Sie sind hier: Home > Themen >

Digitale-Inhalte-Richtlinie

$self.property('title')

Digitale-Inhalte-Richtlinie

Ab Januar: Neue Rechte rund um Software und Updates

Ab Januar: Neue Rechte rund um Software und Updates

Berlin/Pforzheim (dpa/tmn) - Egal ob Mobiltelefon, Smartwatch oder Fernseher: Wenn Geräte wegen ausbleibender Software-Updates nicht mehr funktionieren oder nicht mehr sicher betrieben werden können, taugen sie oft nur noch für den Schrott. Um das zu verhindern ... mehr
Nach freizügigen Fotos: Madonna kritisiert Richtlinien auf Instagram

Nach freizügigen Fotos: Madonna kritisiert Richtlinien auf Instagram

Mit sehr freizügigen Fotos sorgte Popstar Madonna weltweit für Schlagzeilen. Ihren Fans hat das gefallen, Instagram jedoch nicht. Sie hat die Richtlinien der App in Bezug auf nackte Haut kritisiert. Am Donnerstag teilte die "Like A Virgin"-Sängerin einige Fotos ... mehr
Fairer Wettbewerb: EU will Technologieriesen stärker regulieren

Fairer Wettbewerb: EU will Technologieriesen stärker regulieren

Die EU will die Macht der US-Technologieriesen einschränken. Die Mitgliedsstaaten verständigten sich auf eine gemeinsame Position, um die Konzerne stärker regulieren zu können. Am Donnerstag verständigten sich die EU-Länder auf eine gemeinsame Position ... mehr
Corona-News | Boeing führt Impfpflicht für 125.000 Mitarbeiter ein

Corona-News | Boeing führt Impfpflicht für 125.000 Mitarbeiter ein

Bis Anfang Dezember müssen sich die US-Mitarbeiter des Flugzeugbauers Boeing impfen lassen. Damit setzt das Unternehmen eine Ansage des Präsidenten durch. A lle Infos im Newsblog.   In Deutschland haben sich seit Beginn der Pandemie mehr als 4,3 Millionen Menschen ... mehr
App Store: Apple kommt Medienanbietern wie Netflix und Spotify entgegen

App Store: Apple kommt Medienanbietern wie Netflix und Spotify entgegen

Cupertino/Tokio (dpa) - Im Streit über die finanziellen Rahmenbedingungen im App Store von Apple kommt der iPhone-Konzern den Anbietern von Medien-Apps entgegen. Nach einer Einigung von Apple mit der japanischen Wettbewerbsbehörde JFTC können künftig Unternehmen ... mehr

Hinweise zum Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz auf t-online.de Wir, die Ströer Digital Publishing GmbH, Ströer-Allee 1, 50999 Köln („ Ströer“, „ wir“ oder „ uns“), freuen uns über Ihren Besuch auf t-online.de. 1. Anwendungsbereich dieser Datenschutzhinweise Diese Hinweise zum Datenschutz ... mehr

Nach Protesten: Bundestag beschließt umstrittene Urheberrechtsreform

Schon lange wird über eine Reform des Urheberrechts verhandelt. Nun hat der Bundestag ein Gesetz dazu beschlossen. Die Entscheidung bleibt nicht ohne Kritik. Der Bundestag hat die umstrittene Reform des Urheberrechts beschlossen. Mit den Stimmen der schwarz-roten ... mehr

Neue Regeln für Plattformen: Bundestag beschließt Urheberrechtsreform

Berlin (dpa) - Der Bundestag hat die umstrittene Reform des Urheberrechts beschlossen. Mit den Stimmen der schwarz-roten Koalition machte das Parlament am Donnerstag den Weg frei für die neuen Regeln für Urheber, Presseverlage, Internetplattformbetreiber und Nutzer ... mehr

Schranken im Internet: Urheberrechtsreform in entscheidender Phase

Der Bund will das Urheberrecht an die digitale Zeit anpassen. Das Justizministerium verspricht, die Interessen von Urhebern, Plattformen und Nutzern ausgewogen zu berücksichtigen. Doch viele stoßen sich noch an Details. Die geplante Urheberrechtsreform in Deutschland ... mehr

Erste Lesung: Urheberrechtsreform im Bundestag

Berlin (dpa) - Schutz der Urheber von Musik, Schrift und Film in der neuen digitalen Welt: Die von der EU angestoßene Reform des Urheberrechts tritt in Deutschland in eine entscheidende Phase ein. Heute behandelte der Bundestag in erster Lesung die neuen Regeln ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: