Sie sind hier: Home > Themen >

DLR

Thema

Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)

Erforschung des Sonnensystems: Japanische Raumsonde schießt Krater in Asteroiden

Erforschung des Sonnensystems: Japanische Raumsonde schießt Krater in Asteroiden

Tokio (dpa) - Die japanische Raumsonde "Hayabusa2" hat den 314 Millionen Kilometer von der Erde entfernten Asteroiden Ryugu mit einer Art Projektil beschossen. Auf diese Weise schuf die Sonde einen künstlichen Krater, um dort zu landen und Proben zu sammeln ... mehr
Windkraftanlagen töten täglich bis zu sechs Milliarden Insekten

Windkraftanlagen töten täglich bis zu sechs Milliarden Insekten

Windkraftanlagen können für Vögel und Fledermäuse tödliche Fallen sein, das wissen Artenschützer schon lange. Doch auch manchen Insektenpopulationen machen die Rotoren zu schaffen, haben Experten errechnet. Jeden Tag von April bis Oktober werden in Deutschland ... mehr
In der Sahara - Vor dem Mars kommt Marokko: Forscher testen Weltraumtechnik

In der Sahara - Vor dem Mars kommt Marokko: Forscher testen Weltraumtechnik

Rabat (dpa) - Europäische Wissenschaftler testen in der Sahara vier Wochen lang neue Technik für Weltraumroboter.  Erstmals solle die im Rahmen eines europäischen Forschungsclusters entwickelte Technologie auch außerhalb des Labors auf die Probe gestellt werden, teilte ... mehr
Bis in fünf Meter Tiefe: Ein

Bis in fünf Meter Tiefe: Ein "Maulwurf" gräbt sich in den Mars

Bremen/Berlin (dpa) - Der Mars steckt zurzeit in einer blauen Tonne. Eigentlich handelt es sich um Sand aus der Mojave-Wüste in den USA. Doch für die Forscher vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Bremen ist er wichtiges Testmaterial ... mehr
Raumfahrt: Nasa-Forscher testen Pflanzenzucht für Mond und Mars

Raumfahrt: Nasa-Forscher testen Pflanzenzucht für Mond und Mars

Wie können Salat, Tomaten und Kräuter in Dunkelheit und Kälte wachsen? Das testen Wissenschaftler auf dem Südpol aus. Die Ergebnisse könnten wegweisend für die Raumfahrt sein. Neun Wochen Dunkelheit und Kälte bis minus 50 Grad Celsius: Unter den harschen Bedingungen ... mehr

Gemüsezucht in der Antarktis: Testlauf geht weiter

Das Extrem-Gärtnern in einer unwirtlichen Region geht in eine neue Runde: Um das Gewächshaus nahe der Neumayer III-Station in der Antarktis kümmert sich seit Januar die Botanikerin Jess Bunchek von der US-Raumfahrtbehörde Nasa. Vor ein paar Tagen fuhr sie die erste ... mehr

Deutschland will in Raumfahrt-Zukunftsmarkt vorne mitmischen

Deutschland will international in einem Raumfahrt-Zukunftsmarkt vorne mitmischen. Dabei geht es um Trägerraketen für Kleinsatelliten. Ein bayerisches Start-up-Unternehmen hat nun einen Wettbewerb der Deutschen Raumfahrtagentur gewonnen. Die Isar Aerospace Technologies ... mehr

Giftpflanze für Bärlauch gehalten: Mann tot

Nach der Verwechslung von Bärlauch mit Blättern der gefährlichen Herbstzeitlose ist ein 59 Jahre alter Mann an den Folgen einer Vergiftung gestorben. Wie das Landesuntersuchungsamt (LUA) und die Polizei am Mittwoch mitteilten, hatte sich ein Ehepaar aus Vallendar ... mehr

Astronomie: Supermond über Deutschland

Berlin (dpa) - Ein heller und etwas größer als üblich wirkender "Supermond" fasziniert zurzeit bundesweit Beobachter. Zum einen wurde am frühen Dienstagmorgen Vollmond erreicht, zudem kam der Mond der Erde mit nur 357.380 Kilometern besonders nah. Fachleute nennen ... mehr

Supermond 2021 in Deutschland: Pink Moon um 30 Prozent größer

Die deutsche Bevölkerung kann momentan ein Naturschauspiel bewundern: Der Mond kommt der Erde besonders nah und erscheint für die Menschen riesig. Das ermöglicht ganz besondere Fotos.  Ein heller und etwas größer als üblich wirkender "Supermond" fasziniert zurzeit ... mehr
 


shopping-portal