiten machen der Deutsche Bank mehr zu schaffen als gedacht: Deutschlands größtes Geldinstitut verdiente von April bis Ende Juni 2013 überraschend wenig - trotz der guten Stimmung an den Finanzmärkten. Der Vorsteuergewinn sackte ... mehr

Studie: Ausländer halten die meisten Anteile an DAX-Unternehmen

Über die momentane Rekordjagd des DAX dürften sich vor allem ausländische Anleger freuen. Denn laut einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst & Young werden mehr als die Hälfte aller Anteile an den großen deutschen Aktiengesellschaften von Investoren ... mehr

DAX-Aufsichtsräte: Dickes Gehaltsplus für Piëch, Cromme & Co.

Enormes Plus bei den Salären der DAX-Chefkontrolleure: Die Gehälter führender deutscher Aufsichtsräte sind laut einem Zeitungsbericht binnen fünf Jahren um 40 Prozent gestiegen. Allein im vergangenen Jahr verdienten die Chefaufseher der 30 Konzerne im deutschen ... mehr

DAX-Dividenden so hoch wie nie

Trotz Euro- und Schuldenkrise - es ist das Jahr für die Aktionäre! Deutschlands Top-Konzerne sind so großzügig wie nie zuvor und die Anleger freut's. Die 30 DAX-Unternehmen schütten in diesem Jahr eine Dividende von 27,6 Milliarden Euro aus. Das geht aus einer Analyse ... mehr

VW-Konzern unter den DAX-Riesen weiter eine Klasse für sich

Eine neue Studie belegt einen klaren Sieger unter Deutschlands Großkonzernen. Müssten die DAX-Unternehmen eine Runde Quartett spielen und mit ihren Kennzahlen um Stiche kämpfen, wäre der Sieger schon klar: Volkswagen. Die Wolfsburger sind einsame Spitze und dominieren ... mehr

DAX-Chefkontrolleure bekommen noch mehr Geld

Die Aufsichtsratschefs der DAX-Unternehmen bekommen für das laufende Geschäftsjahr im Schnitt 312.000 Euro. Das sind acht Prozent mehr als im Vorjahr, wie aus einer Studie des Beratungsunternehmens Towers Watson hervorgeht. Debatte ... mehr

Daimler-Aktie bekommt mehr Gewicht im DAX

Am kommenden Montag ist großes Stühlerücken in den Indizes angesagt. Mit dem Ausscheiden von MAN und Metro ändert sich zugleich auch die Gewichtung der einzelnen Aktien. Im deutschen Leitindex DAX und dem EuroStoxx 50, dem Leitindex der Eurozone, profitiert davon ... mehr

Betriebsrenten: Können DAX-Konzerne bald nicht mehr zahlen?

Betriebsrenten galten bisher als sicher. Jetzt aber bereitet das Dauertief bei den Zinsen vielen Firmen in Deutschland Sorgen. Wie die "Financial Times Deutschland" berichtet, sind die DAX-Konzerne zunehmend alarmiert. Denn in den Rentenkassen der Unternehmen ... mehr

Managergehälter: So extrem verdienen die Chefs der DAX-Konzerne

Deutschlands Top- Manager kassieren einer Studie zufolge 54-mal so viel wie ein durchschnittlicher Angestellter eines DAX-Konzerns. Und der Trend bei den Vorstands gehältern zeige nach wie vor insgesamt deutlich nach oben, erklärten die Deutsche Schutzvereinigung ... mehr

Von wegen Klartext: DAX-Chefs reden Kauderwelsch

Venture-Capital-Tochtergesellschaft, Multi-Channel-Strategie oder diversifizierte Industriekonzepte: Wenn sich die DAX-Vorstandschefs vor den Aktionären rechtfertigen sollen, scheitert das meist an einer - allen außer ihnen - unverständlichen Sprache. Die Mehrheit ... mehr

DAX-Vorstände: Pensionsansprüche bei drei Milliarden Euro

Wenn die Vorstände von Deutschlands größten Konzernen in den Ruhestand gehen, können Sie in der Regel auch im Alter mit üppigen Bezügen rechnen. Doch das kommt die Firmen teuer zu stehen. Allein bei den im DAX gelisteten 30 Top-Unternehmen summieren ... mehr

Größte deutsche Unternehmen mehrheitlich in ausländischer Hand

Die größten deutschen Konzerne sind gar nicht mehr "richtig" deutsch. Denn bei den meisten im Deutschen Aktienindex DAX zusammengefassten Unternehmen haben inzwischen überwiegend ausländische Investoren das Sagen. Das geht aus einer Studie zur Anlegerstruktur ... mehr

Top-Manager gönnen sich Luxuspensionen

Deutschlands Unternehmenschefs sichern sich deftige Pensionen. Nach Informationen des "Spiegel"  haben allein die 30 DAX-Konzerne 637 Millionen Euro für ihre Manager zurückgestellt, Spitzenreiter ist Daimler-Chef Zetsche. In einigen Fällen gibt es bereits ab 55 Jahren ... mehr

DAX-Konzerne zahlen Rekorddividenden

Warmer Geldregen für DAX-Aktionäre: Die Börsenschwergewichte wollen für das abgelaufene Geschäftsjahr eine Summe auf Rekordniveau an ihre Anteilseigner ausschütten. Aus dem Dividendenfüllhorn sollen 27,5 Milliarden Euro sprudeln, wie die Wirtschaftsprüfer und Berater ... mehr

VW-Patriarch Piëch ist Topverdiener unter den DAX-Aufsichtsräten

Europas größter Autokonzern Volkswagen hat im vergangenen Jahr mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden Ferdinand Piëch den bestbezahlten Kontrolleur aller DAX-Konzerne beschäftigt. Für seine Mandate bei VW und MAN habe der ehemalige VW-Chef 2011 insgesamt ... mehr

Deutsche Konzerne verlieren an Gewicht an Weltbörsen

Deutschlands Konzerne haben einer Studie zufolge infolge der Schuldenkrise an Gewicht an den Weltbörsen eingebüßt. Zwar platzierten sich wie im Vorjahr vier deutsche Adressen unter den 100 teuersten Unternehmen der Welt, wie die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst ... mehr

Deutsche Post erwägt eine Sonderdividende

Bei der Post brummt das Geschäft und spült damit ordentlich Geld in die Kassen. Doch was macht der ehemalige Staatskonzern mit so viel Barem? Pünktlich zu Weihnachten erwägt Finanzchef Larry Rosen ein Geschenk für seine Aktionäre. Halte der Trend der vergangenen ... mehr

DAX-Konzerne wollen mehr Frauen in Führungspositionen

Die DAX-Konzerne wollen zukünftig mehr Frauen in Führungspositionen bringen und haben dazu erstmals konkrete Ziele präsentiert. Bis spätestens 2020 soll der Anteil von Frauen im Management oder anderen Spitzenjobs auf bis zu 35 Prozent steigen, wie aus dem in Berlin ... mehr

DAX-Aufsichtsräte verdienen rund neun Prozent mehr

Der Chefaufseher von Volkswagen, Ferdinand Piëch, lässt sich seine Kontrollaufgabe im Vergleich zu seinen DAX-Kollegen am höchsten vergüten. Das hat eine Analyse der Beratungsgesellschaft Towers Watson ergeben. Piëch bekommt demnach als Aufsichtsratschef in diesem ... mehr

Immer mehr Frauen sitzen in Aufsichtsräten

Jahrzehntelang trafen sich in den Aufsichtsräten deutscher Unternehmen reine Männerrunden. Doch jetzt ist Bewegung gekommen in die Führungsetagen deutscher Unternehmen. In einer ganzen Reihe DAX-Unternehmen mischen Frauen in den Aufsichtsräten mit. In vielen Unternehmen ... mehr

Deutsche Konzerne profitabler als Wettbewerber

Deutsche Unternehmen haben laut einer "Handelsblatt"-Studie in Sachen Profitabilität deutlich aufgeholt. In vielen Branchen rangieren sie im weltweiten Vergleich inzwischen an der Spitze, wie aus der Rangliste der Tageszeitung hervorgeht. Beispielsweise schneiden ... mehr

DAX-Chefs winken Pensionen von 580 Millionen Euro

Die 30 DAX-Konzerne haben mehr als eine halbe Milliarde Euro für die Altersversorgung ihrer Spitzenkräfte zurückgestellt. Trotz neuer Gesetze sind die Pensionszusagen laut "Manager Magazin" extrem hoch. Daimler-Chef Zetsche führt die Liste ... mehr

Top-Manager verdienen über 200-mal mehr als ihre Mitarbeiter

Die Top-Manager der größten Konzerne in Deutschland profitieren vom Wirtschaftsaufschwung. Die Gehaltszuwächse lagen im Jahr 2010 um fast 22 Prozent höher als ein Jahr zuvor. Die Arbeitnehmerlöhne dagegen legten gerade einmal um 2,7 Prozent zu. Das geht aus einer ... mehr
 
1


shopping-portal