Sie sind hier: Home > Themen >

Dieselgate

Thema

Dieselgate

VW-Dieselskandal: 25.000 Einzelkläger schließen Vergleich mit Volkswagen

VW-Dieselskandal: 25.000 Einzelkläger schließen Vergleich mit Volkswagen

Volkswagen hat mit mehr als 25.000 Diesel-Klägern einen Vergleich geschlossen. Anders als im Musterverfahren sind die Zahlungen individuell. Wer das Geld annimmt, darf auch sein Auto behalten. Die Schadenersatz-Zahlungen des VW-Konzerns an rund 55.000 einzelne ... mehr
Neue Hinweise auf Benziner-Manipulation bei Porsche

Neue Hinweise auf Benziner-Manipulation bei Porsche

Hat Porsche getrickst, um seine Abgaswerte zu schönen? Einem Medienbericht zufolge soll der Sportwagenhersteller mit dem sogenannten Zahnrad-Trick Prüfautos umgebaut haben, um den CO2-Ausstoß der Wagen zu senken. Im Abgasskandal verdichten sich beim Sportwagenbauer ... mehr
Porsche: Behörde verweigert Zulassung – Verdacht auf Manipulation

Porsche: Behörde verweigert Zulassung – Verdacht auf Manipulation

Auf manchen neuen Porsche muss die Kundschaft nun länger warten: Einigen Modellen wird die Zulassung verweigert. Denn es gibt einen neuen Verdacht. Demnach habe die Luxusmarke besonders dreist betrogen. Keine Zulassung für neue Porsche-Modellvarianten: Mit dieser Ansage ... mehr
Experte:

Experte: "Tesla ist ein unprofitabler Nischenanbieter"

Tesla gilt vielen Beobachtern als die Zukunft des Autos. Die junge Marke habe viele – auch deutsche – Konkurrenten bereits abgehängt. Ein Experte sieht das anders. Im Interview nennt er seine Argumente. Von der Politik hofiert, von Anlegern geliebt, von der Konkurrenz ... mehr
Dieselskandal bei Audi: Ex-Chef Rupert Stadler steht ab September vor Gericht

Dieselskandal bei Audi: Ex-Chef Rupert Stadler steht ab September vor Gericht

Das juristische Nachspiel des Dieselskandals geht weiter. Jetzt wurde die Anklage gegen Ex-Audi-Chef Rupert Stadler zugelassen. Neben ihm angeklagt sind drei Manager und Ingenieure. Das Landgericht München hat die Anklage gegen den früheren Audi-Chef Rupert Stadler ... mehr

Dieselskandal: VW drohen in den USA weitere Bußgelder

Dieselskandal und kein Ende: Die Entscheidung eines Berufungsgerichts zu den Abgasmanipulationen von VW könnte die Tür zu weiteren hohen Strafzahlungen öffnen. Der Konzern kündigte harten Widerstand an. Volkswagen muss in der " Dieselgate"-Affäre weitere empfindliche ... mehr

VW: Verfahren gegen Volkswagen-Spitze soll eingestellt werden

"Dieselgate" beherrschte lange die Schlagzeilen, wenn es um VW ging. Der größte deutsche Automobilhersteller stand in der Kritik. Doch nun kommen die Bosse glimpflich davon – dank einer Millionenzahlung. Das Strafverfahren wegen möglicher Marktmanipulation gegen ... mehr

Branchen-Experte Ferdinand Dudenhöffer: "Autokunden haben Angst vor der Krise"

Absatzeinbrüche um bis zu 99 Prozent: Die Corona-Krise ist längst auch zur Auto-Krise geworden. Deshalb verlangen die Hersteller eine Kaufprämie vom Staat. Die aber wird nicht kommen, sagt ein Experte. Man hielt sie schon für beschlossene Sache. Bereits Wochen ... mehr

VW schließt die Registrierung für den Diesel-Vergleich

Das ausgehandelte Angebot für eine Diesel-Entschädigung kommt bei den meisten VW-Kunden gut an. Jetzt endet die Anmeldefrist für den Vergleich mit Verbraucherschützern. Wie viele Fahrer prozessieren auf eigene Faust weiter? Ende Februar stand die prinzipielle Einigung ... mehr

Diesel-Skandal: Kanada verhängt Millionenstrafe gegen VW

Mehr als 30 Milliarden Euro an Rechtskosten hat die Affäre um manipulierte Abgaswerte zahlreicher Dieselautos den VW-Konzern bereits gekostet. Nun steigt die Rechnung weiter. Kanada hat wegen Verstößen gegen Umweltgesetze und Importvorschriften im " Dieselgate"-Skandal ... mehr

Abgasskandal – Dieselklagen: Spielen die Konzerne auf Zeit?

Die Mühlen der Justiz mahlen langsam. Diese Erfahrung machen auch viele Autofahrer, die den Hersteller ihres Diesels wegen zu hohen Abgasausstoßes verklagt haben. Die Konzerne wollen Ansprüche der Verbraucher abschmettern lassen.  Ein Überblick. Die Unsicherheit ... mehr

Urteil in Australien: Dieselskandal – VW soll Millionenstrafe zahlen

Volkswagen bekommt die Konsequenzen des Dieselskandals zu spüren: Ein australisches Gericht hat den Automobilhersteller zu einer Strafzahlung in Millionenhöhe verurteilt – und damit die bisher höchste Gerichtsstrafe für dieses Vergehen verhängt. Ein Gericht ... mehr

Kanada klagt Volkswagen im Abgasskandal an

Auch mehr als vier Jahre nach Aufdeckung der "Dieselgate"-Affäre lässt der Skandal um frisierte Abgaswerte dem Volkswagen-Konzern keine Ruhe. Es gibt erneut rechtlichen Ärger – diesmal aus Kanada. Kanada zieht Volkswagen im Abgasskandal zur Verantwortung. Die Regierung ... mehr

VW und Audi rufen weitere Diesel-Fahrzeuge zurück

Ein weiterer Rückruf von den Autoherstellern VW und Audi: Besonders ältere Drei-Liter-Modelle müssen zur Nachrüstung. Welche und wie viele Fahrzeuge davon betroffen sind, steht bereits fest. Im Volkswagen-Konzern gibt es einen weiteren ... mehr

VW Golf 8: Erste Fotos, was er kann und wann er kommt

Innen digitaler, außen moderner, unter der Motorhaube sauberer – und zwar ganz legal: Die Erwartungen an den Golf 8 sind gigantisch hoch. Auch bei VW selbst. Kann der Neue sie erfüllen? Sitzprobe im ersten Golf seit Dieselgate. Im Dezember kommt er: der wohl wichtigste ... mehr

Volkswagen: Winterkorn, Pötsch, Diess angeklagt

Es ist ein wohl einmaliger Vorgang: Drei wahre Schwergewichte der deutschen Industrie könnten vor Gericht aufeinandertreffen. Die Führungsspitze von Volkswagen ist wegen Marktmanipulation angeklagt. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig klagt die Unternehmensspitze ... mehr

Diesel-Abgasaffäre: Daimler zahlt 870 Millionen Euro Bußgeld

Daimler kann einen Haken an ein Verfahren im Diesel-Skandal machen. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat ein Bußgeld verhängt. An anderer Stelle streitet der Autobauer weiter. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat im Zuge des Dieselskandals gegen den Autobauer Daimler ... mehr

VW-Chef zu Manipulationsvorwürfen: Diess: "Nichts dran an der Geschichte"

Hat Volkswagen auch neue Dieselmotoren manipuliert? Eine neue Recherche des SWR soll das beweisen.  VW-Chef  Herbert Diess weist den Bericht zurück – und liefert auch eine Antwort. VW-Chef Herbert Diess hat einen Medienbericht über angebliche neue Abgasmanipulationen ... mehr

BMW erleidet deutliche Gewinneinbußen – EU-Rückstellungen

Die EU-Kommission geht davon, dass BMW, Daimler und Volkswagen sich illegal bei der Abgastechnik abgesprochen haben. BMW bekommt nun erste Konsequenzen zu spüren.  Der Autobauer BMW hat im ersten Quartal so viele Autos an Kunden ausgeliefert wie noch nie – aufgrund ... mehr

