Sie sind hier: Home > Themen >

Diskriminierung

...
$self.property('title')

Diskriminierung

Schaffner wollte Abgeordnete aus der 1. Klasse werfen

Schaffner wollte Abgeordnete aus der 1. Klasse werfen

So sieht Alltagsrassismus aus: Ein Zugbegleiter in einem Regionalexpress wollte eine Frau mit dunklerem Hautton aus der 1. Klasse werfen – ohne überhaupt nach dem Ticket zu fragen. Er war an eine SPD-Landtagsabgeordnete geraten.  Peinliche Momente in einem ... mehr
Homophobie:

Homophobie: "Eigentlich ist es ganz einfach: Schwulsein ist nicht witzig"

Machen TV-Komiker wie Bully Herbig Witze auf Kosten von Schwulen? Und verbreiten Politikerinnen wie Annegret Kramp-Karrenbauer Hassreden? Johannes Kram meint: ja. Der Autor und Blogger sagt, wie homophob unser Alltag ist. Ein Zeichen setzen gegen Diskriminierung ... mehr
Gibt es ein Recht auf Gehaltserhöhung?

Gibt es ein Recht auf Gehaltserhöhung?

Wenn der Kollege plötzlich unerklärlich gute Laune hat, bekommt er vielleicht eine Gehaltserhöhung. Doch was ist, wenn dieser Kollege ähnlich lange wie ich beim gleichen Arbeitgeber ist, mit dem gleichen Job? Bekomme ich dann automatisch auch mehr Geld? Zunächst einmal ... mehr
Mord an Martin Luther King: Was Schwarz und Weiß in den USA bis heute trennt

Mord an Martin Luther King: Was Schwarz und Weiß in den USA bis heute trennt

Heute vor 50 Jahren wurde der amerikanische Bürgerrechtler Martin Luther King ermordet. Seither hat sich für Afroamerikaner in den USA vieles verbessert. Doch das soziale Gefälle zwischen Schwarz und Weiß besteht bis heute. Eine Erkundungstour. Die Fahrt geht vorbei ... mehr
Kommentar: Warum mich der Internationale Frauentag nervt

Kommentar: Warum mich der Internationale Frauentag nervt

Dem Internationalen Frauentag verdanken wir revolutionäre gesellschaftliche Errungenschaften. Doch er wirft Frauen weltweit in einen Topf, findet Ariana Zustra. "Boah, nervt mich der Frauentag schon jetzt", seufze ich im Büro. Der Kollege neben mir hört augenblicklich ... mehr

Verein meldet mehr Diskriminierungen gegen Roma

Der Verein Amaro Foro hat erneut mehr Diskriminierungen von Sinti und Roma in Berlin gemeldet. Im vergangenen Jahr seien 167 Vorfälle erfasst worden - 14 Prozent mehr als 2016, teilte der Verein am Montag mit. Häufig erlebten die Betroffenen in Jobcentern ... mehr

Olympische Spiele: Sprinter-Star für Protest-Faust geehrt

Tommie Smith hatte 1968 weltweit für Aufsehen gesorgt, als er nach seinem Olympia-Sieg über 200 Meter Sprint mit seiner Faust im schwarzen Handschuh gegen Rassismus protestierte. Heute erhielt er dafür den Dresdner Friedenspreis. Als Tommie Smith 1968 die Goldmedaille ... mehr

Antidiskriminierungsstelle verurteilt H&M-Werbung

Jetzt schaltet sich auch die Antidiskriminierungsstelle zu dem Rassismusvorwurf an die H&M-Werbung ein: Die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes, Christine Lüders, hat die Werbung der Modefirma H&M mit einem dunkelhäutigen Jungen in einem Kapuzenpullover ... mehr

Software-Entwickler verklagt Google wegen Diskriminierung

Nach seinen sexistischen Äußerungen erhielt der Software-Entwickler James Damore von dem Technologie-Riesen Google eine Kündigung. Nun will er den IT-Konzern verklagen. Der Software-Entwickler war im August vergangenen Jahres von Google gefeuert worden, nachdem ... mehr

Ist Aids heutzutage heilbar?

Dank der Kombinationstherapie sind HIV-Patienten heute in ihrem Leben kaum mehr eingeschränkt. Zu kämpfen haben viele aber immer noch mit dem Stigma, das der Krankheit anhaftet. In Selbsthilfegruppen können sie offen darüber reden. Um 8 Uhr die rote Pille mit etwas ... mehr

Kuwait Airways: Bundesregierung will Flugverbot für Israeli nicht hinnehmen

Die Bundesregierung will sich mit der Nichtbeförderung eines Israelis durch die Fluggesellschaft Kuwait Airways nicht abfinden. "Wir haben den Botschafter in Kuwait inzwischen gebeten, diese Frage mit den zuständigen kuwaitischen Stellen" zu erörtern, sagte ... mehr

Uni Würzburg: Muslimische Studentin soll Kopftuch in Hörsaal ausziehen

Eine Würzburger Universitätsdozentin soll eine 19-jährige Studentin aufgefordert haben, ihr Kopftuch abzulegen. Nach Protesten hat sich die Hochschule von der Mitarbeiterin distanziert. In einer Vorlesung der Universität Würzburg ist es am Mittwoch zu einem Eklat ... mehr

Alltagshindernisse von Senioren

Zu hohe Stufen, zu kleine Schilder, zu leise Ansagen: Ältere Menschen fühlen sich im alltäglichen Leben mitunter benachteiligt – auch, wenn keine Absicht dahinter steckt. Ein positiveres Altersbild könnte das Bewusstsein dafür schärfen, meinen Experten. Das Preisschild ... mehr

Sachsen tritt Koalition gegen Diskriminierung bei

Als elftes Bundesland ist der Freistaat Sachsen der Koalition gegen Diskriminierung beigetreten. Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) unterzeichnete am Freitag im Schloss Pillnitz in Dresden gemeinsam mit der Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes ... mehr

Gesellschaft: Ausländischer Name ist bei der Wohnungssuche eine Hürde

Berlin (dpa) - Menschen mit einem ausländischen Namen haben es laut einer Studie in Deutschland deutlich schwerer, eine Wohnung zu finden. Die Autoren hatten 20.000 Anfragen mit erfundenen deutschen und nicht-deutschen Profilen an private und gewerbliche Anbieter ... mehr

Studie: Ausländischer Name auf Wohnungsmarkt Hindernis

Menschen mit einem ausländischen Namen haben es laut einer großen Studie in Deutschland deutlich schwerer, eine Wohnung zu finden. "Besonders hart trifft es Wohnungssuchende mit türkischer oder arabischer Herkunft. In jedem vierten Fall, in dem ein Deutscher ... mehr

Studie: Ausländischer Name auf Wohnungsmarkt großes Hindernis

Berlin (dpa) - Menschen mit einem ausländischen Namen haben es laut einer großen Studie in Deutschland deutlich schwerer, eine Wohnung zu finden. «Besonders hart trifft es Wohnungssuchende mit türkischer oder arabischer Herkunft. In jedem vierten ... mehr

Uber-Chef Travis Kalanick tritt zurück

Uber-Chef Travis Kalanick hat schon länger mit Vorwürfen einer schlechten Unternehmenskultur zu kämpfen. Jetzt haben Investoren den Mitgründer des Fahrdienstleisters zum Rücktritt gedrängt. Uber-Chef Travis Kalanick hat laut Medienberichten unter massivem Druck ... mehr

Diskriminierung im Job: So können sich Opfer wehren

Der Chef will einen befristeten Vertrag nicht verlängern. Zunächst begründet er dies mit der Schwangerschaft der Frau – eine Diskriminierung. Betroffene sollten in einem Fall wie diesem schnell handeln. Grundsätzlich können Opfer einer Diskriminierung am Arbeitsplatz ... mehr

Gesetzentwurf gegen Hass und Hetze im Internet

Heute kann jeder zu jedem Thema seine Meinung äußern. Diese wird in den sozialen Netzwerken oder auf verschiedenen Plattformen im Netz auch gern geteilt und verbreitert. Doch oft endet es in Hass und Hetze. Wie lassen sich Hassbotschaften im Internet besser ... mehr

Große Mehrheit für Gleichstellung von Schwulen und Lesben

Berlin (dpa) - Die große Mehrheit der Deutschen findet, dass Lesben, Schwule und Bisexuelle weiter diskriminiert werden, und fordert ihre komplette rechtliche Gleichstellung. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag der Antidiskriminierungsstelle des Bundes ... mehr

Diskriminierungsvorwürfe: Fitnessstudio ändert Hausordnung

Nach einer Beschwerde männlicher Kunden hat ein Hamburger Fitnessstudio das Verbot ärmelloser Trainingskleidung auch auf Frauen ausgeweitet. Der Fitnessanbieter mit Sitz in Niedersachsen ergänzte das in der Hausordnung aufgeführte Verbot, in Unterhemden oder Stringer ... mehr

Diskriminierungsvorwürfe: Fitnessstudio ändert Hausordnung

Nach einer Beschwerde männlicher Kunden hat ein Hamburger Fitnessstudio das Verbot ärmelloser Trainingskleidung auch auf Frauen ausgeweitet. Der Fitnessanbieter mit Sitz in Niedersachsen ergänzte das in der Hausordnung aufgeführte Verbot, in Unterhemden oder Stringer ... mehr

Dänemark: Gymnasium sortiert nach ethnischer Herkunft

Gute Absicht - schlechte Wirkung: Weil ein Gymnasium bei Aarhus Klassen nach der ethnischen Herkunft der Schüler zusammen setzte, sieht sich die Schulleitung mit Rassismusvorwürfen konfrontiert. Die Schule wollte mit dieser Maßnahme die Abwanderung einheimischer ... mehr

Zehn Jahre Gesetz gegen Diskriminierung: Ruf nach Reformen

Berlin (dpa) - Zehn Jahre nach Inkrafttreten des Gesetzes gegen Diskriminierung wird die Forderung nach einer umfassenden Reform laut. "Der Schutz vor Benachteiligungen muss effektiver werden", sagte Christine Lüders, die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle ... mehr

Anti-Diskriminierungs-Stelle für Reform des Gleichbehandlungsgesetzes

Berlin (dpa) - Zehn Jahre nach Inkrafttreten des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes fordert die Antidiskriminierungsstelle des Bundes eine Reform. Der Schutz vor Benachteiligungen müsse effektiver werden, sagte ADS-Chefin Christine Lüders. Die Hürden seien ... mehr

Mehr zum Thema Diskriminierung im Web suchen

Grüne fordern Nachbesserungen am Antidiskriminierungsgesetz

Berlin (dpa) - Zehn Jahre nach Inkrafttreten des Antidiskriminierungsgesetzes fordern die Grünen Nachbesserungen. Konkret verlangte die parlamentarische Geschäftsführerin Britta Hasselmann ein Verbandsklagerecht. «Viele Menschen, die sich diskriminiert fühlen, scheuen ... mehr

Urteil: "Scheinbewerber" dürfen nicht auf Entschädigung hoffen

Sogenannte "Scheinbewerber" können sich im Fall einer Ablehnung nicht auf Antidiskriminierungs-Regeln berufen. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden. Der Schutz vor Benachteiligung wegen Religion, Weltanschauung, Alter, Geschlecht oder sexueller ... mehr

GEW fordert Beschwerdestelle für Diskriminierung an Schulen

Schüler und junge Lehrer sind an Berliner Schulen nach Einschätzung der Lehrergewerkschaft GEW häufig Diskriminierung ausgesetzt. Dabei könne es um Migrationshintergrund, Behinderung oder sexuelle Orientierung gehen. Betroffene Schüler bekämen schlechtere Noten ... mehr

Zu dick für Facebook? - Foto von Plus-Size-Model Tess Holiday gesperrt

Facebook hat sich mit einer umstrittenen Entscheidung blamiert und rudert nun zurück. Das soziale Netzwerk hatte das Bild des Plus-Size-Models Tess Holliday in einer Facebook-Anzeige gesperrt. Begründung: Das Bild der korpulenten Frau im Bikini verstoße gegen ... mehr

130 Angriffe auf homosexuelle Flüchtlinge registriert

Mehr als 130 homosexuelle und transgeschlechtliche Flüchtlinge haben im vergangenen Jahr nach Angriffen Hilfe beim Berliner Lesben- und Schwulenverband gesucht. Es sei dabei um Bedrohungen, physische Gewalt und sexuelle Übergriffe in Flüchtlingsunterkünften gegangen ... mehr

Jeder dritte Deutsche fühlt sich diskriminiert

Die Arbeitswelt in Deutschland scheint ein Hort der Diskriminierung zu sein. Das zumindest lassen die Ergebnisse einer aktuellen wissenschaftlichen Erhebung vermuten, die von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes vorgestellt wurden. Fast jeder Dritte in Deutschland ... mehr

Studie: Jeder Dritte in Deutschland fühlt sich diskriminiert

Berlin (dpa) - Fast jeder Dritte in Deutschland hat in den letzten zwei Jahren Diskriminierung erlebt - besonders häufig wegen des Alters oder des Geschlechts. Das geht aus einer Erhebung hervor, die von der Antidiskriminierungsstelle des Bundes vorgestellt wurde ... mehr

