Sie sind hier: Home > Themen >

Dieter Hundt

Thema

Dieter Hundt

Boss der Bosse - Promi Geburtstag vom 30. September 2018: Dieter Hundt

Boss der Bosse - Promi Geburtstag vom 30. September 2018: Dieter Hundt

Stuttgart/Uhingen (dpa) - Er hat wie kaum ein anderer die Tariflandschaft der deutschen Industrie geprägt, den VfB Stuttgart saniert und die Allgaier Werke zum Vorzeigeunternehmen gemacht. Ihm wurden so viele Auszeichnungen verliehen und er saß und sitzt in so vielen ... mehr

"Wie in 50er- und 60er-Jahren": BDA-Chef Ingo Kramer plädiert für Gastarbeiter-Initiative

Angesichts des dramatischen Rückgangs an Fachkräften in Deutschland bis zum Jahr 2020 hat der neue Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände ( BDA) für eine neue Gastarbeiter-Initiative wie in der Nachkriegszeit plädiert. "Wir müssen es machen ... mehr
Arbeitgeberpräsident warnt:

Arbeitgeberpräsident warnt: "Gesetzlicher Mindestlohn trifft die Schwächsten"

"Faire Bezahlung statt Mindestlohn" war die Forderung der FDP. Das glaubt auch der scheidende Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt und warnt vor gravierenden Nachteilen einer gesetzlichen Lohnuntergrenze. "Ein einheitlicher gesetzlicher Mindestlohn trifft vor allem ... mehr
Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt droht mit Klage gegen Mindestlohn

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt droht mit Klage gegen Mindestlohn

Ein flächendeckender Mindestlohn von 8,50 Euro ist Thema bei den Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/ CSU und SPD in Berlin. Und schon jetzt laufen die Arbeitgeber Sturm dagegen. Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt sagte der "Stuttgarter Zeitung" (Samstag): "Wir werden ... mehr
Energiewende: Dieter Hundt fordert Förderstopp für Windräder

Energiewende: Dieter Hundt fordert Förderstopp für Windräder

Dieter Hundt übt harsche Kritik an der Energiewende und fordert wichtige Veränderungen: "Die Subventionierung der erneuerbaren Energien und der Einspeisevorrang müssen begrenzt werden. Ich plädiere für einen Förderstopp für neue Windräder und Photovoltaik-Anlagen ... mehr

BDA-Präsident Dieter Hundt geht

Nach 17 Jahren legt Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt sein Amt nieder. Nachfolger soll der Bremerhavener Unternehmer und derzeitige BDA-Vizepräsident Ingo Kramer werden. Dies bestätigte ein Sprecher der Bundesvereinigung der Deutschen ... mehr

Arbeitgeber wollen Elternzeit radikal verkürzen

Die Elternzeit ist den Arbeitgebern offenbar ein Dorn im Auge. Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat jetzt gefordert, die bisher dreijährige Dauer radikal zu verkürzen. "Sobald der Ausbau der Kinderbetreuung gewährleistet ist, sollte die Elternzeit stufenweise ... mehr

Dieter Hundt: Aufschwung wird anhalten

Die deutschen Arbeitgeber glauben an das Wirtschaftswachstum: Laut Arbeitgeber-Präsident Dieter Hundt bleibt Deutschland der starke Aufschwung erhalten. Es spreche vieles dafür, dass Deutschland auch im nächsten Jahr ein Wachstum von erneut um die zweieinhalb Prozent ... mehr

Wegen Hartz-IV-Kompromiss: Milliardendefizit bei Bundesagentur für Arbeit befürchtet

Seltene Einigkeit zwischen Gewerkschaften und Unternehmen: Nach dem Hartz-IV-Kompromiss befürchten sie ein Milliardendefizit bei der Bundesagentur für Arbeit. Dadurch könnten die Beiträge zur Arbeitslosenversicherung steigen. Das berichtete die Tageszeitung ... mehr

