Sie sind hier: Home > Themen >

Deutscher Wetterdienst

Thema

Deutscher Wetterdienst

Unwetter in NRW, umgestürzte Bäume in Bonn: Rettungskräfte im Großeinsatz

Unwetter in NRW, umgestürzte Bäume in Bonn: Rettungskräfte im Großeinsatz

Schwül-heiße Luft und Unwetterpotenzial. Am Abend traf es besonders die Stadt Bonn in Nordrhein-Westfalen. Keller liefen voll, Bäume stürzten um. Für den heutigen Donnerstag kündigen sich weitere Gewitter an. An einem bis zu 37 Grad heißen Mittwoch haben Unwetter einige ... mehr
Starkregen und Sturm: Große Schäden durch Unwetter in Deutschland

Starkregen und Sturm: Große Schäden durch Unwetter in Deutschland

Ein intensiver, heißer Sommer bringt häufig Unwetter mit sich. Auch am Mittwochabend hat es wieder erhebliche Schäden gegeben. Besonders betroffen war der Südwesten. Wie schon in den vergangenen Tagen haben auch am Mittwochabend Unwetter in Deutschland vielerorts ... mehr
Wetter: Hitzewelle geht weiter – Warnung vor Unwettern am Montag

Wetter: Hitzewelle geht weiter – Warnung vor Unwettern am Montag

Es bleibt heiß in Deutschland: Bei Temperaturen von bis zu 37 Grad kann es in einigen Gegenden am Wochenbeginn starke Gewitter geben. Abkühlung bringen die Unwetter jedoch nicht. Ein Ende der Hitzewelle ist nicht abzusehen: Bei Temperaturen bis 37 Grad warnt ... mehr
Wetter in Deutschland: Hitze mit voller Wucht – bis zu 38 Grad am Wochenende

Wetter in Deutschland: Hitze mit voller Wucht – bis zu 38 Grad am Wochenende

Nach wechselhaften Wochen ist der Sommer in ganz Deutschland so richtig angekommen: Es wird heiß – und zwar richtig. Die Hitze wird zu einer Belastung für Mensch und Natur.  Sonne, Hitze, Trockenheit: In den kommenden Tagen lässt das Hochsommerwetter nicht locker ... mehr
Wetter in Deutschland:

Wetter in Deutschland: "Extreme Belastung" – Hitzewelle dauert über eine Woche

Der Juli war im Vergleich zum Vorjahr etwas milder. Doch der August scheint ein heißer Monat zu werden. Meteorologen rechnen mit einer Hitzewelle, die mehrere Tage geht. Nach dem wechselhaften Wetter der vergangenen Wochen rechnet der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Wetter in Deutschland: Ab Mittwoch beginnt Hitzewelle mit bis zu 36 Grad

Ab Mittwoch droht deutschlandweit eine Hitzewelle. Diese kann laut Vorhersagen länger andauern. Die Temperaturen steigen in den kommenden Tagen ortsabhängig auf bis zu 36 Grad. In  Deutschland ist die nächste Hitzeperiode im Anmarsch. Sie beginne am Mittwoch und werde ... mehr

Wetter in Deutschland – DWD warnt: große Hitze, schwere Unwetter

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor großer Hitze am Wochenende. Schauer und schwere Gewitter sollen folgen. Es wird ungemütlich. Erst Hitze, dann Gewitter: In Deutschland wird es auch an diesem Samstag heiß. Zwischen 30 und 36 Grad werden erwartet, wie der Deutsche ... mehr

Wetter in Deutschland: Auf die Hitzewelle am Wochenende folgt der Knall

Das große Hitzefinale steht unmittelbar bevor, danach wird es teils heftig knallen. Die Unwetter vertreiben den Hochsommer vorerst wieder aus Deutschland – der Temperatursturz folgt. Heftige Wärmegewitter verpassen am Samstag dem Hochsommer in Deutschland einen leichten ... mehr

Verhaltensregeln bei Gewitter: Ist Duschen bei Gewitter riskant?

