Sie sind hier: Home > Themen >

Deniz Yücel

Thema

Deniz Yücel

Nach Urteil: Türkischer Staatsanwalt will noch härtere Strafe für Yücel

Nach Urteil: Türkischer Staatsanwalt will noch härtere Strafe für Yücel

Er saß ein Jahr ohne Anklage in einem türkischen Gefängnis: Nun wurde Deniz Yücel in Abwesenheit wegen Terrorpropaganda verurteilt. Das Strafmaß reicht der Staatsanwaltschaft allerdings nicht aus.  Die türkische Staatsanwaltschaft ficht nach Informationen ... mehr
Wegen PKK-Propaganda:

Wegen PKK-Propaganda: "Welt"-Journalist Yücel in Türkei zu Haftstrafe verurteilt

Istanbul (dpa) - Knapp zweieinhalb Jahre nach seiner Entlassung aus der Untersuchungshaft in der Türkei ist der "Welt"-Journalist Deniz Yücel in Istanbul wegen Terrorpropaganda für die verbotene kurdische Arbeiterpartei PKK verurteilt worden. Er erhalte eine Strafe ... mehr
Kommentar zu

Kommentar zu "NSU 2.0": Dieser Hass muss endlich aufhören

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Seit zwei Jahren überzieht eine bisher nicht dagewesene Serie von Drohschreiben die Republik. Die Verfasser bezeichnen sich als Nachfolger ... mehr
Urteil in der Türkei:

Urteil in der Türkei: "Welt"-Journalist Deniz Yücel will in Berufung gehen

Deniz Yücel wurde in Abwesenheit von einem Gericht in Istanbul wegen des umstrittenen Vorwurfs der "Terrorpropaganda" zu fast drei Jahren Haft verurteilt. Den Schuldspruch will der Journalist nun anfechten. Der "Welt"-Journalist Deniz Yücel hat nach dem umstrittenen ... mehr
Deniz Yücel: Journalist in der Türkei zu knapp drei Jahren Haft verurteilt

Deniz Yücel: Journalist in der Türkei zu knapp drei Jahren Haft verurteilt

Der "Welt"-Journalist Deniz Yücel ist in Abwesenheit in der Türkei zu fast drei Jahren Haft verurteilt worden. Die Staatsanwaltschaft warf ihm die Unterstützung der verbotenen Kurdenorganisation PKK vor. Ein Gericht in Istanbul hat den "Welt"-Journalisten  Deniz ... mehr

Türkei: Prozess gegen deutschen Journalisten Deniz Yücel überraschend vertagt

Eigentlich sollte an diesem Mittwoch das Urteil gegen den Reporter Deniz Yücel gefällt werden, der etwa ein Jahr in einem türkischen Gefängnis saß. Doch die Verhandlung wird überraschend vertagt. Der Prozess gegen den "Welt"-Reporter Deniz Yücel in der Türkei wegen ... mehr

RTL-Moderatorin Bärbel Schäfer: So sah sie vor 25 Jahren aus

Podcast, Talkshow, Interviewformat, Bücher: das sind nur einige Projekte der Moderatorin Bärbel Schäfer. Bekannt wurde sie mit ihrer eigene RTL-Talkshow. So hat sie sich seitdem verändert. Mit ihrem frechen blonden Kurzhaarschnitt und dem strahlenden Lächeln sieht ... mehr

Terrorprozess gegen Ulmer Journalistin Mesale Tolu vertagt

Der Prozess wegen Terrorvorwürfen gegen die in Ulm geborene Journalistin Mesale Tolu ist erneut vertagt worden. Die Angeklagte selber war nicht zur Verhandlung in die Türkei gereist.  Der Prozess gegen die deutsche Journalistin und Autorin Mesale Tolu wegen ... mehr

Deniz Yücel: Türkischer Staatsanwalt fordert 16 Jahre Haft

Zwei Jahre nach der Freilassung von Deniz Yücel geht der Prozess weiter. Dem Journalisten wird in der Türkei Terrorpropaganda vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft verkündet nun das geforderte Strafmaß. Im türkischen Prozess gegen den "Welt"-Reporter Deniz Yücel wegen ... mehr

Essen: 25 000 Besucher kommen zum Literaturfestival "lit.RUHR"

