Sie sind hier: Home > Themen >

Dietrich Mateschitz

Thema

Dietrich Mateschitz

RB Leipzig feiert späten K.o.-Schlag gegen den BVB

RB Leipzig feiert späten K.o.-Schlag gegen den BVB

RB Leipzig hat in der Bundesliga eine perfekte Heimpremiere hingelegt und dem Vize-Meister Borussia Dortmund eine schwere Niederlage beigebracht. Der Aufsteiger setzte sich dank eines späten Tores von Naby Keita (89.) mit 1:0 (0:0) durch und feierte den ersten ... mehr
DFB-Pokal: Dresdens Kult gegen Leipzigs Kommerz

DFB-Pokal: Dresdens Kult gegen Leipzigs Kommerz

Kult gegen Kommerz, Tradition gegen Fortschritt, klamme Kassen gegen fast unbegrenzte finanzielle Mittel: Im brisanten DFB-Pokalduell zwischen Dynamo Dresden und RB Leipzig prallen schon in der ersten Runde zwei Fußball-Welten aufeinander. Dabei geht es am Samstag ... mehr
RB Leizpig: Ralf Rangnick hat kein Verständnis für Kritik aus Salzburg

RB Leizpig: Ralf Rangnick hat kein Verständnis für Kritik aus Salzburg

Ralf Rangnick hat mit Unverständnis auf die offene Kritik vom Partnerverein Red Bull Salzburg reagiert. "Es fällt mir schwer nachzuvollziehen, was da gerade passiert", sagte der  Sportdirektor von RB Leipzig . Nachdem der Bundesligist aus Sachsen zuletzt Bernardo ... mehr
Servus TV macht in Deutschland und der Schweiz Schluss

Servus TV macht in Deutschland und der Schweiz Schluss

Der Red-Bull-Kanal Servus TV stellt nun doch zum Ende des Jahres in Deutschland und in der Schweiz den Betrieb ein. Das Red Bull Media House bestätigte einen Bericht des Medienmagazins "W&V". "Servus TV fokussiert sich auf seinen Heimatmarkt und seine ... mehr
RB Leipzig: Mateschitz stapelt nach Aufstieg tief

RB Leipzig: Mateschitz stapelt nach Aufstieg tief

Ob der ehrgeizige Ralf Rangnick das genauso sieht? Red-Bull-Besitzer  Dietrich Mateschitz stapelt vor der Premiere von RB Leipzig in der Bundesliga tief. "Unser Ziel ist, uns erst mal in der ersten Liga zu etablieren. Das heißt, mit einem Platz im gesicherten Mittelfeld ... mehr

RB Leipzig: Ralf Rangnick verspricht jüngstes Team der Bundesliga

Der Oberschenkel schmerzt noch, doch Ralf Rangnick gönnt sich keine Pause. Schon vier Wochen nach dem Aufstieg will der Sportdirektor und Noch-Trainer von RB Leipzig das jüngste Team der Bundesliga präsentieren. "Die Kaderplanung beginnt heute", sagte Rangnick einen ... mehr

Für Mateschitz war Gründung von RB Leipzig eine "Schnapsidee"

Dietrich Mateschitz ist der Gründer von Red Bull – und von Bundesligist RB Leipzig. Der Milliardär hatte die Idee, 2009 den Fünftligisten SSV Makranstädt und somit das Startrecht in dieser Liga zu übernehmen, um Leipzig wieder zu einer Fußball-Hauptstadt zu machen ... mehr

Red-Bull-Erbe Vorayuth Yoovidhya nach tödlichem Unfall auf der Flucht

Die thailändischen Behörden haben den Pass von Vorayuth "Boss" Yoovidhya für ungültig erklärt. Der  Red-Bull-Erbe befindet sich auf der Flucht. Er soll für den Tod eines Polizisten verantwortlich sein. Vorayuth könne mit dem Dokument nicht mehr in andere ... mehr

RB Leipzig stapelt tief: FC Bayern München ist "Lichtjahre" entfernt

RB Leipzig auf Augenhöhe mit dem FC Bayern? Während Münchens Präsident Uli Hoeneß schon auf einen neuen Dauerrivalen hofft und setzt, kommen ganz andere Töne aus Sachsen: "Bayern liegt Lichtjahre entfernt von uns", sagte RB-Vorstandschef Oliver Mintzlaff dem "kicker ... mehr

FC Bayern und Red Bull: Hoeneß und Mateschitz planen gemeinsame Arena

Nun doch? Pläne für ein gemeinsames Zuhause der Basketballer des FC Bayern und der Eishockey-Cracks des EHC Red Bull München stehen vor einem Comeback. Uli Hoeneß bringt nach seiner Rückkehr ins Präsidentenamt des FCB das gescheiterte Hallenprojekt wieder auf den Tisch ... mehr

RB Leipzig: Ralph Hasenhüttl soll angeblich Trainer werden

Der Aufstieg in die Bundesliga ist fast in trockenen Tüchern. Doch noch immer ist unklar, wer in der nächsten Saison RB Leipzig trainiert. Nach Informationen der "Bild"-Zeitung haben die Sachsen nun einen Wunschkandidaten gefunden. Demnach soll Ralph Hasenhüttl, derzeit ... mehr

RB Leipzig korrigiert das Saisonziel

Angesichts der herausragenden Hinrunde hat Dietrich Mateschitz für Bundesliga-Rekordaufsteiger RB Leipzig ganz klar das Ziel Europacupplatz ausgerufen. "Wir wissen ja, dass vier die Champions League und zwei die Europa League erreichen - das ist das Minimalziel", sagte ... mehr

RB Leipzig: Ralf Rangnick verteidigt umstrittenes Modell

RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick hat erneut das umstrittene Mitgliedermodell des Klubs verteidigt. "Ich denke, die Zahl der Mitglieder eines Klubs ist irrelevant. Dieses Konzept ist meiner Meinung nach altmodisch und überholt", sagte Rangnick nach Angaben ... mehr

Servus TV: Wollte Dietrich Mateschitz Sende-Aus wegen Betriebsrats?

Der österreichische Fernsehsender Servus TV stellt seinen Betrieb ein. Trotz hoher Investitionen lasse "sieben Jahre nach Einführung die aktuelle Markt- und Wettbewerbssituation keine wirklich positive Entwicklung erwarten", teilte der Eigentümer des Senders ... mehr

Karl Wlaschek ist tot - Supermarkt-Milliardär gestorben

Der Milliardär und Gründer der österreichischen Supermarkt-Kette "Billa", Karl Wlaschek, ist im Alter von 97 Jahren gestorben. Ein Firmensprecher bestätigte einen entsprechenden Bericht der Zeitung "Der Standard". Wlaschek hatte in den 1950er Jahren begonnen, seine ... mehr

Formel 1: Riesiger Streit um Reformpläne – Ferrari und Mercedes sauer

Ausgabengrenze, weniger Bonuszahlungen und weniger technische Spielereien – was vielen Fans und Teams gefällt, sorgt bei Ferrari und Mercedes für Entrüstung. Drohen bald beide mit Ausstieg? Kaum hatten die Formel 1-Besitzer ihr Spardiktat verkündet, trafen ... mehr

Hallenbau in München: Projekt von RB-Boss Mateschitz und Uli Hoeneß

Im Fußball sind der FC Bayern und RB Leipzig Konkurrenten. Beim Bau einer neuen Halle in München machen der FCB und Red Bull-Eigner Dietrich Mateschitz künftig gemeinsame Sache. Wie Mateschitz in einem Interview mit den "Salzburger Nachrichten ... mehr

Servus TV: Dietrich Mateschitz legt Kehrtwende ein

Überraschende Wende bei Servus TV: Red-Bull-Eigentümer Dietrich Mateschitz (71) hat seine Ankündigung, den Sender vom Netz nehmen zu wollen und alle Mitarbeiter zu kündigen, wieder zurückgenommen. Nach Gesprächen hätten sich alle Beteiligten darauf geeinigt ... mehr
 


shopping-portal