Sie sind hier: Home > Themen >

District de Luxembourg

Thema

District de Luxembourg

Sozialplan für rund 800 Beschäftige der Real-Zentrale

Sozialplan für rund 800 Beschäftige der Real-Zentrale

Die Real-Geschäftsführung und der Betriebsrat der Real-Hauptverwaltung in Düsseldorf haben sich auf einen Sozialplan für die rund 800 Beschäftigten geeinigt. Damit sollen die Folgen der Auflösung der Real-Zentrale im kommenden Jahr für die betroffenen Mitarbeiter ... mehr
RTL legt bei Abo-Kunden stark zu: Umsatz geht leicht zurück

RTL legt bei Abo-Kunden stark zu: Umsatz geht leicht zurück

Ungünstige Wechselkurse und die Trennung von Geschäften haben bei der RTL-Gruppe für etwas weniger Erlöse gesorgt. Allerdings kann der Konzern ein starkes Wachstum bei seinen zahlenden Abonnenten vorweisen. Der Gesamtumsatz ging im ersten Quartal um etwas ... mehr
EuGH-Urteil: Calciumhaltige Alge in Bio-Getränken unzulässig

EuGH-Urteil: Calciumhaltige Alge in Bio-Getränken unzulässig

Bio-Lebensmittel dürfen auch dann nicht mit Calcium angereichert werden, wenn es aus einer natürlichen Quelle stammt. Das geht aus einem am Donnerstag verkündeten Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) hervor. In dem Verfahren ging es um einen Hersteller ... mehr
Knapp 65 Prozent britische Corona-Variante in Luxemburg

Knapp 65 Prozent britische Corona-Variante in Luxemburg

Der Anteil der britischen Corona-Variante bei Neuinfektionen in Luxemburg ist weiter gestiegen. In der letzten Februarwoche habe der Wert bei 65 Prozent gelegen, teilte das nationale Gesundheitslabor in Luxemburg am Donnerstag ... mehr
Verband: Fischsterben in der Attert nach Brand in Anlage

Verband: Fischsterben in der Attert nach Brand in Anlage

Nach der Verschmutzung des Flusses Attert in Luxemburg mit großen Mengen Biomassenabwasser geht der dortige Sportfischerverband von "einer der schlimmsten Umweltkatastrophen" in dem Nachbarland seit Jahren aus. Die Attert sei "auf vielen Kilometern biologisch ... mehr

Innengastronomie in Luxemburg ab Sonntag am Start

Ein Besuch im Restaurant oder im Café: Das ist ab Sonntag (16. Mai) in Luxemburg wieder möglich. Nach monatelanger Zwangspause darf dann die Gastronomie im Innenbereich wieder öffnen, wie die luxemburgische Regierung angekündigt hat. Voraussetzung für den Zutritt ... mehr

Luxemburg will ab 16. Mai Gastronomie weiter öffnen

Luxemburg hat weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen angekündigt. Ab dem 16. Mai soll die Gastronomie auch im Innenbereich wieder öffnen dürfen, sagte Luxemburgs Premierminister Xavier Bettel am Mittwoch nach der Sitzung des Regierungsrates. Restaurants ... mehr

Luxemburg plant Öffnung der Außengastronomie ab dem 7. April

In Luxemburg darf die Außengastronomie ab dem 7. April wieder öffnen. Geplant sei die Öffnung der Terrassen von 6 Uhr morgens bis 18 Uhr unter strengen Auflagen, kündigte der luxemburgische Premierminister Xavier Bettel am Mittwoch an. Maximal zwei Personen ... mehr

Hannover verzichtet auf Champions-League-Final-Ausrichtung

Hannover (dpa) – Wegen der Corona-Pandemie verzichtet Waspo 98 Hannover auf die Ausrichtung des Finalturniers der Wasserball-Champions-League. "Das ist keine Entscheidung des Herzens, sondern des Kopfes", sagte Trainer Karsten Seehafer dem Internetportal ... mehr

Luxemburgs Außenminister Asselborn warnt vor Grenzschließung

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat Deutschland vor Grenzschließungen wegen der Corona-Pandemie gewarnt. "Natürlich muss es angesichts der Virusmutationen Tests geben, aber wir müssen alles dafür tun, dass die Pendler ohne Einschränkungen zu ihren ... mehr

ArcelorMittal spürt Nachfrageerholung: Führungswechsel

Der Stahlkonzern ArcelorMittal hat im vierten Quartal von einer Erholung des wirtschaftlichen Umfeldes insbesondere in der Automobilindustrie profitiert. So konnte der Umsatz im Vergleich zum Vorquartal von rund 13,3 Milliarden auf knapp 14,2 Milliarden US-Dollar ... mehr

Schulen in Luxemburg machen wieder zu

Angesichts steigender Infektionszahlen bei Kindern und Jugendlichen schließt Luxemburg am Montag (8. Februar) erneut seine Schulen für den Präsenzunterricht. In der nächsten Woche werde es für Grundschüler Homeschooling geben, kündigte Bildungsminister Claude Meisch ... mehr

Mutante B.1.1.7 in Luxemburg in 47 Fällen nachgewiesen

In Luxemburg sind bislang 47 Fälle der britischen Variante des Coronavirus nachgewiesen worden. Wie aus einer Mitteilung des luxemburgischen Gesundheitsministeriums vom Donnerstag hervorgeht, hat sich die Zahl der entdeckten Fälle der Mutante B.1.1.7 in der Woche ... mehr

36 Fälle: Britische Corona-Mutante in Luxemburg nachgewiesen

In Luxemburg sind bislang 36 Fälle der britischen Variante des Coronavirus nachgewiesen worden. Wie aus dem Wochenbericht des Nationalen Gesundheitslabors (LNS) hervorgeht, hat sich die Zahl der aufgelisteten Fälle in der Woche vom 18. bis zum 24. Januar im Vergleich ... mehr

Luxemburgs Premier: Grenzen müssen offen bleiben

Luxemburgs Premierminister Xavier Bettel hat die große Bedeutung von offenen Grenzen auch in der Corona-Pandemie betont. Darauf habe er in den vergangenen Tagen in Telefongesprächen mit Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und mit dem belgischen Premierminister Alexander ... mehr

Moderna-Impfstoff in Luxemburg eingetroffen

In Luxemburg ist der Corona-Impfstoff des US-Herstellers Moderna eingetroffen. Es seien am Montagmorgen die ersten 1200 Dosen geliefert worden, teilte das Gesundheitsministerium in Luxemburg mit. Damit stehe nun ein zweiter Impfstoff gegen das Coronavirus ... mehr

Keine Hinweise auf Shopping-Touren nach Luxemburg

Nach der Öffnung des Einzelhandels am Montag in Luxemburg gibt es derzeit keine Hinweise auf größere Kundenströme aus dem benachbarten Deutschland. Luxemburg stehe hierzu aber in engem Kontakt mit den Landesregierungen in Rheinland-Pfalz und im Saarland, teilte ... mehr

Nach Gratis-ÖPNV baut Luxemburg weiter an neuen Angeboten

Der in Luxemburg zum 1. März eingeführte Gratis-ÖPNV hat das zweitkleinste Land der EU bei seiner geplanten Verkehrswende weit vorangebracht: "Der kostenlose Nahverkehr war der Hebel, um in Luxemburg eine echte Mobilitätsrevolution anzukurbeln", sagte Luxemburgs ... mehr

Bettel begibt sich nach Kontakt mit Macron in Quarantäne

Luxemburgs Premierminister Xavier Bettel hat sich nach dem positiven Corona-Test bei Frankreichs Präsident Emmanuel Macron vorsichtshalber in Quarantäne begeben. Bettel und Macron hatten sich am Donnerstag und Freitag vergangener Woche beim EU-Gipfel ... mehr

Sieben-Tage-Inzidenz sinkt in Luxemburg auf 659

In Luxemburg ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen leicht gesunken. Im Vergleich zur Vorwoche verringerte sie sich um 12,2 Prozent auf 4127 Fälle, wie das Gesundheitsministerium am Mittwoch in Luxemburg mitteilte. Die sogenannte Inzidenzrate ... mehr

Sieben-Tage-Inzidenz steigt in Luxemburg auf 750

In Luxemburg ist die Zahl der Corona-Neuinfektionen in der vergangenen Woche weiter stark gestiegen. Im Vergleich zur Vorwoche wuchs sie um 39 Prozent auf 4701 Fälle, wie das Gesundheitsministerium am Mittwoch in Luxemburg mitteilte. Die sogenannte Inzidenzrate ... mehr

Abstimmung über Ausgangssperre in Luxemburg verschoben

Das Parlament in Luxemburg (Chamber) hat eine Abstimmung über eine mögliche nächtliche Ausgangssperre zwischen 23.00 Uhr und 06.00 Uhr auf diesen Donnerstag verschoben. Grund sei, dass ein Bericht über die Gesetzesvorlage noch nicht fertig sei, hieß es am Mittwoch ... mehr

RTL Group verkauft Beteiligung an BroadbandTV in Kanada

Der Medienkonzern RTL Group hat seine Anteile am kanadischen Online-Videounternehmen BroadbandTV (BBTV) verkauft. Diese seien für 102 Millionen Euro an die Holdinggesellschaft des in Vancouver ansässigen BBTV-Unternehmens veräußert worden, teilte die RTL Group ... mehr

Kritik: Hilfe für Eon und RWE auf Kosten der Verbraucher

Im Rechtsstreit um den Milliardendeal zwischen Eon und RWE haben mehrere Konkurrenten der Energieriesen die Bundesregierung scharf kritisiert. Sie werfen Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) in einem am Montag veröffentlichten Brief vor, sich zum Nachteil ... mehr

Kritik an Altmaier: Hilfen auf Kosten der Verbraucher

Im Rechtsstreit um den Milliardendeal zwischen Eon und RWE haben mehrere Konkurrenten der Energieriesen die Bundesregierung scharf kritisiert. Sie werfen Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) in einem am Montag veröffentlichten Brief vor, sich zum Nachteil ... mehr

Bettel bedauert Mangel an europäischer Solidarität in Krise

Der luxemburgische Premierminister Xavier Bettel hat einen Mangel an europäischer Solidarität und Zusammenarbeit in der Coronakrise beklagt. Man habe erleben müssen, wie "fragil" die 25 Jahre zuvor in Schengen unterschriebenen Bekenntnisse zu offenen Grenzen ... mehr

ArcelorMittal will 570 Stellen in Luxemburg abbauen

Der weltweit größte Stahlproduzent ArcelorMittal will in Luxemburg rund 570 Arbeitsplätze abbauen. Das Unternehmen begründete dies am Donnerstag mit erheblichen Einbrüchen in der europäischen Auto- und Bauindustrie im zweiten Quartal wegen der Corona-Pandemie. Zuletzt ... mehr

Gericht:Sanitärfirma kann Namen "Adlon" in EU nicht schützen

Der deutsche Sanitärhersteller Kludi kann seine Duschbrausen, Badewannen und Bidets nach einem Urteil des EU-Gerichts nicht unter dem geschützten Unionsmarkennamen "Adlon" vermarkten. Das Gericht mit Sitz in Luxemburg wies eine Klage des Mendener Unternehmens gegen ... mehr

Keine Tore bei Saarbrückens Test in Luxemburg

Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken hat im Testspiel gegen die Nationalmannschaft von Luxemburg ein achtbares 0:0 erreicht. Trainer Lukas Kwasniok nutzte die Partie am Dienstagabend zum experimentieren und setzte insgesamt 20 Spieler ... mehr

Asselborn: Luxemburg ist kein Corona-Risikogebiet mehr

Luxemburg sieht keine Grundlage mehr für eine Einstufung als Corona-Risikogebiet durch deutsche Behörden. Nach neusten epidemiologischen Zahlen seien die Sars-CoV-2-Neuinfektionen stark rückläufig, teilte der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn nach Mitteilung ... mehr

Bereits mehr als 13 000 Corona-Tests am Flughafen Luxemburg

Am Flughafen Luxemburg haben sich bereits rund 13 500 Flugreisende auf das Coronavirus testen lassen. Dabei seien insgesamt 92 Personen mit einer Covid-19-Infektion entdeckt worden, sagte die Sprecherin des luxemburgischen Gesundheitsministeriums am Freitag ... mehr

Asselborn: Bei Testpflicht Besonderheit Luxemburgs beachten

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat für die Bürger seines Landes Ausnahmen bei der möglichen Einführung einer Corona-Testpflicht in Deutschland gefordert. Er hoffe, dass die Bundesregierung die Besonderheiten der Situation in Luxemburg bei ihrer ... mehr

Luxemburgs Pandemie-Bekämpfer: Zahlen stabilisieren sich

In Luxemburg hat sich der Anstieg der Corona-Infektionszahlen nach Angaben des obersten Pandemie-Bekämpfers im Land verlangsamt: "Die Zahlen stabilisieren sich im Moment, wenn auch auf hohem Niveau", sagte der Direktor des Luxemburger Gesundheitsinstituts, Ulf Nehrbass ... mehr

EU-Gericht: Infineon muss weniger Strafe zahlen

Das EU-Gericht hat die von der EU-Kommission verhängte Kartellbuße gegen den deutschen Chiphersteller Infineon weitgehend bestätigt - aber um fast sechs Millionen Euro reduziert. Somit muss das Unternehmen aus Neubiberg bei München noch knapp 76,9 Millionen Euro Strafe ... mehr

Real kündigt Schließung von acht Filialen an

Die SB-Warenhauskette Real hat nur wenige Tage nach dem Besitzerwechsel die Schließung von acht der derzeit noch 276 Filialen angekündigt. Drei davon liegen in NRW. Die Märkte in Duisburg-Süd, Herten-Westerholt und Mönchengladbach-Rheydt sollen im kommenden ... mehr

Real kündigt Schließung von 8 Filialen an

Die SB-Warenhauskette Real hat nur wenige Tage nach dem Besitzerwechsel die Schließung von acht der derzeit noch 276 Filialen angekündigt. Die Märkte in Berlin-Spandau, Duisburg-Süd, Herten-Westerholt, Leißling-Weißenfels, Mönchengladbach-Rheydt, Bitterfeld-Wolfen ... mehr

Russischer Finanzinvestor hat ab sofort das Sagen bei Real

Die SB-Warenhauskette Real hat einen neuen Besitzer: den russischen Finanzinvestor SCP. Der bereits im Frühjahr vereinbarte Verkauf der kriselnden Handelskette sei am Donnerstag vollzogen worden, teilten der bisherige Eigentümer Metro und der neue Besitzer ... mehr

Für die Real rückt die Zerschlagung näher

Die Krise bei Galeria Karstadt Kaufhof sorgt gerade bundesweit für Schlagzeilen - um die angeschlagene SB-Warenhauskette Real dagegen ist es zuletzt still geworden. Doch für die rund 34 000 Mitarbeiter rückt die Stunde der Wahrheit näher. Am Donnerstag ... mehr

Gegen neue Corona-Welle: Luxemburg testet Bevölkerung

Luxemburg will mit flächendeckenden Tests der gesamten Bevölkerung eine zweite Corona-Welle verhindern. Dazu seien die Einwohner und Beschäftigten in kleine Gruppen eingeteilt worden, deren Mitglieder abwechselnd und regelmäßig getestet werden: "Wenn es neue Infektionen ... mehr

Luxemburg gegen belgisches Atommüll-Endlager nahe der Grenze

Die luxemburgische Regierung lehnt belgische Pläne für ein Atommüll-Endlager unweit der Grenze zum Großherzogtum ab. "Die grenzüberschreitenden Risiken sind bisher nicht geklärt", sagte Umweltministerin Carole Dieschbourg am Dienstag vor Journalisten in Luxemburg ... mehr

Luxemburg gegen Verlängerung der Kontrollen zur Grenze

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat sich gegen eine weitere Verlängerung der deutschen Kontrollen an der Grenze zu Luxemburg ausgesprochen. Es gebe "keinen ersichtlichen Grund", die Mitte März eingeführten Kontrollen weiter aufrechtzuerhalten, teilte Asselborn ... mehr

Endlos-Streit um kopierten Kraftwerk-Beat

Im jahrzehntelangen Musiker-Streit um die Rechte an einem Rhythmus von zwei Sekunden rückt die finale Entscheidung näher. Nach Auffassung des Bundesgerichtshofs (BGH) durfte der Produzent Moses Pelham die Sequenz 1997 ohne zu fragen aus einem älteren Titel ... mehr

Asselborn bedauert Schließungen an EU-Binnengrenzen

Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat sich erneut für eine schnellstmögliche Abschaffung von Schließungen und Kontrollen an EU-Binnengrenzen im Zuge der Corona-Krise stark gemacht. "Wir sollten vermeiden, dass die aktuelle Situation langfristige Spuren ... mehr

ArcelorMittal besorgt sich Milliarden-Kreditlinie

Der weltgrößte Stahlkonzern ArcelorMittal hat sich mit einer neuen Kreditlinie zusätzliche finanzielle Flexibilität in der Corona-Krise verschafft. Von einem Bankenkonsortium erhielt der Konzern demnach eine Zusage über weitere Kredite von bis zu 3 Milliarden US-Dollar ... mehr

RTL Group zieht Ausblick und Dividendenvorschlag zurück

Der Medienkonzern RTL Group zieht wegen der Coronavirus-Krise seinen wirtschaftlichen Ausblick 2020 und seinen Dividendenvorschlag für das vergangene Jahr zurück. Die globalen wirtschaftlichen Entwicklungen hätten sich seit Mitte März, als der Ausblick ... mehr

Lkw-Zulieferer SAF-Holland erwartet Ergebnisrückgang

Der Lkw-Zulieferer SAF-Holland streicht seine Dividende für das vergangene Jahr. Das Jahresergebnis sei wegen Restrukturierungskosten von 48,1 Millionen auf 10,3 Millionen Euro gesunken, teilte das Unternehmen überraschend am Mittwochabend in Luxemburg mit. Zudem wolle ... mehr

Neuer Real-Eigentümer will Führungsteam rasch auswechseln

Der russische Finanzinvestor und künftige Real-Eigentümer SCP will sofort nach Vollzug der Übernahme die Führung der Supermarktkette austauschen. Nach dem im Mai oder Juni erwarteten Abschluss des Kaufprozesses werde eine neue Geschäftsführung unter Leitung ... mehr

Hochbetrieb bei Hersteller von Schutzanzügen

Beim weltweit führenden Hersteller von Schutzanzügen Dupont stehen derzeit die Maschinen nicht still. "Seit dem offiziellen Ausbruch des Coronavirus merken wir eine stark erhöhte Nachfrage", sagte Produktmanager Albrecht Gerland im Werk im luxemburgischen Contern ... mehr

Rechnungshof: EU-Milliarden bringen Verkehrswende kaum voran

Staus, Lärm und Luftverschmutzung bleiben in Europas Städten eine Plage - daran haben nach Einschätzung des Europäischen Rechnungshofs auch EU-Milliarden für eine Verkehrswende wenig bis nichts geändert. Die EU-Kommission habe für die Jahre ... mehr

Luxemburgs Vizepremier Schneider verlässt die Politik

Der bisherige luxemburgische Vize-Premierminister Etienne Schneider (49) ist am Dienstag von der politischen Bühne des Großherzogtums abgetreten. Der prominente Sozialdemokrat wurde offiziell von Großherzog Henri aus den Ämtern des Wirtschaftsministers ... mehr

Luxemburgs Großherzog nimmt Frau gegen Kritik in Schutz

In einer Debatte über die Verwaltung des großherzoglichen Hofs in Luxemburg hat Großherzog Henri seine Frau Maria Teresa gegen Kritik in Schutz genommen. In einem am Montag veröffentlichten offenen Brief verwahrte er sich gegen "unfaire Beschuldigungen" gegen seine ... mehr

Endlos-Streit um kopierten Kraftwerk-Beat bleibt kompliziert

Der Streit zwischen dem Frankfurter Musikproduzenten Moses Pelham und den Elektropop-Pionieren Kraftwerk um einen Zwei-Sekunden-Rhythmus bleibt auch nach mehr als zwei Jahrzehnten eine vertrackte Geschichte. In der inzwischen vierten Verhandlung des Bundesgerichtshofs ... mehr

Aktionärstreff bei Heckler & Koch: Antrag auf Kujat-Abwahl

Beim Waffenhersteller Heckler & Koch hat ein mit Spannung erwarteter Aktionärstreff begonnen. Vor etwa zwei Dutzend Aktionärsvertretern verlas der Versammlungsleiter Martin Sorg die Punkte der Tagesordnung - darunter den Antrag auf Abwahl des Aufsichtsratsvorsitzenden ... mehr

Luxemburger Finanzholding will Mehrheit an Heckler & Koch

Der Waffenhersteller Heckler & Koch steht vor einer Übernahme durch eine Luxemburger Finanzholding. Die Compagnie de Développement de l'Eau (CDE) gab am Mittwoch auf Nachfrage bekannt, dass sie Interesse an der Mehrheit an dem Unternehmen aus Baden ... mehr

Saarländischer Arbeiter auf Baustelle in Luxemburg gestorben

Ein Mann aus dem saarländischen Dillingen ist am Dienstag bei einem Arbeitsunfall in Luxemburg-Stadt ums Leben gekommen. Er sei mit Fassadenarbeiten beschäftigt gewesen, als er aus ungeklärten Gründen mehrere Meter in die Tiefe stürzte, teilte die Polizei in Luxemburg ... mehr
 
1


shopping-portal