Thema

DDR

Sprengung: Hier stürzt das Müritz-Hotel in sich zusammen

Sprengung: Hier stürzt das Müritz-Hotel in sich zusammen

Klink an der Müritz galt in der DDR als Traumadresse für Urlaub. Ein riesiges Vollkomfort-Hotel und ein Renaissance-Schloss empfingen die Gäste. Nun ist nur noch das Schloss da. Exakt um 15.00 Uhr war es am Donnerstag soweit: Ein ohrenbetäubender Knall ertönte in Klink ... mehr
DDR-Vorzeigehotel in Klink für Neubau gesprengt

DDR-Vorzeigehotel in Klink für Neubau gesprengt

Ein riesiges Vollkomfort-Hotel aus DDR-Zeiten in Klink an der Müritz wurde für einen Neubau gesprengt. (Quelle: dpa video) mehr
Rumms und weg: Riesiges DDR-Vorzeigehotel Klink gesprengt

Rumms und weg: Riesiges DDR-Vorzeigehotel Klink gesprengt

Eines der bekanntesten Hotels in Ostdeutschland - das Müritz-Hotel in Klink (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) - ist verschwunden. Mit ohrenbetäubendem Knall wurde das zehn Geschosse hohe Gebäude aus dem Jahr 1974 am Donnerstagnachmittag um 15.00 Uhr gesprengt ... mehr
Rumms und weg: Riesiges DDR-Vorzeigehotel Klink gesprengt

Rumms und weg: Riesiges DDR-Vorzeigehotel Klink gesprengt

Eines der bekanntesten Hotels in Ostdeutschland - das Müritz-Hotel in Klink (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) - ist verschwunden. Mit ohrenbetäubendem Knall wurde das zehn Geschosse hohe Gebäude aus dem Jahr 1974 am Donnerstagnachmittag um 15.00 Uhr gesprengt ... mehr
Rumms und weg: Riesiges DDR-Vorzeigehotel Klink gesprengt

Rumms und weg: Riesiges DDR-Vorzeigehotel Klink gesprengt

Eines der bekanntesten Hotels in Ostdeutschland - das Müritz-Hotel in Klink (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) - ist verschwunden. Mit ohrenbetäubendem Knall wurde das zehn Geschosse hohe Gebäude aus dem Jahr 1974 am Donnerstagnachmittag um 15.00 Uhr gesprengt ... mehr

Neues Forschungsprojekt zur DDR-Geschichte

Der Forschungsverbund SED-Staat der Freien Universität Berlin untersucht jetzt die Rolle von früheren Nationalsozialisten in der DDR-Wissenschaft und Bildung. In dem Bereich hätten viele frühere NSDAP-Mitglieder ihre Karriere fortsetzen können, teilte Projektleiter ... mehr

DDR-Luxushotel wird gesprengt

In Klink an der Müritz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) verschwindet heute Knall auf Fall ein Stück DDR-Geschichte. 43 Jahre nach der Eröffnung wird das ehemalige Müritz-Hotel gesprengt. 380 Kilogramm Sprengstoff sollen dafür sorgen, dass sich das ehemalige ... mehr

Bildungsministerium: Auseinandersetzung mit DDR-Geschichte

Thüringer Schüler sollen sich künftig intensiver mit der DDR-Geschichte beschäftigen - auch an außerschulischen Lernorten wie Gedenkstätten und Museen. Bildungsminister Helmut Holter (Linke) stellte am Freitag in Erfurt eine entsprechende Zielvereinbarung zwischen ... mehr

Ehemalige DDR-Heimkinder treffen sich in Gedenkstätte

Berührende Bilder einer verlorenen Kindheit und Jugend: Zum Treffen ehemaliger DDR-Heimkinder ist am Samstag im sächsischen Torgau der Film "Jugendwerkhof" des Dokumentarfilmers Roland Steiner aufgeführt worden. Die Schilderung des Lebens eines ... mehr

Gedenkstätte Buchenwald erinnert an sowjetisches Lager

In der KZ-Gedenkstätte Buchenwald ist am Samstag der mehr als 28 000 Internierten des sowjetischen Speziallagers Nr. 2 von 1945 bis 1950 gedacht worden. An dem Gedenken auf dem Trauerplatz nahmen etwa 90 Menschen teil, darunter noch acht hochbetagte ehemalige ... mehr

