Sie sind hier: Home > Themen >

Demenz

Thema

Demenz

Übung für Demenzkrank: Dual-Task-Training fordert Geist und Körper

Übung für Demenzkrank: Dual-Task-Training fordert Geist und Körper

Der Verlauf einer demenziellen Erkrankung kann positiv beeinflusst werden. Neben Unterstützung und Struktur im Alltag kann auch eine Übung helfen. Sie trainiert gleich zwei Fähigkeiten von Betroffenen. Eine vielversprechende Methode bei einer beginnenden Demenz ... mehr
Welt-Alzheimer-Tag 2021 | Neues aus der Forschung: Das sind die Risikofaktoren

Welt-Alzheimer-Tag 2021 | Neues aus der Forschung: Das sind die Risikofaktoren

Demenz ist eine Volkskrankheit: Rund 1,6 Millionen Deutsche leiden daran. Die Alzheimer-Erkrankung ist in Deutschland und auch weltweit die häufigste Form. Welche Risikofaktoren bei ihr eine Rolle spielen.   Der Welt- Alzheimer-Tag am 21. September soll für die weltweit ... mehr
Gefährliche Nebenwirkungen: Diese Medikamente sollten Sie bei Demenz besser meiden

Gefährliche Nebenwirkungen: Diese Medikamente sollten Sie bei Demenz besser meiden

Verschiedene Medikamente können Harndrang deutlich abmildern. Doch manche bergen für ältere Menschen womöglich unerwünschte Nebenwirkungen. Davor warnt die Deutsche Seniorenliga. Viele Medikamente aus der Gruppe der sogenannten Anticholinergika beeinflussen die Leistung ... mehr
Forscher sehen Zusammenhang zwischen Demenz und Osteoporose

Forscher sehen Zusammenhang zwischen Demenz und Osteoporose

Der Abbau geistiger Fähigkeiten im Alter könnte dazu beitragen, dass bei Frauen die Knochen schneller spröde werden und das Risiko für Knochenbrüche steigt. Das berichten australische Wissenschaftler.   Die Erkenntnisse der Forscher am Garvan Institute of Medical ... mehr
Schlaganfall-Symptome: Typische Anzeichen bei Frauen und Männern

Schlaganfall-Symptome: Typische Anzeichen bei Frauen und Männern

Einen Schlaganfall so schnell wie möglich zu erkennen ist wichtig. Denn bei der Behandlung zählt jede Minute. Erfahren Sie, welche Symptome bei Schlaganfall typisch sind, inwiefern sich Anzeichen bei Männern und Frauen unterscheiden und wann man von einem stummen ... mehr

Alzheimer oder Demenz? Unterschiede und Verlauf der Krankheiten

Einer Studie der "Deutschen Angestellten Krankenkasse" (DAK) zufolge hat inzwischen jeder zweite Deutsche Angst davor, im Zuge des Älterwerdens an Alzheimer oder Demenz zu erkranken. Aber was ist Alzheimer eigentlich? Und wie unterscheidet es sich von Demenz ... mehr

Schlaganfall: Gedächtnisprobleme können Vorboten sein

Ein Schlaganfall wird häufig als unvorhersehbares Ereignis wahrgenommen. Dabei kündigen konkrete Symptome den Hirninfarkt in vielen Fällen frühzeitig an. Neben neurologischen Beeinträchtigungen wie Sehstörungen und einem ... mehr

Zahl der Demenzkranken steigt weltweit rasant

Mit höherem Alter wächst das Risiko einer Demenzerkrankung. Jeder kann aber etwas tun, um sich davor so gut wie möglich zu schützen, berichtet die Weltgesundheitsorganisation. Zentraler Aspekt: der eigene Lebensstil. Die Zahl der Demenzkranken wird laut einer Studie ... mehr

