Thema

Doha

WM 2022: Erstes komplett neu gebautes WM-Stadion in Katar eröffnet

WM 2022: Erstes komplett neu gebautes WM-Stadion in Katar eröffnet

Mehr als drei Jahre vor der nächsten Fußball-WM eröffnet Gastgeber Katar an diesem Donnerstag die nächste Spielstätte. Das Stadion Al-Wakrah ist die erste Arena, die für das Turnier komplett neu gebaut wurde. Mehr als drei Jahre vor der Fußball-WM hat Gastgeber Katar ... mehr
Leichtathletik: Semenya startet zum Diamond-League-Auftakt in Doha

Leichtathletik: Semenya startet zum Diamond-League-Auftakt in Doha

Doha (dpa) - 800-Meter-Olympiasiegerin Caster Semenya wird zwei Tage nach dem CAS-Urteil überraschend zum Auftakt der Diamond-League-Serie in Katars Hauptstadt Doha starten. Die 28-jährige Südafrikanerin steht erst seit heute auf der Startliste des hochkarätig besetzten ... mehr
Hoeneß für neue Club-WM:

Hoeneß für neue Club-WM: "Statt Confed Cup wunderbar"

Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat sich nach der Entscheidung des FIFA-Councils zur Reform der Club-WM ebenfalls klar für den neuen Wettbewerb ausgesprochen. "Die Club-Weltmeisterschaft finde ich super", sagte Hoeneß nach dem 6:0-Sieg der Münchner in der Fußball-Bundesliga ... mehr
WTA-Turnier: Aus für Angelique Kerber im Halbfinale von Doha

WTA-Turnier: Aus für Angelique Kerber im Halbfinale von Doha

Doha (dpa) - Angelique Kerber ist beim Turnier in Doha im Halbfinale ausgeschieden. Die 31 Jahre alte Tennisspielerin aus Kiel verlor gegen die Belgierin Elise Mertens mit 4:6, 6:2, 1:6. Kerber verpasste damit ihr 20. Finale auf der WTA-Tour und ihre erste ... mehr
Tennis-WTA-Turnier: Kerber in Doha im Halbfinale - Görges raus

Tennis-WTA-Turnier: Kerber in Doha im Halbfinale - Görges raus

Doha (dpa) - Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier in Doha mit einem hart erkämpften Sieg über drei Sätze in das Halbfinale eingezogen. Die 31 Jahre alte Tennisspielerin aus Kiel setzte sich gegen die Tschechin Barbora Strycova mit 1:6, 6:2, 7:6 (7:4) durch. Für ihren ... mehr

Galopper von Kölns Torhüter Timo Horn startet in Katar

Der im Mitbesitz des Kölner Fußball-Profis Timo Horn stehende Hengst Julio startet am Samstag beim wichtigsten Rennfestival in Katar. Mit seinem Jockey Eduardo Pedroza geht Julio im mit 176 000 Europ dotierten Dukhan Sprint an den Start. "Er ist gut durch den Winter ... mehr

Tennis-WTA-Turnier: Kerber und Görges in Doha im Viertelfinale

Doha (dpa) - Die deutschen Top-Spielerinnen Angelique Kerber und Julia Görges haben nach ihrem Fed-Cup-Verzicht beim WTA-Turnier in Doha das Viertelfinale erreicht. Kerber setzte sich gegen die Estin Anett Kontaveit mit 6:1, 7:6 (7:3) durch. Die 31 Jahre ... mehr

Tennis-WTA-Turnier: Görges in Doha im Achtelfinale

Doha (dpa) - Julia Görges hat beim WTA-Turnier in Doha das Achtelfinale erreicht. Die 30 Jahre alte an Nummer neun gesetzte Tennisspielerin aus Bad Oldesloe setzte in ihrer Auftaktpartie gegen die Australierin Ajla Tomljanovic mit 6:2, 6:2 durch. Im Achtelfinale trifft ... mehr

US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan überraschend in Kabul

US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan ist nach Afghanistan gereist. In Kabul will er sich mit Staatschef Ghani treffen. Die USA bauen auf Friedensgespräche zwischen Regierung und Taliban.  Der kommissarische US-Verteidigungsminister Patrick Shanahan ist zu einem ... mehr

Französischer Sender: FC Bayern an Rabiot interessiert

Der FC Bayern München ist dem französischen TV-Sender RMC Sport zufolge an einer Verpflichtung von Nationalspieler Adrien Rabiot interessiert. Der Münchner Sportdirektor Hasan Salihamidzic habe demnach in den vergangenen Tagen Thomas Tuchels Verein Paris Saint-Germain ... mehr

