Sie sind hier: Home > Themen >

DEB

Eishockey - Eishockey-WM: Stärker als Olympia, Favorit Kanada

Eishockey - Eishockey-WM: Stärker als Olympia, Favorit Kanada

Kopenhagen (dpa) - Zum ersten Mal richtet Dänemark eine Eishockey-Weltmeisterschaft aus. Die deutschen Silbergewinner von Pyeongchang müssen am Freitag (20.15 Uhr) im Eröffnungsspiel gegen den Gastgeber ran. Antworten auf einige wichtige Fragen vor dem Auftakt ... mehr
Eishockey - Das DEB-Team: NHL-Stars, Youngster, WM-Überraschungen: 

Eishockey - Das DEB-Team: NHL-Stars, Youngster, WM-Überraschungen: 

Herning (dpa) - Kein Christian Ehrhoff, kein Marcel Goc, kein Patrick Reimer, auch kein Danny aus den Birken. Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm muss bei der WM in Dänemark auf prominente Spieler verzichten. Auf zehn Olympia-Zweite kann er vertrauen, 15 fehlen ... mehr
Eishockey: DEB ohne etliche Leistungsträger zum Deutschland Cup

Eishockey: DEB ohne etliche Leistungsträger zum Deutschland Cup

München (dpa) - Nur noch vier Eishockey-Nationalspieler, die Anfang September die Olympia-Qualifikation geschafft haben, sind im November beim Deutschland Cup dabei. Neben den NHL-Profis fehlen beim traditionellen Vier-Nationen-Turnier in Augsburg (4.- 6. November ... mehr
Vor Eishockey-WM 2016: DEB-Team gewinnt in Lettland

Vor Eishockey-WM 2016: DEB-Team gewinnt in Lettland

Riga (dpa) - Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat im fünften Vorbereitungs-Länderspiel auf die WM in Russland den zweiten Sieg gefeiert. Beim verdienten 4:3 (2:0, 2:1, 0:2)-Erfolg in Lettland spielte erstmals NHL-Star Leon Draisaitl seit der WM 2014 wieder ... mehr
Eishockey-WM 2016: Bilanz und Folgen aus erfolgreicher DEB-Vorrunde

Eishockey-WM 2016: Bilanz und Folgen aus erfolgreicher DEB-Vorrunde

St. Petersburg (dpa) - Heute zieht das deutsche Eishockey-Nationalteam nach Moskau um. Am Donnerstag bestreitet das Team sein Viertelfinale gegen Gastgeber Russland. Eine Bilanz und Folgen aus der erfolgreichen deutschen Vorrunde: Was läuft besser als unter Pat Cortina ... mehr

Eishockey-WM 2016: Für DEB-Coach Sturm ist "noch nichts erreicht"

St. Petersburg (dpa) - Mit dem 5:2 gegen Weißrussland feierte die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft den zweiten Sieg in St. Petersburg - und ist dem WM-Viertelfinale ein großes Stück näher gekommen. Bundestrainer Marco Sturm äußerte sich anschließend unter anderem ... mehr

Eishockey-WM 2016: Grandioses DEB-Team stürmt Richtung Viertelfinale

Das erste WM-Viertelfinale seit 2011 wird immer realistischer: Deutschlands Eishockey-Nationalteam hat beim 5:2 (3:0, 1:1, 1:1) gegen Weißrussland den zweiten Turniersieg gefeiert. Nach dem ersten WM-Erfolg gegen Weißrussland seit neun Jahren und dem erst zweiten ... mehr

Eishockey-WM: Schock für DEB-Team - Tobias Rieder fällt komplett aus

Schock für das DEB-Team: Die deutsche Nationalmannschaft muss für den Rest der Eishockey-Weltmeisterschaft 2016 ohne NHL-Profi Tobias Rieder auskommen. Der Stürmer der Arizona Coyotes hat sich einen Teileinriss des Innenbandes im linken Knie zugezogen ... mehr