WHO-Studie: Zahl der Demenzkranken steigt rasant

Genf (dpa) - Die Zahl der Demenzkranken wird nach einer Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) rasant steigen. Bis 2030 dürften rund 40 Prozent mehr Menschen weltweit mit Demenz leben als heute. Betroffen waren 2019 nach Schätzungen weltweit etwa 55 Millionen ... mehr

WHO-Studie: Zahl der Demenzkranken nimmt weltweit stark zu

Genf (dpa) - Die Zahl der Demenzkranken wird nach einer Studie der Weltgesundheitsorganisation (WHO) rasant steigen. Bis 2030 dürften rund 40 Prozent mehr Menschen weltweit mit Demenz leben als heute. Betroffen waren 2019 nach Schätzungen weltweit etwa 55 Millionen ... mehr

Was bringt Gedächtnistraining wirklich? Testen Sie Ihr Gehirn!

Wer seine Gedächtnisleistung dauerhaft trainiert, sollte sich nicht nur auf Übungen verlassen, raten Experten. Wichtig sind auch ein gesunder Lebensstil, ein ausgefülltes Leben und ein abwechslungsreicher Alltag. Welche Übungen das Gedächtnis effektiv trainieren ... mehr

Infiziert nach Corona-Impfung: Was wirklich hinter den Impfdurchbrüchen steckt

Voll geimpft und trotzdem infiziert: Sogenannte Durchbruchsinfektionen sorgen für viel Verunsicherung. Was bislang bekannt ist und welche Menschen besonders betroffen sind. Die Corona-Impfstoffe schützen sehr gut vor schweren Krankheitsverläufen, etwas weniger ... mehr

Überfüllte Räume und Müllberge: Ab wann ist man eigentlich ein Messie?

Ein unordentliches Zimmer spricht nicht gleich für das Messie-Syndrom. Betroffenen fällt es oft schwer, die Krankheit bei sich zu erkennen. Was verbirgt sich dahinter? Und was können Angehörige tun? Wer am Messie-Syndrom leidet, kann nicht entscheiden, welche Dinge ... mehr

Demenz: Mehr als 40 Prozent der Fälle vermeidbar

Bisher kannten Mediziner neun Risikofaktoren, die eine Demenz begünstigen und vor allem durch einen gesunden Lebensstil beeinflussbar sind. Nun sind drei dazugekommen. Würde man alle zwölf minimieren, ließe sich das Risiko für eine Demenz um 40 Prozent verringern ... mehr

Vergesslichkeit bei Frauen: Was dahinterstecken kann

"Wo hab´ ich doch gleich…?" – Es gibt Lebenslagen, da sind Frauen plötzlich zerstreuter als sonst. Etwa in der Schwangerschaft, in der Stillzeit oder in den Wechseljahren. Dabei spielen die Hormone eine mögliche Rolle. Doch auch Stress kann dazu führen, dass Frauen ... mehr

Impfdurchbrüche unter Delta-Variante: Wie infektiös sind Geimpfte?

Impfungen sollen vor einem schweren Krankheitsverlauf nach einer Corona-Infektion schützen. Doch zunehmend werden Durchbruchinfektionen beobachtet. Tragen Geimpfte die Infektion weiter? Dass auch doppelt Geimpfte sich mit dem Coronavirus infizieren können, ist bekannt ... mehr

Symptome von Alzheimer und Demenz: Sieben Stadien eines Alzheimerkranken

Bayern-Legende Gerd Müller litt an Alzheimer – der häufigsten Form von Demenz. Meist beginnt die Erkrankung schleichend und führt zu typischen Symptomen. Wann es ernst wird und welche Risikofaktoren es gibt. Erstmals wissenschaftlich beschrieben wurde ... mehr

Schwerhörigkeit: Anzeichen sollten Sie ernstnehmen

Unterhaltungen kann man kaum folgen, das TV-Gerät läuft immer lauter: Viele hören im Alter schlechter. Das ist normal, doch Betroffene empfinden das oft anders – mit teils gravierenden Folgen. In Gesprächen muss man ständig nachfragen. Oder man bekommt immer ... mehr

