Sie sind hier: Home > Themen >

documenta

Thema

documenta

documenta-Obelisk: Künstler akzeptiert Summe

documenta-Obelisk: Künstler akzeptiert Summe

Die Standortfrage wird über den Verbleib des documenta-Obelisken in Kassel entscheiden. Der Künstler Olu Oguibe sei bereit, die 16 Meter hohe Säule für den gesammelten Spendenbetrag von 126 000 Euro in der nordhessischen Stadt zu lassen, sagte Oguibes Galerist ... mehr
documenta 14: Kassel erwartet eine Million Besucher

documenta 14: Kassel erwartet eine Million Besucher

Seit 2013 zieht Kassel viel internationale Aufmerksamkeit auf sich, denn der Bergpark Wilhelmshöhe wurde zum Weltkulturerbe ernannt. 2017 wird die Stadt endgültig zum Nabel der Welt: Es ist wieder documenta. Wir zeigen Ihnen, was Sie in Kassel erleben ... mehr
Spendenaktion für documenta-Kunstwerk verfehlt Ziel deutlich

Spendenaktion für documenta-Kunstwerk verfehlt Ziel deutlich

Bei der Spendenaktion für den Ankauf eines documenta-Kunstwerks in Kassel sind statt der anvisierten 600 000 Euro nur knapp 130 000 Euro zusammengekommen. Das teilte die Stadt am Donnerstag mit. Nun muss der nigerianisch-amerikanische Künstler Olu Oguibe entscheiden ... mehr
Spendenaktion: Kauf von documenta-Obelisk

Spendenaktion: Kauf von documenta-Obelisk

Mit einer Spendenaktion will die Stadt Kassel den Verbleib eines großen Kunstwerks der documenta-Ausstellung im vergangenen Jahr ermöglichen. Benötigt werden für den Kauf des von dem Künstler Olu Oguibe geschaffenen Obelisken rund 600 000 Euro, wie die Stadt am Dienstag ... mehr
Bau eines documenta-Instituts: Planungen laufen trotz Krise

Bau eines documenta-Instituts: Planungen laufen trotz Krise

Trotz der Krise der documenta laufen die Planungen für den Bau des documenta-Instituts in Kassel. "Aktuell sind wir in der Endabstimmung und sehr zuversichtlich, dass wir bis zum Sommer 2018 zu einem erfolgreichen Abschluss kommen, um auch die notwendigen ... mehr

Die documenta ist eröffnet - Bundespräsident gibt Startschuss

Kassel (dpa) - Die documenta 14 in Kassel ist gestartet: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die weltweit bedeutendste Ausstellung zeitgenössischer Kunst eröffnet. Mehr als 160 Künstlerinnen und Künstler zeigen nun 100 Tage lang in der nordhessischen Stadt ... mehr

Ankauf von documenta-Kunstwerk: Es fehlt noch viel Geld

Über einen Monat nach Beginn einer Spendenaktion für den Ankauf eines umstrittenen documenta-Kunstwerks in Kassel ist erst ein Bruchteil der nötigen Summe zusammengekommen. Bisher seien 93 000 Euro für den Obelisken eingegangen, sagte Susanne Völker, Kulturdezernentin ... mehr

Trotz Defizits: documenta könnte Zweitstandort bekommen

Die Kunstausstellung documenta könnte auch in Zukunft an mehreren Standorten stattfinden. "Das ist nicht eine Frage des Ob, sondern eine Frage des Wie und des Wieviel", sagte der documenta-Aufsichtsratschef und Kasseler Oberbürgermeister Christian Geselle ... mehr

documenta nach Krisenjahr: Suche nach neuem Leiter beginnt

Nach ihrem Krisenjahr stehen bei der Kunstausstellung documenta in Kassel wichtige Personalentscheidungen an. Bis zum Ende des kommenden Jahres werde eine Findungskommissionen einen Vorschlag für einen neuen künstlerischen Leiter machen, sagte ein Sprecher der Stadt ... mehr

Ungewisse Zukunft der "documenta 14" - droht Millionendefizit?

Mit ungewisser finanzieller Zukunft ist am Sonntag die "documenta 14" in Kassel zu Ende gegangen. Stadt und Organisatoren verzichteten auf eine gemeinsame Veranstaltung zum Abschluss. Denn der weltweit bedeutendsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst in Kassel droht ... mehr

documenta nach Krisenjahr: Suche nach neuem Leiter beginnt

Kassel (dpa) - Nach ihrem Krisenjahr stehen bei der Kunstausstellung documenta in Kassel wichtige Personalentscheidungen an. Bis zum Ende des kommenden Jahres werde eine Findungskommissionen einen Vorschlag für einen neuen künstlerischen Leiter machen, sagte ... mehr

Keine Kulturhauptstadt 2025: Kassels Spitze will Ausstieg

Kassel will nicht mehr Kulturhauptstadt Europas für das Jahr 2025 werden. Die Rathausspitze empfahl am Donnerstag, die Bewerbung nicht weiter zu verfolgen. "Angesichts der knappen Ressourcen ist das eine Herausforderung, die unsere Möglichkeiten gewaltig ... mehr

Drei neue Professuren für geplantes documenta-Institut

Für das in Kassel geplante documenta-Institut werden drei weitere Professuren eingerichtet. Das Land Hessen stelle dafür im laufenden Jahr 180 000 Euro und ab 2019 dann 360 000 Euro bereit, teilte das Wissenschaftsministerium in Wiesbaden am Mittwoch ... mehr

Ausstellungen: Neue Geschäftsführerin für die documenta

Kassel/Hannover (dpa) - Die zuletzt von Finanzquerelen erschütterte Weltkunstausstellung documenta bekommt eine neue Geschäftsführung: Die 55-jährige Kulturmanagerin Sabine Schormann wechselt zum Herbst von Hannover nach Kassel und wird dort Generaldirektorin ... mehr

Sparkassenstiftung meldet Wechsel ihrer Direktorin

Sabine Schormann wird nach Angaben der Niedersächsischen Sparkassenstiftung neue Geschäftsführerin der documenta in Kassel. Die langjährige Stiftungsdirektorin (55) werde zum Herbst zur weltweit bedeutendsten Ausstellung für zeitgenössische Kunst wechseln, teilte ... mehr

Justizministerin gibt Amt im documenta-Aufsichtsrat auf

Die hessische Justizministerin Eva Kühne-Hörmann hat ihr Amt im Aufsichtsrat der Weltkunstausstellung documenta niedergelegt. Dies erfuhr die dpa in Wiesbaden am Dienstag. Die CDU-Politikerin erklärte in einem Schreiben an den Vorsitzenden im documenta-Aufsichtsrat ... mehr

Zu wenig Spenden für Ankauf von documenta-Kunstwerk

Wenige Tage vor dem Ende einer Spendenaktion für den Ankauf eines heiß diskutierten documenta-Kunstwerks in Kassel ist erst ein geringer Teil der geforderten Summe zusammengekommen. 130 000 Euro sind nach Angaben der Stadt vom Montag für den Obelisken eingegangen ... mehr

documenta: Musikmanager vorübergehend neuer Geschäftsführer

Der Musikmanager Wolfgang Orthmayr wird neuer Geschäftsführer der documenta in Kassel. Er habe die Aufgabe ab dem 1. April vorübergehend übernommen, sagte Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle (SPD) als Aufsichtsratsvorsitzender der documenta am Montag ... mehr

Streit um documenta-Obelisk: Künstler schlägt Kompromiss vor

Nach monatelangem Streit um den Verbleib des documenta-Kunstwerks Obelisk in Kassel deutet sich ein Kompromiss an. Der Stadtverwaltung liege ein Vorschlag des Künstlers Olu Oguibe vor, dass die Steinsäule vor dem geplanten documenta-Institut stehen könne, sagte ... mehr

Kauf, Abbau oder Umzug: Kassel entscheidet über Obelisk

Über kein Kunstwerk der vergangenen documenta wurde mehr diskutiert: Der Obelisk des nigerianisch-amerikanischen Künstlers Olu Oguibe steht seit der 14. Auflage der weltbekannten Ausstellung für moderne Kunst mitten in der Kasseler Innenstadt. Ob er dort bleibt, umzieht ... mehr

Stadtparlament entscheidet über Ankauf von documenta-Obelisk

Nach monatelangem Hin und Her soll in Kassel eine Entscheidung über das documenta-Kunstwerk Obelisk fallen. Das Stadtparlament entscheidet heute über Ankauf und Standort der 16 Meter hohen Steinsäule. Zur Abstimmung stehen insgesamt drei Anträge. Die Bandbreite ... mehr

Obelisk bleibt stehen: Oguibe will nach Kassel kommen

Kassel wird auch nach Ablauf der durch das Stadtparlament gesetzten Frist weiter über den Ankauf des documenta-Kunstwerks Obelisk verhandeln. Um Details zu klären, sei ein Treffen des Oberbürgermeisters Christian Geselle (SPD) mit dem Künstler Olu Oguibe geplant, sagte ... mehr

Documenta-Obelisk: Weitere Gespräche im Streit um Standort

Um den Verbleib des documenta-Obelisken in Kassel wird weiter gerungen. Der Beschluss des Kasseler Stadtparlament am Montagabend hat die Debatte nicht beendet, über Abbau oder Ankauf wurde nicht abschließend entschieden. Der Galerist des Künstlers Olu Oguibe, Alexander ... mehr

documenta-Obelisk wird in Kassel an neuem Standort aufgebaut

Nach dem umstrittenen Abbau des Obelisken in Kassel bleibt das Kunstwerk nun doch in der documenta-Stadt. Es werde künftig an einem neuen Standort nahe der Innenstadt auf der Treppenstraße stehen, erklärte ein Sprecher der Stadt am Donnerstag. Darauf ... mehr

Stadt will Details zum geplanten documenta-Institut nennen

Die Pläne für den Bau eines documenta-Instituts in Kassel werden konkret. Heute will Oberbürgermeister Christian Geselle (SPD) im Rathaus über den aktuellen Stand informieren. Das documenta-Institut ist ein gemeinsames Projekt der Stadt Kassel, des Landes Hessen ... mehr

Aus Jakarta: Künstler-Kollektiv kuratiert die documenta 15

Kassel (dpa) - Sie sind jung, lachen viel, machen Selfies und wollen alles erst mal auf sich zu kommen lassen. Die neuen Kuratoren der kommenden documenta überraschen und sind eine Abkehr von der etablierten Kunstwelt mit ihren Hierarchien und individualistischen ... mehr

documenta-Künstler Oguibe verhandelt in Kassel über Obelisk

Der documenta-Künstler Olu Oguibe verhandelt in Kassel über den Verbleib seines Kunstwerks Obelisk in der nordhessischen Stadt. Er werde am Mittwoch Oberbürgermeister Christian Geselle (SPD) treffen und sich seine Argumente anhören, sagte der nigerianisch-amerikanische ... mehr

OB trifft Künstler: "Gutes Gespräch" über documenta-Obelisk

Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle (SPD) und der documenta-Künstler Olu Oguibe haben sich bei einem Treffen über die Zukunft des Obelisken ausgetauscht. "Beide Seiten sprachen im Anschluss von einem guten Gespräch", berichtete die Pressestelle der Stadt ... mehr

Ermittlungen gegen documenta-Verantwortliche eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Kassel hat Vorermittlungen gegen vier Verantwortliche der Kunstausstellung documenta 14 eingestellt. Ein Anfangsverdacht wegen Untreue habe sich nicht bestätigt, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Donnerstag. Weder das Ergebnis einer ... mehr

Findungskommission sucht neuen documenta-Leiter

Die Suche nach einem neuen künstlerischen Leiter für die nächste documenta beginnt. Die Findungskommission für die 15. Ausgabe der weltweit bedeutendsten Schau für moderne Kunst stehe, teilte die documenta am Freitag in Kassel mit. Dazu wurden nun acht Kunstschaffende ... mehr

Hoffen auf Neustart - Neustart: documenta-Geschäftsführerin tritt Amt an

Kassel (dpa) - Die Suche nach einem künstlerischen Leiter für die nächste documenta, die finanzielle Zukunft der Ausstellung und der Bau eines documenta-Instituts - es gäbe viele Fragen, zu denen eine neue Geschäftsführerin der bedeutendsten Ausstellung für moderne ... mehr

Kassels documenta-Obelisk droht wieder mal das Aus

Über ein Jahr nach dem Ende der documenta in Kassel droht einem der bekanntesten Kunstwerke der Ausstellung endgültig das Aus. Die Verträge zwischen der Stadt und dem Künstler Olu Oguibe liefen am Sonntag (30. September) aus, sagte Stadtsprecher Michael Schwab. Trotz ... mehr

Einigung: Umstrittener documenta-Obelisk steht wieder in Kassel

Kassel (dpa) - Ein halbes Jahr nach seinem Abbau ist eines der bekanntesten Kunstwerke der vergangenen documenta in Kassels Innenstadt zurückgekehrt. Arbeiter bauten am Donnerstag den Obelisken des nigerianisch-amerikanischen Künstlers Olu Oguibe wieder auf. Damit ... mehr
 


shopping-portal