Sie sind hier: Home > Themen >

Dermatologie

Thema

Dermatologie

Pickel richtig ausdrücken: Das müssen Sie beachten | Tipps und Tricks

Pickel richtig ausdrücken: Das müssen Sie beachten | Tipps und Tricks

Pickel sollte man am besten in Ruhe lassen. Wenn Sie die Unreinheiten aber dennoch ausdrücken wollen, gilt es, ein paar Dinge zu beachten. Vor wichtigen Terminen und Verabredungen scheinen sie besonders gerne aufzuploppen:  Pickel. Weil man nicht mit einer Eiterpustel ... mehr
Fingernägel kauen: Die Ursachen und wie Sie es sich abgewöhnen

Fingernägel kauen: Die Ursachen und wie Sie es sich abgewöhnen

Jeder zehnte Erwachsene und sogar 15 Prozent aller Kinder kauen an den Nägeln oder an der Nagelhaut. Das sieht nicht nur unschön aus, sondern kann auch zu einer gesundheitlichen Gefahr werden. Ein Dermatologe erklärt, wie man sich das Kauen ... mehr
Muttermale überprüfen: Warnsignale – ab wann sind Leberflecken gefährlich?

Muttermale überprüfen: Warnsignale – ab wann sind Leberflecken gefährlich?

Muttermale, Leberflecken und Sommersprossen sind vielen Betroffenen lästig. Sie können neu entstehen oder wieder verblassen. Doch wo liegen die Unterschiede der Male und wann werden sie gefährlich? Hautflecken kommen in unterschiedlichster Anzahl ... mehr
Wieviel Haarausfall am Tag ist normal?

Wieviel Haarausfall am Tag ist normal?

Jeder Mensch verliert täglich Haare, das ist ganz normal. Problematisch wird es erst, wenn keine Haare mehr nachwachsen, denn dann drohen kahle Stellen oder sogar eine Glatze.  In Deutschland leidet schätzungsweise jede vierte bis achte Frau im Alter zwischen ... mehr
Blasen an den Füßen behandeln: Was wirklich hilft

Blasen an den Füßen behandeln: Was wirklich hilft

Es passiert ganz leicht: Die Schuhe schneiden ins Fleisch, das Leder drückt und es entstehen Blasen. Mit und ohne Strümpfe können sich die schmerzenden Stellen bilden. Doch darf man Blasen einfach mit einer Nadel aufstechen? Blasen behandeln: Darf man sie aufstechen ... mehr

Kalt, heiß, lauwarm? Wie Sie im Sommer richtig duschen

Eine schöne Dusche: Nach einer schwülen Nacht oder einem heißen Tag ist nichts erfrischender. Das Problem ist nur: So sehr wir uns im Sommer nach Wasser sehnen, so wenig ist unsere Haut davon begeistert. "Mehrmals tägliches Duschen trocknet die Haut aus", warnt ... mehr

Schwarzer Hautkrebs: So gefährlich ist die Krankheit Malignes Melanom

Schwarzer Hautkrebs - diese Diagnose erhalten jedes Jahr rund 16.000 Deutsche. Das Tückische: Die Metastasen streuen bereits sehr früh in das Lymphsystem und die Blutgefäße hinein und befallen auch andere Organe. Wer an dem aggressiven Hautkrebs erkrankt ... mehr

Kann man die Wundheilung beschleunigen?

Schnitt- und Schürfwunden sind schnell passiert. Doch wie werden sie am besten verarztet, damit die Verletzung schnell ausheilt? Lesen Sie hier, wann Pflaster, Salben und Sprays sinnvoll sind und wie kleine Alltagswunden richtig behandelt werden, damit sie keine ... mehr

Armbänder und Hygiene: Wie ekelhaft sind Festivalbändchen?

Für manche Musikfans sind Festivalbändchen mehr als nur eine Eintrittskarte. Sie tragen die Armbänder noch Monate oder gar Jahre nach einem Festival um ihr Handgelenk. Die Bänder werden zum Schmuck, zur Erinnerung. Aber auch zum Nährboden für Keime? Das Festival ... mehr

Angriff auf den Schutzmantel: Warum übermäßiges Waschen der Haut schadet

Hamburg (dpa/tmn) - Beim Waschen verliert die Haut Feuchtigkeit, die sich nur schwer wieder mit Cremes auftanken lässt. Daher raten die Experten der Zeitschrift "Good Health" (Ausgabe 7/2019) zum maßvollen Einsatz von Wasser und Seife. Wie oft man Wasser über die eigene ... mehr

Hautkrebs wird in den nächsten Jahren zunehmen - Alter Trend ist schuld

Jährlich erkranken Hunderttausende Menschen in Deutschland an  Hautkrebs.  Ärzte haben nun eine noch weiter steigende  Hautkrebsrate  prophezeit.  Grund dafür ist ein Trend aus der Vergangenheit. Dermatologen rechnen für die nächsten 30 Jahre mit einem deutlichen ... mehr