Positive Effekte: Singen und Musizieren hilft Demenzpatienten

Krefeld (dpa/tmn) – Musik hat bei Menschen mit Demenz viele positive Effekte. Das zeigt sich insbesondere dann, wenn sie selbst singen und musizieren, wie der Berufsverband Deutscher Neurologen (BDN) mit Verweis auf eine Metastudie aus den USA berichtet ... mehr

Altersdepression: Diese Warnzeichen sollten Sie beachten

Die Gefahr, dass ältere Menschen an einer Depression erkranken, ist deutlich höher als bei jüngeren. Jedoch wird eine Altersdepression nicht immer erkannt. Dabei ist eine Behandlung wichtig, denn die schwere Krankheit kann tödlich verlaufen. Im Alter können alle Arten ... mehr

Margot Eskens leidet an Demenz: "Sie hat ihr Leben gelebt"

Margot, oh Margot: Schlagersängerin Margot Eskens ist an Demenz erkrankt. Über den Zustand der 84-Jährigen spricht nun ihr Bruder erstmals offen. Seine Ausführungen sind dramatisch. Sie verkaufte in ihrer Karriere rund 40 Millionen Tonträger, hatte mit "Cindy ... mehr

Studie: Sport kann Verlauf von Demenz nicht verlangsamen

Sport kann Demenz nicht aufhalten. Zu diesem Ergebnis kommen nun britische Wissenschaftler in einer Studie. Sollen Senioren daher lieber auf Sport verzichten? Es gilt als sicher, dass Sport das Risiko senkt, an Alzheimer oder anderen Formen von Demenz zu erkranken ... mehr

Studie: Einfacher Test soll Demenz frühzeitig erkennen können

Bei Demenz verlieren die Betroffenen allmählich ihr Gedächtnis. Überwiegend sind es die Angehörigen, die eine Erkrankung erkennen. Doch nicht nur Vergesslichkeit und Verwirrtheit sind erste Anzeichen. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation ... mehr

René Weller: Darum untersuchte sein Arzt ihn auf Demenz

Es ist sein härtester Kampf: Boxlegende René Weller hat Demenz. Die Diagnose bekam er bereits vor sieben Jahren. Nun wird bekannt, wie die heimtückische Krankheit bei ihm überhaupt erst erkannt wurde. 55 Kämpfe und dabei nur eine einzige Niederlage. Zudem wurde ... mehr

Boxlegende René Weller leidet an Demenz: "Ihm geht es nicht gut"

Boxlegende René Weller ist an Demenz erkrankt. 28 Jahre nach seinem Karriereende muss der heute 67-Jährige seinen wohl härtesten Kampf bestreiten. 55 Kämpfe und dabei nur eine einzige Niederlage. Zudem wurde René Weller fünfmal zum Boxer des Jahres gekürt. Mit seiner ... mehr

Studie: Schlaganfallanzeichen können bereits 10 Jahre vorher auftreten

Forscher haben untersucht, ob sich das Schlaganfallrisiko eines Menschen schon frühzeitig voraussagen lässt. Welche Auffälligkeiten auf ein drohendes Ereignis hindeuten – und wer besonders gefährdet ist. Jedes Jahr erleiden etwa 270.000 Menschen in Deutschland ... mehr

Experte: Wir wissen nicht, wann Long Covid endet

Auch nach einem milden Krankheitsverlauf leidet etwa jeder zehnte Corona-Infizierte an Spätfolgen. Mit dem sogenannten Long-Covid beginnt für diese Menschen oft ein endlos erscheinendes Leiden.  SARS-CoV-2 bleibt auch mehr als anderthalb Jahre nach seinem ersten ... mehr

Gedächtnisstörungen - Demenz: Was normales und krankhaftes Vergessen unterscheidet

