Sie sind hier: Home > Themen >

DFB-Sportgericht

...
Thema

DFB-Sportgericht

Paukenschlag: Keine Lizenz für Uerdingen?

Paukenschlag: Keine Lizenz für Uerdingen?

Der KFC Uerdingen hat sich vielleicht zu früh über den Aufstieg in die 3. Fußball-Liga gefreut – wenn es nach der Aktenlage beim DFB geht. Der Deutsche Fußball-Bund gab am Mittwochabend bekannt, dass die Krefelder beim Zulassungsverfahren eine Frist versäumt haben ... mehr
Sportgericht des DFB weist Einspruch von Erzgebirge Aue ab

Sportgericht des DFB weist Einspruch von Erzgebirge Aue ab

Erzgebirge Aue fühlte sich nach dem Spiel in Darmstadt um den Sieg betrogen und legte Widerspruch gegen die Wertung ein. Dieser wurde vom DFB aber jetzt abgeschmettert. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat den Einspruch des Zweitligisten Erzgebirge ... mehr
SC Freiburg: DFB ermittelt nach Ausraster gegen Christian Streich

SC Freiburg: DFB ermittelt nach Ausraster gegen Christian Streich

Es ist eine der Szenen des Spieltags gewesen: Freiburg-Trainer Christian Streich verlor nach einem Platzverweis für sein Team völlig die Nerven. Jetzt könnte sein Ausraster Konsequenzen haben. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes ermittelt ... mehr
DFB-Gericht verhängt 33 000 Euro Strafe gegen VfB Stuttgart

DFB-Gericht verhängt 33 000 Euro Strafe gegen VfB Stuttgart

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat gegen den VfB Stuttgart eine Geldstrafe in Höhe von 33 000 Euro verhängt, da Fans sich daneben benommen haben. Dies teilte der DFB am Mittwoch in Frankfurt/Main mit. Beim Bundesliga-Spiel ... mehr
Fußball - Zündelnde Fans: 33 000 Euro Geldstrafe gegen VfB Stuttgart

Fußball - Zündelnde Fans: 33 000 Euro Geldstrafe gegen VfB Stuttgart

Frankfurt/Main (dpa) - Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat gegen den VfB Stuttgart eine Geldstrafe in Höhe von 33 000 Euro verhängt, da Fans sich daneben benommen haben. Dies teilte der DFB mit. Beim Bundesliga-Spiel in Mönchengladbach am 19. September ... mehr

3. Liga: Rostock und Magdeburg mit Geldstrafen belegt

Gleich mehrere Verfehlungen der eigenen Fans kommen den Drittligisten Hansa Rostock teuer zu stehen. Auch der 1. FC Magdeburg wird zur Kasse gebeten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) belegte den früheren Bundesligisten wegen unsportlichen Verhaltens ... mehr

Mathew Leckie vom FC Ingolstadt für zwei Spiele gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Stürmer  Mathew Leckie von Fußball-Bundesligist  FC Ingolstadt ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden. Der Australier hatte beim 2:0-Erfolg der Oberbayern bei Eintracht Frankfurt die Rote Karte ... mehr

Borussia Dortmund: Kinder auf gesperrter BVB-Tribüne "nicht umsetzbar"

Dortmund (dpa) - Der Deutsche Fußball-Bund ( DFB) hat einem im Internet kursierenden Vorschlag eine Absage erteilt, Kinder auf die beim kommenden Bundesliga-Heimspiel gesperrte Südtribüne des BVB einzuladen. Das sei "nicht umsetzbar", teilte der DFB auf dpa-Anfrage ... mehr

Borussia Dortmund: Südtribüne wird gesperrt - kein Einspruch

Die Gelbe Wand bleibt grau: Borussia Dortmund verzichtet auf einen Kampf gegen die Sperrung der Südtribüne für ein Spiel. Der entsprechende Strafantrag des Kontrollausschusses des Deutschen Fußball-Bundes ( DFB) ist damit rechtskräftig. Die Sperrung kommt bereits gegen ... mehr

Nach Leipzig-Eklat: DFB beantragt Sperre der Dortmunder Südtribüne

Wegen des Eklats beim Heimspiel gegen RB Leipzig hat der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes ( DFB) für Borussia Dortmund die Sperre der kompletten Südtribüne für ein Punktspiel und 100.000 Euro Geldstrafe beantragt. Der BVB hat bis Montagmittag ... mehr