Eishockey-WM 2016: DEB-Team hat Viertelfinale in eigener Hand

St. Petersburg (dpa) - Das erste WM-Viertelfinale seit 2011 wird immer realistischer: Deutschlands Eishockey-Nationalteam hat beim 5:2 (3:0, 1:1, 1:1) gegen Weißrussland am Freitag den zweiten Turniersieg gefeiert. Nach dem ersten WM-Erfolg gegen ... mehr

Thomas Greiss ist der DEB-Hoffnungsträger für Olympia-Quali

Moskau (dpa) - Mit dem ganzen Lob konnte NHL-Torhüter Thomas Greiss nichts anfangen. "Mein bestes Länderspiel wäre es gewesen, wenn wir gewonnen hätten", sagte der 30-Jährige nach dem 1:4 im Viertelfinale gegen WM-Gastgeber Russland enttäuscht. Gegen Alexander ... mehr

Eishockey-WM 2016: Starkes Deutschland verliert gegen Kanada

St. Petersburg (dpa) - Noch ohne NHL-Torhüter Thomas Greiss hat Deutschlands Eishockey-Nationalteam bei der WM gegen Kanada zwar eine Niederlage erlitten. Beim 2:5 (0:1, 2:1, 0:3) gegen den hohen Favoriten und Titelverteidiger bestätigte das Team von Bundestrainer ... mehr

Eishockey: Deutsches Eishockey-Team beginnt ohne Greiss gegen Kanada

St. Petersburg (dpa) - Ohne NHL-Torhüter Thomas Greiss beginnt die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ihr WM-Vorrundenspiel gegen Titelverteidiger Kanada. Der 30-Jährige sitzt aber als Ersatz für den Ingolstädter Timo Pielmeier auf der Bank. Greiss ... mehr

Eishockey - DEB-Team vor Olympia-Qualifikation: "Stark wie selten"

Mannheim (dpa) - Deutschlands Eishockey-Nationalteam sieht sich in der Pflicht, mit sieben NHL-Spielern die Rückkehr zu Olympia zu schaffen. "Von der Mannschaft her sind wir wirklich sehr gut aufgestellt", sagte Bundestrainer Marco Sturm in Mannheim, wo sich die Auswahl ... mehr

Eishockey - DEB-Team unter Druck: Olympia-Rückkehr "extrem wichtig"

Riga (dpa) - Keine Ausreden mehr. Mit diesem Kader ist das Olympia-Comeback für Deutschlands Eishockey-Cracks fast schon Pflicht. "Die müssen wir in Riga jetzt erfüllen. Das ist extrem wichtig. Nicht nur für die Spieler selbst, sondern für die gesamte Sportart ... mehr

Eishockey - Kühnhackl vor Olympia-Quali: "Man spürt den Druck"

Riga (dpa) - Tom Kühnhackl ist derzeit die größte Attraktion im deutschen Eishockey. Der 24 Jahre alte Sohn von "Jahrhundertspieler" Erich Kühnhackl gewann im Juni als erst dritter deutscher Profi den Stanley Cup. Mit den Pittsburgh Penguins wurde der Stürmer Meister ... mehr

Eishockey - Rieder bei DEB-Team: NHL-Riege für Olympia-Quali komplett

Mannheim (dpa) - In Angreifer Tobias Rieder ist der siebte NHL-Profi für die Olympia-Qualifikation in Riga (1. bis 4. September) zur deutschen Eishockey-Nationalmannschaft gestoßen. Der bisherige Stürmer der Arizona Coyotes bestritt am Donnerstagmorgen sein erstes ... mehr

Eishockey-WM 2016 Spielplan: Alle Ergebnisse im Überblick

Die  Eishockey-WM  2016 findet vom 6. bis zum 22. Mai in Russland statt. Die deutsche  Eishockey-Nationalmannschaft spielte eine gute Vorrunde, scheiterte aber im Viertelfinale an Gastgeber Russland mit 4:1. Kanada verteidigte bei der Eishockey-WM 2016 seinen Titel ... mehr