Düsseldorf (dpa/tmn) - Wer im Alter immer wieder Dinge vergisst, hat schnell eine Befürchtung: Bin ich an einer Demenzform erkrankt - habe ich etwa Alzheimer? Eine ärztliche Untersuchung ist in so einem Fall immer sinnvoll. Es beruhigt vielleicht aber auch schon ... mehr

Jürgen Drews hat Nervenkrankheit: "Weiß oft gar nicht, wo ich bin"

Aufgrund seiner zunehmenden Vergesslichkeit hat Jürgen Drews sich auf Demenz untersuchen und testen lassen. Das Ergebnis: negativ. Doch es wurde etwas anderes bei dem Schlagerstar festgestellt. Jürgen Drews ist im April 76 Jahre alt geworden und berichtet nun in einem ... mehr

Wie sich Demenz auf die Lebenserwartung auswirkt

Die Diagnose Demenz oder Alzheimer ist für die Betroffenen und deren Angehörige ein Schock. In der Verzweiflung kommen viele Fragen auf: Wie viele Jahre bleiben dem Patienten noch? Wie lange dauert es, bis die Erinnerungen verloren gehen? Und wie sieht ... mehr

Hirnscans zeigen: Corona erhöht Demenz-Gefahr

Britische Wissenschaftler analysierten das Hirngewebe von Patienten vor und nach einer Corona-Infektion. Dabei entdeckten sie ausgeprägte Schäden. Das könnte schwere Langzeitfolgen haben.  Dass Covid-19 weit mehr ist als eine Lungenkrankheit, ist bekannt. Immer ... mehr

Prozess in Köln: Von Pfleger erwürgt? Patient wurde mit Atemnot eingeliefert

Einem Krankenpfleger wird vorgeworfen, einen Patienten während seiner Nachtschicht erwürgt zu haben. Wie ein Zeuge beim Prozess in Köln aussagte, hatte der Verstorbene zuvor über Atemprobleme geklagt. In Köln steht ein Krankenpfleger aus Remscheid vor Gericht ... mehr

Krampf und Schlaganfall werden häufig verwechselt

Ein leichtes Zucken im Gesicht, ein Nesteln der Hand, kurzes Wegdämmern – das können Anzeichen eines epileptischen Anfalls sein. Im Alter kommt dies häufiger vor als gedacht. Auch Ärzte missdeuten Krampfanfälle nicht selten etwa als Vorboten einer Demenz ... mehr

Gefährliches Weglaufen: Wie Sie Demenzkranke schützen können

Es ist ein Horrorszenario: Ein Mensch mit Demenz verlässt unbemerkt das Haus, verliert unterwegs die Orientierung und findet nicht mehr heim. Wie Angehörige ihre erkrankten Lieben schützen können. Es ist eigentlich kein Weglaufen oder Ausbüxen. Menschen mit Demenz ... mehr

Richtig kommunizieren: So sollten Sie mit Alzheimer-Erkrankten reden

Menschen mit Alzheimer leben oft in ihrer eigenen Realität. Das erschwert das Gespräch mit ihnen. Mit diesen Tipps können Angehörige mit den Erkrankten besser reden. Es ist mehr und mehr eine eigene Welt, in der  Alzheimer-Erkrankte leben ... mehr

USA: Polizei nimmt demente Frau brutal fest – Arm gebrochen

Eine demente Frau vergisst das Bezahlen im Supermarkt. Die Polizei nimmt die Seniorin fest und verletzt sie dabei schwer. Das Video der Festnahme sorgt in den USA für große Diskussionen.  Die 73 Jahre alte Karen Garner leidet unter Demenz. Beim Einkaufen ... mehr

Patentgegner protestieren: Alzheimer-Affen für Pharmaindustrie patentiert

Per Gentechnik haben Wissenschaftler bei Affen Symptome der Alzheimer-Krankheit ausgelöst. Das Verfahren haben sie sich für Forschungszwecke patentieren lassen – doch Kritiker schlagen Alarm. Ein Patent auf Affen und andere Tiere, bei denen per Gentechnik Symptome ... mehr

Alma Wahlberg: Mark Wahlberg und seine Brüder trauern um Mutter

Trauer bei den Wahlbergs: Die Familie von Hollywoodstar Mark Wahlberg muss den Verlust ihrer Mutter verkraften. Alma Wahlberg wurde 78 Jahre alt. Die Mutter des US-amerikanischen Schauspielers  Mark Wahlberg ist mit 78 Jahren gestorben. "Mein Engel. Ruhe in Frieden ... mehr

Vergesslichkeit und Multitasking: Besteht ein Zusammenhang?

Schlüssel verlegt, Termin vergessen, Präsentation nicht abgeschickt: Vergesslichkeit im Alltag kennen viele, ebenso Konzentrationsschwäche. Vor allem in stressigen Situationen scheint das Gehirn an Merkfähigkeit einzubüßen. Zwar ist unser   Gehirn  ein wahrer Meister ... mehr

Vergesslich durch Stress: Kann das zu Demenz führen?

In zehn Minuten das nächste Online-Meeting, schnell Essen für die Kinder machen, danach noch ein Arzttermin, schlaflose Nächte aufgrund der Corona-Situation und Angst, die Arbeit zu verlieren: Viele Menschen stehen gerade extrem unter Stress – und werden vergesslich ... mehr

Vergesslichkeit: Wann sind Gedächnislücken noch normal?

Sie haben die ganze Wohnung durchsucht, doch die Brille scheint unauffindbar zu sein. Oder Sie sitzen im Auto und fragen sich, ob die Herdplatte aus ist und Sie die Haustür zugezogen haben? Jeder hat solche Situationen schon einmal erlebt. Wenn sich die Aussetzer jedoch ... mehr

"Snoozen": Schlechter Schlaf — so schädlich ist die Schlummertaste

Wer morgens den Wecker mehrmals klingeln lässt, stört nicht nur seinen Bettnachbarn. Das Betätigen der Schlummertaste kann sich negativ auf das Gehirn auswirken. Nur noch ein paar Minuten: Diesen Gedanken haben viele, die beim Weckerklingeln nicht aufstehen, sondern ... mehr

Verbreiteter Irrtum: Warum Alzheimer keine "Alterserscheinung" ist

Rund um die Krankheit Alzheimer kursieren viele Missverständnisse. Eines ist, dass die Krankheit mitunter als normale Alterserscheinung abgetan wird. Das sei jedoch falsch, stellt der Verein "Alzheimer Forschung Initiative" (AFI) klar. Organisch gesunde Gehirne ... mehr

Til Schweiger: Seine Mutter ist gestorben

Til Schweiger in tiefer Trauer: Die Mutter des erfolgreichen Schauspielers ist gestorben. Monika Schweiger litt an Demenz. Sie wurde 81 Jahre alt.  Er gilt als einer der beliebtesten Schauspieler Deutschlands: Til Schweiger. Mit seiner coolen Art weiß er bei vielen ... mehr

Effizientes Erinnern mit der Loci-Methode: So können Sie Ihr Gehirn trainieren

Emma Alam kann sich in 15 Minuten 410 unzusammenhängende Wörter merken. Könnten diesen Rekord auch andere Menschen schaffen? Eine Studie zeigt, mit welcher Methode das Gedächtnis schnell trainiert werden kann. Eine Packung Brot steckt im Briefkasten, ein Sack Kartoffeln ... mehr

Köln: Vergewaltigt und vergessen - Verein hilft Frauen über 60

Sie werden bedroht, geschlagen, vergewaltigt und tauchen selten in Statistiken auf. Ein Kölner Verein unterstützt Frauen ab 60 Jahren, die Opfer sexualisierter Gewalt geworden sind. Ein Kampf gegen das Verschweigen. Es sind Zahlen, die erschrecken: Nach Erhebungen ... mehr

Vergesslichkeit: Warum intelligente Menschen oft schusselig sind

Mal wieder den Hausschlüssel vergessen, die Herdplatte angelassen oder das Password vergessen? Manchmal lässt uns das Gedächtnis im Stich, egal ob Alt oder Jung. Treten die Aussetzer nur gelegentlich auf, ist das kein Grund zur Sorge. Im Gegenteil: Vergesslichkeit ... mehr

Aktualisierter Impfplan: Wann werden chronisch Kranke gegen Covid-19 geimpft?

Diabetes, Asthma, Krebs: Viele Risikopatienten fragen sich derzeit, wann sie mit einer Corona-Impfung rechnen können. Die Ständige Impfkommission hat nun eine Liste von Vorerkrankungen veröffentlicht. In Deutschland steht weiterhin nur eine begrenzte Impfstoffmenge ... mehr

Kiel: Frau wollte Vater vergiften – Bewährungsstrafe

Aus Angst vor Demenz wollte eine junge Frau ihren Vater töten. Er überlebte die Tat. Jetzt wurde die Frau in Kiel verurteilt. Eine 32-Jährige, die ihren Vater aus Angst vor Demenz mit einem Medikament vergiften wollte, ist milde bestraft worden. Das Kieler Landgericht ... mehr

Essen: Wie mich Corona mit meiner Oma versöhnte

Meine Großmutter und ich hatten eine komplizierte Beziehung. Wegen unseres Zerwürfnisses haben wir über Jahre kaum miteinander geredet. Dann kam Corona – und eine plötzliche Wende. "Du bist für mich gestorben" – fast wäre das der letzte Satz gewesen, den ich meiner ... mehr

Patientenverfügung: Diese Besonderheiten gelten in der Corona-Zeit

Kann sich ein Patient nicht mehr selbst äußern, müssen Ärzte für ihn entscheiden – umso wichtiger ist daher eine Patientenverfügung.  Doch worauf müssen Sie achten? Und welche Besonderheiten gelten in Corona-Zeiten? Unabhängig von der Corona-Pandemie ist es sinnvoll ... mehr

Hilfe in Corona-Krise: Einsamkeit an den Weihnachtstagen muss nicht sein

In diesem Jahr ist die Weihnachtszeit anders: Weil wir Kontakte meiden, um die Ausbreitung der Pandemie einzudämmen, sind noch mehr Menschen an den Feiertagen allein. Angebote gibt es unter anderem von den Maltesern.  In der dunklen Jahreszeit sind für viele der Advent ... mehr

Nach Obduktion - Sohn von Ex-Weltmeister Stiles: Kopfbälle Grund für Demenz

Manchester (dpa) - Der Sohn des im Oktober gestorbenen englischen Ex-Weltmeisters Norbert "Nobby" Stiles sieht in den vielen Kopfbällen während der Fußball-Karriere den Grund für die Demenzerkrankung seines Vaters. Eine Obduktion habe festgestellt, dass das Gehirn ... mehr

Alarmsignale richtig deuten: Bei Anzeichen einer Demenz Arzt aufsuchen

Berlin (dpa/tmn) - Wo ist nur der Schlüssel, wo liegt das Handy? Und wie war noch der Name dieser Person? Jeder Mensch verlegt oder vergisst mal etwas. Doch wie lange ist das noch Schusseligkeit? Und ab wann wird es bedenklich mit Blick auf eine mögliche Demenz ... mehr

Patientenverfügung und Vollmachten: Alles rund um Ihre Versorgung im Ernstfall

Was passiert eigentlich mit mir, wenn ich selbst nicht mehr in der Lage bin, Entscheidungen zu treffen? Krankheiten oder Unfälle können jederzeit das Leben gravierend verändern. Deshalb sollten Sie vorsorgen. Was Sie über Vorsorgevollmacht ... mehr
 
1 3


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: