Sie sind hier: Home > Themen >

Deflation

Thema

Deflation

Inflation einfach erklärt: Definition & Einfluss auf Verbraucher

Inflation einfach erklärt: Definition & Einfluss auf Verbraucher

Geht es um die Entwicklung von Preisen, fällt immer wieder der Begriff "Inflation". Doch was genau ist das eigentlich? Und was heißt es für Verbraucher, wenn die Inflation steigt? Preisschwankungen sind nichts Ungewöhnliches. Steigen die Preise für Waren ... mehr
Kommt in der Corona-Krise jetzt bald der große Finanzcrash?

Kommt in der Corona-Krise jetzt bald der große Finanzcrash?

Die Aktienkurse steigen, die Wirtschaft ist im Sinkflug – droht deshalb eine neue Finanzblase? Oder rollt gar eine Inflationswelle auf uns zu? Sie, unsere Leser, haben gefragt – t-online.de gibt Antworten. Die Corona-Krise verunsichert viele Menschen ... mehr
Staatsverschuldung nach Corona-Krise: Soviel Konsens gab es lange nicht

Staatsverschuldung nach Corona-Krise: Soviel Konsens gab es lange nicht

Kommt nach der Rekordverschuldung die Geldentwertung? Wahrscheinlich nicht – aber hart werden die Zeiten dennoch. Denn zahlreiche Staaten sind hoch verschuldet. So viel Konsens gab es lange nicht: Wenn es um neue Staatsschulden geht, gibt es kein Halten. Nahezu ... mehr
Inflation auf niedrigstem Stand seit 2016

Inflation auf niedrigstem Stand seit 2016

Die Verbraucherpreise in Deutschland sind in der Corona-Krise stark gesunken. Das liegt vor allem am günstigen Öl: Die niedrigen Preise drücken die Teuerungsrate. Die Kosten für Lebensmittel hingegen stiegen. Die Inflation in Deutschland ist in der Corona-Krise ... mehr
Inflation in Euro-Zone fällt auf niedrigsten Stand seit 2016

Inflation in Euro-Zone fällt auf niedrigsten Stand seit 2016

Die Corona-Krise wirkt sich auf die Preise aus: Öl ist sehr billig, Lebensmittel sind hingegen teurer geworden. Die Inflationsrate fällt auf einen Tiefstand – und liegt deutlich unter der Zielmarke der Europäischen Zentralbank. Ölpreisverfall und Corona-Krise ... mehr

Christine Lagarde: Wechsel an der EZB-Spitze – wie Draghi, nur in nett?

Christine Lagarde tritt in dieser Woche ihr Amt als Notenbankpräsidentin der Eurozone an. Wird sie die Wende in der aktuellen Geldpolitik der EZB einleiten? Oder setzt Lagarde die Maßnahmen und Ziele des Ex-Präsidenten Draghi fort?  Die Hoffnungen ... mehr

Negative Inflation: Preise fallen stärker als angenommen

In Deutschland sind die Preise im Januar nicht nur das erste Mal seit dem Krisenjahr 2009 gefallen, sondern auch noch stärker als bislang angenommen. Waren und Dienstleistungen kosteten im Januar durchschnittlich 0,4 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Grund ... mehr

EZB will offenbar Anleihekäufe von mehr als eine Billion Euro tätigen

Um einer weiter fallenden Inflation entgegen zu wirken, wurde im Rat der Europäischen Zentralbank ( EZB) offenbar über viel größere Anleihekäufe gesprochen als bislang bekannt. Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) berichtet unter Berufung auf einen ... mehr

Verbraucherschützer und Politiker kritisieren Zinssenkung

Mit ihrer historischen Leitzins-Senkung haben Europas Währungshüter die Märkte weltweit überrascht. Die Europäische Zentralbank (EZB) drückte den Zins am Donnerstag von 0,5 Prozent auf das neue Allzeittief von 0,25 Prozent. Die Experten wollen mit niedrigen Zinsen ... mehr

Sorgen um Deflation nehmen zu - was macht die EZB?

Auf den ersten Blick ist es paradox: Die Inflation ist in der Eurozone auf dem Rückzug - für die Verbraucher eigentlich eine gute Nachricht. Doch den Notenbankern im EZB-Tower in Frankfurt und Ökonomen bereitet die niedrigste Inflationsrate seit vier Jahren massive ... mehr

Sorge um Deflation: Ökonomen warnen vor Abwärtsspirale

Ein massiver Rückgang der Teuerungsrate setzt Europas Währungshüter um EZB-Chef Mario Draghi unter Zugzwang. Weil die Inflation im Euroraum überraschend auf den tiefsten Stand seit vier Jahren gefallen ist, warnen Ökonomen bereits vor einer ... mehr
 


shopping-portal