Bis zu sieben Deutsche werden jährlich vom Blitz getroffen; wesentlich mehr werden infolge eines Blitzeinschlages verletzt. Sogar Duschen bei Gewitter kann riskant sein und zu Verletzungen führen – treffen Sie daher einige Vorkehrungen. Hitze, hohe Luftfeuchtigkeit ... mehr

Aquariden-Meteore 2020: Wann und wo sieht man die Sternschnuppen am besten?

In dieser Woche können mancherorts in Deutschland Sternschnuppen am Himmel erspäht werden. Auch wenn das Spektakel eher klein ausfallen wird – Experten geben bereits Hoffnung auf ein Neues. In Teilen Deutschlands können sich die Menschen auf Sternschnuppen ... mehr

Warnwetter-App des DWD: Nutzer-Feedback für bessere Wetterberichte

Viele Smartphone-Nutzer checken täglich den Wetterbericht, um ihren Alltag und Freizeitaktivitäten besser planen zu können. Der Deutsche Wetterdienst will seinen Dienst jetzt mit Hilfe der Nutzer verbessern – im Crowdsourcing-Verfahren.  Nutzerinnen und Nutzer ... mehr

Wetter in Deutschland: Achterbahnfahrt – Wetter ist unbeständig

Der Sommer in Deutschland gönnt sich eine Verschnaufpause. Bei deutlich niedrigeren Temperaturen als am Wochenende wechseln sich meist Sonne und Wolken ab, vielerorts kann es auch mal regnen. Nach dem Temperatursturz zu Wochenbeginn bleibt das Wetter in Deutschland ... mehr

München: Heftige Gewitter sorgen für zahlreiche Einsätze

In München und Oberbayern haben heftige Gewitter für mehr als 200 Feuerwehreinsätze gesorgt. In Untergiesing sind Bäume entwurzelt worden, ein Fluss trat über die Ufer.  Gewitter haben in Teilen von Oberbayern und München am frühen Donnerstagabend ... mehr

Unwettergefahr in Deutschlad: Auf schwüle Hitze folgen kräftige Gewitter

Über 30 Grad sind am Wochenende drin, die Menschen zieht es jetzt an die Badeseen und Küsten. Doch Vorsicht: In vielen Bundesländern drohen Unwetter und Starkregen.  Deutschland startet vielerorts heiter und sonnig ins Wochenende. Mehr als 30 Grad, das ist keine ... mehr

Wetter in Deutschland: In diesem Jahr ist die Hitze spät dran

Viele Menschen stöhnen, manche freuen sich: Die Hitze ist da. Weite Teile Deutschlands verzeichnen in dieser Woche den ersten echten Hitzetag. Das ist spät, und der letzte liegt mancherorts fast ein Jahr zurück. Erstmals fällt in vielen Regionen von Deutschland ... mehr

Bonn: Online-Tool soll gegen Hitze helfen – Innenstädte werden Hitzeinseln

In der Stadt ist es im Sommer gleich bis zu zehn Grad wärmer als in den ländlicheren Regionen. So auch in Bonn. Mit einem digitalen Tool will man nun gegen Hitze vorsorgen. In den dicht bebauten Innenstädten von Nordrhein-Westfalen ist es im Sommer teilweise ... mehr

Unwetter in Deutschland: Garmisch-Partenkirchen ruft Notstand aus

Sturmböen und Starkregen haben in einigen Regionen Deutschlands für Probleme gesorgt. Der Landkreis Garmisch-Partenkirchen hat sogar den Notstand ausgerufen. Zahlreiche Wanderer saßen fest . Vollgelaufene Keller, über die Ufer getretene Gewässer und zahlreiche ... mehr