Das Festival "lit.RUHR" hat erneut Tausende Literaturfans ins Ruhrgebiet gelockt. Am Sonntagabend endete die Veranstaltung nach sechs Tagen –  wie im Vorjahr seien etwa 25.000 Besucher gekommen.  Zum sechstägigen Literaturfestival "lit.RUHR", das unter anderem ... mehr

"Agentterrorist": Deniz Yücel schreibt über seine Zeit im Gefängnis

Istanbul (dpa) - Seinen vorerst letzten Tag in Freiheit verbringt Deniz Yücel mit seiner Katze und dem türkischen Journalisten Ahmet Sik, der inzwischen Abgeordneter ist. Es ist Weihnachten, der 25. Dezember 2016, eigentlich ein ruhiger Tag in der Türkei wäre da nicht ... mehr

Türkei: Mehr Deutsche sitzen in türkischen Gefängnissen

Das Auswärtige Amt warnt weiterhin vor möglichen Verhaftungen bei der Einreise in die Türkei. Aus berechtigtem Grund. Die Zahl der Deutschen in türkischen Gefängnissen hat sich um ein Drittel erhöht.  Die Zahl der in der Türkei inhaftierten Deutschen ... mehr

Türkei: Prozesse gegen Deniz Yücel und Peter Steudtner vertagt

Der Journalist Deniz Yücel und der Menschenrechtler Peter Steudtner müssen sich in der Türkei aufgrund von Terrorvorwürfen verantworten. Nun sind die politischen Prozesse erneut verschoben. Die Prozesse wegen Terrorvorwürfen gegen den deutschen Menschenrechtler Peter ... mehr

Verfassungsgericht in der Türkei: Deniz Yücels Haft war rechtswidrig

Ein Jahr lang saß der deutsche Journalist Deniz Yücel in türkischer Haft – rechtswidrig, wie das Verfassungsgericht in Ankara nun urteilt. Der 46-Jährige soll Schadenersatz bekommen. Das Verfassungsgericht in Ankara hat die Untersuchungshaft ... mehr

"Welt"-Reporter - Türkisches Verfassungsgericht: Haft von Yücel rechtswidrig

Istanbul (dpa) - Erfolg für Deniz Yücel: Das Verfassungsgericht in Ankara hat die einjährige Untersuchungshaft des "Welt"-Reporters in der Türkei für rechtswidrig erklärt. Das Recht auf persönliche Freiheit und Sicherheit sowie das Recht auf Meinungs- und Pressefreiheit ... mehr

Nach Aussage in Berlin - Fall Yücel: Türkei weist Folter-Vorwürfe zurück

Istanbul/Berlin (dpa) - Das türkische Außenministerium hat den Vorwurf des "Welt"-Journalisten Deniz Yücel zurückgewiesen, er sei während seiner Haftzeit in der Türkei gefoltert worden. Zugleich wies es eine Mahnung des Auswärtiges Amtes an die Regierung in Ankara ... mehr

Nach Aussagen in Berlin: Fall Deniz Yücel – Türkei weist Folter-Vorwürfe zurück

Das türkische Außenministerium hat den Vorwurf des "Welt"-Journalisten Deniz Yücel zurückgewiesen, dass er während seiner Haftzeit in der Türkei gefoltert worden sei. Zugleich wies es eine Mahnung des Auswärtiges Amtes an die Regierung in  Ankara ... mehr

Deniz Yücel: Auswärtiges Amt mahnt Türkei wegen angeblicher Folter

Der deutsche Journalist Deniz Yücel wurde nach eigenen Angaben in türkischer Haft gefoltert. Jetzt reagiert das Auswärtige Amt und fordert die Türkei zur Einhaltung internationaler Standards auf.  Nach der Aussage des "Welt"-Journalisten  Deniz Yücel über Folter ... mehr

Nach Yücels Foltervorwürfen: Auswärtiges Amt erinnert Türkei an Anti-Folterkonvention

Berlin (dpa) - Nach der Aussage des "Welt"-Journalisten Deniz Yücel über Folter während seiner Haftzeit in der Türkei hat das Auswärtige Amt die Regierung in Ankara aufgefordert, sich an die Anti-Folterkonvention der Vereinten Nationen zu halten. "Wir verurteilen ... mehr

Aussage vor Gericht: Deniz Yücel erhebt Foltervorwürfe gegen Erdogan

Berlin (dpa) - Der "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel ist während seiner Haftzeit in der Türkei eigenen Angaben zufolge gefoltert worden. Yücel machte dafür in einer Aussage vor dem Amtsgericht in Berlin den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan verantwortlich ... mehr