Buchenwald erinnert an sowjetisches Speziallager

In der KZ-Gedenkstätte Buchenwald wird heute der Internierten des sowjetischen Speziallagers Nr. 2 aus der Zeit von 1945 bis 1950 gedacht. Die Sowjetunion inhaftierte ab August 1945 in dem ehemaligen NS-Konzentrationslager Menschen, denen sie vorwarf, in das Nazi-System ... mehr

Mehr zum Thema DDR im Web suchen

Ausstellung in Marienborn: Rück- und Zuwanderung in die DDR

Eine Wanderausstellung an der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn berichtet von Menschen, die aus der Bundesrepublik in die DDR übergesiedelt sind. Die meisten der rund 500 000 Frauen und Männer seien zurückgekehrt zu ihren Familien und Freunden, sie hatten ... mehr

Ausstellung in Marienborn: Rück- und Zuwanderung in die DDR

Eine Wanderausstellung an der Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn berichtet von Menschen, die aus der Bundesrepublik in die DDR übergesiedelt sind. Die meisten der rund 500 000 Frauen und Männer seien zurückgekehrt zu ihren Familien und Freunden, sie hatten ... mehr

Mordfall von 1987: Lebenslang für den Mord an Heike Wunderlich

Rund 30 Jahre nach dem Mord an der Heike Wunderlich ist der Täter zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Er soll die  18-Jährige getötet haben,  um ein Sexualdelikt zu verdecken.  Das Landgericht Zwickau stellte darüber hinaus die besondere Schwere der Schuld ... mehr

"Lütte" Angelika Mann heiratet nach 18 Jahren

Die Sängerin und Schauspielerin Angelika Mann hat ihrem langjährigen Lebenspartner Ralf Rasch das Jawort gegeben. Das Paar traute sich ganz romantisch auf der Insel Langeoog. "Die Lütte", wie die 68-Jährige liebevoll seit ihrem Erfolg in der DDR genannt wird, feierte ... mehr

Thüringen plant Bundesratinitiative für DDR-Opfer

Thüringen plant eine Bundesratinitiative, damit Opfer von DDR-Unrecht auch nach 2019 Anträge auf Rehabilitierung stellen können. "Es gibt für eine solche Befristung keinen triftigen Grund", sagte Staatssekretärin Babette Winter der Deutschen Presse-Agentur. "Wir werden ... mehr

Thüringen plant Bundesratinitiative für DDR-Opfer

Thüringen plant eine Bundesratinitiative, damit Opfer von DDR-Unrecht auch nach 2019 Anträge auf Rehabilitierung stellen können. "Es gibt für eine solche Befristung keinen triftigen Grund", sagte Staatssekretärin Babette Winter der Deutschen Presse-Agentur. "Wir werden ... mehr

Thüringen erinnert an Opfer der deutschen Teilung

56 Jahre nach dem Bau der Berliner Mauer wird in Thüringen an diesem Sonntag der Opfer von Gewalt und Diktatur gedacht. In Eisenach wird dazu mit einem Gottesdienst in der Georgenkirche und einer Kranzniederlegung an die Menschen erinnert, die an der innerdeutschen ... mehr

Thüringen plant Bundesratinitiative für DDR-Opfer

Erfurt (dpa) - Thüringen will einen Vorstoß starten, damit Opfer von DDR-Unrecht auch nach 2019 Anträge auf Rehabilitierung stellen können. Sie würden einen entsprechenden Antrag in den Bundesrat einbringen. Das sagte ... mehr

Polen erhebt Forderung von Reparationen von Deutschland

In Polen leben Forderungen nach Reparationszahlungen aus Deutschland wieder auf. Mehr als 72 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkriegs soll der wissenschaftliche Dienst des Sejm entsprechende Möglichkeiten prüfen. Die Analyse werde bis 11. August fertig sein, sagte ... mehr

Vor 30 Jahren: DDR-Luxushotel öffnet an Friedrichstraße

Nur gegen Dollar oder West-Geld konnte der betuchte Gast in das Grand Hotel an der Friedrichstraße einchecken. Am 1. August 1987 eröffnete in Ost-Berlin das Haus, welches der klammen DDR vor allem Devisen bringen sollte. Die Erbauer hätten dem Hotel einen Charakter ... mehr

Vor 30 Jahren: DDR-Luxushotel öffnet an Friedrichstraße

Nur gegen Dollar oder West-Geld konnte der betuchte Gast in das Grand Hotel an der Friedrichstraße einchecken. Am 1. August 1987 eröffnete in Ost-Berlin das Haus, welches der klammen DDR vor allem Devisen bringen sollte. Die Erbauer hätten dem Hotel einen Charakter ... mehr