Unwetter halten NRW und Bayern in Atem – mehrere Verletzte

Vollgelaufene Keller, überflutete Fahrbahnen und Unfälle durch Aquaplaning: Unwetter wüten über Teilen Deutschlands. In einzelnen Regionen soll sich die Wetterlage jedoch entspannen. Unwetter mit Starkregen haben in Teilen Nordrhein-Westfalens und im Norden Bayerns ... mehr

Wetter in Deutschland: Sonne und Regen – so werden die nächsten Tage

Auf konstantes Wetter muss noch etwas gewartet werden: Zum Wochenstart gibt es starke Schwankungen in Deutschland – trotz Temperaturen von teilweise über 20 Grad. Die Menschen in Deutschland erwartet in den nächsten Tagen regnerisches und wolkiges Wetter ... mehr

Hitzerekord in Deutschland ein Messfehler? DWD zweifelt an Daten

42,6 Grad, gemessen in Lingen im Emsland: Das ist der historische Hitzerekord aus dem vergangenen Sommer – jedenfalls bisher. Der Deutsche Wetterdienst zweifelt an den Daten seiner Station. Jetzt wird sie verlegt. Der Name Lingen ist seit dem vergangenen Sommer ... mehr

Wetter in Deutschland: Regen sorgt für Abkühlung – Wochenende wird herbstlich

Am Donnerstag und Freitag ist es vielerorts regnerisch. Es kühlt sich im ganzen Land deutlich ab. Das erste Wochenende des meteorologischen Sommers wird herbstlich kühl. Nachdem es am Mittwoch vielerorts Sommergewitter gab, regnet es am Donnerstag in weiten Teilen ... mehr

Reisewarnung und Krankschreibung: Das ändert sich für Verbraucher im Juni

Die Zahl neuer Corona-Ansteckungen in Deutschland sinkt, die Normalität kehrt immer mehr zurück: Reisewarnungen sollen aufgehoben werden, Kitas wieder öffnen. Doch was ändert sich noch im Juni? Allmählich kommt der Sommer nach Deutschland: Die Sonne zeigt ... mehr

Wetter in Hamburg: Sonniges Pfingstwochenende erwartet – bis zu 22 Grad

In Hamburg steht ein Wochenende bevor, das viel Sonne verspricht. Auch im benachbarten Bundesland Schleswig-Holstein wird es sonnig und warm. Ob Ausflug oder grillen im Garten – die Bedingungen dafür stimmen.  Das Pfingstwochenende in Hamburg wird sonnig ... mehr

Wettervorhersage: Mai zeigt sich zum Schluss von seiner besten Seite

Nach dem unbeständigen Wetter der vergangenen Tage wartet die letzte Mai-Woche mit angenehmen Temperaturen auf. Mitte der Woche sind fast überall mehr als 20 Grad drin. Nach einem kurzen Durchhänger zieht in der nächsten Woche langsam wieder angenehmes Mai- Wetter ... mehr

Wetter in Deutschland: Auf Sonnenschein folgt am Wochenende Gewitter

Mit dem sonnigen Wetter vom Vatertag ist es in den kommenden Tagen wieder vorbei. Tief "Gudrun" sorgt am Wochenende für unbeständiges Wetter mit Regen – auch Gewitter sind möglich.  Nach dem sonnigen und warmen Feiertag sorgt Tief "Gudrun" in den kommenden Tagen ... mehr

Wetter in Deutschland: Frühling kommt zurück – bis zu 24 Grad am Sonntag

Nach dem Kälteeinbruch in Deutschland geht es mit den Temperaturen am Wochenende wieder aufwärts. Am Sonntag sind bis zu 24 Grad drin. Nachts kann es aber noch richtig kalt werden. Während es am Wochenende im Süden und im Norden noch etliche Wolken und auch Regen geben ... mehr

Wetter in Deutschland: Hier können Sie sich auf Sonnenschein freuen

Das Wetter in Deutschland ist in dieser Woche dreigeteilt: Im Norden und Süden mit Wolken und Schauern, in der Mitte dagegen freundlich. Zum Wochenende wird es sogar wieder frühlingshaft – allerdings nicht überall. Die 20-Grad-Marke fest im Blick, dazu viel Sonne ... mehr