Gut gelaunt und gesund durch den Sommer

Faul in der Hängematte herumlungern oder wie ein Flitzebogen durch die Fluten jagen, abends ein Radler zischen oder mit dem Rad Händchenhaltend am Fluss entlangfahren: Sommer macht Laune – in jeder Lebenslage. Auch wenn ab und an die Hitze an den Nerven reibt ... mehr

Periorale Dermatitis: Wenn Pflege die Haut krank macht

Einst hieß sie "Stewardessenkrankheit", obwohl der schmerzhafte Hautausschlag im Gesicht auch andere Berufsgruppen treffen kann. Ein Übermaß an Pflege- und Kosmetikprodukten ist oft die Ursache. Was hilft Betroffenen ? Die Haut im Mundbereich spannt, es bilden ... mehr

Autoimmunerkrankungen: Kann viel Salz Neurodermitis auslösen?

Offenbar gibt es einen Zusammenhang zwischen Salz und Autoimmunerkrankungen wie Neurodermitis. Dies fanden Forscher der Universität München heraus. Sie wiesen eine erhöhte Salzkonzentration in der Haut von Menschen mit Dermatitis nach. Dass zu viel Salz ungesund ... mehr

Weißer Hautkrebs wird in Deutschland immer häufiger diagnostiziert

Weißer Hautkrebs ist im Anfangsstadium für Laien schwer zu erkennen. Oft zeigt er sich zunächst durch raue, schuppige Hautstellen, darauf weist das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) hin. Umso wichtiger ... mehr

Cremes gegen Herpes: Welche Mittel helfen wirklich?

Lippenherpes ist schmerzhaft und nicht besonders schön anzusehen. Umso schneller möchten Betroffene die Fieberbläschen an den Lippen wieder loswerden. Mit Cremes, Pflastern und einigen Hausmitteln können Sie die Heilung beschleunigen. Cremes gegen Lippenherpes ... mehr

Quark, Tee und Aspirin lindern Schmerzen bei Sonnenbrand

Sie ist rot, heiß, spannt und schält sich: Haut mit Sonnenbrand. Wer sich im Sommer nicht richtig vor der Sonne schützt, verbrennt sich schnell die Haut. Sonnenbrand sieht nicht nur unschön aus, er kann auch sehr schmerzhaft sein und dauerhafte Hautschäden verursachen ... mehr

Sonnenschutz: Kinder sollten die Schattenregel kennen

Sonnenschutz ist für empfindliche Kinderhaut besonders wichtig. Deshalb sollten Eltern ihren Kindern die "Schattenregel" beibringen: Sie besagt, dass Kinder nicht in der Sonne spielen sollen, solange der Schatten kleiner ist als ihr Körper. Wir geben Eltern ... mehr

Sonnenschutz: So können Eltern ihre Kinder vor Hautkrebs schützen

Die Haut von Kindern und Jugendlichen ist besonders anfällig für Sonnenbrand, der zu Hautkrebs führen kann. Deshalb sollten Eltern ihnen schon früh vermitteln, wie wichtig Sonnenschutz ist. Außerdem ist es wichtig, die Haut von Kindern ... mehr

Hühnerauge: So tückisch ist der Hornhautstachel

Ist der Schuh zu eng, reibt und drückt er am Fuß, kann sich nach einiger Zeit ein Hühnerauge bilden. In dessen Mitte befindet sich ein harter Hornhautstachel, der bis in tiefere Hautschichten hineinreicht. Deshalb sind Hühneraugen oft sehr schmerzhaft. Wir geben Tipps ... mehr

Haarausfall kann man vorbeugen

Wenn die Haare dünner werden, geraten Männer in die Krise. Steht volles Haar doch für Jugend, Kraft und Vitalität. Während der eine dann radikal zum Rasierer greift, probiert der andere Spezialshampoo und Tinkturen, um dem Haarausfall vorzubeugen. Doch wirklich wirksam ... mehr

Schuppenflechte: Krankenkasse zahlt Behandlung mit Balneo-Phototherapie

Fast jeder leidet ab und an unter unangenehmem Juckreiz. Dieser ist nicht nur lästig sondern vielen Betroffenen auch peinlich. Nur wenige gehen zum Arzt, doch wer sich dauernd kratzen muss, könnte an einer ernsten Krankheit leiden, etwa einer Allergie ... mehr

Neurodermitis bei Kindern und Babys ist kein endgültiges Urteil

Zwischen zehn und zwanzig Prozent aller Kinder in Deutschland leiden unter Neurodermitis. Es handelt sich um eine Erkrankung der Haut, die den Betroffenen und auch seine Familie sehr quälen kann und deren Ursachen bis heute noch nicht ganz klar sind. Das macht ... mehr
 


shopping-portal