RAF-Mord: Die Killer kamen mit Rosen und Pistolen

Mit fünf Schüssen ermordete ein RAF-Kommando vor 40 Jahren Jürgen Ponto. Der Chef der Dresdner Bank hatte den Terrortrupp mit Tee bewirten wollen. "Da sind die Susanne und noch zwei Herrschaften", kündigte Jürgen Pontos Sekretär am 30. Juli 1977 Besuch an. Die Villa ... mehr

Honeckers Briefwechsel aus der U-Haft

Ein neues Buch zeigt eine andere Seite des einstigen SED-Chefs  Erich Honecker. Eine westdeutsche Lehrerin schickte ihm Bücher ins Gefängnis, in Briefen lobte er sie als "meine liebe kleine Genossin". Jetzt ist ein Buch mit der gegenseitigen Korrespondenz erschienen ... mehr

Staatssicherheit rettete Gysi vor fataler Beförderung

1989 verhinderte die Stasi die Berufung Gysis in den höheren DDR-Staatsapparat – und ermöglichte dem Juristen so eine politische Karriere im wiedervereinigten Deutschland. Bis heute bestreitet der Linken-Politiker Gregor Gysi für den Staatssicherheitsdienst ... mehr

Deutsch-türkische Beziehung: Schäuble vergleicht Türkei mit der DDR

Im deutsch-türkischen Verhältnis stehen die Zeichen auf Konfrontation. Die Neuausrichtung der  Türkei-Politik der Bundesregierung zielt bisher auf Tourismus und Wirtschaft. Jetzt könnten auch Rüstungsgeschäfte auf Eis gelegt werden. Unterdessen verglich Finanzminister ... mehr

Schäuble zur Türkei: "Wie früher in der DDR"

Die Kritik aus Deutschland am türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan wird immer schärfer. (Quelle: t-online.de) mehr

Jan Josef Liefers plant Duett mit Reinhard Mey

Das ist eine Überraschung: Schauspieler Jan Josef Liefers will einen Song gemeinsam mit dem Liedermacher Reinhard Mey aufnehmen. Erscheinen soll das Stück auf der zweiten Platte des " Tatort"-Stars. "2 Seiten" heißt das neue Album, das Liefers mit seiner Band Radio ... mehr

Sozialistische Zukunft: Ausstellung im DDR Museum

Wüsten werden bewässert, Technik erledigt die Hausarbeit - eine Ausstellung im DDR Museum in Berlin zeigt Zukunftsvisionen aus dem untergegangenen Arbeiter- und Bauern-Staat. Die Schau mit dem Titel "Aufbruch nach Utopia" ist ab Mittwoch bis zum 3. Oktober zu sehen ... mehr

Sozialistische Zukunft: Ausstellung im DDR Museum

Wüsten werden bewässert, Technik erledigt die Hausarbeit - eine Ausstellung im DDR Museum in Berlin zeigt Zukunftsvisionen aus dem untergegangenen Arbeiter- und Bauern-Staat. Die Schau mit dem Titel "Aufbruch nach Utopia" ist ab Mittwoch bis zum 3. Oktober zu sehen ... mehr

Schlagersängerin Ina-Maria Federowski gestorben

Ina-Maria Federowski ist tot. Die DDR-Schlagersängerin starb bereits am vergangenen Donnerstagabend im Alter von 67 Jahren. Die Interpretin von Hits wie "Gegensätze zieh'n sich an" verstarb in der Berliner Charité, wie ihr Ehemann Gerd-Roderich Schmidt am Sonntag ... mehr

Hubertus Knabe: "Extremisten halten Gewalt für notwendig"

Die gewalttätigen Ausschreitungen während des G20-Gipfels in Hamburg sorgten für Entsetzen. Forderungen nach einem härteren Durchgreifen gegen Linksextremisten wurden laut. t-online.de hat mit Hubertus Knabe, Linksextremismus-Experte und Leiter ... mehr

Neue Führungen in Grenzgedenkstätte Point Alpha geplant

Mit neuen Führungen will die Gedenkstätte Point Alpha an der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze zwischen Hessen und Thüringen mehr Besucher anlocken. So sollen etwa Erklärungstouren speziell für Grundschüler angeboten werden, wie Stiftungsdirektorin Ricarda Steinbach ... mehr

Langenweddingen gedenkt Opfer von größtem DDR-Zugunglück

50 Jahre nach dem schwersten Zugunglück der DDR ist in Langenweddingen bei Magdeburg der Opfer gedacht worden. Zu der Trauerfeier am Unglücksort seien rund 150 Menschen gekommen, sagte ein Sprecher der Kommune am Donnerstag. Die meisten seien Angehörige von Opfern ... mehr

Langenweddingen gedenkt Opfer von größtem DDR-Zugunglück

50 Jahre nach dem schwersten Zugunglück der DDR ist in Langenweddingen bei Magdeburg der Opfer gedacht worden. Zu der Trauerfeier am Unglücksort seien rund 150 Menschen gekommen, sagte ein Sprecher der Kommune am Donnerstag. Die meisten seien Angehörige von Opfern ... mehr

Schalck-Golodkowski: Nachlass für 70 000 Euro versteigert

Für rund 70 000 Euro sind am Samstag in Hamburg Teile des Nachlasses des früheren DDR-Devisenhändlers Alexander Schalck-Golodkowski versteigert worden. "Wir sind sehr zufrieden mit der Bilanz", sagte Auktionator Carsten Zeige. Als Startpreis ... mehr

Schalck-Golodkowski: Nachlass für 70 000 Euro versteigert

Für rund 70 000 Euro sind am Samstag in Hamburg Teile des Nachlasses des früheren DDR-Devisenhändlers Alexander Schalck-Golodkowski versteigert worden. "Wir sind sehr zufrieden mit der Bilanz", sagte Auktionator Carsten Zeige. Als Startpreis ... mehr

Nachlass von Schalck-Golodkowski kommt unter den Hammer

Hamburg (dpa) - Ein Teil des Nachlasses des früheren DDR-Devisenhändlers und SED-Wirtschaftsfunktionärs Alexander Schalck-Golodkowski wird heute in Hamburg versteigert. Etwa 40 Gegenstände des ehemaligen Stasi-Obersts stehen zum Verkauf. Neben einer Agentenbrille ... mehr

Nachlass von Schalck-Golodkowski kommt unter den Hammer

Hamburg (dpa) - Ein Teil des Nachlasses des früheren DDR-Devisenhändlers und SED-Wirtschaftsfunktionärs Alexander Schalck-Golodkowski wird heute in Hamburg versteigert. Etwa 40 Gegenstände des ehemaligen Stasi-Obersts stehen zum Verkauf. Neben einer Agentenbrille ... mehr

Verurteilte Homosexuelle werden rehabilitiert und entschädigt

In der Nachkriegszeit verurteilte homosexuelle Männer werden rehabilitiert und entschädigt: Der Bundestag verabschiedete am Donnerstag einstimmig ein Gesetz, das die Aufhebung der strafrechtlichen Urteile vorsieht, die in der Bundesrepublik ... mehr

Erinnerung an DDR-Volksaufstand vor 64 Jahren

In Berlin ist am Samstag an den DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953 erinnert worden. Bei einem gemeinsamen Gedenken von Bundesregierung und Land legten Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (beide ... mehr

Erinnerung an DDR-Volksaufstand vor 64 Jahren

In Berlin ist am Samstag an den DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953 erinnert worden. Bei einem gemeinsamen Gedenken von Bundesregierung und Land legten Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (beide ... mehr

Arbeitsgruppe zweifelt Stasi-Version zum Tod Domaschks an

Die Arbeitsgruppe der Thüringer Staatskanzlei zum Tod des DDR-Oppositionellen Matthias Domaschk in Stasi-Haft hält die Selbstmord-These für eine Legende. Beim ersten Lesen der Akten könne zwar der Eindruck entstehen, dass diese Darstellung des Ministeriums ... mehr

Berlin erinnert an DDR-Volksaufstand vor 64 Jahren

In Berlin wird heute an den DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953 erinnert. Bei einem gemeinsamen Gedenken von Bundesregierung und Land Berlin werden auf dem Friedhof Seestraße (11.00 Uhr) Kränze am Mahnmal für die Opfer des Volksaufstandes niedergelegt. Dazu werden ... mehr

