Sie sind hier: Home > Themen >

Digitalsteuer

Thema

Digitalsteuer

Minister beraten: EU-Regeln sollen Online-Steuerhinterziehung stoppen

Minister beraten: EU-Regeln sollen Online-Steuerhinterziehung stoppen

Brüssel (dpa) - Bundesfinanzminister Olaf Scholz will rasch neue EU-Regeln zur konsequenten Besteuerung von Online-Geschäften. Eine Einigung solle im Dezember stehen, sagte der SPD-Politiker am Mittwoch nach Beratungen mit seinen EU-Kollegen. "Wir wollen ... mehr
Online-Shopping begrenzen? Grüne wollen strenge Regeln zum Schutz von Geschäften

Online-Shopping begrenzen? Grüne wollen strenge Regeln zum Schutz von Geschäften

Wegen der Corona-Pandemie hatten viele Geschäfte wochenlang geschlossen. Zudem setzt der Online-Handel den Innenstädten zu. Die Grünen fordern jetzt, die Marktmacht bestimmter Shops zu verringern. Die Grünen wollen den Online-Handel regulieren, um einem Aussterben ... mehr
Corona-Krise: Der Steuerzahler geht für die EU ins Risiko – ohne es zu spüren

Corona-Krise: Der Steuerzahler geht für die EU ins Risiko – ohne es zu spüren

Vier Tage haben die Staats- und Regierungschefs verhandelt – und am Ende zum Glück eine Verständigung erreicht. Was das für den deutschen Steuerzahler bedeutet. Rekordlänge, Rekordärger, Rekordergebnis: Wenn die Dauer des derzeitigen europäischen Gipfeltreffens ... mehr
Gipfel zum Wiederaufbaufonds – Macron:

Gipfel zum Wiederaufbaufonds – Macron: "Moment der Wahrheit für Europa"

Die Corona-Krise hat die EU wirtschaftlich getroffen. Die Staaten verhandeln jetzt über einen ehrgeizigen Finanzplan. Dabei gibt es viele Streitpunkte – und ein paar Bremser. Macron gibt sich dennoch vorsichtig optimistisch. Der französische Präsident  Emmanuel ... mehr
Pleite für EU-Kommission: Apple muss keine 13 Milliarden Euro nachzahlen

Pleite für EU-Kommission: Apple muss keine 13 Milliarden Euro nachzahlen

Nach Ansicht der EU-Kommission schuldet Apple Irland 13 Milliarden Euro an nicht gezahlten Steuern. Der iPhone-Konzern und das Land hielten dagegen – und bekamen nun Rückendeckung vor Gericht. Im Streit um eine Rekord-Steuernachzahlung von 13 Milliarden Euro für Apple ... mehr

Spanien wittert Intrige bei Wahl von neuem Eurogruppen-Chef

Für die Wahl zum neuen Euro-Chef fühlt sich Spaniens Wirtschaftsministerin Calvino übergangen. Lange galt sie als Favoritin. Nun macht sie eine Andeutung zu unfairem Verhalten. Spanien vermutet bei der Wahl des neuen Eurogruppen-Chefs eine Intrige. Die Regierung ... mehr

Fragen zum EU-Gipfel: Warum Merkels Rolle heute so wichtig ist

750 Milliarden Euro: Diese Summe steht bei den Verhandlungen um den Wiederaufbau der EU nach der Corona-Krise im Raum. Heute beraten erstmals die Staats- und Regierungschefs darüber. Die wichtigsten Antworten. Die Corona-Krise macht nicht nur der deutschen Wirtschaft ... mehr

Nach Corona-Krise: EU will in Wiederaufbau der Wirtschaft investieren

Wie kann sich Europa von den Folgen der Corona-Pandemie erholen? Genau damit beschäftigt sich die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen. Jetzt gibt es einen Plan. Die EU-Kommission will 750 Milliarden Euro für die wirtschaftliche Erholung Europas ... mehr

Digitalsteuer: Scholz will globale Steuer für Unternehmen bis Jahresende

Unternehmen agieren nicht nur innerhalb nationaler Grenzen. Bundesfinanzminister Scholz strebt daher mit Kollegen aus Spanien, Italien und Frankreich eine globale Mindestbesteuerung auf Unternehmensgewinne und eine Digitalsteuer an. Bundesfinanzminister ... mehr

Google, Amazon und Co.: Über 130 Länder arbeiten an Digitalsteuer für Internetriesen

Paris (dpa) - Im Streit um eine gerechtere Besteuerung von Internetriesen will die internationale Gemeinschaft weiter an einer Lösung bis Ende 2020 arbeiten. Darauf hätten sich Vertreterinnen und Vertreter von mehr als 130 Staaten in Paris ... mehr

Donald Trump droht in Davos: Nach China nimmt er sich nun Europa vor

Der Handelskonflikt mit China ist gerade erst befriedet worden, nun sucht US-Präsident Trump schon wieder Streit. Der EU droht er in Davos mit drastischen Zöllen. So will er ein neues Handelsabkommen erzwingen. Die USA nehmen nach der Teileinigung im Handelsstreit ... mehr

Streit über französische Digitalsteuer: Macron und Trump verzichten zunächst auf Strafzölle

US-Strafzölle auf Champagner und französischen Käse? Diese Drohung steht wegen der Pariser Steuer für Internetriesen schon länger im Raum. Nun stehen die Zeichen auf Entspannung. US-Präsident Donald Trump und der französische Präsident Emmanuel Macron wollen ihren ... mehr

Frankreich und USA: Digitalsteuer – Macron und Trump wollen gemeinsame Lösung

Die USA und Frankreich streiten sich um die Digitalsteuer. Auf dem Nato-Gipfel in London zeigt sich Präsident Trump dann doch versöhnlich – und auch Macron hofft auf einen Kompromiss.  Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hofft im Streit ... mehr

Wegen Digitalsteuer: USA drohen Frankreich mit Strafzöllen

Amerikanische Internetunternehmen machen in Frankreich gute Geschäfte, zahlen aber nur wenig Steuern. Das wollte die Regierung in Paris ändern. Nun wollen die USA mit Strafzöllen zurückschlagen. Die USA drohen Frankreich wegen der Einführung einer umstrittenen ... mehr

Streit mit den USA: Frankreich will an Digitalsteuer festhalten

Washington (dpa) - Frankreichs Finanzminister Bruno Le Maire hat die französische Digitalsteuer vor der Bekanntgabe möglicher Sanktionen seitens der USA verteidigt. "Wir werden den Willen, die digitalen Riesen fair zu besteuern, um ein faires Steuersystem ... mehr

Donald Trump: US-Präsident ist sauer auf Frankreich – wegen Digitalsteuer

Internetriesen wie Facebook, Google oder Apple sollen in Frankreich künftig eine Digitalsteuer zahlen. Die Trump-Regierung will das Vorgehen nun unter die Lupe nehmen – und erwägt Gegenmaßnahmen. Angesichts der geplanten Einführung einer nationalen Digitalsteuer ... mehr

Schutz für Online-Riesen: US-Regierung droht Frankreich wegen Digitalsteuer

Paris (dpa) - Der französische Senat hat der Einführung einer nationalen Digitalsteuer zugestimmt. Die Steuer zielt auf international tätige Internet-Unternehmen wie Google, Amazon, Facebook und Apple ab. Sie sollen drei Prozent Steuern unter anderem auf online erzielte ... mehr

G20-Beschluss: Internet-Riesen wie Google und Facebook sollen mehr Steuern zahlen

Sie verdienen Milliarden und zahlen kaum Steuern: Diese Steuervermeidung soll Internet-Konzernen wie Facebook und Google erschwert werden. Darauf einigten sich die G20-Länder. Die Top-Wirtschaftsmächte wollen das internationale Steuersystem für Unternehmen modernisieren ... mehr

Ursula Weidenfeld: Das Europa von morgen wird ein anderes sein

In der Wirtschafts- und Finanzpolitik kann deutlich werden, wie in Brüssel und Straßburg künftig entschieden wird: pragmatisch. Die Ratlosigkeit ist allen ins Gesicht geschrieben. Was soll man mit diesem Europäischen Parlament nur anfangen? Keine Mehrheit für die beiden ... mehr

Europawahl 2019: Das steht im Wahlprogramm der Grünen

Die Grünen wollen die EU zur "Union des Klimaschutzes" machen und die Erneuerbaren massiv fördern. Mit welchen Forderungen die Grünen außerdem um Stimmen für die Europawahl werben. Am 26. Mai, einem Sonntag, wählen die Deutschen und in Deutschland lebenden ... mehr

Kanzleramtschef Helge Braun: "Schluss mit den Funklöchern"

Kommen nun Uploadfilter oder nicht? Und eine Steuer gegen Google, Amazon und Facebook? Merkels Digitalstratege macht im t-online.de-Interview klare Ansagen – und erklärt, wie die Bundesregierung den Netzausbau fördern will. Deutschland hinkt im internationalen Vergleich ... mehr

Künftig fünf Prozent Steuern: Österreichische Regierung beschließt nationale Digitalsteuer

Wien (dpa) - Die rechtskonservative Regierung in Österreich hat die Einführung einer nationalen Digitalsteuer beschlossen. Internet-Unternehmen mit einem weltweiten Jahresumsatz von 750 Millionen Euro sollen in Österreich künftig fünf Prozent Steuern auf online ... mehr

Österreichische Regierung beschließt nationale Digitalsteuer

Nach dem Scheitern einer europaweiten Steuer für Digitalkonzerne hat sich Österreich jetzt für eine nationale Lösung entschieden. Nachbar Deutschland gerät zunehmend unter Druck.  Die rechtskonservative Regierung in Österreich will am Mittwoch die Einführung einer ... mehr

Im Alleingang: Frankreich führt zum Jahreswechsel eigene Digitalsteuer ein

Frankreich führt im neuen Jahr im Alleingang eine Digitalsteuer ein. Die Steuer werde zum 1. Januar kommen und dem Fiskus 2019 rund 500 Millionen Euro einbringen, sagte Wirtschaftsminister Bruno Le Maire am Montag in Paris. Die Abgabe beschränke sich zudem nicht ... mehr

Besuch zum Volkstrauertag - Macron: Müssen neues Kapitel für Europa aufschlagen

Berlin (dpa) - Der französische Präsident Emmanuel Macron hat Deutschland zu einer Kraftanstrengung aufgerufen, um Europa in Zeiten eines neuen Nationalismus krisenfester zu machen. "Heute müssen wir ein neues Kapitel aufschlagen", sagte Macron am Sonntag in einer ... mehr

Reaktionen auf Merkels Digital-Vorstoß: "Deutschland ist das Land der Funklöcher"

Merkel kündigt im Interview mit t-online.de eine Digitaloffensive an. Die Fraktionen im Bundestag werfen der Kanzlerin Tatenlosigkeit vor – fast einig ist man sich nur über die Ziele. Deutschland und Europa haben den Anschluss in der Digitalisierung verloren, andere ... mehr
 


shopping-portal