Eishockey: Sturm nominiert Stanley-Cup-Sieger Kühnhackl für DEB-Team

München (dpa) - Bundestrainer Marco Sturm hat erstmals Stanley-Cup-Sieger Tom Kühnhackl zu einem Lehrgang der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft eingeladen. Neben dem Spieler der Pittsburgh Penguins werden vom 20. bis zum 26. Juli in Füssen auch die NHL-Profis ... mehr

Eishockey-WM: Olympia-Helden droht der Abstieg

Nach drei Niederlagen steht die DEB-Auswahl bei der WM in Dänemark enorm unter Druck. Gegen Neuling Südkorea muss am Mittwoch der erste Sieg her, sonst droht sogar der Abstieg. Kein Training, keine Interviews, keine Pressetermine: Nach dem WM-Fehlstart ... mehr

Eishockey: Sturm hofft auf weitere WM von NHL-Star Seidenberg

München (dpa) - Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm hofft auch im kommenden Jahr auf eine WM-Teilnahme von Stanley-Cup-Sieger Dennis Seidenberg. Der am Dienstag 36 Jahre alt gewordene NHL-Verteidiger der New York Islanders wollte seine Karriere im Nationaltrikot ... mehr

Eishockey - Eine Woche vor der Eishockey-WM: Top Acht als Ziel

Köln (dpa) - Euphorisch blickt DEB-Präsident Franz Reindl der insgesamt siebten Heim-WM entgegen, muss sich als Chef des Kölner Organisationskomitees aber auch intensiv um die Sicherheit sorgen. In Frankreich herrscht terrorbedingt Ausnahmezustand, in Deutschland ... mehr

Eishockey: Bis zu fünf deutsche NHL-Spieler bei WM möglich

Drei Wochen vor dem Ende der NHL-Vorrunde kann Bundestrainer Marco Sturm auch in diesem Jahr bei der WM vom 5. bis 21. Mai wieder auf große Verstärkung aus der besten Eishockeyliga der Welt hoffen. Trotz seines aktuellen Höhenflugs mit den Edmonton Oilers stellte ... mehr

Eishockey: Eishockey-WM ohne Verteidiger Sulzer

München (dpa) - Der frühere NHL-Verteidiger Alexander Sulzer hat seine Teilnahme an der Eishockey-Weltmeisterschaft im Mai abgesagt und seinen Rücktritt aus dem Nationalteam erklärt. "Nach der langen Saison möchte ich nun mehr Zeit mit meiner Familie verbringen ... mehr

Eishockey - DEB-Boss zu NHL-Aus für Olympia: "Chance für Deutschland"

München (dpa) - DEB-Präsident Franz Reindl sieht in der Nicht-Teilnahme der NHL-Stars an Olympia 2018 auch größere Chancen für die deutschen Eishockey-Spieler. "Mir tut es wahnsinnig leid für die Spieler, die so gerne dabei gewesen ... mehr

Eishockey: Hospelt beendet Karriere im DEB-Team

München (dpa) - Eishockey-Stürmer Kai Hospelt hat seine Karriere im Nationalteam beendet. Das teilte der Deutsche Eishockey-Bund mit. Der Angreifer der Kölner Haie war zuletzt für die Heim-WM im Mai nicht berücksichtigt worden. Der 31-Jährige spielte ... mehr

Eishockey: DEB plant für Eishockey-WM mit NHL-Trio

Der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) rechnet mit einem großen Spektakel bei der Weltmeisterschaft in Köln und Paris (5. bis 21. Mai) und hofft insgeheim auf reichlich NHL-Verstärkung. Bundestrainer Marco Sturm plant mindestens mit einem Trio aus der nordamerikanischen ... mehr

Mehr zum Thema DEB im Web suchen

Eishockey: DEB rechnet bei Eishockey-WM mit vollen Hallen

München (dpa) - Der Deutsche Eishockey Bund (DEB) ist knapp vier Wochen vor dem Beginn der Weltmeisterschaft zufrieden mit dem Kartenvorverkauf und rechnet mit vollen Hallen in Köln und Paris. "Wir liegen im Vorverkauf über Plan", sagte DEB-Präsident Franz Reindl ... mehr

Eishockey: Eishockey-Nationalteam in WM-Vorbereitung gestartet

Lillehammer (dpa) - Deutschlands Eishockey-Nationalteam ist am 3. April in die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Köln und Paris vom 5. bis 21. Mai gestartet. Mit 26 Spielern, darunter vier Debütanten, reiste Bundestrainer Marco Sturm nach Norwegen ... mehr

Eishockey-WM 2018: Alles, was Sie wissen müssen

Wer sind die deutschen Stars? Und welche Nationen sind die Top-Favoriten? t-online.de macht Sie fit für die Eishockey-WM. Am Freitag geht der Kampf um die WM-Krone im  Eishockey (4. bis 20. Mai) wieder los. Zum ersten Mal findet eine Weltmeisterschaft in Dänemark statt ... mehr

Eishockey: Neuanfang nach Olympia - Silber schürt WM-Erwartungen

Herning (dpa) - Diese WM wird ganz schwierig. Olympia-Silber schürt große - vielleicht zu große - Erwartungen. Eine junge und nach zahlreichen Absagen, Ausfällen und Rücktritten stark veränderte Eishockey-Nationalmannschaft von Bundestrainer Marco Sturm ... mehr

Eishockey-WM 2018 in Dänemark: Das ist der deutsche Kader

Kein Ehrhoff, kein Goc, kein Reimer –  Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm muss bei WM in Dänemark vom 4. bis 20. Mai auf prominente Spieler verzichten. Auf zehn Olympia-Zweite kann er vertrauen, 15 dagegen fehlen. Auch die NHL-Profis Thomas Greiss und Tobias Rieder ... mehr

Zweite Pleite: Deutschland droht frühes Aus bei Eishockey-WM

Nach der knappen Niederlage gegen Dänemark hat das Team von Bundestrainer Marco Sturm wieder eine bittere Pleite einstecken müssen, scheiterte knapp an Norwegen. Zehn Wochen nach der Olympia-Sensation hat die deutschen Eishockey-Überflieger das Glück verlassen ... mehr

Eishockey: Eishockey-Tests gegen Lettland terminiert

München (dpa) - Deutschlands Eishockey-Nationalteam bestreitet wenige Tage vor dem Beginn der Heim-WM im kommenden Jahr zwei letzte Testspiele gegen Lettland. Am 30. April trifft die Auswahl von Bundestrainer Marco Sturm in Bietigheim (20.15 Uhr) auf die Balten ... mehr

Eishockey: Eishockey-Bundestrainer Sturm hofft auf viele NHL-Spieler

Köln (dpa) - Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm hält allen deutschen NHL-Spielern einen Platz im Kader für die Heim-WM (5. bis 21. Mai) frei. Für die endgültige Nominierung will Sturm diesmal auch die erste Playoff-Runde der NHL abwarten, um möglichst viele Profis ... mehr

Eishockey: Bundestrainer Sturm beruft drei Neulinge in ersten WM-Kader

München (dpa) - Mit drei Neulingen und dem bei den Kölner Haien suspendierten Patrick Hager startet Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm die Vorbereitung auf die WM in Köln und Paris (5. bis 21. Mai). Sturm berief für die ersten Testspiele am 6. und 8. April in Norwegen ... mehr

Eishockey-WM 2016: DEB-Team auch mit Korbinian Holzer

München (dpa) - Erstmals seit 2008 tritt das deutsche Eishockey-Nationalteam mit vier NHL-Profis bei einer Weltmeisterschaft an. Die Formalitäten im Fall von Korbinian Holzer wurden rechtzeitig geklärt.  Der Verteidiger von den Anaheim Ducks wird das letzte Testspiel ... mehr