Rafinha liebäugelt mit Wechsel zu Flamengo Rio de Janeiro

Bayern-Profi Rafinha liebäugelt mit einem Wechsel in sein Heimatland Brasilien. Der Münchner Abwehrspieler bestätigte Kontakte zu Flamengo Rio de Janeiro. "Es besteht gegenseitiges Interesse. Und wir sind kurz davor, eine Einigung zu erzielen. Einige Details fehlen ... mehr

Mehr zum Thema Doha im Web suchen

Jetzt auch noch verletzt: Ribéry erleidet Muskelfaserriss

Franck Ribéry hat ein turbulentes und teures Trainingslager mit einer Verletzung beendet. Der Franzose erlitt am Mittwochabend in einem internen Testspiel des FC Bayern München einen Muskelfaserriss im rechten vorderen Oberschenkel. Damit ... mehr

Nationalteammanager Bierhoff besucht Training in Katar

Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff hat das Gastgeberland für die nächste Fußball-Weltmeisterschaft besucht. Bierhoff schaute am Mittwochabend beim nicht-öffentlichen Training des deutschen Fußball-Rekordmeisters FC Bayern München vorbei und wollte ... mehr

Weinzierl über Bayern-Zugang Pavard: Guter Junge

Lediglich der Zeitpunkt des Bekanntwerdens von Benjamin Pavards Wechsel vom VfB Stuttgart zum FC Bayern München hat Trainer Markus Weinzierl erstaunt. "Mit Pavard hat mich überrascht, dass es jetzt rausgekommen ist. Ansonsten war es ja eine Geschichte, die schon ... mehr

Robben trainiert weiter nur individuell

Der Münchner Arjen Robben kann weiter nicht mit der Mannschaft des FC Bayern im Trainingslager in Katar trainieren. Der 34 Jahre alte Offensivstar muss sich wegen der Folgen einer muskulären Überreizung im Oberschenkel bislang mit einem individuellen Trainingsprogramm ... mehr

Salihamidzic zur Ribéry-Affäre: Keine weiteren Äußerungen

Der FC Bayern München hat sich in der Affäre um Franck Ribéry nicht weitergehend geäußert. Auf die Frage, ob eine Suspendierung zur Diskussion gestanden habe oder ob für ihn eine Geldstrafe von Anfang an klar gewesen sei, erklärte Sportdirektor Hasan Salihamidzic ... mehr

FC Bayern holt Pavard: "Sehr interessanter" Hudson-Odoi

Der FC Bayern hat sich erwartungsgemäß die Dienste von Fußball-Weltmeister Benjamin Pavard gesichert. Der französische Verteidiger verlässt im Sommer den VfB Stuttgart und unterschrieb bei den Münchnern einen Vertrag über fünf Jahre. "Das ist ein richtig guter Spieler ... mehr

FC Bayern verpflichtet Pavard ab Sommer vom VfB Stuttgart

Der FC Bayern verpflichtet erwartungsgemäß Weltmeister Benjamin Pavard vom VfB Stuttgart. Wie der Münchner Sportdirektor Hasan Salihamidzic am Mittwoch im Trainingslager in Doha bekanntgab, unterschrieb der 22-jährige Franzose einen ab Sommer gültigen Vertrag ... mehr

Bobic zu Ribéry-Affäre:"Was bist du denn für ein Vollidiot?"

Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic hätte nach dem Internet-Ausraster von Franck Ribéry als Club-Verantwortlicher deutliche Worte an den Profi des FC Bayern gerichtet. "Ich hätte wahrscheinlich gesagt: "Was bist du denn für ein Vollidiot?"", sagte Bobic ... mehr

Süle froh, dass 2018 vorbei ist: "Resetknopf drücken"

Fußball-Nationalspieler Niklas Süle ist froh, dass das deprimierende WM-Jahr 2018 endlich vorbei ist. "Erstmal ist es gut, dass das Jahr mal ein Ende gefunden hat, dass wir 2019 den Resetknopf drücken können und neu starten", sagte der Abwehrspieler des FC Bayern ... mehr

Kimmich, Gnabry und Rafinha legen Trainingspause ein

Joshua Kimmich, Serge Gnabry und Rafinha haben im Trainingslager des FC Bayern München eine Pause eingelegt. Nach der Hälfte der schweißtreibenden Tage in Katar ging das Trio nicht mit den Kollegen auf den Platz. Als Grund nannte der deutsche Fußball-Rekordmeister ... mehr

Bayern-Star Robben bestätigt Angebote: "Zukunft offen"

Arjen Robben hat für die Zeit nach dem FC Bayern München Angebote von anderen Vereinen bekommen. "Es ist schön zu hören, dass Clubs interessiert sind. Wie ich schon vor der Winterpause gesagt habe, ist die Zukunft weiter offen", sagte der Niederländer im Trainingslager ... mehr

Boateng: Winter-Wechsel kommt "eigentlich nicht infrage"

Fußball-Nationalspieler Jérôme Boateng sieht keinen Anlass für einen kurzfristigen Abschied beim FC Bayern München. "Ein Wechsel in diesem Winter kommt für mich eigentlich nicht infrage", sagte der 30-Jährige der "Welt" (Dienstag) im Trainingslager in Doha. Dies gelte ... mehr

Neuer über Ribéry-Vorfall: Keine Debatte draus machen

Kapitän Manuel Neuer sieht keinen Einfluss der Affäre um Franck Ribéry auf den Fokus der Mannschaft des FC Bayern München. Da bestehe derzeit keine Gefahr, sagte der Torhüter am Montag im Trainingslager des deutschen Fußball-Meisters in Doha. "Ich finde, das ist jetzt ... mehr

Innenminister Herrmann zu Ribéry: "Muss Vorbild sein"

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat Fußballprofi Franck Ribéry nach dessen Social-Media-Skandal um ein vergoldetes Steak gerügt. "Wenn man von dieser Prominenz in der Öffentlichkeit lebt, dann muss man auch ein Stück Vorbild sein", sagte der Politiker ... mehr

Ribéry äußert sich erstmals nach Internet-Ausraster

Fußball-Profi Franck Ribéry will sich nach dem Wirbel um seinen Internet-Ausraster wieder auf die sportlichen Ziele mit dem FC Bayern konzentrieren. "Macht euch keine Sorgen, es geht mir gut. Und nun zurück zum ernsten Geschäft, wir haben eine Menge Arbeit ... mehr

Müllers Wunsch für Bayern: "Momentum" mitnehmen

Der FC Bayern München möchte den Schwung vom Hinrunden-Ende der Fußball-Bundesliga bei der Jagd auf Spitzenreiter Borussia Dortmund in die Rückserie mitnehmen. "Wir haben die Krise am eigenen Leib miterlebt und haben da auch gelitten", sagte Thomas Müller. "Das haben ... mehr

Müller zur Ribéry-Attacke: "Für Mannschaft nicht relevant"

Der Wirbel um den Internet-Ausraster von Franck Ribéry hat nach Ansicht von Teamkollege Thomas Müller keinen großen Einfluss auf die Rückrunden-Vorbereitung des FC Bayern München. "Natürlich sind das immer Themen, die ein bisschen Unruhe reinbringen ... mehr

Kovac: Mehr Druck auf BVB und Zurückhaltung bei Hudson-Odoi

Auf der Agenda 2019 hat Borussia Dortmund für Niko Kovac Priorität. Bei der Jagd auf den Tabellenführer der Fußball-Bundesliga muss auch der Champions-League-Knaller gegen den FC Liverpool in den ersten Wochen des Jahres in den Hintergrund rücken. "Wir müssen zusehen ... mehr

Nach Social-Media-Attacke: Ribéry trainiert wieder

Franck Ribéry hat am Sonntag in Doha wieder mit der Mannschaft des FC Bayern München trainiert. Beim Warmlaufen war der Franzose in der Sonne Katars in vorderer Reihe beim deutschen Fußball-Rekordmeister dabei. Über die offiziellen Social-Media ... mehr

Nach Gold-Steak-Kritik: Wutrede auf Ribérys Social Media

Über die offiziellen Social-Media-Kanäle des französischen Fußballprofis Franck Ribéry sind obszöne Beleidigungen verbreitet worden. Als Reaktion auf Kritik an einem vergoldeten Steak, das dem Spieler serviert worden war, hieß es bei Twitter und Instagram ... mehr

FC Bayern in Doha: Mit diesem Satz setzt Kovac seine Stammelf unter Druck

FCB-Trainer Niko Kovac stachelt seine Mannschaft in Doha für das Meisterschaftsduell mit dem BVB an. Sein Appell ans Team: Aus fix drin, kann schnell fix draußen werden. Im Kampf um die siebte deutsche Fußball-Meisterschaft am Stück will der FC Bayern ... mehr

Kovac hält sich bei Spekulationen zurück

Niko Kovac hat sich bei den Spekulationen um Callum Hudson-Odoi vom FC Chelsea zurückgehalten. Ein Angebot des FC Bayern München könne er nicht bestätigen, weil nicht er, sondern Sportdirektor Hasan Salihamidzic für solche Angelegenheiten zuständig sei, sagte ... mehr

Kovac zur Münchner Aufholjagd: "Druck auf den BVB erhöhen"

Im Kampf um die siebte deutsche Fußball-Meisterschaft am Stück will der FC Bayern München in der Rückrunde den Druck auf Borussia Dortmund erhöhen. "Es sind immer noch sechs Punkte, die müssen wir versuchen, so schnell wie möglich aufzuholen", sagte Trainer Niko Kovac ... mehr

Hummels trainiert mit Bayern-Team

Der FC Bayern München hat seine erste öffentliche Einheit in Doha mit Mats Hummels absolvieren können. Nach seinen Rückenproblemen vom Vortag stand der Innenverteidiger am Samstag in Katar vor rund 300 Zuschauern wieder mit den Kollegen auf dem Rasen. Arjen Robben ... mehr

Erstes Bayern-Training in Doha ohne Hummels, dafür mit James

James Rodríguez hat zum Start des Trainingslagers in Katar erstmals seit seinem Außenbandteilriss im Knie wieder voll mit der Mannschaft des FC Bayern München trainiert. Arjen Robben und Serge Gnabry waren nach ihren Verletzungen zumindest teilweise bei der Einheit ... mehr

Rummenigge weist auf positive Veränderungen in Katar hin

Karl-Heinz Rummenigge hat vor dem nächsten Trainingslager des FC Bayern München in Katar darauf hingewiesen, dass dem kritisierten WM-Gastgeberland positive Veränderungen bescheinigt werden. "Die Menschenrechtsorganisation der UN, internationale Gewerkschaften ... mehr

FC Bayern startet ins Trainingslager nach Katar

Der FC Bayern München startet heute in sein jährliches Trainingslager nach Katar. Bis zum kommenden Donnerstag will Trainer Niko Kovac im Wüstenstaat bei zwei täglichen Einheiten sein Starensemble für die Jagd auf Spitzenreiter Borussia Dortmund in Schwung bringen ... mehr

Bayern-Stars Tolisso und James treiben Aufbauprogramm voran

Mit den schon länger verletzten Corentin Tolisso und James Rodríguez reist der FC Bayern München am Freitag in sein Trainingslager nach Katar. Der Franzose Tolisso fällt wegen eines Kreuzbandrisses seit Mitte September aus, der Kolumbianer James muss wegen eines ... mehr

Neuer wie zuletzt 2007 wegen Leistung nicht in Kicker-Liste

Manuel Neuer steht erstmals seit 2007 aus Leistungsgründen nicht in der "Kicker"-Rangliste. Der Kapitän des FC Bayern München und der Fußball-Nationalmannschaft hatte zuletzt zweimal verletzungsbedingt im Klassement gefehlt. Nach dem Comeback nach seinem dritten ... mehr

ATP-Turnier: Marterer verliert Zweitrundenpartie in Doha

Doha (dpa) - Maximilian Marterer ist als letzter deutscher Tennisprofi beim ATP-Turnier in Doha ausgeschieden. Der 23-jährige Nürnberger verlor sein Zweitrundenspiel gegen den Franzosen Pierre-Hugues Herbert 3:6, 7:6, 6:7. Marterer war als Qualifikant in das Hauptfeld ... mehr

FC Bayern absolviert Trainingslager in Katar

Der FC Bayern München bereitet sich vom 4. bis 10. Januar in Katar auf die Rückrunde der Fußball-Bundesliga vor. Wie in den vergangenen Jahren trainiert der deutsche Rekordmeister auf dem Gelände der Aspire Academy in Doha. Kurz nach der Rückkehr bestreitet ... mehr

Turn-Weltmeisterschaft in Doha: Seitz voller Emotionen auf den Heimflug - Blick auf Heim-WM

Doha (dpa) - Elisabeth Seitz bestieg an ihrem 25. Geburtstag mit Glücksgefühlen im Bauch den Flieger in die Heimat, Lukas Dauser ärgerte sich einen Tag später noch immer über seinen Fehler im Barren-Finale. Die deutsche Rekordmeisterin genoss ihre erste WM-Medaille ... mehr

Philipp Herder startet für Deutschland bei Turn-WM

 Der Berliner Philipp Herder nimmt die letzte freie Position in der Riege der deutschen Turner bei der WM in Katar ein. Damit ist Nils Dunkel aus Erfurt Reserve-Athlet im Team von Bundestrainer Andreas Hirsch, wie der Deutsche Turner-Bund (DTB) am Dienstag bekanntgab ... mehr

Nach Club-WM: Füchse kehren mit vier Verletzten heim

Doha (dpa) – Das dramatische Verletzungspech hat die Freude der Füchse Berlin über eine couragierte Leistung im Endspiel der inoffiziellen Club-WM stark getrübt. Beim Super Globe im katarischen Doha hatten sich vier Füchse-Spieler teilweise schwer verletzt ... mehr

FC Barcelona zu stark: Füchse Berlin Super Globe

Die Füchse Berlin haben den dritten Triumph bei der inoffiziellen Handball-Club-WM verpasst. Der EHF-Pokalsieger unterlag am Freitag im Finale des Super Globe dem spanischen Spitzenclub FC Barcelona in Doha mit 24:29 (12:13). In der Neuauflage des Endspiels ... mehr

Füchse Berlin wollen dritten Triumph bei Super Globe

Handball-Bundesligist Füchse Berlin trifft im Finale der inoffiziellen Club-WM im katarischen Doha auf den FC Barcelona. Der Hauptstadtclub ist heute Abend in der Neuauflage des Vorjahres-Endspiels nur Außenseiter gegen den favorisierten spanischen Topclub ... mehr

Füchse Berlin ziehen ins Finale der Club-WM in Doha ein

Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat wie im Vorjahr das Finale beim Super Globe erreicht und trifft erneut auf den spanischen Top-Club FC Barcelona. Der mit einer Wildcard ausgestattete EHF-Pokalsieger bezwang am Mittwoch im Halbfinale der inoffiziellen ... mehr

Bänder gerissen: Füchse-Linksaußen Struck fällt aus

Handball-Bundesligist Füchse Berlin muss für längere Zeit auf Linksaußen Kevin Sruck verzichten. Der 21-Jährige riss sich am Dienstag im Viertelfinale der inoffiziellen Club-WM in Doha alle Bänder im Sprunggelenk. "Das ist wirklich bitter. Uns erreicht ... mehr

Super Globe: Füchse Berlin erreichen Halbfinale bei Club-WM in Doha

Doha (dpa) – Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat beim Super Globe locker das Halbfinale erreicht. Der mit einer Wildcard ausgestattete EHF-Pokalsieger gewann bei der inoffiziellen Club-WM in Doha 33:25 (19:11) gegen ES Taubate aus Brasilien. Die Berliner treffen ... mehr

Wegen Fußverletzung: Weltmeisterin Pauline Schäfer verpasst Turn-WM

Berlin (dpa) - Weltmeisterin Pauline Schäfer kann nicht bei der WM antreten, doch ein Schock ist dies für die deutsche WM-Riege nicht. Die Schwebebalken-Spezialistin aus Chemnitz leidet noch immer an einer Verletzung am Fußgelenk. Das gab der Deutsche Turner ... mehr

Ein Jahr vor der WM in Doha: Klimatisiertes Khalifa-Stadion eröffnet

Doha (dpa) - Ein Jahr vor den 17. Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Katar ist das Khalifa International Stadion in der Hauptstadt Doha eröffnet worden. Wie der Weltverband IAAF mitteilte, kann mit einer Klimaanlage bei der WM vom 28. September bis 6. Oktober ... mehr

Trump wechselt Strategie: USA sollen sich mit Taliban getroffen haben

Bislang hatten die USA abgelehnt, sich allein mit den Taliban zu treffen. Jetzt soll es zu einem Treffen gekommen sein. Trump ändert offenbar auch in anderen Aspekten die Afghanistan-Strategie.  Die USA haben sich offenbar erstmals direkt ... mehr

Füchse Berlin nehmen dank Wildcard wieder an Club-WM teil

Handball-Bundesligist Füchse Berlin nimmt zum vierten Mal in Serie an der inoffiziellen Club-Weltmeisterschaft in Doha teil. Der Vorjahres-Finalist erhielt für den Super Globe vom Weltverband IHF eine Wildcard für den Titelgewinn im EHF-Pokal, wie der Verein ... mehr

Krise am Golf: Qatar Airways streicht viele Flüge

Doha (dpa) - Trotz kämpferischer Ansagen und Wachstumsversprechen hat Qatar Airways nach der Blockade durch die arabischen Nachbarstaaten vor rund einem Jahr massiv Flüge gestrichen. Nach dem Start der Blockade des reichen Wüstenstaates im Juni vergangenen Jahres ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe