Sie sind hier: Home > Themen >

Deal

Thema

Deal

Fragen und Antworten: Deal oder No-Deal? Brexit-Zitterpartie geht in nächste Runde

Fragen und Antworten: Deal oder No-Deal? Brexit-Zitterpartie geht in nächste Runde

Brüssel (dpa) - Wichtige Woche für den Brexit - wieder einmal. In den nächsten Tagen dürfte klarer werden, ob die seit mehr als vier Jahren währende Saga um den britischen EU-Austritt noch ein glimpfliches Ende findet. An diesem Montag wird die EU-Kommission ... mehr
Deal oder No-Deal? Brexit-Zitterpartie von Boris Johnson geht in nächste Runde

Deal oder No-Deal? Brexit-Zitterpartie von Boris Johnson geht in nächste Runde

Boris Johnson ließ den Brexit-Streit durch seine Drohung, das Austrittsabkommen zu missachten, eskalieren. Nun ringen die EU und Großbritannien um die Rettung der Verhandlungen. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Am heutigen Montag wird die EU-Kommission ... mehr
EU empört: Johnson hält an umstrittenen Brexit-Deal-Änderungen fest

EU empört: Johnson hält an umstrittenen Brexit-Deal-Änderungen fest

London/Brüssel (dpa) - Mit geplanten Änderungen an dem bereits gültigen Brexit-Deal versetzt die britische Regierung die EU weiter in Alarmstimmung. "Das würde internationales Recht verletzen und höhlt Vertrauen aus", schrieb EU-Kommissionspräsidentin Ursula ... mehr
Ex-Abgeordneter dementiert: Trump soll Assange für Begnadigung Deal angeboten haben

Ex-Abgeordneter dementiert: Trump soll Assange für Begnadigung Deal angeboten haben

Washington/London (dpa) - Der frühere US-Kongressabgeordnete Dana Rohrabacher hat Berichte zurückgewiesen, wonach er Wikileaks-Gründer Julian Assange im Auftrag von US-Präsident Donald Trump eine Begnadigung angeboten haben soll. "Zu keinem Zeitpunkt habe ich Julian ... mehr
Wird Aufschub gewährt?: EU prüft weitere Verschiebung des Brexits

Wird Aufschub gewährt?: EU prüft weitere Verschiebung des Brexits

London/Brüssel (dpa) - Der Brexit wird wahrscheinlich abermals verschoben. Grundsätzlich bestehe unter den bleibenden 27 EU-Staaten Einigkeit, dass ein britischer EU-Austritt ohne Vertrag durch eine weitere Verlängerung vermieden werden sollte, sagte ein EU-Diplomat ... mehr

Gespräch über Irland-Frage - Brexit-Streit: Johnson und Varadkar sehen möglichen Ausweg

Liverpool/Brüssel (dpa) - Im verfahrenen Brexit-Streit sind der britische Regierungschef Boris Johnson und sein irischer Kollege Leo Varadkar einer Lösung deutlich näher gekommen. Ein Deal bis zum 31. Oktober sei noch möglich, sagte Varadkar am Donnerstag nach einem ... mehr

Die Zeit läuft ab - Brexit-Streit: London und EU ermahnen sich gegenseitig

Brüssel/London (dpa) - Trotz des Zeitdrucks vor dem geplanten Brexit am 31. Oktober ist keine Lösung in Sicht. Eine neue Verhandlungsrunde begann am Montag mit gegenseitigen Ermahnungen der Europäischen Union und Großbritanniens, sich nun endlich zu bewegen. Beide ... mehr

"Können einen Deal schließen": Hoffnung im Brexit-Streit - aber noch keine Fortschritte

Brüssel (dpa) - Im Brexit-Streit keimt zarte Hoffnung auf eine Einigung zwischen Brüssel und London vor dem geplanten britischen EU-Austritt am 31. Oktober. Gespräche von EU-Unterhändler Michel Barnier mit Brexit-Minister Stephen Barclay brachten allerdings am Freitag ... mehr

Brexit-Drama nimmt kein Ende: No-Deal-Gegner fügen Johnson empfindliche Niederlage zu

London (dpa) - Die Gegner eines ungeordneten EU-Austritts haben Premierminister Boris Johnson eine schwere Niederlage zugefügt. 328 Abgeordnete stimmten am Dienstagabend für einen Beschluss, der den Weg für ein Gesetz gegen einen No-Deal-Brexit ebnet - 301 waren ... mehr

Widersprüchliche Aussagen: London plant Neuwahl im Fall von Abstimmungsniederlage

London (dpa) - Die britische Regierung will im Fall einer Niederlage im Parlament beim Ringen um einen No-Deal-Brexit in dieser Woche eine Neuwahl herbeiführen. Entsprechende Medienberichte wurden auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur aus Regierungskreisen ... mehr

Widerständ in eigenen Reihen: May sucht händeringend nach Unterstützung für Brexit-Deal

London/Brüssel (dpa) - Wenige Tage vor der geplanten dritten Abstimmung über den Brexit-Deal mit der EU versucht die britische Regierung mit Hochdruck die Widerstände in den eigenen Reihen zu überwinden. Vor allem die Unterstützung der nordirisch-protestantischen ... mehr

Brexit: Britisches Parlament stimmt gegen Deal von Theresa May

Brexit: Das britische Parlament hat den Deal von Premierministerin Theresa May abgelehnt. (Quelle: t-online.de) mehr

Brexit-Sorgen holen Anleger wieder ein

Brexit-Sorgen holen Anleger wieder ein: Die EZB und ihr Präsident Mario Draghi senken die Wachstumsprognosen. (Quelle: Reuters) mehr

Merkel und May beraten über Brexit-Deal

In Berlin: Merkel und May beraten über den Brexit-Deal. (Quelle: Reuters) mehr

Theresa May droht der Brexit-Putsch

Brexit: Theresa May drohen Putsch und Niederlage bei der Abstimmung im Parlament, auch weil der Antrag auf Austritt noch zurückgezogen werden könnte. (Quelle: t-online.de) mehr

May wirbt um Zustimmung - Brexit-Deal: Britisches Parlament stimmt am 11. Dezember ab

London (dpa) - Nach der Einigung auf das Brexit-Abkommen beim Sondergipfel in Brüssel kämpft die britische Premierministerin Theresa May um Unterstützung zu Hause. Wie die Regierung mitteilte, wird es am 11. Dezember im Parlament in London zur entscheidenden Abstimmung ... mehr

Gerücht über Misstrauensantrag: Britisches Kabinett billigt Entwurf für Brexit-Abkommen

Brüssel/London (dpa) - Die Chancen auf einen geordneten Brexit sind deutlich gestiegen. Die britische Regierung billigte am späten Mittwochabend den Entwurf eines Austrittsvertrags mit der Europäischen Union. Damit ist aus Sicht der EU-Kommission ausreichender ... mehr

Der Atomstreit und das Abkommen mit dem Iran

Atomstreit zwischen USA und Iran: Darum geht es im Abkommen, darum kündigte Trump es auf. (Quelle: t-online.de) mehr
 


shopping-portal