Arbeitgeberpräsident Hundt warnt vor überzogenen Lohnerwartungen

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt warnt vor "überzogenen" Lohnerwartungen der Beschäftigten in Deutschland. Zwar sei die wirtschaftliche Entwicklung besser als erwartet - das gelte jedoch nicht für alle Branchen und Firmen, sagte Hundt der "Bild"-Zeitung. "Immer ... mehr

Aufschwung: Bosse sprechen sich für Lohnerhöhungen aus

Beinahe jeden Tag vermelden Forschungsinstitute Erfolgsmeldungen über den konjunkturellen Aufschwung. Die Stimmung in den Unternehmen ist derzeit so gut wie seit der Wiedervereinigung nicht mehr. Wie gut die Laune der Arbeitgeber ist, zeigen ... mehr

Wirtschaft fordert mehr Integrationsbemühungen

Am kommenden Mittwoch findet im Kanzleramt der Integrationsgipfel statt. Nun haben Spitzenvertreter der deutschen Wirtschaft die Migranten in Deutschland zu verstärkten Integrationsbemühungen aufgefordert. "Dies gilt insbesondere für die Bereitschaft zum Erlernen ... mehr

Mindestlohn: Ungewöhnliche Töne von Arbeitgeberpräsident Hundt

Ungewöhnliche Töne von Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt: Er wirbt für einen gesetzlich geregelten Mindestlohn - für ausländische Zeitarbeiter, die in Deutschland tätig werden möchten. Das sagte er der Zeitschrift "Super Illu". Hundt fürchtet, dass es sonst zu einem ... mehr

Gesundheitspolitik: Arbeitgeber und Gewerkschaften kritisieren Gesundheitsreform

Arbeitgeber und Gewerkschaften lassen kein gutes Wort an der Gesundheitsreform der Bundesregierung. Die Arbeitgeberseite wirft der schwarz-gelben Koalition falsche Weichenstellungen in der Gesundheitspolitik vor, während die Gewerkschaften die einseitige Belastung ... mehr

Lohn: Experten rechnen ab 2013 mit kräftig steigenden Löhnen

Nach Jahren stagnierender Einkommen können Arbeitnehmer nach Einschätzung von Experten bald wieder mit Lohnsteigerungen rechnen. Wie die "Welt am Sonntag" berichtete, könnten die Bruttolöhne 2013 kräftig anziehen, prognostizierten Forscher des Instituts Kiel Economics ... mehr

Dieter Hundt: Betriebsrenten keine Melkkuh

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat Forderungen zurückgewiesen, auch Versicherungen und Pensionskassen in die von der Bundesregierung geplante Bankenabgabe einzubeziehen. "Ich halte diese Überlegungen für einen gravierenden Fehler, weil damit auch die Einrichtungen ... mehr

Kartellamt beschäftigt sich mit den angekündigten Zusatzbeiträgen

Die angekündigten Zusatzbeiträge bei mehreren Krankenkassen könnten zur Sache für das Bundeskartellamt werden. "Wir beschäftigen uns mit dem Vorgang", sagte ein Sprecher der Behörde den "Stuttgarter Nachrichten" und der "Kölnischen Rundschau" zufolge. Dem Kartellamt ... mehr

Hundt: Post-Mindestlohn wird es nicht mehr geben

Ein neuer Post- Mindestlohn hat nach Meinung von Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt keine Chance. "Einen neuen derartigen Monopolsicherungslohn wird es nicht mehr geben", sagte Hundt in Berlin. Vergangene Woche hatte das Bundesverwaltungsgericht den aktuellen ... mehr

Staatsverschuldung: DIW-Präsident rechnet mit 25 Prozent Mehrwertsteuer

DIW-Präsident Klaus Zimmermann hat eine Anhebung der Mehrwertsteuer auf 25 Prozent als "eine Frage des Zeitpunktes" bezeichnet. In einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur ddp sagte er, Steuerentlastungen auf Pump seien abzulehnen, denn die Schulden seien die Steuern ... mehr

