Sie sind hier: Home > Themen >

Demokratiebewegung

Thema

Demokratiebewegung

Peking droht Konsequenzen an - Hongkong: US-Kongress stellt sich hinter Demokratiebewegung

Peking droht Konsequenzen an - Hongkong: US-Kongress stellt sich hinter Demokratiebewegung

Washington/Hongkong/Peking (dpa) - Der US-Kongress hat sich demonstrativ hinter die Demokratiebewegung in Hongkong gestellt. Das Repräsentantenhaus billigte fast einstimmig zwei Gesetzesentwürfe zur Unterstützung der demokratischen Kräfte in der chinesischen ... mehr
Proteste in Hongkong: Polizei schießt einem Demonstranten in die Brust

Proteste in Hongkong: Polizei schießt einem Demonstranten in die Brust

China feiert 70 Jahre Volksrepublik. In Hongkong gehen Zehntausende für Demokratie auf die Straße. Radikale werfen Brandsätze. Die Polizei feuert Schüsse ab. In Hongkong ist laut einem Bericht ein Demonstrant von der Polizei mit scharfer Munition angeschossen worden ... mehr
Polizei setzt Tränengas ein - Trotz Verbots: Proteste und neue Zwischenfälle in Hongkong

Polizei setzt Tränengas ein - Trotz Verbots: Proteste und neue Zwischenfälle in Hongkong

Hongkong (dpa) - Trotz eines Demonstrationsverbots sind am Sonntag in Hongkong wieder Zehntausende Bürger für mehr Demokratie und Freiheitsrechte auf die Straße gegangen. Danach kam es in der chinesischen Sonderverwaltungsregion erneut zu Ausschreitungen. Die Polizei ... mehr
Rangeleien und Festnahmen: Polizei verhindert Proteste in Hongkong

Rangeleien und Festnahmen: Polizei verhindert Proteste in Hongkong

Hongkong (dpa) - Demonstrationsverbote und eine massive Polizeipräsenz haben am Samstag in Hongkong größere Proteste von Regierungsgegnern verhindert. Bei kleineren Aktionen, die Peking-freundliche Kräfte mit roten chinesischen Nationalflaggen ... mehr
Schwere Ausschreitungen: Neue Zusammenstöße in Hongkong - Wasserwerfer auf der Straße

Schwere Ausschreitungen: Neue Zusammenstöße in Hongkong - Wasserwerfer auf der Straße

Hongkong (dpa) - Bei Protesten in Hongkong ist es erneut zu schweren Zusammenstößen zwischen Polizei und Demonstranten gekommen. Die Beamten setzten am Wochenende Tränengas ein und drängten Protestler zurück, die auf der Straße Barrikaden errichtet hatten. Demonstranten ... mehr

WEF in Davos – Greta Thunberg: "Unsere Forderungen wurden ignoriert"

Das Weltwirtschaftsforum Davos feiert 50. Geburtstag. Viel wird über Green Economy gesprochen. Die Forderungen der Klimabewegung aber werden ignoriert, sagt Klimaaktivistin Thunberg. Alle Informationen im Newsblog. In Davos findet bis Freitag ... mehr

Kenneth Roth: Hongkong verweigert Chef von Human Rights Watch die Einreise

Hongkong/Peking (dpa) - Hongkong hat dem Chef der internationalen Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch erstmals die Einreise verweigert. Kenneth Roth war auf dem Flughafen der chinesischen Sonderverwaltungsregion gelandet, durfte aber nicht ... mehr

Hongkong weist Chef von Human Rights Watch ab

Kenneth Roth war schon oft in Hongkong. Jetzt wollte er einreisen, um einen Vortrag über die Lage der Menschenrechte in der Sonderverwaltungszone zu halten. Doch er kam nur bis zum Flughafen. Hongkong hat dem Chef der internationalen Menschenrechtsorganisation Human ... mehr

Neue Zwischenfälle: Hunderttausende marschieren in Hongkong

Hongkong (dpa) - Bei Protesten am Jahreswechsel ist es in Hongkong zu neuen Zwischenfällen gekommen. Nach Schätzungen beteiligten sich Hunderttausende am Neujahrstag an einer Demonstration gegen die Regierung. Nach nur drei Stunden forderte die Polizei allerdings ... mehr

Jahresrückblick 2019: Diese Ereignisse haben uns Hoffnung und Mut gemacht

2019 – das waren nicht nur Nachrichten von Krieg, Gewalt und Klimakrise. Das Jahr lieferte auch jede Menge positive Schlagzeilen, die uns Hoffnung und Mut machten. Eine Auswahl. Das Jahr beginnt mit einer guten Nachricht für sozial-schwächere Familien. Anfang Januar ... mehr
 


shopping-portal