Sie sind hier: Home > Themen >

Dokumentation

Thema

Dokumentation

Fotograf Robert Frank ist tot:

Fotograf Robert Frank ist tot: "Die Amerikaner" war bahnbrechend

Robert Frank ist tot. Der aus der Schweiz stammende Fotograf galt als einer der größten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Viele seiner Bilder stellten soziale Missstände dar. Robert Frank ist am Montag im Alter von 94 Jahren in der kanadischen Stadt Inverness gestorben ... mehr
Greta Thunberg im Segelboot nach New York: Zweiwöchige Atlantikreise

Greta Thunberg im Segelboot nach New York: Zweiwöchige Atlantikreise

Greta Thunberg ist in See gestochen: Die 16-jährige Klimaaktivistin startet mit einer Hochseejacht ihre Reise über den Atlantik zum Klimagipfel in New York. Die schwedische Klimaaktivistin  Greta Thunberg ist in Großbritannien auf ihrem ... mehr
30 Jahre Fanta 4: Smudo spricht über Karriere, Kinder und Kritik

30 Jahre Fanta 4: Smudo spricht über Karriere, Kinder und Kritik

Die Fantastischen Vier sind die ersten Deutschrapper, die in den Charts Erfolge feierten. Im Interview mit t-online.de erzählt Smudo, wann für sie Schluss ist, wie ihre Kinder die Musik finden und was sie in ihrer Karriere bereuen.  1989 fiel der Startschuss ... mehr
TV-Tipp: Mein Haus, mein Kiez, mein Clan - Wem gehört Neukölln?

TV-Tipp: Mein Haus, mein Kiez, mein Clan - Wem gehört Neukölln?

Berlin (dpa) - "Das ist natürlich ein Kampf, das ist ein täglicher Kampf", sagt Martin Hikel. Dabei sieht er gar nicht so kämpferisch aus, als er über das Vorgehen der Behörden gegen die Clan-Kriminalität spricht. Der Bezirksbürgermeister von Neukölln sitzt, seine ... mehr
Film: Felix Möller beleuchtet die

Film: Felix Möller beleuchtet die "Sympathisanten" der RAF

In "Sympathisanten – Unser deutscher Herbst" blickt ein Regisseur auf die Geschichte des linken Terrors in Deutschland. Wer waren Sympathisanten und Unterstützer? Zu Wort kommen große Namen des Kulturbetriebs. Ein Sohn interviewt seine Mutter: Was sie von der Roten ... mehr

Abschlussbericht zur Relotius-Affäre: "Spiegel" räumt Versäumnisse ein

Nach dem Relotius-Fälschungsfall geht der "Spiegel" hart mit sich ins Gericht und räumt ein, dem Qualitätsjournalismus in Deutschland Schaden zugefügt zu haben. Das Magazin kündigt Konsequenzen an. Es ist gut fünf Monate her, dass der Fälschungsfall um den Reporter ... mehr

Polen: Skandal um Kindesmissbrauch erschüttert die Politik

Eine Dokumentation bewegt Polen: Es geht um den Missbrauch an Kindern durch Priester. Der Skandal könnte Einfluss auf die Europawahl haben – denn in die Kritik gerät auch die Regierungspartei.   Die Schockwellen eines polnischen Dokumentationsfilms über Kindesmissbrauch ... mehr

Windows 10, Office, Xbox: Microsoft verspricht mehr Kontrolle über Nutzerdaten

Was passiert mit meinen Daten? Diese Fragen haben sich auch viele Microsoft-Kunden gestellt. Der Windows-Konzern reagiert und will nun mehr Überblick geben – und auch mehr Kontrolle.  Microsoft will seinen Kunden schneller und einfacher einen Überblick über Daten geben ... mehr

Missbrauchsdoku über Michael Jackson: Schuldig im Namen des Zuschauers

Michael Jackson als Monster: Eine TV-Doku will den Popstar als Missbrauchstäter enttarnen – und löst heftigen Streit aus. Darf man jetzt noch unbekümmert "Billie Jean" mitsingen? Es sind vier Stunden, die mitunter kaum auszuhalten sind. Zwei Männer berichten ... mehr

Michael Jackson – Nach Pädophilie-Doku: Radiosender streichen seine Musik

Laut Berichten verbannt die britische BBC den "King of Pop" aus dem Radio. Grund dafür ist eine Doku. Auch eine Reihe großer kanadischer Radiosender streicht nun Michael Jackson aus dem Programm. Eine Reihe großer Radiosender in Kanada will angesichts neuer ... mehr

Umstrittene Doku zu Vorwürfen gegen Michael Jackson

Zehn Jahre nach dem Tod von Michael Jacksons thematisiert die Dokumentation "Leaving Neverland" alte Vorwürfe gegen den einst berühmtesten Popstar der Welt. "Jeder wollte Michael treffen oder mit Michael zusammen sein. Und dann mag er dich", schluchzt James Safechuck ... mehr

TV-Tipp: Die Kim-Dynastie

Berlin (dpa) - Unruheherde gibt es rund um den Globus viele. Aber der Konflikt zwischen Nordkorea und den USA hat immer wieder Befürchtungen ausgelöst, er könne gefährlich eskalieren. Erstaunlicherweise kam es im vergangenen Jahr zu einer diplomatischen ... mehr

Artist meets Archive: Ronit Porat und das Kölnische Stadtmuseum

Ronit Porat lebt und arbeitet in Tel Aviv. Im Rahmen des Photoszene-Festivals besucht sie das Kölnische Stadtmuseum. Bearbeitung von Fotos durch Beschnitt, Fotomontage, Collage – Ronit Porat verändert auf diese Weise Bilder, erschafft so neue Erzählungen. Zeugnisse ... mehr

Fiona Tan ist dem Gedächtnis im Kölner Museum Ludwig auf der Spur

Archive dienen der Foto-und Videokünstlerin Fiona Tan als Zeitkapseln. Im Archiv des Museum Ludwig sieht sie sich im Zuge der Photoszene Köln um. In den Archiven der Welt lagern Zeugnisse der Vergangenheit. Genau damit befasst sich die Fiona Tan in ihren Arbeiten ... mehr

Die Doku über den WM-Held 2014

„Being Mario Götze – Eine deutsche Fußballgeschichte“: In der DAZN-Doku spricht der WM-Held von 2014 über seinen größten Triumph – und die Schattenseiten seiner Erfolge. (Quelle: t-online.de / DAZN) mehr

Was tun, wenn der Keller unter Wasser steht

Anhaltende Schauer oder Starkregen überfluten Keller. Was nun? Der wichtigste Rat ist erst einmal: Nicht in Panik verfallen und Geduld haben. Denn wer vorschnell handelt, schadet unter Umständen dem Gebäude und verliert Versicherungsansprüche. Der Dauerregen ... mehr

Doku: Undercover unter Tierdieben

Im deutschen Wald lässt sich für Wilderer schnelles Geld verdienen: Sie fangen heimische Finken, Unken und Salamander und verkaufen sie an Sammler. Reporter haben die Szene unterwandert. Es wird gefeilscht und gelacht. Die Fachleute tauschen sich aus. Der Rentner macht ... mehr

Markus Imhoof zu "Eldorado": "Flüchtlinge werden als Sklaven missbraucht"

Das Paradies Europa ist für viele Geflüchtete eine trügerische Hoffnung. Filmemacher Markus Imhoof nimmt die Zuschauer in seiner Dokumenation "Eldorado" mit auf eine beunruhigende Reise über das Mittelmeer. Ein Gespräch über die Kosten des Glücks. Das Interview ... mehr

George Zimmermann: Todesschütze von Trayvon Martin bedroht Jay-Z

2012 erschoss der Nachbarschaftswächter George Zimmermann den schwarzen Jugendlichen Trayvon Martin. Nun droht er, Rapper Jay-Z "an einen Alligator zu verfüttern" – wegen eines Filmprojekts über den Jungen. George Zimmerman, der Todesschütze des in den USA erschossenen ... mehr

Archäologen graben Kopf einer "Sphinx" am Strand aus

Archäologen haben an einem Strand in Kalifornien einen 140 Kilogramm schweren Kopf einer Sphinx-Statue ausgegraben. Der Fund gehört zu den Überresten einer Kulisse des Films "Die zehn Gebote" von 1923. Sie gehörte zu den Kulissen, die die Bibelgeschichte vom Auszug ... mehr

Toni Kroos bekommt eigene Kino-Doku

Mit Bayern und Real Madrid gewann er insgesamt dreimal die Champions League, mit Deutschland wurde er Weltmeister. Jetzt wird das Leben von Toni Kroos verfilmt und kommt ins Kino. Seit 2014 führt Toni Kroos (27) im Mittelfeld von Real Madrid Regie ... mehr

Demi Lovato: "Ich habe Kokain sofort geliebt"

Demi Lovato gelang das, wovon viele Jugendliche träumen. Als 16-Jährige avancierte sie beflügelt durch die Disney-Serie "Camp Rock" zum Teeny-Star. Doch Essstörungen und die Drogensucht prägten abseits der scheinbar perfekten Fassade ihr Leben. Jetzt spricht ... mehr

Das sollten Bahnfahrer, Auto- und Hausbesitzer wissen

Der Sturm "Xavier" hat vor allem in Nord- und Ostdeutschland schwere Schäden angerichtet. Zahlreiche Bahnstrecken wurden gesperrt, Bäume stürzten auf die Straßen, Häuser wurden beschädigt. Das sollten Betroffene jetzt wissen müssen: Autofahrer und -besitzer: Jetzt ... mehr

Lady Gaga bezeichnet Madonna als feige

Es ist Jahre her, dass Madonna eine abfällige Bemerkung über Lady Gaga machte. Jetzt flammte die alte Geschichte wieder auf, als diese ihre neue Dokumentation "Gaga: Five Foot Two" vorstellte - und die einstige "Queen of Pop" als feige bezeichnete. In einem ... mehr

Prinzessin Dianas erstes Treffen mit Charles: "Seine Hände waren überall"

In wenigen Tagen jährt sich der Todestag von Diana zum 20. Mal. Im Zuge dessen wurden so viele Details über das Leben der Prinzessin und die Menschen um sie herum veröffentlicht, wie nie. So enthüllen zum Beispiel Tonaufnahmen von Diana, wie sie über ihre erste intime ... mehr

39 Jahre in Gefangenschaft – Schwertwal "Kasatka" ist tot

Einer der ältesten in Gefangenschaft lebenden Orcas ist tot. Die Walkuh Kasatka wurde fast 42 Jahre alt und wurde nun nach einer Lungeninfektion eingeschläfert. Der Orca Kasatka ist mit fast 42 Jahren im kalifornischen SeaWorld-Park in San Diego gestorben, nachdem ... mehr

Prinzessin Diana (†): Die zehn brisantesten Zitate

Es sind brisante Details, die Prinzessin Diana zwischen September 1992 und Dezember 1993 ihrem Privatsekretär und Sprechtrainer Peter Settelen anvertraute. In einer neuen Dokumentation wurden ihre Worte von vor 20 Jahren jetzt gezeigt - und offenbarten auch so manche ... mehr

Bruder will Veröffentlichung der brisanten Diana-Doku verhindern

Der Bruder der vor 20 Jahren verunglückten Prinzessin Diana hat den britischen Fernsehsender Channel 4 aufgefordert, eine Dokumentation über seine Schwester nicht zu zeigen. Sie enthalte brisante Aussagen, die vor allem auf Harry und William verstörend wirken ... mehr

Interne Prüfung des BAMF: Viele Mängel bei Asylverfahren

Zehntausende Asylentscheidungen aus den vergangenen beiden Jahren sollen überprüft werden. Medienberichten zufolge haben interne Prüfungen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zahlreiche Mängel ergeben. So sei bei vielen der 2000 kontrollierten positiven ... mehr

Sängerin Whitney Houston liebte eine Frau

Eine Dokumentation über den 2012 verstorbenen Star lüftet jetzt ein pikantes Geheimnis: Whitney Houston war lange in eine Frau verliebt, aber nicht in irgendeine. Ihre Geliebte war Freundin und Assistentin Robyn Crawford.  Gerüchte gab es schon zu Lebzeiten ... mehr

ARD-Serie "Charité" startet mit starken Quoten

Der Auftakt der neuen ARD-Serie war ein voller Erfolg: 8,32 Millionen Zuschauer sahen am Dienstagabend die ersten beiden Folgen der historischen Miniserie "Charité". Die Reichweite bescherte dem Sender den Tagessieg und einen Marktanteil von stolzen 25,9 Prozent. Keine ... mehr

Doku-Serie hilft Carmen Hanken bei Trauerarbeit

Carmen Hanken (57), Witwe des ostfriesischen Tierheilers Tamme Hanken, hatte zunächst Bedenken, in einer neuen Doku mitzumachen. "Ich würde nie eine Sache machen, hinter der ich nicht stehe. So war auch Tamme", sagte die Pferdetrainerin. "Ich dachte mir dann: Vielleicht ... mehr

ARD-Doku: Frédéric Prinz von Anhalt hat seinen Prinzentitel nie bezahlt:

Mit Dreistigkeit und Bauernschläue kann man es weit bringen, berichtet Frédéric Prinz von Anhalt (73) in einer ARD-Doku, die heute Abend ab 22:45 Uhr ausgestrahlt wird. So hat er zum Beispiel für seinen Prinzen-Titel nie bezahlt. Mit einem einfachen Trick ... mehr

Fernsehprogramm: Das ist neu bei Vox am Nachmittag

Der Immobilienmarkt ist eingebrochen - jedenfalls für den Fernsehsender Vox. Ab September verdrängt ein neues Format die Makler-Geschichten von "mieten, kaufen, wohnen" aus dem Vorabendprogramm. Die Makler- Doku brachte dem Sender über viele Jahre hinweg gute Quoten ... mehr

Paris Hilton plant Doku über ihr Leben

Paris Hilton plant Doku über ihr Leben mehr

Fernsehprogramm heute: "Giftiges Leder" auf Arte klärt auf

Die Lederproduktion in Bangladesch boomt, Abnehmer des Leders sind vor allem Europäer. Doch den Preis für die Billigware aus Asien zahlen mal wieder die Ärmsten der Armen. Einen seltenen Einblick in den menschlichen und ökologischen Alptraum der Lederindustrie ... mehr

Blackrock sitzt auf 4 Billionen Dollar: Wer regiert die Welt wirklich?

Politiker großer Staaten gelten gemeinhin als mächtig. Doch selbst US-Präsident Barack Obama sind die Hände gebunden, wenn eine Haushaltssperre in Kraft tritt und die öffentliche Verwaltung lahmlegt. Einem anderen Mann dagegen kann das eher nicht passieren: Laurence ... mehr

"Alphabet" der neue Film von Erwin Wagenhofer

Prüfungsmaschinen ohne eigene Meinung oder kreative Träumer? Welche Menschen braucht unsere Zeit und welche Bildung brauchen diese Menschen, um die Herausforderungen ihrer Epoche zu meistern? Kino-Regisseur Erwin Wagenhofer (52) widmet nach den Themen Nahrung ... mehr

37 Grad: "Dianas letzte Spur- Eine Mutter sucht ihre Tochter"

Über 200 Menschen verschwinden nach Angaben des Bundeskriminalamts pro Tag in Deutschland. Innerhalb weniger Tage tauchen die meisten von ihnen wieder auf. Doch einige bleiben verschwunden. Eine davon ist Diana Ferch, von der seit über zwei Jahren kein Lebenszeichen ... mehr

Collien Fernandes im WDR: "Arbeitende Mutter kann nichts richtig machen"

Wie ticken die Nachfolger der "Generation Golf"? Schmeichelhaft sind die Eigenschaften nicht, die den derzeit Zwanzig- bis Dreißigjährigen nachgesagt werden. Menschen, denen scheinbar alle Wege offen stehen und die sich gerade deswegen nicht entscheiden ... mehr

"Dinosaurier 3D - Im Reich der Giganten" - Exklusivtrailer

Die britische Dokumentarserie " Dinosaurier - Im Reich der Giganten" erweckte das Erdmittelalter mit seinen gigantischen Bewohnern spektakulär zum Leben. Auch in Deutschland waren die vorwiegend am Computer entstandenen Riesenechsen ein Erfolg. Erstmals wurde die Serie ... mehr

ARD-Film: "Frauen bewegt euch" - Kind und Karriere

Sie machen Abitur mit Bestnoten, schließen ihr Studium erfolgreich ab, sind beruflich topausgebildet - und trotzdem mangelt es in Deutschland an Frauen in Führungsrollen, denn mit dem Kinderwunsch gerät die Karriere ins Straucheln. Doch muss das wirklich ... mehr

"37 Grad": Ein Leben lang vermisst - Adoption

"Wer ist meine Mutter?" "Wo ist mein Kind?" Fragen, die Adoptiveltern und adoptierte Kinder über Jahrzehnte begleiten. Die ZDF-Dokureihe " 37 Grad" begleitete nun in dem Film "Ein Leben lang vermisst" zwei Menschen auf der Suche nach ihren leiblichen Eltern ... mehr

"37 Grad": Eltern zwischen Kindererziehung und Elternpflege

Viele Frauen erleben in der Mitte ihres Lebens ein Gefühl der Überforderung. Es kommt ihnen vor, als hätte jeder Tag zu wenig Stunden, um Beruf, Kindern und allen anderen Verpflichtungen des Alltags nachkommen zu können. Braucht in dieser Zeit die eigene Mutter ... mehr

"Menschen hautnah": Wenn plötzlich die Mutter stirbt

Seinen Namen, "Michael", und ein Seufzer - das ist das letzte, was der Familienvater auf dem Klinikflur von seiner Frau Celia hört, als Krankenschwestern sie eiligst auf die Intensivstation schieben. Kurz zuvor ist das dritte Kind geboren. Wenige Stunden später steht ... mehr

Nach Daimler-Doku über Leiharbeiter: Strafanzeige gegen Zetsche

Dass das Etikett "Premiumhersteller" nicht vor Lohndumping schützt, hatte der Südwestrundfunk ( SWR) in einer ARD-Dokumentation dargestellt: Reporter Jürgen Rose ließ sich als Leiharbeiter anstellen und wurde an eine Logistikfirma verliehen. Die brachte ... mehr

37 Grad: Jungs unter Strom - Mit Volldampf durch die Pubertät

Etwa ab der siebten oder achten Klasse geht es los - ein Absturz, der ganz eng mit jener Phase verknüpft ist, die nicht nur das Leben jedes Teenagers auf den Kopf stellt, sondern meistens auch das seiner Eltern gleich mit: die Pubertät. In dieser chaotischen Zeit werden ... mehr

Kindesmissbrauch: Wenn Mütter ihre Kinder missbrauchen

Die Mutter von Udo Gann hat sich jahrelang an ihm vergangen, bis zu dreimal am Tag. Dass auch Frauen Kinder sexuell missbrauchen, ist noch immer ein Tabu. Eine TV-Dokumentation gewährt Einblick - und schildert neben der Sicht zweier Opfer auch die einer ... mehr

"37 Grad": "Traumfrau für Vater gesucht"

Wenn getrennte Väter eine neue Partnerin suchen, entscheiden die Kinder oft mit. Mit welchen Schwierigkeiten und Ängsten sehen sich die Männer konfrontiert? Können sie bei ihrer Suche noch ihrer Vaterrolle gerecht werden? Und inwieweit entscheiden die Kinder ... mehr

ZDF: "37 Grad": "Erst Liebe - dann Hass"

Sie erinnern sich kaum noch an die große Liebe, die am Anfang ihrer Beziehung stand. Zu sehr sind sie damit beschäftigt, sich für das nächste Gefecht, den nächsten Streit mit dem Ex-Partner zu rüsten. Oft machen die verfeindeten Partner nicht einmal ... mehr

ZDF-37 Grad: Nicht ohne meinen Enkel

Wenn Eltern auseinander gehen, leiden nicht nur die Kinder. Bei jeder Trennung sind Großeltern mit betroffen. Oft bricht der Kontakt ab, manchmal finden sich Ersatzgroßeltern, Ersatzenkel. Kinder brauchen Opa und Oma - ihre Erfahrung, ihre Gelassenheit ... mehr

Wie ein Gemälde - Die Nordsee von oben

Wie ein Vogel übers Meer fliegen und dabei weit, weit in die Ferne blicken - wer hat sich das nicht schon gewünscht? Ein neuer Film versetzt Zuschauer genau in diese Lage. "Die Nordsee von oben" kommt am 9. Juni in einzelnen Kinos in Deutschland auf die Leinwand ... mehr

Schnäppchen-Weltreise für 1000 Euro

In 40 Tagen um die Welt, und das mit einem Budget von nur 1000 Euro für Bus, Bahn und Flugzeug: SWR-Reporter Thomas Niemietz schaffte den Trip mit Secondhand-Tickets, Tuk-Tuk-Fahrten und Kurierdiensten - er musste nicht mal schnorren. Folgen Sie ihm auf seine Weltreise ... mehr

ZDF-Doku "37 Grad": "Schwanger - und jetzt?"

Abtreiben oder austragen? Ein Schwangerschaftsabbruch ist auch Jahrzehnte nach der Reform des so genannten Abtreibungsparagrafen noch immer ein gesellschaftliches Tabu. Wie gehen ungewollt schwangere Frauen mit diesem schwierigen Entscheidungsprozess ... mehr

ZDF-Doku "37 Grad": "Fremd im eigenen Viertel"

Beim Thema Integration denken die meisten an Menschen aus fremden Ländern, die sich in Deutschland zurechtfinden müssen. Was aber, wenn Deutsche die "Fremden" sind? Meryem, Nathan und Maxi sind in der Minderheit: Sie besuchen Schulen mit überdurchschnittlich vielen ... mehr
 
1


shopping-portal