Volkswagen: Krise der Tochtermarken verdirbt Bilanz

Trotz schwächerer Autonachfrage und hoher Kosten ist der Autobauer VW mit wenigen Kratzern durch das erste Quartal gekommen. Vor welchen Herausforderungen Volkswagen in diesem Jahr steht. Volkswagen hat zum Jahresauftakt ... mehr

Illegale Absprachen im Dieselskandal: BMW, Daimler und VW unter Druck

In der Dieselaffäre legt die EU ihre vorläufigen Ermittlungsergebnisse vor. Der Bericht ist für die deutschen Autokonzerne BMW, Daimler und VW verheerend. Die Autokonzerne BMW, Daimler und VW haben nach Erkenntnissen der EU-Wettbewerbshüter illegale Absprachen ... mehr

Nach Abgasaffäre: VW würde einen zweiten Dieselskandal "nicht überleben"

"Dieselgate" und maue Konjunktur: Volkswagen kämpft an vielen Fronten. Mühsam bleibt es, das eigene Verhalten zu ändern. Ein US-Aufseher warnt eindringlich, die Fehler nicht zu wiederholen. Der von der US-Justiz zur Aufarbeitung des Abgasskandals eingesetzte Aufpasser ... mehr

Dieselskandal: So schamlos wollte Audi wirklich manipulieren

Im Dieselskandal um Audi gibt es weitere Enthüllungen: Die VW-Tochtermarke wollte demnach viel weitreichender täuschen als bislang bekannt. Dafür waren weitere Maßnahmen geplant. Offenbar sind noch längst nicht alle Täuschereien von Audi aufgedeckt: Der Autobauer wollte ... mehr

Dieselgate: VW will Bosch verklagen

Die Rechnung für Dieselgate: VW will sie offenbar nicht allein begleichen. Laut eines Medienberichts plant der Konzern eine Klage gegen den Zulieferer Bosch. Der wiederum kann sich das nicht vorstellen. Nach Milliardenkosten für die Beilegung des Dieselskandals ... mehr

François Bausch: Luxemburgs Verkehrsminister über Stickoxide

Was für die geprellten Dieselfahrer getan werden muss und wie Deutschland gerade eine riesige Chance verspielt: Luxemburgs Verkehrsminister François Bausch im Gespräch mit t-online.de. Zwei Länder, zwei Verkehrsminister. Der eine macht sich im Fernsehen ... mehr

Nach Diesel-Skandal: Fahrverbote und Prämien – Das gilt 2019 für Sie

2019 kommen sie: Fahrverbote für Dieselstinker. Wer genau ist betroffen, für wen gelten Ausnahmen? Und lohnen sich die Tauschprämien der Autobauer? Was Autofahrer jetzt wissen müssen. Die Verwaltungsrichter griffen 2018 hart durch: In bisher neun Städten werden Diesel ... mehr

Diesel-Skandal: USA verklagen vier ehemalige Audi-Führungskräfte

Die US-Behörden machen beim "Dieselgate"-Skandal weiter Druck. Nachdem bereits zwei ehemalige VW-Angestellte harte Strafen erhielten, wurden jetzt vier Ex-Führungskräfte von Audi verklagt. Die US-Justizbehörden wollen im Abgas-Skandal des Volkswagen-Konzerns ... mehr

Nach Dieselskandal: Mehr als 300.000 Autofahrer verklagen VW

Volkswagen soll für Dieselgate blechen: Für den Schadenersatz betroffener Autofahrer läuft eine Musterfeststellungsklage gegen den Autobauer. Mehr als 300.000 VW-Besitzer sind bereits dabei. Mehr als 300.000 Besitzer von Volkswagen-Autos mit manipulierter Abgassteuerung ... mehr

Flaute in den Umfragen: Nur Sacharbeit kann die SPD nicht retten

Seit Bildung der großen Koalition fällt die SPD in den Umfragen zurück. Die Sozialdemokraten wollen nun zur Sacharbeit zurückkehren. Doch mangelt es daran überhaupt? Immer weiter sinkt die SPD in den Umfragewerten, seit sie sich erneut auf eine große Koalition ... mehr

Dieselprämien der Hersteller: Lohnen sich die Angebote?