Wetter in Deutschland: Winter kommt zurück – pünktlich zu den Eisheiligen

Am Wochenende zeigte sich das Wetter in Deutschland noch frühsommerlich, doch ab Montag wird es deutlich kälter. Sogar Schneefälle und Frost sind möglich.  Pünktlich zu den Eisheiligen ab Montag werden die Temperaturen noch einmal kühl und fast winterlich. Der Deutsche ... mehr

Wetter in Deutschland: Es wird wechselhaft – bis 22 Grad möglich

In Teilen Deutschlands warten ab Montag Schauer und Gewitter. Davon sind besonders die Mitte und der Süden des Landes betroffen. Anders sieht es im Norden aus. Die neue Woche startet in ganz Deutschland mit wechselhaftem  Wetter. Vor allem in der Mitte ... mehr

Wetter in Deutschland – mehr Regen: Der Mai soll der Dürre entgegenwirken

Der April hat bundesweit viel Sonne gebracht – beinahe zu viel. Denn die Dürre breitet sich aus. Damit könnte nun Schluss sein: In den kommenden Tagen bleibt es wechselhafter. Dieser April könnte als einer der trockensten Aprilmonate seit Beginn der Aufzeichnungen ... mehr

Warme Temperaturen: So wird die Woche

Nach viel Sonne am Wochenende startet auch die neue Woche freundlich. Doch neben reichlich Sonnenschein kommt starker Wind auf. Die Waldbrandgefahr ist ungewöhnlich hoch. Die kommende Woche beginnt windig. Bis Mittwoch weht vor allem im Westen und Süden ein teils ... mehr

Deutscher Wetterdienst: Viel zu wenig Niederschläge – April bislang extrem trocken

Die erste Aprilhälfte war so trocken wie nie zuvor. Bauern und Förster warnen vor einer Dürre für Nutzpflanzen und Bäume. Die Waldbrandgefahr steigt schon jetzt massiv an.  In der ersten Aprilhälfte sind nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) deutlich zu wenig ... mehr

Wetter in Deutschland: Sommerlich im Süden, kühler im Norden

Nach dem kalten Wochenstart bringt Hoch "Niklas" jetzt wieder sommerliche Temperaturen nach Deutschland. An manchen Orten sind am Wochenende bis zu 26 Grad möglich. Nach dem kühlen Wochenstart nach Ostern wird es von Tag zu Tag wieder wärmer in Deutschland ... mehr

Wetter: Bis zu 25 Grad – Hoch "Niklas" bringt sommerliche Temperaturen

Die sonnigen Osterfeiertage sind vorbei, erstmal ist es wieder kalt geworden. Aber bereits am Mittwoch sind bis zu 20 Grad drin, am Freitag noch mehr.  Von Dienstag an sorgt Hoch "Niklas" in ganz Deutschland für überwiegend freundliches Wetter. Das heißt aber nicht ... mehr

Wetter in Deutschland: Sonniger Start in Osterwoche – Waldbrandgefahr

Der Start in die Feiertagswoche ist vielerorts sonnig und mild. So soll es bis mindestens Karfreitag bleiben. Doch am Osterwochenende könnte sich das ändern.  Die neue Woche beginnt mit viel Sonnenschein und frühsommerlichen Temperaturen. Am Montag sind nach Angaben ... mehr

Wetter in Deutschland: Frühling adé – am Sonntag schneit und stürmt es

Der Frühling wird in vielen Regionen in Deutschland nur ein kurzes Intermezzo geben. Am Sonntag wird in den Bergen Schnee erwartet, an der Ostseeküste stürmt es heftig. Die Vorhersage. Nach dem sehr frühlingshaften Samstag erwartet Deutschland zum Beginn der Sommerzeit ... mehr