Folter in der Türkei: Deniz Yücel erhebt schwere Vorwürfe gegen Erdogan

Ein Jahr lang war Deniz Yücel im Gefängnis in der Türkei. Nun hat der Journalist erstmals ausgesagt. Yücel macht dabei schwere Vorwürfe öffentlich, über die er bislang geschwiegen hat. Der "Welt"-Korrespondent  Deniz Yücel ist während seiner Haftzeit ... mehr

Pressekarten entzogen: Türkei wirft deutsche Reporter aus dem Land

Ohne Angaben von Gründen hat die Türkei zwei deutschen Reportern die Akkreditierung entzogen. Beide haben nun das Land verlassen. Das Auswärtige Amt verschärfte seine Reisehinweise. Neuer Schlag für die deutsch-türkischen Beziehungen: Die beiden Türkei-Korrespondenten ... mehr

Türkei: Viele Deutsche noch in türkischer Haft

Es gab ein paar wenige Lichtblicke – doch noch immer sitzen viele Deutsche in türkischen Gefängnissen. Teils warten sie seit Monaten auf eine Anklage.  Auch nach der Freilassung prominenter deutscher Häftlinge wie Peter Steudtner, Deniz Yücel und Mesale ... mehr

Mesale Tolu: Freigelassene Journalistin fliegt freiwillig in die Türkei zurück

Nach monatelangem Tauziehen durfte die angeklagte Journalistin Tolu im Sommer die Türkei verlassen. Nun reist sie freiwillig zu ihrem Prozess nach Istanbul – und will auch ihrem Mann beistehen. Nur knapp zwei Monate nach ihrer Ausreise fliegt die wegen ... mehr

Bei M100 Media Award: Deniz Yücel nennt Erdogan "Verbrecher"

Bei einer Preisverleihung hat Journalist Deniz Yücel Erdogan für seine Politik attackiert. Auch die Bundesregierung kritisierte er vor dem Deutschland-Besuch des türkischen Präsidenten.  Der ehemals in der Türkei inhaftierte "Welt"-Journalist Deniz Yücel hat scharfe ... mehr

Nach Inhaftierung: Deniz Yücel fordert Entschädigung von der Türkei

Deniz Yücel klagt einer Journalistenorganisation zufolge vor Gericht auf Schadensersatz von der Türkei. Ein Jahr lang saß der "Welt"-Korrespondent dort ohne Anklage in Haft.  Der für ein mehr als ein Jahr inhaftierte "Welt"-Korrespondent Deniz Yücel will nach Angaben ... mehr

Mesale Tolu ist zurück in Deutschland – freuen kann sie sich nur bedingt

Mehr als ein Jahr lang hielt die Türkei die Journalistin Mesale Tolu fest – wegen angeblicher Terrorunterstützung. Nun ist die Ulmerin zurück in Deutschland. Freuen kann sie sich nach eigener Aussage nur bedingt. Nach der Aufhebung ihrer Ausreisesperre ... mehr

Mesale Tolu: Deutsche Journalistin darf aus der Türkei ausreisen

Die Entscheidung kommt überraschend: Die Ausreisesperre gegen Mesale Tolu wird aufgehoben. Profitiert Deutschland vom Konflikt zwischen Washington und Ankara? Die wegen Terrorvorwürfen in der Türkei angeklagte deutsche Journalistin Mesale Tolu darf die Türkei verlassen ... mehr

Recep Tayyip Erdogan kommt nach Deutschland

Ende September wird Bundespräsident Steinmeier den türkischen Präsidenten Erdogan in Deutschland im Rahmen eines Staatsbesuches empfangen. Konfliktfrei dürfte das nicht werden.  Zuletzt gab es zwar Zeichen der Entspannung im deutsch ... mehr

Amnesty International Bericht: "Politik, die auf Dämonisierung setzt"

Ob Trump, Xi, Putin oder Duterte: Amnesty International wirft in ihrem Jahresbericht führenden Politikern weltweit vor, Angst und Hass zu schüren – mit verheerender Wirkung für die Menschenrechtslage. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International macht ... mehr

Journalisten stehen weltweit unter Beschuss

Journalisten stehen weltweit unter Beschuss: Die t-online.de-Redaktion setzt ein Zeichen der Solidarität. (Quelle: t-online.de) mehr
 


shopping-portal