Berlin erinnert an DDR-Volksaufstand vor 64 Jahren

In Berlin wird heute an den DDR-Volksaufstand vom 17. Juni 1953 erinnert. Bei einem gemeinsamen Gedenken von Bundesregierung und Land Berlin werden auf dem Friedhof Seestraße (11.00 Uhr) Kränze am Mahnmal für die Opfer des Volksaufstandes niedergelegt. Dazu werden ... mehr

Von Gorbatschow bis Bush: Weltweite Trauer um Altkanzler Kohl

Er war nicht nur der Kanzler der Deutschen Einheit, sondern auch ein Wegbereiter der Europäischen Union. Der Tod Helmut Kohls sorgt weltweit für Trauer. Der Tod des früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl (CDU) im Alter von 87 Jahren hat auch international Trauer ... mehr

Arbeitsgruppe legt neue Erkenntnisse zum Tod Matthias Domaschks vor

36 Jahre nach dem Tod des Dissidenten Matthias Domaschk in Stasi-Haft will eine Arbeitsgruppe heute in Erfurt neue Erkenntnisse zu dem Fall vorstellen. Domaschk war am 12. April 1981 im Alter von 23 Jahren in Gera gestorben, nachdem ihn die DDR-Staatssicherheit ... mehr

Erfinder der Tempo-Erbsen gestorben

Der Erfinder der DDR-Tempo-Erbsen, Peter Kretschmer, ist tot. Der Lebensmittelforscher starb im Alter von 78 Jahren am vergangenen Donnerstag, wie Ines Gromes, Sprecherin des Instituts für Getreideverarbeitung Potsdam-Rehbrücke, am Mittwoch sagte. Er war nach der Wende ... mehr

Erfinder der Tempo-Erbsen gestorben

Der Erfinder der DDR-Tempo-Erbsen, Peter Kretschmer, ist tot. Der Lebensmittelforscher starb im Alter von 78 Jahren am vergangenen Donnerstag, wie Ines Gromes, Sprecherin des Instituts für Getreideverarbeitung Potsdam-Rehbrücke, am Mittwoch sagte. Er war nach der Wende ... mehr

Teile der SED-Privatsiedlung Wandlitz unter Denkmalschutz

Teile der einst abgeschotteten Privatsiedlung der SED-Führung in Wandlitz bei Berlin werden noch im Juni unter Denkmalschutz gestellt. Dazu gehören das ehemalige Wohnhaus von Walter Ulbricht mit Bibliothek, der Kursaal und das gusseiserne Eingangstor, wie der jetzige ... mehr

Teile der SED-Privatsiedlung Wandlitz unter Denkmalschutz

Teile der einst abgeschotteten Privatsiedlung der SED-Führung in Wandlitz bei Berlin werden noch im Juni unter Denkmalschutz gestellt. Dazu gehören das ehemalige Wohnhaus von Walter Ulbricht mit Bibliothek, der Kursaal und das gusseiserne Eingangstor, wie der jetzige ... mehr

Nachwendezeit: Sonderkonferenz zu Renten-Ungerechtigkeiten

Bund und Länder haben sich auf eine Sonderkonferenz zu Ungerechtigkeiten geeinigt, die mit dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik einhergingen. Im Kern geht es dabei um das Rentenrecht. Wie die sächsische Gleichstellungsministerin Petra Köpping (SPD) am Donnerstag ... mehr

Schicksal von Todesopfern an DDR-Grenze erforscht

Fast 30 Jahre nach der Wiedervereinigung ist jetzt das Schicksal der Todesopfer an der innerdeutschen Grenze erforscht. Die Ergebnisse des Projekts sollen heute in der Berliner Mauer-Gedenkstätte an der Bernauer Straße vorgestellt werden. Auch Kulturstaatsministerin ... mehr

Schicksal von Todesopfern an DDR-Grenze erforscht

Fast 30 Jahre nach der Wiedervereinigung ist jetzt das Schicksal der Todesopfer an der innerdeutschen Grenze erforscht. Die Ergebnisse des Projekts sollen heute in der Berliner Mauer-Gedenkstätte an der Bernauer Straße vorgestellt werden. Auch Kulturstaatsministerin ... mehr

Zwei Gesprächsgruppen für ehemalige DDR-Heimkinder

Begleitet von Experten, können sich ehemalige DDR-Heimkinder in zwei Gruppen in Wernigerode und in Magdeburg austauschen. In der Stadt im Harz hätten sich etwa acht Frauen und Männer zusammengefunden, in Magdeburg seien es drei bis vier, sagte Sachsen-Anhalts ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe