Sie sind hier: Home > Themen >

Dieter Zetsche

...
Thema

Dieter Zetsche

Tagesanbruch: Wer könnte nach Angela Merkel ins Kanzleramt einziehen?

Tagesanbruch: Wer könnte nach Angela Merkel ins Kanzleramt einziehen?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? In Berlin kündigt sich nach 13 Jahren das Ende einer Ära an – in Stuttgart endet sie nach 13 Jahren: Der Mann mit dem markanten Schnauzer wird die Macht ... mehr
Dieter Zetsche hört im Mai 2019 auf: Neuer Posten für Daimler-Chef

Dieter Zetsche hört im Mai 2019 auf: Neuer Posten für Daimler-Chef

Spekuliert wurde schon länger, nun schafft Daimler Fakten. Konzernchef Dieter Zetsche hört auf und wechselt in den Aufsichtsrat. Sein Nachfolger steht auch schon fest. Nach mehr als 13 Jahren an der Spitze des Autobauers Daimler gibt Dieter Zetsche seinen Posten ... mehr
Das steckt hinter dem Daimler-Machtwechsel

Das steckt hinter dem Daimler-Machtwechsel

Wechsel an der Daimler-Spitze: Nach mehr als 13 Jahren am Steuer des Konzerns tritt Dieter Zetsche ab. Wie tickt sein Nachfolger? Und wie bewerten Analysten den Wechsel? Zuhören, erklären, nie die Ruhe verlieren: So zeigt sich der designierte neue Daimler ... mehr
Babyboomer-Chefs: Die Methusalixe verhindern den Generationswechsel

Babyboomer-Chefs: Die Methusalixe verhindern den Generationswechsel

Die Babyboomer im Management der Unternehmen räumen ihre Sessel nicht. Auch deshalb fällt Deutschland in der Digitalisierung zurück. Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie der neue Chef von ThyssenKrupp aussehen könnte? Der bisherige Vorstandsvorsitzende ... mehr
Illegale Abgas-Software: Daimler muss 690.000 Diesel zurückrufen

Illegale Abgas-Software: Daimler muss 690.000 Diesel zurückrufen

Es ist offiziell: Daimler muss Hunderttausende Autos europaweit zurückrufen – wegen illegaler Abgas-Software. Der Konzern hat allerdings Widerspruch gegen die neue Anordnung eingelegt. Der Autobauer Daimler muss bei dem schon angekündigten Rückruf wegen ... mehr

Millionen für DAX-Vorstände: So viel verdienen Top-Bosse der Unternehmen

Gehälter in zweistelliger Millionenhöhe sind zwar auch in den Vorstandsetagen noch nicht die Regel, aber sieben Stellen vor dem Komma müssen es schon sein. Einige Millionengehälter überraschen dann doch. Das Gehaltsgefälle in Deutschlands Topkonzernen ist im vergangenen ... mehr

Autogipfel: Trump bietet deutschen Konzernchefs "Null-Lösung" an

Donald Trump hat europäischen Autobauern mit drastischen Zollerhöhungen gedroht. Jetzt bietet der US-Präsident den Konzernen einen Deal an – und will damit offenbar die EU unter Druck setzen. Im Handelsstreit mit der Europäischen Union (EU) bearbeiten die USA einem ... mehr

Kolumne: Warum Autokonzerne nicht aus ihren Fehlern lernen

Milliardenstrafe, U-Haft, Gerichtsverfahren: Die deutsche Autoindustrie stolpert von Skandal zu Skandal. Im Anschluss wird stets Besserung gelobt. Bislang sind das nur Versprechen. Audi-Chef Rupert Stadler soll völlig verblüfft gewesen sein, als er am Montag ... mehr

Verhaftung von Audi-Boss Rupert Stadler: Das sagt die Presse

Der erste Top-Manager der Autobranche sitzt wegen des Dieselskandals in Untersuchungshaft: Rupert Stadler, der Chef der VW-Tochter Audi. Die Pressestimmen zu seiner Verhaftung. Die "Frankfurter Rundschau" kommentierte zur Inhaftierung Stadlers: "Volkswagen bleibt ... mehr

Diesel-Skandal: Schwarze Tage für die Autofürsten

Milliarden-Bußgeld für VW, 774.000 Daimler-Modelle zurückgerufen, Hausdurchsuchung beim Audi-Chef: Erst jetzt erreicht der Diesel-Skandal die Auto-Industrie mit voller Wucht. Was folgt daraus? Der Überblick. Die deutsche Automobilindustrie erlebt schwarze ... mehr

Abgas-Skandal bei Daimler: Erstaunliche Arroganz

Rückruf bei Daimler: 774.000 Stück exakt, davon 238.000 in Deutschland, damit nachgerüstet wird. Also ist VW nicht mehr allein mit seinem Skandal. Ist irgendjemand überrascht? Wie auch? Die Karosserie: aus Aluminium, in Handarbeit. Das Design: von Erwin Komenda ... mehr

Mehr zum Thema Dieter Zetsche im Web suchen

Diesel-Skandal: Daimler muss Hunderttausende Autos zurückrufen

Wegen der mutmaßlichen Abgas-Manipulationen bei Daimler hat Verkehrsminister Andreas Scheuer den Rückruf Hunderttausender Fahrzeuge angeordnet. Daimler  muss deutschlandweit 238.000 Fahrzeuge wegen unzulässiger Abschalteinrichtungen bei der Abgasreinigung ... mehr

Verdacht auf Abgasmanipulation bei Daimler erhärtet sich

Die Betrugsvorwürfe gegen den Daimler-Konzern im Diesel-Skandal erhärten sich einem Bericht der "Zeit" zufolge. Dabei geht es um die Transporter Vito und die C-Klasse. Sowohl beim Transporter Vito als auch bei der C-Klasse werde im Straßenverkehr in die Abgasreinigung ... mehr

Deutsche Verhältnisse: "Was mich mehr stört, ist die Fixierung auf die AfD"

Was ist los im Land? Nicht nur die AfD behandelt die liberale Demokratie schändlich, auch der Kapitalismus gefährdet sie – die Banken und Autokonzerne – mit illegalen Praktiken und Uneinsichtigkeit. Neulich saß ich mit Freunden und Bekannten in größerer Runde zusammen ... mehr

Diesel-Manipulationen: Jetzt droht auch bei Daimler der große Knall

Erst der Vito – jetzt die C-Klasse? Laut einem Medienbericht verdichten sich Hinweise auf breit eingesetzte Schummeltechnik bei Daimler-Dieseln. Verkehrsminister Scheuer droht mit einer empfindlichen Geldstrafe. Für Daimler kommt es im Dieselskandal ... mehr

Abgasskandal: Daimler droht Rückruf von hunderttausenden Autos

Auch Daimler soll bei Diesel-Pkw bei den Abgaswerten getrickst haben. Das Kraftfahrt-Bundesamt könnte einen Rückruf von über einer halben Millionen Autos anordnen. Im Diesel-Skandal steht nach dem VW-Konzern jetzt auch Daimler am Pranger: Das Kraftfahrt-Bundesamt ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

50% mehr: Tui verbucht starken Zuwachs von Türkei-Buchungen

Tui konnte einen deutlichen Zuwachs an Buchungen in die Türkei verzeichnen. Außerdem veröffentlichte der Reiseanbieter in Hannover die Zahlen des letzten Geschäftsjahres. Kräftige Zuwächse bei den Sommerbuchungen für die Türkei und andere Länder sorgen für gute Stimmung ... mehr

Neuer Investor bei Daimler: Mit China gegen das Internet

Der chinesische Automobil-Unternehmer Li Shufu will offenbar bei Daimler einsteigen. Shufu ist Laien weitgehend unbekannt, nicht aber dessen Automarken. Wie die "Bild am Sonntag" berichtet, will der chinesische Milliardär Li Shufu mit seinem Unternehmen Zhejiang Geely ... mehr

Daimler-Chef Zetsche soll Aufsichtsratschef bei Tui werden

Daimler-Chef Dieter Zetsche soll der neue Aufsichtsratschef beim Reisekonzern Tui werden. Am 1. Oktober 2018 soll er sein neues Amt antreten, wie Tui mitteilte. Die Hauptversammlung müsste ihn dafür im Februar in den Aufsichtsrat wählen, danach kann er zum Nachfolger ... mehr

Autokartell: BMW setzt Gespräche mit Daimler aus

Der Autohersteller BMW hat Gespräche mit dem Daimler-Konzern über zukünftige Kooperationen ausgesetzt, wie die "Süddeutsche Zeitung" (SZ) berichtet. Grund dafür dürfte eine Selbstanzeige sein, die Daimler bereits im Jahr 2014 bei der EU-Kommission haben ... mehr

Abgas-Affäre: Daimler ruft drei Millionen Fahrzeuge zurück

Der Autobauer  Daimler   weitet die Nachbesserung von Diesel-Antrieben auf insgesamt mehr als drei Millionen Mercedes-Benz-Fahrzeuge in Europa aus. Erstmals sind auch Diesel der Euro-6-Norm betroffen. Um den Ausstoß schädlicher Stickoxide zu verringern ... mehr

Elektroautos: Daimler läutet das Ende der Brennstoffzelle ein

Die Brennstoffzelle spielt beim Autohersteller Daimler aktuell keine zentrale Rolle mehr. "In den nächsten zehn Jahren wird unser Schwerpunkt auf batterieelektrischen Antrieben liegen", sagte Konzernchef Dieter Zetsche auf dem auto motor und sport Kongress am Montag ... mehr

Mercedes verlängert mit Erfolgs-Duo Wolff und Lauda

Das Formel 1-Weltmeisterteam von Mercedes setzt in der Führungsetage auf Kontinuität. Aufsichtsratschef Niki Lauda und Motorsportchef Toto Wolff haben ihre am Jahresende auslaufenden Verträge bis Ende 2020 verlängert. Dies gab Mercedes bekannt. "Die vergangenen ... mehr

Mercedes-Benz fährt BMW und Audi davon

Der Stern strahlt hell: Die Marke mit den meistverkauften Premium-Autos heißt Mercedes-Benz. Die Konkurrenten BMW und Audi haben das Nachsehen.  Mit der Hausmarke Mercedes-Benz knackten die Stuttgarter im vergangenen Jahr die Marke von zwei Millionen verkauften ... mehr

Grünen-Parteitag mit Kritik an Daimler-Chef Dieter Zetsche

Münster (dpa) - Mit Spannung hatten die Grünen den Gastauftritt von Daimler-Chef Dieter Zetsche erwartet. Parteichefin Simone Peter griff den Manager aus Stuttgart bereits vor seiner Rede direkt an und kritisierte das militärische Engagement des Autobauers. Peters ... mehr

Daimler-Chef Dieter Zetsche hat seine Freundin Anne geheiratet

Der Daimler-Chef im Liebes-Glück!  Dieter Zetsche hat zum zweiten Mal "Ja" gesagt. Der 63-Jährige hat am vergangenen Samstag nach nur anderthalb Jahren Beziehung seine Lebensgefährtin Anne geheiratet. Wie die "Bunte" berichtet, wussten nur engste Freunde ... mehr

Von Zetsche angestoßen: Kulturwandel bei Daimler nimmt Form an

STUTTGART (dpa-AFX) - Der Autobauer Daimler beginnt mit der Umsetzung des von Konzernchef Dieter Zetsche angestoßenen Kulturwandels. "Es gibt keinen definierten Zeitrahmen. Wir werden die einzelnen Maßnahmen sukzessive umsetzen", sagte Personalvorstand Wilfried Porth ... mehr

Zetsche auf der IFA 2016: Tesla-Unfall lenkt Aufmerksamkeit auf Sicherheit

BERLIN (dpa-AFX) - Der tödliche Crash mit einem vom Fahrassistenten gesteuerten Tesla ist aus Sicht von Daimler -Chef Dieter Zetsche eine Erinnerung an die Verantwortung der Branche. Der Unfall habe in einer frühen Phase der Entwicklung deutlich ... mehr

Daimler-Chef Dieter Zetsche ist mit 8,5 Millionen Euro Spitzenreiter

Zetsche, Kley, Müller und Co.: Deutschlands Top-Manager kassieren rund 50 Mal so viel wie ein durchschnittlicher Angestellter eines Dax-Konzerns. Das ist das Ergebnis einer Studie der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) und der Technischen ... mehr

Daimler-Chef Zetsche offen für Zusammenarbeit mit Uber

Daimler-Chef Dieter Zetsche kann sich eine Kooperation mit  Uber vorstellen - mehr aber auch nicht. Eine Beteiligung an dem  umstrittenen Fahrdienst-Vermittler  ist Zetsche zu teuer. Auch andere Autokonzerne suchen die Zusammenarbeit mit Fahrdiensten ... mehr

Mercedes-Crash in Barcelona: Lauda gibt Hamilton die Schuld

Beim Rennstall  Mercedes ist der Zweikampf zwischen WM-Spitzenreiter Nico Rosberg und Titelverteidiger Lewis Hamilton eskaliert. Nach einem Unfall unmittelbar nach dem Start beim Großen Preis der Formel 1 von Spanien schieden beide Silberpfeil ... mehr

Daimler-Chef Zetsche erwartet mehr Schub in zweiter Jahreshälfte

Daimler-Chef Dieter Zetsche rechnet in der zweiten Jahreshälfte mit mehr Aufwind für das Geschäft des Autobauers. Er erwarte, dass das zweite Halbjahr dank der neuen E-Klasse und günstigerer Währungseffekte "deutlich besser laufen wird als das erste Halbjahr", sagte ... mehr

Dax-Chefs verdienten 2015 im Schnitt fast fünf Millionen Euro

Die Unternehmensberatung Willis Towers Watson hat die  Gehälter der Chefs der größten börsennotierten Unternehmen Deutschlands untersucht. Die Topmanager der  Dax-Konzerne haben demnach im vergangenen Jahr im Schnitt 4,9 Millionen Euro verdient.  Noch haben nicht ... mehr

Daimler investiert 500 Millionen Euro in zweite Batteriefabrik

Genf (dpa) - Daimler will seine Batterieproduktion in Deutschland weiter ausbauen. "Wir investieren deshalb 500 Millionen Euro in den Bau einer zweiten Batteriefabrik in Deutschland", sagte Daimler-Chef Dieter Zetsche am Dienstag auf dem Autosalon ... mehr

Daimler zahlt nach Rekordjahr wegen Zukunft weniger Dividene

Der Autobauer Daimler ist so profitabel wie lange nicht. Das gut laufende Pkw-Geschäft verhalf dem Konzern im vergangenen Jahr zu einem Gewinnsprung. Aber: So rasant dürfte es 2016 nicht weitergehen. Wegen des vorsichtigen Ausblicks rutscht die Daimler-Aktie ... mehr

Familien Porsche und Piëch bauen VW-Beteiligung aus

Während der größten Krise der Unternehmensgeschichte wechseln größere Mengen VW-Aktien den Besitzer - an die Porsche Automobil Holding. VW-Konkurrenten dementieren derweil eifrig Spekulationen um manipulierte Tests. Die   Porsche  Automobil Holding baut ihre Beteiligung ... mehr

Chef Winterkorn verspricht Aufklärung

Der VW-Konzern hat zugegeben, in den USA massiv die Abgas-Werte seiner Diesel-Fahrzeuge manipuliert zu haben. Das könnte den größten Autobauer der Welt Milliarden an Strafzahlungen kosten - und verheerend für das Image sein. Ein Firmensprecher sagte am Sonntag ... mehr

Daimler will Arbeiter aus Flüchtlingsheimen rekrutieren

800.000 Flüchtlinge allein in diesem Jahr: Daimler-Chef Dieter Zetsche sieht darin eine "große Chance" für Deutschland. Der 62-Jährige würde sogar direkt in Flüchtlingszentren nach Arbeitskräften suchen, sagte er der "Bild am Sonntag" (Bams). Zetsche zieht einen ... mehr

Gewinneinbruch bei Daimler: Weniger Geld für Dieter Zetsche

Daimler-Chef Dieter Zetsche muss wegen des Gewinneinbruchs bei dem Autobauer auch persönlich ein wenig kürzer treten. Angesichts der anhaltenden Talfahrt des Premiumherstellers schrumpfte das Jahreseinkommen des Managers zum zweiten Mal in Folge deutlich ... mehr

Daimler steigert Gewinn deutlich: Gute Quartalszahlen durch Pkw-Sparte

Dank seiner im vergangenen Jahr angelaufenen Modelloffensive hat der Autohersteller Daimler seinen Gewinn im ersten Quartal deutlich gesteigert. Das bereinigte operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) schnellte um 41 Prozent gegenüber dem Vorjahrszeitraum ... mehr

Managergehälter: Dax-Chefs kassieren so viel wie nie zuvor

Von solchen Salären können Otto-Normalverdiener ohnehin nur träumen. Doch jetzt haben die Chefs deutscher Großkonzerne bei ihren Vergütungen noch einmal ordentlich zugelegt. Der durchschnittliche Gesamtverdienst der 30 Dax-Vorstände ist im vergangenen ... mehr

Daimler steigert Gewinn kräftig: Neue Mercedes S-Klasse brummt

Der Kraftfahrzeugbauer Daimler hat dank Absatzrekord im dritten Quartal beim Gewinn kräftig Gas gegeben. Das operative Ergebnis aus dem laufenden Geschäft stieg von Juli bis September um ein Fünftel gegenüber dem Vorjahr auf 2,8 Milliarden Euro, wie der Autobauer ... mehr

Daimler macht Kasse mit Tesla: Anteile für 780 Mio Dollar verkauft

Daimler hat seinen Anteil am amerikanischen Elektroauto-Hersteller Tesla versilbert und will den Gewinn in den Ausbau seiner Modellpalette stecken. Der Verkauf der Beteiligung von vier Prozent bringe rund 780 Millionen Dollar (611 Millionen Euro) an Barmitteln ... mehr

Streit über Jubiläumsprämie: Allianz bringt die eigenen Mitarbeiter gegen sich auf

Die Allianz feiert ihr 125-jähriges Jubiläum, zahlt den Mitarbeitern aber keine Prämie. Im Intranet protestieren die Kollegen. Deutschland-Chef Rieß will beruhigen – doch der Versuch zur Schlichtung geht nach hinten los. Der Hausfrieden bei der Allianz Deutschland ... mehr

Zeitung: Kritik an Doppelfunktion von Daimler-Chef Zetsche

Beim Autobauer Daimler wird Kritik an der Doppelfunktion des Vorstandsvorsitzenden Dieter Zetsche als Konzernlenker und Mercedes-Chef laut. Großaktionäre fordern, Zetsche solle seine Funktion als Chef von Mercedes-Benz Cars aufgeben, s chreibt "Frankfurter Allgemeinen ... mehr

Managergehälter: DAX-Chefs verdienen im Schnitt 5,2 Millionen

Die Empörung über hohe Managergehälter ist immer hoch. Trotzdem: Ändern tut sich offenbar nichts. Die Chefs deutscher Großkonzerne haben im vergangenen Jahr einer aktuellen Studie zufolge im Schnitt 5,2 Millionen Euro verdient. Im Vorjahr hatten ... mehr

Rekordjahr zahlt sich aus

Für den Vorstandschef des Autobauers Daimler, Dieter Zetsche, zahlen sich die jüngsten Erfolge des Konzerns aus: Der Firmenlenker kassiert für 2013 nach derzeitigem Stand 8,25 Millionen Euro, wie aus dem Geschäftsbericht des DAX-Konzerns hervorgeht. Im Vorjahr waren ... mehr

Daimler verklagt SWR wegen Leiharbeit-Reportage

Der Autobauer Daimler verklagt der "Stuttgarter Zeitung" zufolge den Südwestrundfunk (SWR). Den Konzern ärgert demnach die Undercover-Reportage "Hungerlohn am Fließband: Wie Tarife ausgehebelt werden", die der Sender im Mai 2013 ausgestrahlt hatte. Darin wurde ... mehr

Daimler will Dieter Zetsche vermutlich länger halten

Beim Autobauer Daimler gibt es nach den jüngsten Erfolgen erste Anzeichen für eine Vertragsverlängerung von Konzernchef Dieter Zetsche. Wie das "Handelsblatt" unter Berufung auf Konzernkreise berichtete, will der Aufsichtsrat Zetsches Vertrag im kommenden ... mehr

Daimler-Produktionschef soll so schnell wie möglich zu VW

Der Poker um den scheidenden Daimler-Produktionsschef Andreas Renschler hält an. Volkswagen will nach unbestätigten Informationen den Top-Manager schleunigst ins Unternehmen holen - obwohl es dazu am Donnerstag ein klares Nein von Daimler-Chef Dieter Zetsche ... mehr

Daimler-Vorstand Andreas Renschler darf nicht zur Konkurrenz wechseln

Der scheidende Daimler-Vorstand Andreas Renschler muss sich in Geduld üben, bevor er bei einem Konkurrenten anheuern kann. „Ein Wechsel zu einem Wettbewerber ist auf absehbare Zeit ausgeschlossen“, sagte Vorstandschef Dieter Zetsche dem Handelsblatt am Rande einer ... mehr

Produktionschef gibt Posten überraschend auf

Überraschender Abtritt an der Spitze von Daimler: Mitten in einer großen Modelloffensive nimmt der wichtigste Mann in der Pkw-Sparte des Konzerns seinen Hut - nach nicht einmal einem Jahr. Das für Einkauf und Produktion Mercedes-Benz Cars und Vans verantwortliche ... mehr

Daimler-Chef spricht Klartext: Zetsche hält Kritik an Eckart von Klaeden für Skandal

Daimler-Chef Dieter Zetsche ist offenbar nicht glücklich über die Wellen der Empörung, die der rasante Wechsel des ehemaligen Staatsministers Eckart von Klaeden zu dem Autobauer geschlagen hat. Jetzt ist der Manager für den Cheflobbyisten des Konzerns in die Bresche ... mehr

Partnerschaft mit Beijing Automotive: Daimlers gefährliche Allianz mit China

Nach der gescheiterten Allianz mit dem US-Konzern Chrysler forciert Daimler eine neue Partnerschaft. Dieses Mal wollen die Stuttgarter mit dem Staatskonzern Beijing Automotive auf dem chinesischen Markt aufholen. Doch auch die neue Allianz birgt große Risiken ... mehr

Fall Eckart von Klaeden: Ermittlungen gegen Daimler-Vorstand Zetsche?

Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt gegen mindestens ein Mitglied aus dem Vorstand der Daimler AG. Es bestehe der Verdacht der Vorteilsgewährung im Zusammenhang mit den Ermittlungen gegen den Ex-Staatsminister im Kanzleramt, Eckart von Klaeden (CDU), sagte ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018