Sie sind hier: Home > Themen >

Dhaka

Thema

Dhaka

Dhaka: Eltern setzen neugeborene siamesische Zwillinge aus

Dhaka: Eltern setzen neugeborene siamesische Zwillinge aus

Zwei Tage nach der Geburt wurde ein Paar siamesischer Zwillinge in der Kinderchirurgie des Dhaka Medical College Hospitals (DMCH) in Bangladesh von ihren Eltern zurückgelassen.  Die beiden Babys haben zwei Köpfe, vier Hände und nur zwei Beine. Laut Aussage der Klinik ... mehr
Islamischer Staat: Schießerei und Geiselnahme in Bangladesh

Islamischer Staat: Schießerei und Geiselnahme in Bangladesh

In Bangladesch haben Bewaffnete ein Restaurant überfallen und Geiseln genommen. Nach Behördenangaben lieferten sich die bis zu neun Angreifer Schusswechsel mit Sicherheitskräften. Dabei kamen mindestens zwei Beamte ums Leben. Der Angriff ereignete sich in einem ... mehr
Terror in Dhaka: 20 Geiseln des IS sterben bei Erstürmung

Terror in Dhaka: 20 Geiseln des IS sterben bei Erstürmung

Die Geiselnahme durch die IS-Terrormiliz in Dhaka hat am Samstagmorgen mit einem Blutbad geendet. Nach stundenlanger Belagerung stürmten Sicherheitskräfte schließlich das Restaurant in der Hauptstadt von Bangladesch - dabei wurden laut Armee offenbar 20 Geiseln ... mehr
Kriminalität - Terroristen nehmen Geiseln: 20 Ausländer sterben in Gemetzel

Kriminalität - Terroristen nehmen Geiseln: 20 Ausländer sterben in Gemetzel

Insgesamt 28 Menschen sind bei einer Geiselnahme in Bangladesch nach Militärangaben ums Leben gekommen. Unter den Toten sind 20 ausländische Gäste eines Restaurants, das mutmaßlich islamistische Terroristen am Freitagabend überfallen hatten. Nach einer stundenlangen ... mehr
Anschlag in Dhaka: Ein Augenzeuge berichtet

Anschlag in Dhaka: Ein Augenzeuge berichtet

28 Menschen sind in der Nacht auf Samstag bei einer Geiselnahme in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka gestorben. 22 von ihnen waren Opfer, sechs davon Täter aus den Reihen des Islamischen Staates - Zahlen, die angesichts der täglichen Terrormeldungen nur wenig ... mehr

Seltene Krankheit: Junge (4) sieht aus wie ein alter Mann - mit Video

Ärzte grübeln über die Krankheit eines Vierjährigen aus Bangladesch, die ihn wie einen alten Mann aussehen lässt. Der Junge Bayezid Shikdar kam mit einem Übermaß an Haut auf die Welt, die wie bei einem alten Menschen schlaff von seinen Gliedern und seinem Gesicht ... mehr

Seltene Hautkrankheit: "Baummädchen" erfolgreich operiert.

Ärzte in Bangladesch haben rindenartige Wucherungen an Gesicht und Ohren eines zehnjährigen Mädchens entfernt, das sie für die erste weibliche Patientin mit dem sogenannten "Baummann-Syndrom" halten. Nur eine Handvoll Menschen weltweit leidet an dieser Hautkrankheit ... mehr

Zyklon tötet mindestens 24 Menschen in Bangladesch

Dhaka (dpa) – Ein Zyklon hat in Bangladesch mindestens 24 Menschen das Leben gekostet. Außerdem gebe es viele Verletzte, teilte der Katastrophenschutz des südasiatischen Landes mit. Der Wirbelsturm habe rund 25 000 Häuser vollständig zerstört, etwa 150 000 Einwohner ... mehr

Mindestens 31 Tote durch Blitzschläge in Bangladesch

Dhaka (dpa) – Mindestens 31 Menschen sind durch Blitzschläge während ungewöhnlich schwerer Unwetter in Bangladesch ums Leben gekommen. Dutzende Menschen wurden verletzt, berichten Medien. Die meisten Opfer wurden aus der Hauptstadt Dhaka gemeldet. Dort wurden ... mehr