Die deutsche Vorbereitung auf die Eishockey-WM 2016

Landshut (dpa) - Mit zwei Testspielen in Rosenheim und Landshut am Samstag (15.30 Uhr) und Sonntag (16.45 Uhr) setzt die deutsche Eishockey-Auswahl die WM-Vorbereitung fort. Insgesamt bestreitet die Mannschaft von Bundestrainer Marco Sturm neun Testpartien ... mehr

Eishockey: DEB vor Vertrags-Verlängerung mit Bundestrainer Sturm

Krefeld (dpa) - Die Vertragsverlängerung von Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm steht offenbar unmittelbar bevor. "Wir sind eigentlich mehr oder weniger durch. Aber die Unterschriften fehlen noch", sagte Franz Reindl, Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes ... mehr

Eishockey: Deutsches Eishockeyteam bei Olympia ohne Co-Trainer

München (dpa) - Knapp zwei Wochen vor den Olympischen Winterspielen steht die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ohne Co-Trainer da. Tobias Abstreiter, Assistent von Bundestrainer Marco Sturm, muss nach seiner Beförderung zum Chefcoach ... mehr

Eishockey - Reindl: Neuer Vertrag mit Sturm bis Anfang Dezember

München (dpa) - DEB-Präsident Franz Reindl rechnet bis "spätestens Anfang Dezember" mit einer vorzeitigen und langfristigen Vertragsunterschrift von Bundestrainer Marco Sturm. "Die nächsten Gespräche finden nach dem Deutschland Cup statt. Marco ... mehr

Olympia: Goc führt Eishockey-Nationalteam als Kapitän an

Füssen (dpa) - Der frühere NHL-Stürmer Marcel Goc wird das deutsche Eishockey-Nationalteam bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang als Kapitän anführen.  Das gab Bundestrainer Marco Sturm in Füssen bekannt, wo sich die Auswahl in einem kurzen Trainingslager ... mehr

Goc führt Eishockey-Nationalteam bei Olympia als Kapitän an

Der frühere NHL-Stürmer Marcel Goc wird das deutsche Eishockey-Nationalteam bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang als Kapitän anführen. Das gab Bundestrainer Marco Sturm am Montag in Füssen bekannt, wo sich die Auswahl in einem kurzen Trainingslager auf Olympia ... mehr

Sturm: Vertrag als Eishockey-Bundestrainer bis 2022

Der Deutsche Eishockey-Bund hat noch vor dem Auftakt der Olympischen Winterspiele für Planungssicherheit gesorgt und den Vertrag mit Bundestrainer Marco Sturm vorzeitig verlängert. Der 39 Jahre alte deutsche NHL-Rekordspieler bleibt bis 2022 Coach und Generalmanager ... mehr

Olympia: Sturm verlängert als Eishockey-Bundestrainer

Füssen (dpa) - Erstmals in seiner Zeit als Eishockey-Bundestrainer scheint Marco Sturm Zweifel zu haben. Nicht am Amt - seinen Vertrag verlängerte der Coach noch rechtzeitig vor Beginn der Olympischen Winterspiele für vier Jahre bis 2022. "Eigentlich ... mehr

Olympia: Sturm vor der Verlängerung - Zweifel am Eishockey-Kader

Füssen (dpa) - Erstmals in seiner Zeit als Eishockey-Bundestrainer scheint Marco Sturm Zweifel zu haben. Nicht an seinem Amt - die Verlängerung seines im Sommer nach der WM in Dänemark auslaufenden Vertrages soll noch vor Beginn der Olympischen Winterspiele am Freitag ... mehr

Olympia - Geglückter Olympia-Test: DEB-Team siegt in der Schweiz

Kloten (dpa) - Das deutsche Eishockey-Nationalteam geht sein Olympia-Comeback nach einem erkämpften Prestigeerfolg über die Schweiz mit Selbstvertrauen an. Am Abend vor der Abreise nach Südkorea gewann die Auswahl von Bundestrainer Marco Sturm in Kloten ... mehr