Wetter in Deutschland: Bis Samstag wird's schön, der Sonntag bringt Schnee

Deutschland befindet sich im Krisenmodus wegen des Coronavirus. Aber das Wetter zumindest ist freundlich. Bis Sonntag: Dann wird es noch einmal deutlich kälter. Während der Corona-Krise bleibt wenigstens das Wetter in Deutschland zunächst stabil ... mehr

Wetter in Deutschland: Sonne satt, aber bis zu minus zehn Grad

Trotz der Anweisung, so viel Zeit wie möglich zuhause zu verbringen, sind Spaziergänge wichtig: Das Wetter spielt mit, es ist und bleibt sonnig – aber auch kalt.  Ob Homeoffice oder häusliche Isolation – draußen strahlt derzeit die Sonne, der Himmel ist vielerorts ... mehr

Schnee in München – doch dieser Winter ist anders als die vergangenen

Es ist fast April und doch hat sich der Winter noch einmal nach München gewagt. Mit Schnee im Gepäck färbte er die bayerische Hauptstadt weiß. Zumindest für kurze Zeit. Denn dieser Winter ist nicht mit den vergangenen zu vergleichen ... mehr

Wetter in Deutschland: Die Woche startet frühlingshaft – bis zu 20 Grad

Meteorologen machen Grund zur Freude: Bis Mittwoch könnte in Deutschland die 20-Grad-Marke geknackt werden. Leider wird das schöne Frühlingswetter wohl nicht sehr lange halten.  Mildes Frühlingswetter begleitet die Menschen in Deutschland auch über das Wochenende hinaus ... mehr

WarnWetter-App des DWD darf nicht kostenlos angeboten werden

Wetter-Apps bringen alle möglichen meteorologischen Daten aufs Handy. Private Anbieter lassen sich das bezahlen oder integrieren Werbung. Was aber, wenn sie plötzlich mit einer Bundesbehörde konkurrieren? Zum Schutz privater Mitbewerber darf der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Wetter in Berlin – Wochenende: ein Mix aus Wolken, Regen und Sonne

Das Wetter in Berlin und Brandenburg wird am Wochenende wechselhaft. Die Hauptstadt erwartet ein Mix aus Sonne, Wolken und Regen. Nur an einem Tag soll es trocken bleiben.  Ein Mix aus Wolken, Regen und Sonnenschein bestimmt am Wochenende das Wetter in Berlin ... mehr

Wetter in Deutschland: Durchwachsene Aussicht mit Wolken und Regenschauern

Viel bedeckter Himmel, Regen und vereinzelte Sturmböen: Freundlich wird das Wetter in den kommenden Tagen nur selten. Die Temperaturen bleiben mild –  in Höhenlagen gibt es  Frost. Das Wetter in den kommenden Tagen wird durchwachsen: Am Donnerstag bleibt der Himmel ... mehr

Wetter in Deutschland – Regen und Wind: es bleibt ungemütlich, aber warm

Es ist weiterhin mit Regen und windigem Wetter zu rechnen – die Temperaturen bleiben dabei für diese Jahreszeit zu hoch. Es ziehen gleich zwei Tiefdruckgebiete über Deutschland. Das wird ungemütlich: Deutschland steht in den kommenden Tagen ein Tief nach dem anderen ... mehr

Wetter: Winter 2019/20 ist offiziell "Totalausfall"

Jetzt ist es offiziell: Der Winter war zu warm und zu nass. Das bestätigen die Zahlen des Deutschen Wetterdienstes. In einigen Gebieten reicht es sogar für neue Rekorde.  Der zu Ende gehende Winter in Deutschland war der zweitwärmste seit Beginn der Aufzeichnungen ... mehr

Ulm: Sturm kippt Reisebus um – mehrere Verletzte

Das stürmische Wetter hat bei Ulm einen schweren Unfall verursacht. Eine Windböe erwischte einen Reisebus auf dem Weg nach Stuttgart – dieser kippte daraufhin um.  Das stürmische Wetter hat in Baden-Württemberg für Einschränkungen im Bahnverkehr und einen Busunfall ... mehr

Deutschland: Schnee und Sturm führen zu Stromausfällen in Teilen des Südens

In einigen Regionen in Süddeutschland und von Rheinland-Pfalz gingen am Donnerstagabend die Lichter aus: Oft waren die Witterungsbedingungen Ursache. Zudem machte Sturmtief Bianca Bahn- und Autofahrern zu schaffen. In Folge von starken ... mehr

Wetter in Deutschland: Warnung vor schwerem Sturm im Süden

Den Süden Deutschlands erwarten Sturmböen, auch im Norden wird das Wetter ungemütlich. Und wenn die Stüme vorbeigezogen sind, wird es trüb und grau. Der Winter ist zurück. Viele Menschen wurden am Mittwoch im Süden von Schneefällen überrascht. Und auch am Donnerstag ... mehr

Wetter in Deutschland: Kühlere Temperaturen und Regen für den Karneval

Vergangenes Jahr wirbelte Sturmtief Bennet den Rosenmontag durcheinander. In diesem Jahr heißt das Sturmtief Yulia. Die Wetterlage für die Karnevalstage bis Aschermittwoch. In mehreren Städten Deutschlands, darunter in den Karnevalshochburgen Düsseldorf und Köln, sagten ... mehr

Berlin: Sonja Ziemann soll in Berlin beigesetzt werden

Berlin ist eine Stadt, in der immer etwas los ist. Hier informieren wir Sie über die aktuellsten News von heute aus den Stadtteilen, zum aktuellen Wetter, zu Hertha sowie Union – und zu allem, was Sie sonst wissen müssen, um in der Stadt mitreden ... mehr

England: Sturm "Dennis" sorgt für Chaos

"Dennis" hat England so viele Hochwasserwarnungen an einem Tag wie noch nie zuvor beschert. In Wales herrscht Lebensgefahr.  Helfer retten Menschen aus ihren gefluteten Häusern. Der Sturm "Dennis" hat mit etwa 600 Hochwasserwarnungen am Sonntag in England einen ... mehr

Wetter in Deutschland: Es wird es stürmisch und gleichzeitig außergewöhnlich milde

Das Wetter bleibt turbulent. Einerseits herrschen für die Jahreszeit sehr milde Temperaturen, andererseits ist Obacht geboten: Die Ausläufer eines Sturmtiefes erreichen auch Deutschland. Am Sonntag wird es in Deutschland teils ungemütlich, die Ausläufer eines Sturmtiefs ... mehr

Wetter in Deutschland: Erst Frühlingswetter, dann Sturmböen

Das stürmische Wetter bleibt uns weiter erhalten. Orkanböen drohen am Wochenende – dafür kommen aber auch milde Temperaturen hinzu.  Nach kühleren Temperaturen, die noch am Donnerstagmorgen in vielen Teilen Deutschlands für Glätte gesorgt haben, wird in den kommenden ... mehr

NOAA: Weltweit wärmster Januar seit 141 Jahren

Der Trend der Erwärmung aus den vergangenen Jahren setzt sich fort: Die US-Wetterbehörde berichtet, 2020 war weltweit der wärmste Januar seit 1880. Auch in Deutschland lagen die Temperaturen über dem Durchschnitt.  Der vorige Monat war der US-Wetterbehörde NOAA zufolge ... mehr

Nach Sturmtief "Sabine": So teuer sollen die verursachten Schäden sein

Die Ausläufer von Orkantief "Sabine" sind noch zu spüren. In der Nacht sorgten glatte Straßen für zahlreiche Unfälle auf Straßen und Autobahnen. Laut Deutschem Wetterdienst soll es weiter schneien und regnen. Nach dem schweren Unwetter zum Wochenbeginn macht ... mehr
 
2 4 5


shopping-portal