Anschlag auf Gebetsversammlung in Bangladesch - Zwei Tote

Dhaka (dpa) - Nur wenige Tage nach einer brutalen Geiselnahme mit 28 Toten hat es in Bangladesch erneut einen tödlichen Anschlag gegeben. Bei der Detonation mehrerer Sprengsätze kamen mindestens zwei Menschen in der Nähe der größten Zusammenkunft zum islamischen ... mehr

Mindestens ein Toter nach erneutem Anschlag in Bangladesch

Dhaka (dpa) - Nur wenige Tage nach einer brutalen Geiselnahme mit 28 Toten hat es in Bangladesch erneut einen tödlichen Anschlag gegeben. Bei der Detonation mehrerer Sprengsätze kam mindestens ein Polizist in der Nähe der größten Zusammenkunft zum islamischen ... mehr

Mindestens drei Tote bei Anschlag in Bangladesch

Dhaka (dpa) - Bei der Detonation mehrerer Sprengsätze und einem anschließenden Feuergefecht sind in Bangladesch mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Das berichtete der bangladeschische Nachrichtendienst NSI. Der Anschlag geschah am Morgen ... mehr

Ausländer sterben bei Geiselnahme: Sicherheitshinweise aktualisiert

Dhaka (dpa) - Ein Geiseldrama in Bangladesch ist am Morgen blutig geendet: Insgesamt 28 Menschen sind dabei nach Militärangaben ums Leben gekommen. Unter den Toten sind 20 ausländische Gäste eines Restaurants. Mutmaßlich islamistische Terroristen hatten ... mehr

Militär: 20 Geiseln in Restaurant in Dhaka getötet

Dhaka (dpa) - Bei einer Geiselnahme in der Hauptstadt von Bangladesch sind 20 Geiseln und sechs Geiselnehmer getötet worden. Das teilte ein Militärsprecher mit. mehr

Polizei: Mindestens fünf Tote bei Restaurant-Erstürmung in Dhaka

Dhaka (dpa) - Mindestens fünf Geiselnehmer sind bei der Erstürmung eines Restaurants in der Hauptstadt von Bangladesch gestorben. Das sagte ein Polizeibeamter einem örtlichen Nachrichtensender. Nach inoffiziellen Angaben der Polizei und lokalen Medien wurden zwischen ... mehr

Terroristen nehmen Geiseln: 20 Ausländer sterben in Gemetzel

Dhaka (dpa) - Ein Geiseldrama in Bangladesch ist blutig geendet: Insgesamt 28 Menschen sind bei einer Geiselnahme in der Stadt Dhaka nach Militärangaben ums Leben gekommen. Unter den Toten sind 20 ausländische Gäste eines Restaurants. Mutmaßlich islamistische ... mehr

Dhaka: Staatstrauer in Bangladesch nach Anschlag mit 22 Todesopfern

Dhaka (dpa) - Nach der Terrorattacke in Bangladesch mit mindestens 22 Todesopfern hat die Regierung für heute und morgen eine zweitägige Staatstrauer angeordnet. Ministerpräsidentin Sheikh Hasina rief die Bürger der muslimisch geprägten Volksrepublik ... mehr

Bericht: Polizei stürmt Restaurant in Dhaka

Dhaka (dpa) - Nach einem mehrstündigen Geiseldrama in einem Restaurant in der Hauptstadt von Bangladesach ist die Polizei zur Befreiungsaktion angetreten. Das berichten zahlreiche örtliche Medien, darunter Banglanews24. mehr

Geiselnahme nach Restaurant-Attacke in Bangladesch dauert an

Dhaka (dpa) - Die Geiselnahme in einem Restaurant in der Hauptstadt von Bangladesch dauert an. Die Polizei belagert weiter das spanische Restaurant im Diplomatenviertel von Dhaka, in dem sich unbekannte Angreifer mit ihren Geiseln verschanzt hatten. Gelegentlich ... mehr

CNN: Feuergefechte im Diplomatenviertel von Dhaka

Dhaka (dpa) - Polizei und unbekannte Angreifer haben sich im Diplomatenviertel von Dhaka, der Hauptstadt von Bangladesch, Feuergefechte geliefert. «Es könnte ein Restaurant oder ein Krankenhaus sein», sagte die Polizei dem US-Fernsehsender CNN. Die US-Botschaft warnte ... mehr

Polizisten beenden Geiselnahme in Dhaka - Etliche Tote

Dhaka (dpa) - Sicherheitskräfte haben eine stundenlange Geiselnahme in der Hauptstadt von Bangladesch beendet und dabei mindestens sechs Geiselnehmer getötet. Auch Geiseln sollen ums Leben gekommen sein. Bangladeschs Premierministerin Sheikh Hasina sagte ... mehr

Bericht: Polizei stürmt Restaurant in Dhaka

Dhaka (dpa) - Nach einem mehrstündigen Geiseldrama in einem Restaurant der Hauptstadt von Bangladesch läuft die Befreiungsaktion. Spezialeinheiten von Polizei und Militär hatten das Gebiet zuvor abgeriegelt und schweres Gerät aufgefahren. Eine Gruppe von Bewaffneten ... mehr

Fernsehprogramm heute: "Giftiges Leder" auf Arte klärt auf

Die Lederproduktion in Bangladesch boomt, Abnehmer des Leders sind vor allem Europäer. Doch den Preis für die Billigware aus Asien zahlen mal wieder die Ärmsten der Armen. Einen seltenen Einblick in den menschlichen und ökologischen Alptraum der Lederindustrie ... mehr

Rohingya sollen nach Rückkehr zunächst in Notcamps leben

Dhaka (dpa) - Die seit August nach Bangladesch geflohenen Rohingya sollen nach ihrer Rückführung nach Myanmar zunächst in Notunterkünften nahe ihrer früheren Dörfer untergebracht werden. Das kündigte nach einem Medienbericht das Außenministerium von Bangladesch ... mehr

UN: Bangladeschs Rohingya-Camps sind voll

Dhaka (dpa) - Die Aufnahme von Rohingya-Flüchtlingen aus Myanmar im Nachbarland Bangladesch stößt nach Angaben der Vereinten Nationen an ihre Grenzen. Die Flüchtlingscamps seien voll, berichtete das UN-Flüchtlingshilfswerk. Mindestens 123 000 Angehörige der muslimischen ... mehr

Vier Rohingya-Flüchtlinge von Elefanten totgetrampelt

Dhaka (dpa) - In einem Flüchtlingslager im Südosten von Bangladesch sind vier muslimische Rohingya von wilden Elefanten totgetrampelt worden. Eine Herde hatte ein provisorisches Camp überrannt und verwüstet. Drei Kinder und eine Frau kamen ums Leben, vier Menschen ... mehr

Explosion in Fabrik in Bangladesch - Britische Firma reagiert

Dhaka (dpa) – Bei einer Explosion in einer Fabrik in Bangladesch sind mindestens 29 Menschen getötet worden. Ein Kessel ist am Morgen in der Fabrik im Industriegebiet Tongi nahe der Hauptstadt Dhaka explodiert. Weil in der Fabrik Chemikalien gelagert wurden, breitete ... mehr

20 Ausländer sterben bei Geiselnahme in Bangladesch

Dhaka (dpa) - Die ganze Nacht halten Angreifer ein Restaurant in der Hauptstadt von Bangladesch besetzt. Mehr als 30 Menschen sind in ihrer Gewalt. Dann greift die Polizei ein. Das Drama endet mit 28 Toten, darunter 20 ausländische Gäste. Der Anschlag scheine ... mehr

Terroristen nehmen Geiseln in Dhaka: Drama endet mit 28 Toten

Dhaka (dpa) - Insgesamt 28 Menschen sind bei einer Geiselnahme in einem Restaurant in Bangladesch ums Leben gekommen. Nach einer stundenlangen Belagerung in der Nacht stürmten Sicherheitskräfte das Restaurant und erschossen sechs der sieben mutmaßlich islamistischen ... mehr

Geiselnahme in Bangladesch: Attacke auf beliebtes Restaurant

Dhaka (dpa) - Unbekannte haben ein Restaurant in der Hauptstadt von Bangladesch angegriffen. Mindestens acht Angreifer stürmten in der Nacht ein spanisches Restaurant im Diplomatenviertel von Dhaka und nahmen Personal und Gäste als Geiseln. Laut Augenzeugen ... mehr

28 Menschen sterben bei Geiselnahme in Restaurant in Dhaka

Dhaka (dpa) - Insgesamt 28 Menschen sind bei einer Geiselnahme in der Hauptstadt von Bangladesch ums Leben gekommen. Als Sicherheitskräfte das belagerte Restaurant im Diplomatenviertel von Dhaka stürmten, wurden 20 Geiseln und sechs Geiselnehmer getötet. Vorher waren ... mehr

Auswärtiges Amt: Derzeit keine Hinweise auf deutsche Opfer in Dhaka

Dhaka (dpa) - Nach der Geiselnahme in der Hauptstadt von Bangladesch hat das Auswärtige Amt bisher keine Hinweise darauf, dass Deutsche betroffen sein könnten. Das sagte ein Sprecher des Außenministeriums in Berlin auf dpa-Anfrage. Die deutsche Botschaft in Bangladesch ... mehr

Berichte: IS bekennt sich zu Angriff auf Restaurant in Dhaka

Dhaka (dpa) - Die Terrormiliz IS soll sich zu dem Angriff auf ein Restaurant im Diplomatenviertel der Hauptstadt von Bangladesch bekannt haben. Nach Angaben einer US-Terrorbeobachtungsstelle behauptete eine IS-nahe Nachrichtenagentur, die Terrormiliz habe den Angriff ... mehr

Tote bei Restaurant-Attacke in Dhaka - IS soll verantwortlich sein

Dhaka (dpa) - Bei einem Angriff auf ein Restaurant im Diplomatenviertel der Hauptstadt von Bangladesch sind mindestens zwei Polizisten getötet worden. Nach Angaben der Sicherheitskräfte wurden zudem mindestens zwölf Menschen verletzt. Acht Angreifer ... mehr

Papst verlangt in Rohingya-Krise internationale Hilfe

Dhaka (dpa) - Nach umfassender Kritik an seinem Umgang mit der Rohingya-Flüchtlingskrise ist Papst Franziskus in Bangladesch etwas deutlicher geworden. Die verfolgte muslimische Minderheit aus Myanmar nannte er aber weiter nicht beim Namen, wie das unter anderem ... mehr

Franziskus nennt Rohingya in Bangladesch beim Namen

Dhaka (dpa) - Nach Kritik an seinem zögerlichen Umgang mit dem Rohingya-Konflikt hat Papst Franziskus die muslimische Flüchtlinge doch noch beim Namen genannt. Nach einem Treffen in Bangladesch mit den Angehörigen der verfolgten Minderheit aus Myanmar sagte ... mehr

Papst will Rohingya-Flüchtlinge treffen

Dhaka (dpa) - Papst Franziskus will in Bangladesch heute unter anderem mit Rohingya-Flüchtlingen zusammenkommen. Neben muslimischen Migranten sollen bei dem interreligiösen Treffen auch katholische, buddhistische und hinduistische Flüchtlinge vertreten sein. Zuvor ... mehr

Papst zu Rohingya-Krise: Bangladesch braucht Hilfe

Dhaka (dpa) - Papst Franziskus hat die internationale Gemeinschaft angesichts der Flüchtlingskrise der Rohingya-Minderheit zum schnellen Handeln aufgerufen. Es müsse nicht nur daran gearbeitet werden, die politischen Fragen zu lösen, die zur Verschiebung ... mehr

Papst beendet Reise in Bangladesch

Dhaka (dpa) - Papst Franziskus hat am letzten Tag seiner Asien-Reise in Bangladesch ein Heim für Waisenkinder und Kranke des Mutter-Teresa-Ordens besucht. Als letzte Station vor dem Rückflug des Papstes nach Rom stand noch ein Treffen mit katholischen ... mehr

Papst beendet Asien-Reise in Bangladesch

Dhaka (dpa) - Papst Franziskus beendet heute seine Reise nach Myanmar und Bangladesch. Am sechsten und letzten Tag steht in der bangladeschischen Hauptstadt Dhaka unter anderem ein Besuch eines Heims des Mutter-Teresa-Ordens auf dem Programm. Der Papst ... mehr

Papst nach Reise nach Myanmar und Bangladesch auf Heimweg

Dhaka (dpa) - Papst Franziskus hat seine Zwei-Länder-Reise in Asien beendet und aus Bangladesch seinen Heimflug Richtung Rom angetreten. Der Besuch in Myanmar und Bangladesch stand vor allem im Zeichen der Rohingya ... mehr

Explosion in Verpackungsfabrik in Bangladesch - Feuer und Tote

Dhaka (dpa) – Wieder wird in Bangladesch der Arbeitsplatz zur tödlichen Falle: Bei einer Explosion und einem Feuer in einer Fabrik sind mindestens 29 Menschen getötet worden. Ein Kessel ist am Morgen in der Fabrik im Industriegebiet nahe der Hauptstadt Dhaka explodiert ... mehr

Mindestens 14 Tote bei Explosion in Fabrik in Bangladesch

Dhaka (dpa) – Mindestens 14 Menschen sind bei einer Explosion in einer Fabrik in Bangladesch getötet worden. Zahlreiche weitere seien verletzt worden, berichtet die Feuerwehr. Ein Kessel sei am Morgen in der 20 Kilometer nördlich der Hauptstadt Dhaka gelegenen Fabrik ... mehr

Bangladesch wirft Myanmar Luftraumverletzung vor

Dhaka (dpa) – Im Streit über flüchtende Rohingyas aus Myanmar hat Bangladesch dem Nachbarland Myanmar eine Verletzung seines Luftraums vorgeworfen. Das Außenministerium in Dhaka warnte vor Konsequenzen, sollte es zu erneuten Verletzungen kommen. Solche ... mehr

Islamisten-Parteichef in Bangladesch hingerichtet

Dhaka (dpa) – Ein Anführer einer wichtigen islamistischen Partei ist in Bangladesh wegen Kriegsverbrechen während des Unabhängigkeitskriegs 1971 hingerichtet worden. Das bestätigten Gefängnisbeamte. Der in einem Gefängnis in Dhaka hingerichtete Mir Quasem ... mehr

Streiks und Verhaftungen: Deutsche Verbände warnen Bangladesch

Dhaka (dpa) - Kurz vor dem internationalen Bekleidungsgipfel in der bangladeschischen Hauptstadt Dhaka haben deutsche Gewerkschaften und Verbände die dortige Regierung kritisiert. In einem offenen Brief mahnten etwa der DGB, der Handelsverband Deutschland ... mehr

Flüchtlinge in Bangladesch: Rohingya sollen nach Myanmar zurückkehren

Seit August sind über 600.000 Rohingya aus Myanmar nach Bangladesch geflohen. Nun soll ihnen die Rückkehr ermöglicht werden. Myanmars De-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi und Bangladeschs Außenminister Abul Hassan Mahmood Ali haben sich bei einem Treffen ... mehr

Kik weist Kritik zurück: Doch Hilfen für Arbeiter in Bangladesch

Der Textildiscounter Kik hat sich bisher noch nicht geäußert, welche Entschädigungszahlungen er nach dem verheerenden Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch leisten will. Das hat die Grünen-Fraktionsvorsitzende Renate Künast nach einem Besuch ... mehr

Großbrand in Bangladesch: Feuer in Gebäude – 69 Tote in Dhaka

In der Altstadt von Dhaka ist in einem vierstöckigen Gebäude ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen schlugen auf benachbarte Häuser über. Mindestens 69 Menschen kamen ums Leben. Bei einer Brandkatastrophe in  Bangladeschs Hauptstadt Dhaka sind mindestens 69 Menschen ... mehr

Hochhausbrand in Bangladesch – mindestens 19 Tote

Der nächste Brand in Dhaka: Rauch und Flammen dringen aus den Fenstern eines Hochhausgebäudes. Viele Menschen waren eingesperrt, verletzten sich oder verunglückten beim Versuch sich zu befreien. Beim Brand eines 19-stöckigen Hochhauses in Bangladeschs Hauptstadt Dhaka ... mehr
 


shopping-portal