Olympia - Mit Ehrhoff: DEB-Team vor Olympia-Comeback

Füssen (dpa) - Deutschlands Eishockey-Cracks um Fahnenträger-Kandidat Christian Ehrhoff fiebern dem Olympia-Comeback nach acht Jahren entgegen. Im Kurz-Trainingslager in Füssen stand am Sonntag die erste Trainingseinheit für die Winterspiele in Pyeongchang ... mehr

Olympia: Eishockey-Nationalteam startet in kurze Olympia-Vorbereitung

Füssen (dpa) - Deutschlands Eishockey-Nationalteam ist am Samstag in ein Kurz-Trainingslager vor dem Beginn der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang gestartet. Nach einem Mittagessen am Flughafen München ging es für die Auswahl von Bundestrainer Marco Sturm weiter ... mehr

Eishockey - Begehrter Bundestrainer nach Olympia-Coup: Zukunft in NHL?

München (dpa) - So kurios sich das nach dem Olympia-Coup und der Silbermedaille von Pyeongchang anhört: Das Eishockey-Nationalteam steht vor einer ungewissen Zukunft. Der größte deutsche Eishockey-Erfolg hat Begehrlichkeiten geweckt, dessen ist sich DEB-Präsident Franz ... mehr

Eishockey: DEB-Coach Sturm hofft auf NHL-Engagement

München (dpa) - Bundestrainer Marco Sturm hat ein klares Bekenntnis zum Deutschen Eishockey-Bund vermieden. Der bis 2022 beim DEB unter Vertrag stehende Coach liebäugelt mit einem Wechsel in die nordamerikanische Profiliga NHL - und nicht ... mehr

Eishockey - DEB-Team nach Silber: WM-Medaille wäre "unrealistisch"

Stuttgart (dpa) - Das deutsche Eishockey-Team von Pyeongchang verzichtet nach dem Olympia-Silber auf hohe Ziele für die anstehende Weltmeisterschaft. "Wir sind nicht die große Eishockey-Nation. Wir müssen uns jetzt wieder von vorne beweisen, uns hinten anstellen ... mehr

Eishockey: Eishockey-Cracks legen Silbermedaillen nicht ab

Mannheim (dpa) - Auch zwei Tage nach dem unglücklich verlorenen Olympia-Endspiel von Pyeongchang wollen die meisten Eishockey-Nationalspieler ihrer Silbermedaillen nicht ausziehen. Die Mannheimer David Wolf und Dennis Endras trafen sich mit ihren Medaillen ... mehr

Eishockey: Reindl glaubt nicht an Olympia-Boykott der KHL

Augsburg (dpa) - DEB-Präsident Franz Reindl hält es für unrealistisch, dass die russisch dominierte Eishockey-Liga KHL die Olympischen Winterspiele 2018 wie angedroht boykottieren wird. "Ich glaube, dass die Aussage aus der Hektik heraus geschehen ist. Ich glaube nicht ... mehr

Eishockey - Reindl: NHL-Profi Seidenberg in "schwieriger Situation"

München (dpa) - DEB-Präsident Franz Reindl kann den schwierigen Saisonstart des Eishockey-Nationalspielers Dennis Seidenberg beim NHL-Team New York Islanders nicht nachvollziehen. "Dass die ihm noch mal so einen Vertrag geben und ihn dann nur sporadisch spielen lassen ... mehr

Eishockey - DEB-Präsident: "Unsere Mannschaft ist konkurrenzfähig"

München (dpa) - DEB-Präsident Franz Reindl ist gespannt, wie sich die deutsche Eishockey-Auswahl beim Deutschland Cup präsentiert. Das Turnier in Augsburg beginnt für den Gastgeber am Freitagabend mit einer Partie gegen Russland. Der Chef des Deutschen Eishockey-Bunds ... mehr
 


shopping-portal