Die Dieselprämien der Autobauer – sie sollen sich richtig lohnen. Die Frage ist aber: für wen eigentlich? Eine neue Studie kommt zu erstaunlichen Ergebnissen, die vielen Autofahrern nicht gefallen dürften. Betroffene Autofahrer sollen durch den Dieselskandal keine ... mehr

VW-Skandal: Mehr Beschuldigte im Visier der Ermittler

Der Abgas-Skandal bei Volkswagen: Seine Aufarbeitung beschäftigt immer noch die Ermittler. Nun sind weitere VW-Mitarbeiter zu den bisherigen Verdächtigen hinzugekommen. Im Abgas-Skandal von Volkswagen ist die Zahl der Beschuldigten gestiegen. "Wir ermitteln nun gegen ... mehr

Experten berechnen: So lange werden die Fahrverbote gelten

Fahrverbote werden kommen, das ist sicher. Wie lange aber werden sie bleiben? Auch das ist jetzt sicher, denn Experten haben es erstmals berechnet. Das Ergebnis wird vielen Autofahrern überhaupt nicht gefallen. Fahrverbote in deutschen Städten sind längst beschlossene ... mehr

Dieselskandal: Diese Hersteller sind beteiligt

Audi zahlt ein sattes Bußgeld und will den Dieselskandal abschließen. Auch VW wurde schon zu einer Zahlung verdonnert. Beteiligt sind aber noch andere Hersteller. Die Rollen der Autobauer in der Dieselaffäre im Überblick. Audi zahlt ... mehr

Diesel-Skandal: Die Autohersteller müssen haften – ohne Wenn und Aber

Im Streit um Diesel-Nachrüstungen steht mehr auf dem Spiel als die Autokonjunktur: Der Rechtsstaat muss beweisen, dass vor dem Gesetz doch jeder gleich ist. Am kommenden Montag will die Bundesregierung entscheiden, wie es mit den 15 Millionen Dieselfahrzeugen ... mehr

Abgasskandal: VW könnte Anleger zu spät informiert haben

Der Dieselskandal könnte für VW noch viel teurer werden als bisher: Anleger klagen auf eine Milliardenentschädigung. Dabei geht es um einen ganz konkreten Tag. Im milliardenschweren Musterverfahren von VW-Anlegern schließen die Richter nicht aus, dass Volkswagen ... mehr

VW-Anlegerprozess: Richter zweifelt an Forderungen

Dieselgate und kein Ende: Der Abgasbetrug hat VW schon mehr als 27 Milliarden Euro gekostet. Und einige könnten noch hinzukommen. Klagenden Anlegern nimmt das Oberlandesgericht Braunschweig aber den Wind aus den Segeln. Im Schadenersatzprozess von Anlegern gegen ... mehr

Milliardenklagen von Anlegern: Droht VW die nächste Abgasrechnung?

VW und der Abgas-Skandal – eine fast unendliche Geschichte. Nach dem Betrug fordern Aktionäre Schadenersatz in Milliardenhöhe. Bekommt Volkswagen nun die nächste Abgasrechnung präsentiert? Ein Musterverfahren in Braunschweig soll Klarheit bringen. " Dieselgate ... mehr

Gebrauchte Diesel sind Exportschlager

Fahrverbot, Wertverlust – Dieselfrust! Unsere Nachbarn in Europa kennen diese Sorgen nicht. Sie fahren voll auf deutsche Diesel ab. Die Gebraucht-Verkäufe ins Ausland steigen sprunghaft. Der Diesel in der Krise: Niemand will die Autos mehr kaufen, also lassen ... mehr

Dieselgate-Urteil: Kein Schadenersatz für VW-Kunden

Im Streit um die Rückerstattung des Kaufpreises von manipulierten  VW-Dieselautos     in Deutschland hat der Rechtedienstleister MyRight vor Gericht eine Niederlage erlitten.  Das Landgericht Braunschweig wies nach den Angaben einer Sprecherin eine entsprechende Klage ... mehr
 


shopping-portal