Kurzarbeit: Eine Million Menschen arbeiten kurz

Im November sind nach Schätzungen der Bundesagentur für Arbeit (BA) etwa eine Million Menschen in Kurzarbeit tätig gewesen. Das waren etwa genauso viele wie im Vormonat. Neu angemeldet worden sei Kurzarbeit für etwa 100.000 Beschäftigte in 5000 bis 6000 Betrieben ... mehr

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt warnt vor Kreditklemme

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat eindringlich vor einer flächendeckenden Kreditklemme in Deutschland gewarnt. Bereits jetzt hätten sich die Finanzierungsbedingungen für sehr viele Firmen dramatisch verschärft, sagte er am Dienstag zur Eröffnung des Deutschen ... mehr

Bundestagswahl: Wirtschaft fordert Sofortprogramm und Steuersenkungen

Die deutsche Wirtschaft hat von einer schwarz-gelben Koalition ein 100-Tage-Sofortprogramm und Steuersenkungen gegen die Krise gefordert. "Wir brauchen jetzt eine Bundesregierung der Verantwortung mit einem klaren Programm für Wachstum", sagte ... mehr

Dieter Hundt hält Lohnsenkungen in der Wirtschaftskrise für berechtigt

Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt hat wegen der Wirtschaftskrise Lohnsenkungen ins Gespräch gebracht. Tarifliche Kostenentlastungen seien bei Umsatzrückgängen von 30 bis 40 Prozent aus betriebswirtschaftlicher Sicht für viele Unternehmen oder für ganze Branchen ... mehr

Arbeitsmarkt: Norbert Walter befürchtet Arbeitslosenzahl über fünf Millionen

Die weltweite Wirtschaftskrise wird den deutschen Arbeitsmarkt nach Einschätzung des Chefvolkswirts der Deutschen Bank, Norbert Walter, in den kommenden Monate deutlich härter treffen als bisher. "Das Schlimmste auf dem Arbeitsmarkt liegt ganz klar noch vor uns", sagte ... mehr

Spitzenverdiener sollen ihre Gehälter offenlegen

Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Michael Sommer, spricht sich für die Veröffentlichung der Gehälter von Fußballern und Show-Stars aus. Auch andere Spitzenverdiener sollten ihre Gehälter wie Manager offenlegen. Zudem kritisierte Sommer gemeinsam ... mehr

Hundt rechnet für 2009 mit Jobverlusten

Die Finanzkrise wird im nächsten Jahr wahrscheinlich zu einem Arbeitsplatzabbau in Deutschland führen. Davon ist Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt überzeugt. "Die positive Entwicklung der letzten drei Jahre auf dem Arbeitsmarkt wird sich nicht fortsetzen", sagte Hundt ... mehr

Hundt fordert Stopp der Mindestlohngesetze

Die Rezessionsangst greift um sich, die Konjunkturaussichten sind alles andere als rosig. Angesichts der schlechten Wirtschaftslage fordern Unternehmen und Branchenverbände Entlastungen. So plädiert Arbeitgeberpräsident Dieter Hundt für einen Stopp ... mehr

Scholz und Glos einigen sich bei Mindestlöhnen

Die Bundesregierung hat sich auf gesetzliche Vorschriften zur Festlegung von weiteren Mindestlöhnen geeinigt. Der Gesetzentwurf, auf den sich Arbeitsminister Olaf Scholz (SPD) und Wirtschaftsminister Michael Glos (CSU erst in der Nacht zum Mittwoch geeinigt hatten ... mehr

Arbeitsmarkt: Glos sieht Deutschland ist auf dem Weg zur Vollbeschäftigung

Bundeswirtschaftsminister Michael Glos (CSU) hält Vollbeschäftigung im nächsten Jahrzehnt für möglich. "Deutschland ist auf dem besten Weg zur Vollbeschäftigung. Wir haben 1,6 Millionen Menschen aus der Arbeitslosigkeit geholt. Jeden Tag entstehen ... mehr
 


shopping-portal