Bullenkopf-Affäre: DFB stimmt Antrag von Dynamo Dresden zu

Dresden (dpa) - Das Bundesgericht des Deutschen Fußball-Bundes hat dem Antrag von  Dynamo Dresden zugestimmt, den vom DFB-Sportgericht am 18. Januar ausgesprochenden Zuschauer-Teilausschluss wegen des sogenannten Bullenkopf-Wurfes nicht während der ersten ... mehr

Mehr zum Thema DFB-Sportgericht im Web suchen

Fußball: Dresden muss für Fan-Fehlverhalten büßen

Frankfurt/M. (dpa) - Wie ein blutiger Bullenkopf zu einem ohnehin brisanten Pokalspiel ins Dresdner Stadion gekommen ist, weiß die Polizei bis heute nicht. Den Fußball-Zweitligisten kommt dieses makabre Schauspiel seiner Fans - das gegen den Erzrivalen RB Leipzig ... mehr

Fußball: Baumgartl vom VfB Stuttgart für ein Spiel gesperrt

Stuttgart (dpa) - Der Fußball-Zweitligist VfB Stuttgart muss im letzten Spiel des Jahres am Sonntag bei Kickers Würzburg auf seinen Innenverteidiger Timo Baumgartl verzichten. Nach seiner Roten Karte im Heimspiel gegen Hannover 96 (1:2) hat das Sportgericht ... mehr

Hamburger SV: DFB-Sportgericht sperrt Lewis Holtby

Frankfurt/Main (dpa) - Lewis Holtby steht dem Hamburger SV im Bundesliga-Abstiegskampf bis zur Winterpause nicht mehr zur Verfügung. Der Offensivspieler wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen einer Tätlichkeit für zwei Spiele gesperrt und fehlt ... mehr

Eintracht Frankfurt: Chandler für ein Bundesligaspiel gesperrt

Frankfurt/Main (dpa) - Eintracht Frankfurts Abwehrspieler Timothy Chandler muss nach seiner Roten Karte im Spiel gegen 1899 Hoffenheim lediglich ein Spiel pausieren. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sperrte den US-Nationalspieler wegen unsportlichen ... mehr

Hohe Strafe für Dynamo Dresden nach Bullenkopf-Skandal

Dresden (dpa) - Das Urteil im Bullenkopf-Skandal fiel noch härter aus als befürchtet: 60 000 Euro Geldstrafe muss Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden zahlen - das sind 5000 Euro mehr als vom Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes gefordert. Zudem ... mehr

Fußball - Strafe: Eintracht muss Fans teilweise aussperren

Frankfurt/Main (dpa) - Leere Sitze im DFB-Pokal und in der Bundesliga, aber kein Geisterspiel: Bundesligist Eintracht Frankfurt ist für schwere Verfehlungen seiner Fans beim Pokalspiel in Magdeburg hart bestraft worden. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes ... mehr

BGH-Urteil: Fußball-Krawallmacher haften für Strafen

Fußball-Klubs können künftig Fans in Regress nehmen, wenn sie zum Beispiel durch das Zünden von Knallkörpern Strafen durch das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes ( DFB) verursachen. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe stellte eine Schadensersatzpflicht ... mehr

Mainzer José Rodriguez für lange Zeit gesperrt

Das DFB-Sportgericht hat hart durchgegriffen und den Mainzer José Rodriguez für fünf Spiele gesperrt. Der Spanier muss nach seiner überharten Attacke gegen den Augsburger Dominik Kohr zudem eine Geldstrafe von 10.000 Euro zahlen. Das Urteil ist rechtskräftig. Kohr hatte ... mehr

DFL-Boss Seifert fordert: keine Rumpfteams gegen Bayern München mehr

Christian Seifert will es künftig nicht mehr akzeptieren, wenn Bundesligisten mit einer Reserve-Elf in den Auswärtsspielen beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München antreten. "Ich würde mich sehr stark dafür einsetzen, dass es Konsequenzen hat, wenn so etwas ... mehr

DFB-Sportgericht brummt Dynamo Dresden saftige Geldstrafe auf

Dresden (dpa) - Fußball-Zweitligist SG Dynamo Dresden muss für das Fehlverhalten eines Teils seiner Fans erneut teuer zahlen. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) verurteilte den Verein aufgrund zahlreicher Vorfälle in der abgelaufenen Spielzeit ... mehr

DFB-Sportgericht: Eintracht Frankfurt kommt mit blauem Auge davon

Eintracht Frankfurt ist für das Fehlverhalten einiger Fans vom DFB-Sportgericht mit einem Zuschauer-Teilausschluss sowie einer empfindlichen Geldstrafe belegt worden. Letztlich hatte der "Wiederholungstäter" aber Glück, dass das Urteil nicht noch schärfer ausfiel ... mehr

Wegen Pyrotechnikeinsatz: BVB droht Zuschauer-Teilausschluss

Borussia Dortmund ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu einer Geldstrafe von 75.000 Euro verurteilt worden. Weil sich die BVB-Anhänger in vier Fällen unsportlich verhalten haben, droht dem Vize-Meister zudem ein Heimspiel unter Ausschluss von Teilen ... mehr

"Kicker": Eintracht Frankfurt drohen Blocksperren

Bundesligist Eintracht Frankfurt droht offenbar in der nächsten Saison die Sperrung der Stehblöcke bei zwei Spielen. Das fordert nach Informationen des "kicker" der DFB-Kontrollauschuss als Strafe für insgesamt acht Verfehlungen der Eintracht-Anhänger in der vergangenen ... mehr

VfL Wolfsburg: Rekord-Strafe vom DFB für Fan-Pyro bei 96

Der VfL Wolfsburg ist wegen der Vorkommnisse im Niedersachsen-Derby bei Hannover 96 mit einer saftigen Geldstrafe von 90.000 Euro und einem Zuschauer-Teilausschluss auf Bewährung belegt worden. Das DFB-Sportgericht ahndete damit das Fehlverhalten ... mehr

Vidal-Schwalbe: DFB sperrt Bayern-Star nicht nachträglich

Arturo Vidal vom FC Bayern München muss nach seiner unfairen Aktion im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Werder Bremen (2:0) keine nachträgliche Sperre durch das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) fürchten. Schiedsrichter Tobias Stieler (Hamburg) habe mit seinem ... mehr

1860 München: DFB-Sportgericht weist Einspruch zurück

1860 München ist mit seinem Einspruch gegen die Wertung des Zweitligaspiels beim MSV Duisburg (1:2) gescheitert. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes wies die Berufung der "Löwen" zurück. "Bei der fraglichen Entscheidung, bei der es nicht darauf ankommt ... mehr

DFB-Sportgericht sperrt HSV-Keeper René Adler

Hamburg (dpa) - Torhüter René Adler von Fußball-Bundesligist Hamburger SV ist wegen unsportlichen Verhaltens für ein Spiel gesperrt worden. Das teilte das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit. Adler und der HSV haben dem Urteil zugestimmt. Adler ... mehr

Dynamo Dresden: DFB-Sportgericht sperrt Aosman für vier Spiele

Tabellenführer Dynamo Dresden muss in den restlichen Spielen des Jahres 2015 und auch in der ersten Partie der 3. Fußball-Liga im neuen Jahr voraussichtlich auf Aias Aosman verzichten. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes ( DFB) belegte den Mittelfeldspieler ... mehr

MSV Duisburg: 12 000-Euro-Strafe wegen Assauer-Verunglimpfung

Weil Fans des Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg während des DFB-Pokalspiels am 8. August gegen Schalke 04 (0:5) den ehemaligen Schalke-Manager Rudi Assauer mit einem beleidigenden Spruchband massiv verunglimpft hatten, muss der MSV nun eine Geldstrafe ... mehr

DFB-Sportgericht verurteilt MSV Duisburg zu 10 000-Euro-Strafe

Der Zweitliga-Rückkehrer MSV Duisburg muss wegen "unsportlichen Verhaltens" seiner Fans eine 10 000-Euro-Strafe zahlen. Dieses Urteil seines Sportgerichts gab der Deutsche Fußball-Bund am Montag bekannt. Im Drittligaspiel gegen Holstein Kiel am 16. Mai waren ... mehr

Rot-Weiß Erfurt: DFB-Bundesgericht reduziert Geldstrafe

Fußball -Drittligist FC Rot-Weiß Erfurt hat am Montag bei der Berufungsverhandlung vor dem DFB-Bundesgericht in Frankfurt am Main einen Teilerfolg errungen. Das Gremium reduzierte eine Geldstrafe wegen des Einsatzes von Pyrotechnik ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018