Umfrage: Jeder Dritte in Deutschland fühlt sich diskriminiert

Berlin (dpa) - Fast jeder Dritte in Deutschland hat nach eigenen Angaben in den letzten zwei Jahren Diskriminierung erlebt - besonders häufig wegen des Alters oder des Geschlechts. Das geht aus einer wissenschaftlichen Erhebung hervor ... mehr

Antidiskriminierungsstelle sieht Probleme mit kinderfreien Hotels

In Hotels mit einem Mindestalter sollen Erwachsene Ruhe finden. In Deutschland gibt es ein paar sogenannte "Ab 16"- oder "Ab 18"-Hotels. Was die Hoteliers als rechtmäßige Spezialisierung ansehen, stößt bei der Antidiskriminierungsstelle des Bundes auf Kritik. Diese ... mehr

Als Pilotin zu klein fürs Cockpit? - Rechtsstreit endet mit Vergleich

Seit fast drei Jahren hat eine knapp 1,62 Meter große Frau gegen die Lufthansa und ihre Flugschule prozessiert, weil sie für die Pilotenausbildung als zu klein abgelehnt wurde. Ein Urteil gab es am Bundesarbeitsgericht in Erfurt aber nicht. Vielmehr schlossen beide ... mehr

Welt-Aids-Tag 2015: Gegen Diskriminierung von HIV-Infizierten

Ob im Beruf, beim Arzt oder in der Partnerschaft: In Rheinland-Pfalz sehen sich HIV-Infizierte häufig Diskriminierung und Vorurteilen ausgesetzt. "Dank moderner Medikamente kann man mit einer chronischen Erkrankung wie HIV leben, aber mit Beleidigungen ... mehr

Unisex-Toiletten: In Berliner Amt gibt es die Toilette für alle

Männlein und Weiblein, Herren-Toilette und Damen-Toilette. So einfach funktioniert die Welt früher. Doch seit die Geschlechterdebatte allerlei Schattierungen zwischen Mann und Frau entdeckt hat, ist alles anders. Neustes Beispiel: Die Toilette für alle in der Berliner ... mehr

Antidiskriminierungsstelle: Vorteile mit anonymer Bewerbung

Die anonymisierte Bewerbung ist nach Einschätzung der Antidiskriminierungsstelle Rheinland-Pfalz geeignet, um die Gefahr einer möglichen Benachteiligung zu minimieren. Das geht aus dem Abschlussbericht zu einem zweijährigen Pilotprojekt hervor ... mehr

Vorstoß gegen Diskriminierung an Discotür: geteiltes Echo

Niedersachsen stößt mit einer geplanten Gesetzesänderung zur Bekämpfung von Diskriminierung an der Diskothekentür auf ein geteiltes Echo. Die vom Kabinett beschlossene Änderung des Gaststättengesetzes muss noch vom Landtag beraten werden. Sie sieht ... mehr

Honda zahlt 25 Millionen wegen Diskriminierung in den USA

WASHINGTON (dpa-AFX) - Afroamerikaner, Latinos und Asiaten mussten beim Autokauf draufzahlen - diese  Diskriminierung  wird nun teuer für Honda . Eine US-Tochter des japanischen Herstellers hat am Dienstag (Ortszeit) einen Vergleich über 25 Millionen ... mehr

Thomas Neger ist bei Firmenlogo kompromissbereit

Der Fastnachtssänger und Mainzer Unternehmenschef Thomas Neger zeigt sich bei seinem umstrittenen Firmenlogo gesprächsbereit. Er sage nicht, dass das Logo festgemeißelt sei, erklärte Neger in einem Interview der "Allgemeinen Zeitung" (Mainz/Donnerstag ... mehr

Politiker kritisieren Diskriminierung von Sinti und Roma

Zum Internationalen Tag der Roma haben am Mittwoch Politiker ein Zeichen gegen die Diskriminierung von Sinti und Roma gesetzt. Vorurteile und Hass gegen diese Minderheit seien immer noch weit verbreitet, sagte die Leiterin der Antidiskriminierungsstelle des Bundes ... mehr

Politiker nehmen an Kundgebung zum Internationalen Tag der Roma teil

Zum Internationalen Tag der Roma haben in Berlin mehrere Politiker an einer Kundgebung am Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma teilgenommen. Insgesamt seien rund 150 Menschen am Mittwochmittag gekommen, um ein Zeichen gegen ... mehr

Kundgebung zum Internationalen Tag der Roma

Zum Internationalen Tag der Roma soll in Berlin an heute ein Zeichen gegen die Diskriminierung der Sinti und Roma gesetzt werden. Vorurteile und fremdenfeindliche Denkmuster bestimmten noch immer in Teilen der Öffentlichkeit das Bild der Sinti ... mehr

Kundgebung zum Internationalen Tag der Roma

Zum Internationalen Tag der Roma soll in Berlin heute ein Zeichen gegen die Diskriminierung der Sinti und Roma gesetzt werden. Vorurteile und fremdenfeindliche Denkmuster bestimmten noch immer in Teilen der Öffentlichkeit das Bild der Sinti ... mehr

Rassismus-Diskussion um Firmenlogo von Neger

Der Enkel der Mainzer Fastnachtsikone Ernst Neger ("Heile heile Gänsje"), Thomas Neger, ist mit seinem Firmenlogo Gegenstand einer Rassismus-Debatte geworden. Die Initiatoren der Aktion "Das Logo muss weg" fordern, es zu verändern und werben in den sozialen Netzwerken ... mehr

Niedersachsen will Benachteiligte besser schützen

Als neuntes Bundesland will auch Niedersachsen die Rechte von Benachteiligten besser schützen. Regierungschef Stephan Weil (SPD) will daher heute in Hannover eine entsprechende Absichtserklärung zum Schutz von Benachteiligungen unterzeichnen ... mehr

Klage gegen Altersstaffelung: Mehr Urlaub für Ältere ist keine Diskriminierung

Älteren Mitarbeitern darf der Chef einen längeren Jahresurlaub zugestehen als den jüngeren Kollegen. Das zeigt eine Entscheidung des Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz. Nach dem Urteil stellt der Mehrurlaub keine Diskriminierung dar (Az.: 6 Sa 709/11). Die Richter ... mehr

Düsseldorf: Kosmetikerin bekommt 10 800 Euro wegen Diskriminierung

Düsseldorf (dpa) - Sie wollte als Kosmetikerin Standortleiterin werden und hatte dazu ihre eigene Praxis aufgegeben. Doch dann erfuhr ihr Arbeitgeber von ihrer geplanten Hochzeit. Nun steht die 35-Jährige ohne Job da. Eine Düsseldorfer Kosmetikerin ... mehr

Arbeitsrecht: Über 10.000 Euro für Kosmetikerin nach dreister Frage

So klar sind Fälle im Arbeitsrecht eher selten: Eine Düsseldorfer Kosmetikerin hatte ihre Arbeitszeit erhöhen wollen und war daraufhin von ihrem Arbeitgeber per E-Mail gefragt worden, ob denn bei ihr mit einer Schwangerschaft zu rechnen sei. Ihre bevorstehende Heirat ... mehr

Merrill Lynch akzeptiert millionenschweren Vergleich

Millionen-Entschädigung für über tausend afroamerikanische Börsenmakler: Wegen Diskriminierung wollen die US-Investmentbank Merrill Lynch und das Mutterhaus Bank of America nach Angaben der Klägeranwälte einer Vergleichszahlung in Höhe von 160 Millionen Dollar ... mehr

Mann nicht reingelassen: Disco muss 1000 Euro Schadensersatz zahlen

Eine Disco in Hannover muss 1000 Euro Schadensersatz an einen Deutschen türkischer Herkunft zahlen, weil sie den Mann an der Tür abgewiesen hat. Die Beweisaufnahme habe ergeben, dass männliche Ausländer in der Diskothek nicht erwünscht seien, teilte das Amtsgericht ... mehr

Betriebsrente nach drei Jahren: EU sichert Rechte bei Jobwechsel

Gute Nachricht für alle Betriebsrentner: Wer von einem deutschen Unternehmen zu einem anderen Arbeitgeber wechselt, soll seine Ansprüche leichter bewahren können. Die EU-Arbeits- und Sozialminister haben jetzt in Luxemburg neue Regeln zu der Rente vom Chef vereinbart ... mehr

Diskriminierung: Jeder dritte Kunde betroffen

Eine Konsumstudie der Uni Augsburg fördert alarmierende Ergebnisse zutage: Allein 30 Prozent der Konsumenten werden hierzulande im Laufe eines Jahres diskriminiert. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuesten Ausgabe. Vor allem Mitarbeiter diskriminieren Kunden ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018