Sie sind hier: Home > Themen >

Dollar

Thema

Dollar

So viel kostet Luke Skywalkers Schwert

So viel kostet Luke Skywalkers Schwert

Sta Wars unterm Hammer: So viel kostet Luke Skywalkers Schwert (Quelle: Reuters) mehr
US-Senatorin fordert eine Million Dollar von Trump

US-Senatorin fordert eine Million Dollar von Trump

Gilt die Wette? US-Senatorin Warren fordert eine Million Dollar von US-Präsident Trump. (Quelle: t-online.de) mehr
Ärger in den USA: Zweijähriger schreddert wohl 1.000 Dollar seiner Eltern

Ärger in den USA: Zweijähriger schreddert wohl 1.000 Dollar seiner Eltern

Leo sieht seinen Eltern oft dabei zu, wie sie Dokumente schreddern. Eines Tages macht der Zweijährige das offenbar nach – mit Dollar-Scheinen.  Sparen geht nicht immer gut aus: Ein Paar aus dem US-Bundesstaat Utah hatte sich etwas mehr als 1.000 Dollar zur Seite gelegt ... mehr
Finanzen: Starker Dollar, schwacher Dollar - Was Anleger wissen müssen

Finanzen: Starker Dollar, schwacher Dollar - Was Anleger wissen müssen

Hamburg (dpa/tmn) - Keine Frage: Der US-Dollar ist nach wie vor wichtig. Sein Zustand bewegt nicht nur die Märkte. Er kann auch über den Erfolg und Misserfolg von Geldanlagen entscheiden. "Der Dollar ist die weltweite Leitwährung", erklärt Niels Nauhauser ... mehr
Gericht in Las Vegas lüftet Copperfields Geheimnis

Gericht in Las Vegas lüftet Copperfields Geheimnis

David Copperfield: Der Zauberkünstler steht zurzeit in Las Vegas vor Gericht. (Quelle: Reuters) mehr

Weltwährung: Trumps Steuerpolitik bringt den Dollar in Gefahr

Am Devisenmarkt ist der Dollar die unumstrittene Nr. 1. Doch weil die USA immer mehr Schulden im Ausland anhäufen und zugleich ihre wirtschaftliche Bedeutung schwindet, gerät der Status in Gefahr. Trumps Politik droht den Trend noch zu verschärfen. Seit dem Zweiten ... mehr

VR-Brillen von Oculus sind unbrauchbar

Oculus Rift: Ein abgelaufenes Software-Zertifikat verhindert erstmal den Einstieg in virtuelle Realitäten. (Quelle: t-online.de) mehr

EZB bleibt bei Nullzinspolitik für den Euro

Die Europäische Zentralbank hat angekündigt, vorerst an ihrer Nullzinspolitik und an ihrem Kaufprogramm für Anleihen festzuhalten. Im März 2016 hatte die EZB den zentralen Zinssatz auf den historisch niedrigen Wert von 0,0 Prozent gesenkt, um mit günstigem Kapital ... mehr

50-Dollar-Schein hat ein schmutziges Geheimnis

50-Dollar-Schein hat ein schmutziges Geheimnis mehr

Euro-Absturz geht weiter: Euro fällt unter 1,06 Dollar

Der Euro setzt seine Talfahrt ungebremst fort: Die Gemeinschaftswährung fiel am Mittwoch zeitweise um 1,7 Prozent bis auf 1,0510 Dollar zurück und markierte damit ein frisches Zwölf-Jahres-Tief. Allein seit Ende Februar ... mehr

Drohende Preiswelle nach Franken-Schock

Die Aufwertung des Franken wird den Uhrenmarkt verändern: Wer sich einen edlen Zeitmesser zulegen will, der sollte sich beeilen. Denn auf Anfrage von wanted.de haben diverse Hersteller Preiserhöhungen angekündigt. Vor allem Uhren im unteren und mittleren Preissegment ... mehr

Euro immer billiger: Ex-Wirtschaftsweiser warnt vor Währungskrieg mit USA

Angesichts der anhaltenden Euro-Schwäche warnt das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) die Europäische Zentralbank ( EZB) ungewöhnlich scharf vor einem Abwertungswettlauf mit den USA. In einem Gastbeitrag für die "Bild-Zeitung" erklärte IW-Direktor Michael ... mehr

Euro sinkt auf neues Tief - bald nur noch einen Dollar wert?

Der Euro hat am Dienstag seine Talfahrt der vergangenen Handelstage wieder aufgenommen und ist nun auf ein neues Zwölf-Monats-Tief gefallen. Zeitweise rutschte die europäische Gemeinschaftswährung auf 1,3107 US-Dollar und damit auf den niedrigsten Stand seit September ... mehr

Spitzenergebnis bei Auktion: Alter 1000-Dollar-Schein für Rekordsumme versteigert

Ein mehr als 120 Jahre alter 1000-Dollar-Schein ist in den USA für die Rekordsumme von rund 3,3 Millionen Dollar (umgerechnet 2,4 Millionen Euro) versteigert worden. Noch nie habe ein Geldstück oder ein Schein bei einer Auktion mehr eingebracht, teilte das Auktionshaus ... mehr

USA haben jetzt mehr als 17 Billionen Dollar Schulden

Kurz nach dem Ende des erbitterten Finanzstreits in Washington sind die US-Staatsschulden erstmals in der Geschichte über die 17-Billionen-Marke gesprungen. Das Minus in der Kasse betrug zuletzt genau 17,075590 Billionen Dollar (12,44 Billionen Euro), teilte ... mehr

Wechsel bei US-Notenbank: Janet Yellen ist neue Fed-Chefin

Stabwechsel an der Spitze der US-Notenbank: Die bisherige Vize-Chefin Janet Yellen wird ab Januar neue Leiterin der Fed. Das gab US-Präsident Barack Obama am Mittwochabend bekannt. Derzeit leitet Ben Bernanke die mächtigste Zentralbank der Welt. Nu wird die Fed erstmals ... mehr

Euro zieht kräftig an - 1,32 Dollar in Reichweite

Der Euro hat am Dienstag nach unerwartet schwachen US-Konjunkturdaten starken Auftrieb bekommen. Im Nachmittagshandel sprang die europäische Gemeinschaftswährung deutlich über die Marke von 1,31 US-Dollar. Innerhalb weniger Minuten stieg der Euro um einen ... mehr

Neuer 100-Dollar-Schein kommt

Nach zweieinhalb Jahren Verspätung sollen im Herbst endlich die neuen 100-Dollar-Scheine in Umlauf gebracht werden. Der Starttermin für die neue Version der wertvollsten US-Banknote sei der 8. Oktober, teilte die Notenbank Federal Reserve mit. Probleme beim Druck ... mehr

Gerüchte um Apple-Dividende: Kurs springt in Minutenschnelle

Der iPhone-Bauer Apple sitzt auf einem riesigen Schatz. 137 Milliarden Dollar an Barvermögen hortet der amerikanische Handyriese, weil es bis vor Kurzem nie Dividenden für die Aktionäre gab. Klar, dass Gerüchte, daran könne sich etwas ändern, den Börsenkurs zum Flattern ... mehr

Goldpreis fällt auf tiefsten Stand seit sieben Monaten

Der Preis für Gold setzt seinen Sinkflug der vergangenen Tage fort und ist am Donnerstag auf den tiefsten Stand seit vergangenem Sommer gerutscht. Der Preis für eine Feinunze (etwa 31 Gramm) lag im Tagestief bei 1555 US-Dollar und damit so niedrig wie zuletzt Mitte ... mehr

EZB: Starker Euro ist Risiko für Preise und Konjunktur

Die Europäische Zentralbank (EZB) positioniert sich erneut gegen einen starken Euro. Darin sieht sie ein Risiko vor allem für den Außenhandel, wenn zeitgleich andere Währungen schwächer werden. Zwar seien die Inflationsgefahren unter dem Strich weitgehend ausgewogen ... mehr

Gold bei 8500 Dollar - Explodierende Geldmenge

Die Welt wartet weiter auf den großen Eingriff der Federal Reserve zur Stützung der Konjunktur. Schon überschlagen sich die Kalkulationen für den Goldpreis. Alleine um die Lücke zum Anstieg der Geldmenge seit 2007 zu schließen, müsste Gold 1900 Dollar kosten, urteilten ... mehr

Ein-Dollar-Münze bringt 530.000 Euro

Das war ein guter Wechselkurs: Eine chinesische Ein-Dollar-Münze ist auf einer Auktion in Berlin für mehr als eine halbe Million Euro versteigert worden. Der Silber-Dollar aus dem Jahr 1911 war eine Probeprägung aus dem letzten Regierungsjahr des letzten chinesischen ... mehr

Japan interveniert gegen Yen und steht zum EFSF

Vertrauensbeweis für Euroland: Japan will auch künftig in den Euro-Rettungsfonds investieren. "Die japanische Regierung wird weiter Anleihen des EFSF, die wir ausgegeben haben, kaufen", sagte der Chef des europäischen Rettungsschirms (EFSF), Klaus Regling, in Tokio ... mehr

Yuan zum Dollar auf Rekordkurs

Die USA stecken in einer tiefen Krise, Chinas Wirtschaft dagegen wächst kräftig. Nun legt sogar der chronisch unterbewertete Yuan zu. Die Währung hat gegenüber dem Dollar so stark an Wert gewonnen wie seit drei Monaten nicht mehr. Man kann nicht gerade von einem ... mehr

DAX stürzt am Nachmittag ab

Negative Vorgaben aus Übersee setzen dem deutschen Aktienmarkt schon gleich zum Wochenstart stark zu. Im Laufe des Tages verstärken sich die Verluste jedoch. Der Leitindex DAX rutscht am Nachmittag sogar unter die Marke von 5300 Punkten ab - der niedrigste Stand ... mehr

China attackiert USA wegen Schuldenkrise

Die USA sind in Not: Die Ratingagentur Standard & Poor's hat Bonität der weltweit größten Volkswirtschaft herabgestuft. Kritiker sehen darin einen Ausdruck des schleichenden Bedeutungsverlust der USA als alleinige Supermacht. Schon attackieren die Chinesen - Amerikas ... mehr

Erfinder der Bundesschatzbriefe hat seine Papiere längst verkauft

Der Erfinder der Bundesschatzbriefe, Wilhelm Hankel, hat seine Bundeswertpapiere längst schon wieder verkauft. "Dass dieses Papier ein Euro-Papier geworden ist, hat mich schon geärgert", sagte der 82-Jährige dem Anlegermagazin "Börse Online ... mehr

Dollar: Weltbank sieht Ende seiner Herrschaft

Ein riesiger Schuldenberg und eine dümpelnde Wirtschaft: Die Vereinigten Staaten stecken tief in der Krise. Ausgerechnet die US-geführte Weltbank sagt jetzt das Ende des Dollars als Leitwährung voraus. Die Zukunft könnte dem chinesischen ... mehr

Die gefährliche Stärke des Euro

Euro-Krise ? War da was? Der Kurs der Gemeinschaftswährung steigt und steigt (siehe Euro-Dollar-Kurs). Sie steht fast an der Marke von 1,50 Dollar - trotz Schuldenkrise. Doch die Stärke des Euro kommt nicht aus eigener Kraft. Und sie könnte Europa neue Probleme ... mehr

Wie die Wall Street Libyens Machthaber umgarnte

US-Finanzgrößen feierten Partys in der libyschen Wüste, schickten Tony Blair als Verhandler: Seit George Bushs Tagen buhlte die Wall Street um Gaddafis Ölgelder - und sicherte sich milliardenschwere Aufträge. Erst jetzt wird klar, wie weit die Geldhäuser dem wirren ... mehr

Schuldenkrise: Angriff auf den Dollar befürchtet

Der Wirtschaftshistoriker Barry Eichengreen fordert Maßnahmen zur Lösung des Schuldenproblems in den USA: Weil es nicht möglich sei, in den Vereinigten Staaten über Steuererhöhungen zu diskutieren, würde das Land das Vertrauen der Investoren verspielen, warnt ... mehr
 


shopping-portal