• Home
  • Themen
  • Discounter


Discounter

Discounter

Sind Pflanzen das bessere Schnitzel?

Egal ob Tierwohl, Umweltschutz oder Gesundheit: Die Gründe für eine fleischarme Ernährung sind vielfältig. Aber wer sich gesund ernähren...

Imitate von Würsten oder Steak auf pflanzlicher Basis finden sich immer häufiger in den Supermarktregalen.

Die Kreuzfahrtbranche kannte jahrelang nur eine Richtung: immer größer, immer mehr. Doch plötzlich stottert der Verkauf. Verbraucher bekommen plötzlich günstige Preise angeboten.

Aida Nova: Das Kreuzfahrtschiff hat Platz für 6.500 Gäste – doch es herrscht Buchungsflaute.
Hans-Werner Rodrian/srt

Die Stiftung Warentest hat Zahnpasten geprüft – von Eigenmarken aus dem Discounter bis zu Markenprodukten. Es gibt viele gute Noten – nur eine Zahnpasta weist keinen guten Schutz vor Karies auf.

Ein Mann macht Zahnpasta auf eine ZahnbĂĽrste: Die PrĂĽfer von der Stiftung Warentest sind von einigen Zahnpasten ĂĽberzeugt.

Lebensmittelhändler weiten das Angebot aus und benötigen dafür mehr Platz. Der Trend macht auch um das Aldi-Stammhaus keinen Bogen: Die älteste Filiale Deutschlands ist zu klein geworden.

Aldi-Filiale in Essen: Vor mehr als 100 Jahren hat dort der Bäcker Karl Albrecht seinen ersten Laden eröffnet.

Nach Aldi Süd hat nun auch Aldi Nord ein Online-Sortiment eingeführt. Der Discounter liefert Produkte nach Hause, die zuvor online bestellt und bezahlt werden können. Die bequeme neue Möglichkeit hat jedoch auch Grenzen. 

Schild von Aldi Nord: Aldi fĂĽhrt einen Online-Lieferservice ein.

Sie kochen gern und suchen ein Kochtopfset? Am beliebtesten sind Topfsets aus Edelstahl. Aber auch auf andere Merkmale zählen. Wir sagen Ihnen, worauf Sie beim Kauf von Kochtöpfen achten sollten.

Im Set gibt es Töpfe für alle Herdarten und in allen Preisklassen.

Käsegenuss auf dem Teller bedeutet Leid in den Kuhställen: Das legen zumindest die Ergebnisse von "Öko-Test" nahe. Denn Tierwohl spielt bei der Parmesan-Herstellung nur selten eine Rolle. 

Parmesan angerichtet auf einem Holzbrett: Damit ein Käse sich "Parmigiano Reggiano" nennen darf, muss er laut EU-Verordnungen eine Reihe von Auflagen erfüllen.

Bei Aldi Nord und Aldi Süd gibt es ab dem 5. September das Samsung Galaxy A10 für 139 Euro – deutlich weniger, als Samsung dafür verlangt. Was das Gerät kann und für wen sich der Kauf lohnt, zeigen wie im Check.

Das Galaxy A10 in blau: Aldi verkauft das Gerät für 139 Euro.

Ein gutes Hemd muss nicht viel kosten: Das zeigt eine Überprüfung durch die Stiftung Warentest. Doch geht der niedrige Preis auf Kosten der Arbeitskräften? 

Ein Mann knöpft sein Hemd zu: Stiftung Warentest prüfte 14 hellblaue Business-Hemden aus 100 Prozent Baumwolle.

Die Wohnungsbaugenossenschaft GWG hat Tatsachen geschaffen: Die Bagger sind angerückt, um die ersten Gebäude des "Block 1" in Hagen abzureißen. Dagegen hatten Bürger protestiert.

Ein Bagger frisst sich durch ein Haus: Im "Block 1" in Hagen-Wehringhausen werden mit Baggern Tatsachen geschaffen..
Von Jan Eckhoff

Gespräche über Discounterware statt teure Autos: Dieter Zetsche hat einen neuen Job gefunden. Der Handelsriese will von seiner Erfahrung profitieren.

Dieter Zetsche: Im Mai war er aus dem Vorstand von Daimler ausgeschieden.

Edeka- und Netto-Kunden werden bald etwas Neues auf den Verpackungen entdecken: Die Lebensmittelhändler testen verschiedene Modelle zur Nährwertkennzeichnung. Auf diese Produkte sollten Sie achten.

Eigenmarkenartikel von Edeka: Die Supermarktkette startet einen Praxistest für Nutri-Score und Co. bei 16 ausgewählten Produkten.

Gutes Brot braucht nicht viel, meint Bäckermeister Bernd Kütscher. Im Interview erzählt er, warum er von Discounter-Ware dennoch nichts hält und verrät, was deutsches Brot so besonders macht.

Aufgeschnittenes Mischbrot
Ein Interview von Henning Seelmeyer

Bei Aldi ist offenbar Hackfleisch in den Verkauf gekommen, das kleine Plastikteilchen enthält. Ein ostwestfälisches Unternehmen rief bestimmte Lieferungen zurück. Betroffen sind offenbar Märkte im nagnzen Land.

Bloß nicht verzehren: Der Discounter ruft Hackfleisch zurück, welches möglichweise Kunststoffteilchen enthält.

Geschmack reicht nicht: Beim Essen geht es längst um Moral. Für immer mehr Verbraucher müssen die Nahrungsmittel auf jeden Fall auch gesund und nachhaltig hergestellt sein. Das fordert die Großkonzerne heraus.

GemĂĽse im Supermarkt: Die Nachfrage nach Produkten, die Gesundheit und Nachhaltigkeit signalisieren, steigt kontinuierlich.

Der Discounter Netto ruft Hackfleisch zurück, das in vielen Bundesländern verkauft wurde. Der Grund: Verunreinigungen mit gefährlichen Listerien.

Mettbrötchen: Der Rückruf für Schweinemett betrifft vor allem ostdeutsche Bundesländer. (Symbolbild)

Mit Apps wie Google Pay können Kunden im Supermarkt per Smartphone statt mit Bargeld oder Karte zahlen. Laut Medienberichten plant die Supermarktkette Lidl nun eine eigene Lösung. 

Das Bild zeigt die Einfahrt zu einem Lidl-Markt: Die Supermarkt-Kette fĂĽhrt ihr eigenes mobiles Bezahlsystem ein.

Der neue Mobilfunkstandard 5G verspricht superschnelles mobiles Internet. Doch der Ausbau fordert Opfer. Vielen Smartphone-Nutzern bleibt bald nichts anderes mehr übrig, als zu einem teureren Tarif zu wechseln. 

Menschen mit Smartphone (Symbolbild): 3G könnte bald abgeschaltet werden.
Von Laura Stresing, Alena Hecker

Der Lebensmittel-Discounter Aldi bietet einen Preisnachlass auf rund 100 Lebensmittel – pauschal. Welche Nahrungsmittel betroffen sind und wie viel Sie jetzt sparen können.

Eine TĂĽte mit Obst und GemĂĽse vor einer Aldi-Filiale: Der Discouter bietet einen pauschalen Rabatt auf rund 100 Lebensmittel.
Von Alexandra Grossmann

Die Supermarktkette Aldi ruft Jeans für Kinder zurück. Der Grund: Es können sich Metallteile lösen, die Kinder verschlucken könnten.

Verschiedene Jeanshosen: Aldi Nord ruft Kleinkinderjeans zurĂĽck.

Eine neue Kundenkarte von Lidl ruft den zuständigen Datenschützer auf den Plan: Die Supermarktkette könne durch sie sehr sensible Informationen gewinnen. So kontert der Discounter die Bedenken.

Lidl-Filiale: Eine App des Discounters weckt Datenschutz-Bedenken.

Mehrere Supermärkte haben angekündigt, Butter preiswerter zu machen. Mit Blick auf die Vorjahre würde sich das Lebensmittel erst dann im preislichen Mittelfeld liegen. 

Butter in Einwickelpapier: Die Preise für das Grundnahrungsmittel werden nun in vielen Läden gesenkt.

Die China-Expansion ist ein Schritt von Aldi gegen Wettbewerber Lidl. In welchen Ländern Aldi bisher vertreten ist – und welcher Discounter international bisher vorne liegt. 

Logo von Aldi Süd: Der Lebensmittelhändler ist inklusive seiner China-Aktivitäten in elf Ländern mit über 6.240 Filialen vertreten.

Als Moderatorin macht Michelle Hunziker immer eine gute Figur. Jetzt ist die 42-Jährige jedoch unter die Designerinnen gegangen und hat Bademode für den Aldi entwickelt. Und das mit einer klaren Absicht.

Michelle Hunziker: Die Moderatorin ist jetzt unter die Designerinnen gegangen.

Ein guter Burger gehört zu jeder Grillparty. Diesen Genuss wollte Lidl nun auch veganen Kunden bieten. Doch der "Beyond Burger" war vielerorts schnell ausverkauft – und das verstimmte die Kunden.

Burger ohne Fleisch: Lidl verkauft den "Beyond Meat Burger" seit Mittwoch.

Erst beleidigt er mehrfach Polizeibeamte, die eine Anzeige aufnehmen – dann zeigt er zweimal den Hitlergruß und flüchtet. Durch eine Fahndung kann der Jugendliche noch in der Nacht gefasst werden.

Polizeiwagen im Einsatz (Symbolbild): Laut Ermittlern war ein Ladendiebstahl in einem Discounter Auslöser des Vorfalls.

Bio, Fairtrade oder Billig? Selbst im Discounter ist das Angebot für Bananen riesig. Ein Markt wollte den Kunden die Qual der Wahl nehmen und nur noch eine Sorte anbieten – der Plan ging nach hinten los.

Mann nimmt Bananen aus einer Kiste: Kunden greifen lieber zu billig, anstatt faire Arbeitsbedingungen zu unterstĂĽtzen.

Die Schwarz Gruppe, zu der der Discounter Lidl gehört, hat im vergangenen Jahr beim Umsatz erstmals die Hürde von 100 Milliarden Euro übersprungen. Was dazu beigetragen hat.

Die Zentrale der Schwarz-Gruppe: Die beiden Tochterunternehmen Lidl und Kaufland verbuchten zusammen ein Plus von 7,4 Prozent auf 104,3 Milliarden Euro.

Nicht jedes Kind, das einen Hortplatz benötigt, erhält in Deutschland auch einen. Es fehlen Hunderttausende Plätze. Wie es betroffenen Eltern geht. 

Zwei GrundschĂĽler: In vielen Regionen mangelt es an einem Betreuungsangebot fĂĽr Grundschulkinder.
  • Claudia Zehrfeld
Von Claudia Zehrfeld

Wegen möglicher Salmonellen hat Kaufland einen Rückruf für tiefgefrorene Lammfilets gestartet. Verbraucher können das Produkt zurückgeben...

Kaufland-Kunden, die eine bestimmte Charge tiefgefrorener Lammfilets gekauft haben, sollten diese nicht verzehren.

Verbraucherschützer in Deutschland warnen schon länger: Hähnchenfleisch aus dem Discounter ist oft mit Keimen belastet. Aktuelle Kontrollen von Germanwatch beweisen es. Die Organisation spricht von "alarmierenden Befunden".

GeflĂĽgelprodukte in einem Supermarkt.

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website