Sie sind hier: Home > Themen >

Dreamliner

Boeing 787

Boeing 787 "Dreamliner": Ingenieur warnt vor Mängeln bei Flugzeug

Ein Boeing-Ingenieur berichtet von schweren Mängeln bei der Produktion des "Dreamliners". Einige Bauteile für das Flugzeug würden nicht auf ihre Sicherheit hin überprüft.   Die schlechten Nachrichten für den US-Flugzeugbauer brechen nicht ab: Ein  Boeing-Ingenieur ... mehr
Boeing 787 Dreamliner: Aktie knallt nach neuem Feuer in den Keller

Boeing 787 Dreamliner: Aktie knallt nach neuem Feuer in den Keller

Schockmoment für Boeing: Kaum wird ein neues Feuer beim Dreamliner bekannt, knallt die Boeing-Aktie in den Keller. Die Ursache des Vorfalls auf dem Londoner Flughafen Heathrow ist weiter unbekannt. Klar ist dagegen: Die Batterien sind nicht der Grund. Der Schaden ... mehr
Airbus A350 XWB: Europas modernster Jet steht vor Jungfernflug

Airbus A350 XWB: Europas modernster Jet steht vor Jungfernflug

Der neue Vorzeige-Jet der EADS-Tochter Airbus steht vor dem Erstflug. Der A350 XWB kommt gerade rechtzeitig: Die jüngste Konferenz des Luftfahrt-Branchenverbandes IATA hat gezeigt, dass die Airlines aus der Rezession kommen und wieder investieren. Zudem ... mehr
Erneut Probleme mit Boeings Dreamliner

Erneut Probleme mit Boeings Dreamliner

Erneut Probleme bei Boeings neuem Flieger Dreamliner: Eine Boeing 787 der japanischen Fluggesellschaft All Nippon Airways (ANA) konnte am Mittwoch nicht von Ube nach Tokio starten, weil das rechte Triebwerk nicht funktionierte. Wie die Fluggesellschaft weiter mitteilte ... mehr
Airbus-Chef Fabrice Bregier verspottet Konkurrent Boeing

Airbus-Chef Fabrice Bregier verspottet Konkurrent Boeing

Der Kampf der großen Flugzeug-Bauer Airbus und Boeing geht weiter. Airbus-Chef Fabrice Bregier rechnet damit, dass sein Konzern den Konkurrenten Boeing bald wieder als weltgrößten Flugzeughersteller ablösen wird. In einem Interview mit der "Welt am Sonntag" verspottete ... mehr

Boeing steckt eine Milliarde Dollar in Dreamliner-Werk

Der US-Flugzeugbauer Boeing investiert eine Milliarde Dollar - gut 760 Millionen Euro - in die Herstellung seines Pannenfliegers Dreamliner. Das Geld solle in das Werk in Charleston im Bundesstaat South Carolina gesteckt werden, in dem das Modell Boeing 787 gefertigt ... mehr

Boeing: Hoffnung für Sorgenkind "Dreamliner"

Der erste Schritt für Boeings pannengeplagten " Dreamliner" zurück in den Liniendienst ist gemacht: Die US-Flugaufsicht FAA genehmigte Boeings Lösungsvorschläge, mit denen die Batterieprobleme behoben werden sollen. Bevor das seit Mitte Januar bestehende Flugverbot ... mehr

Boeing: Start des Dreamliner schon wieder verschoben

Der US-Flugzeugbauer Boeing muss den bereits mehrfach verzögerten Erstflug seines neuen Hoffnungsträgers 787 Dreamliner erneut verschieben. Nach dem gerade beendeten, fast zweimonatigen Mechaniker-Streik sei die Premiere des Langstrecken-Flugzeugs nicht mehr wie geplant ... mehr

Flugzeugbau: Boeing liefert Dreamliner erst 2010 aus

Der US-Flugzeugbauer Boeing wird einem Pressebericht zufolge die bereits mehrfach verzögerte Auslieferung seines Großraumflugzeugs 787 Dreamliner erneut um mindestens sechs Monate verschieben. Der erste Flieger werde nun nicht vor Sommer 2010 seien Dienst aufnehmen ... mehr

Flugzeugbau: "Dreamliner" zeigt beim Zweitflug hat technische Probleme

Beim zweiten Flug eines Boeing-" Dreamliners" hat es kleinere technische Probleme mit dem vorderen Fahrwerk gegeben. Piloten und Maschine seien aber zu keinem Zeitpunkt in Gefahr gewesen, sagte eine Boeing-Sprecherin der "Seattle Times". Das Problem ... mehr

Qantas annulliert Dreamliner-Bestellung

Die angeschlagene australische Fluggesellschaft Qantas hat die Bestellung von 15 Maschinen des neuen Langstreckenfliegers Boeing Dreamliner 787 annulliert. Seit der Auftragserteilung im Dezember 2005 habe sich das Geschäftsumfeld deutlich verschlechtert, teilte Qantas ... mehr

Mehr zum Thema Dreamliner im Web suchen

Dreamliner am Boden: Boeing verschiebt Jungfernflug erneut

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat den Jungfernflug seines neuen Langstreckenfliegers Dreamliner 787 zum fünften Mal verschoben. Der ursprünglich für Ende Juni geplante erste Testflug könne erst stattfinden, wenn technische Probleme mit den Seitenteilen des Flugzeugs ... mehr

Boeing stellt Kurzstrecken-"Dreamliner" auf Prüfstand

Schon wieder neuer Ärger mit Boeings Supervogel "Dreamliner". Der amerikanische Flugzeugbauer stellt die Kurzstrecken-Version seines Hoffnungsträgers 787 "Dreamliner" auf den Prüfstand, nachdem es für sie keine Bestellungen mehr gibt. Das bestätigte Boeing-Manager Randy ... mehr

Boeing bringt neuen Jumbo-Jet in die Luft

Boeing plant, seinen neuen Jumbo-Jet in der kommenden Woche erstmals abheben zu lassen. Die Frachtversion der 747-8 könne ab Montag zu ihrem Jungfernflug starten, so Boeing. Allerdings richte sich der tatsächliche Zeitpunkt des Jungfernflugs nach dem Wetter ... mehr

Flugzeugbau: Boeing droht bei Dreamliner neue Verzögerung

Der US-Konzern Boeing steht nach Informationen aus Branchenkreisen vor weiteren Verzögerungen bei seinem neuen Langstreckenmodell 787 Dreamliner. Der Erstflug der 787 könnte sich auf Ende Oktober verschieben. Konzernkenner rechnen damit, dass bei einer Telefonkonferenz ... mehr

Flugzeugbau: Verzögerung beim Dreamliner kostet Köpfe

Wenige Tage nach der Ankündigung von Lieferverzögerungen beim neuen Langstreckenjet B787 Dreamliner hat der US-Flugzeugbauer Boeing einen drastischen Personalumbau bekanntgegeben. Zum neuen Generalmanager des Dreamliner-Programms wurde Vize-Präsident Pat Shanahan ... mehr

Neuer United-Airlines-Flug dauert 16 Stunden und 20 Minuten

Mehr als 16 Stunden in der Luft: Mit modernen Flugzeugen wagen sich Airlines wieder verstärkt an die richtig langen Nonstop-Flüge. Ab Juni will auch United Airlines wieder mitmischen und nimmt die Strecke von Singapur nach San Francisco ins Programm ... mehr

Boeing 787 Dreamliner der All Nippon Airways muss umkehren

Ein Dreamliner der japanischen Airline All Nippon Airways (ANA) musste wegen eines Motorproblems umdrehen. Ein Triebwerk wurde zu heiß, die Ursache ist noch unklar. Die Boeing 787 mit 203 Passagieren und elf Besatzungsmitgliedern an Bord habe ihren Flug nach Tokio ... mehr

Lithium-Ionen-Akkus: Ab April gehören Laptops ins Handgepäck

Sorge wegen Feuergefahr: Bei Flugreisen soll der Transport von Lithium-Ionen-Akkus im Laderaum von Passagiermaschinen ab April verboten werden. Das beschloss die Internationale Zivilluftfahrtorganisation (ICAO) im kanadischen Montréal. Lithium-Ionen- Batterien ... mehr

Boeing verschiebt Dreamliner-Auslieferung auf 2011

Der US-Flugzeugbauer Boeing hat den Auslieferungstermin für seinen ersten Dreamliner 787 erneut verschoben. Das erste Modell könne erst Mitte des ersten Quartals 2011 ausgeliefert werden, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Auch Boeing-Konkurrent Airbus ... mehr

Flugzeugbau: Boeing hat Probleme mit Dreamliner-Triebwerk

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing hat Schwierigkeiten mit einem Triebwerk seines Dreamliner-Testfliegers. Das Triebwerk des Herstellers Rolls-Royce habe ausgewechselt werden müssen, sagte ein Sprecher des Konkurrenten der EADS-Tochter Airbus. Es sei allerdings ... mehr

Dreamliner: Boeing überprüft gesamte Testflotte

Nach den Problemen mit Rissen in den Triebwerken von Maschinen des Typs Boeing 767 macht dem Flugzeugbauer ein weiteres Modell Probleme: die Boeing 787 "Dreamliner". Der Airbus-Konkurrent muss alle bisher gebauten Maschinen überprüfen. Probleme ... mehr

EADS: Kein Preisnachlass bei Airbus-Angebot

Der europäische Flugzeugbauer Airbus will seinen Rivalen Boeing im Ringen um einen Großauftrag der US-Luftwaffe eigenen Angaben zufolge nicht mit einem Preisnachlass ausstechen. "Wir wollen Geld verdienen", erklärte der Chef des Airbus-Mutterkonzerns EADS, Louis ... mehr

Boeings Dreamliner könnte etwas später kommen

Der amerikanische Flugzeugbauer Boeing schließt eine spätere Auslieferung seines Hoffnungsträgers 787 Dreamliner nicht aus. "Wir haben uns auf das Jahr 2010 festgelegt, aber es gibt eine gewisse Wahrscheinlichkeit dass die erste Auslieferung sich in den Januar ... mehr

Dreamliner von Boeing soll wieder starten dürfen

Das Gezerre um den Pannen-" Dreamliner" von Boeing scheint ein glückliches Ende zu nehmen. Nach Informationen aus Luftfahrtkreisen erhält das Hoffnungs-Modell des amerikanischen Herstellers in Kürze wieder den Stempel "flugtauglich". Die US-Flugaufsicht ... mehr

Erster Dreamliner-Flug nach Sperre gestartet

Lange hat Boeing davon geträumt: Nach der dreimonatigen Sperre wegen Problemen mit dem Batteriesystem ist am Samstag erstmals wieder ein Dreamliner des US-Flugzeugbauers zu einem kommerziellen Flug gestartet. Die Maschine der Fluggesellschaft Ethiopian Airlines ... mehr

"Dreamliner 787"-Flüge werden nach Notlandung in Japan gecancelt

TOKIO (dpa-AFX) - Das Image-Desaster um Boeings Vorzeigejet 787 "Dreamliner" erreicht einen neuen Höhepunkt. Nach einer Notlandung in Japan haben die Fluggesellschaften All Nippon Airways und Japan Airlines für diesen Mittwoch und Donnerstag alle Flüge mit ihren ... mehr

Neuer Ärger mit dem Dreamliner

Die Pannenserie reißt einfach nicht ab. Schon wieder hält ein Defekt den Dreamliner von Boeing am Boden fest. Die Maschine des Typs 787 der Fluglinie Qatar Airways sei seit Montag in Doha aus dem Verkehr gezogen, hieß es am Freitag aus Unternehmenskreisen. Qatar Airways ... mehr

Boeing verschiebt Dreamliner-Auslieferung

Der Brand in einem Testflugzeug wirft das gesamte Dreamliner-Programm des US-Flugzeugbauers Boeing weiter zurück. Nach Informationen der französischen Zeitung "Les Echos" dürfte die Auslieferung des neuen Langstreckenjets 787 nun erst Ende Juni oder Anfang ... mehr

Boeing: Neuer Riesenauftrag aus China

Boeing fährt einen neuen Riesenauftrag ein: Mehrere chinesische Airlines haben bei dem US-Flugzeugbauer insgesamt 43 Flugzeuge bestellt. Der Auftrag ist nach Listenpreis rund zehn Milliarden Dollar (rund sieben Milliarden Euro) wert. Was Boeing besonders freuen ... mehr

Dreamliner-Premiere: Bestseller mit Bonbon-Beleuchtung

Riesige Fenster, bunte Bordbeleuchtung, geringer Verbrauch: Der neue 787 Dreamliner ist der große Hoffnungsträger der Firma Boeing. Jetzt hob die Maschine mit der neuartigen Kunststoffhülle erstmals zu einem kommerziellen Linienflug ab - Andreas Spaeth ... mehr

Boing Dreamliner: Auslieferung startet

Mehr als drei Jahre nach dem ursprünglichen Termin ist es jetzt soweit: Der US-Luftfahrtkonzern Boeing liefert den ersten " Dreamliner" aus. Die erste Maschine geht an die japanische Fluggesellschaft All Nippon Airways (ANA), die schon seit Jahren auf ihre Visitenkarten ... mehr

Boeing: Warum der Dreamliner Innovationen verhindert

Weniger Verbrauch, größere Reichweite, mehr Komfort: Sehnsüchtig haben die Fluggesellschaften auf den Dreamliner gewartet - nun ist er da. Doch die 787 ist für  Boeing zur Kostenfalle und PR-Katastrophe geworden. Das Fiasko dürfte künftige Innovationen verhindern ... mehr

Dreamliner schlägt Airbus A330 im Distanzrekord

Nonstop um die halbe Welt: Mit einer Flugstrecke von fast 20.000 Kilometern von Seattle nach Dhaka hat Boeings Dreamliner eine Bestmarke in seiner Klasse aufgestellt - und löste einen Airbus als Rekordhalter ab. Sehen Sie den Dreamliner auch in unserer ... mehr

Boeing kämpft mit Baufehler beim Dreamliner

Für den US-Flugzeugbauer Boeing reißt der Ärger mit seinem Langstrecken-Flieger Dreamliner nicht ab. Das aktuelle Problem: Bestimmte Zwischenteile am Heck einiger Maschinen wurden bislang falsch eingebaut. Der Fehler sei aber klar erkannt und es gebe Fortschritte ... mehr

Flugzeugbau: Boeing feiert Dreamliner-Premiere

Seven/Eight/Seven - die amerikanische Kalendierung, übersetzt "Juli/acht/2007" - wurde zum Rollout für ein neues Flugzeug auserkoren: Mit einer aufwendigen Premieren-Feier präsentierte der Flugzeug-Hersteller Boeing am Sonntag in Seattle seinen neuen ... mehr

Luftfahrt: Air Berlin ordert 25 Boeing-Dreamliner

Einen Tag vor der Weltpremiere des neuen Boeing-Langstrecken-Flugzeuges 787 Dreamliner hat die Fluggesellschaft Air Berlin den Kauf von 25 der Maschinen angekündigt. Die Bestellung habe einen Wert von vier Milliarden US-Dollar (2,9 Milliarden Euro) nach Listenpreis ... mehr

Alarmsignal und Riss in Scheibe bei Air India

Schon wieder gibt es Probleme bei Boeings Flaggschiff " Dreamliner" - diesmal riss eine Windschutzscheibe und ein Bremssystem sendete einen falschen Alarm. Der Flug von London ins indische Delhi am Montag habe wegen blinkender Warnleuchten in der Boeing 787 notlanden ... mehr

Dreamliner könnte für Boeing zum Milliarden-Alptraum werden

Der Albtraum um den "Dreamliner" könnte für Boeing ein teures Erwachen nach sich ziehen. Zwar dürften die aktuellen Geschäftszahlen an diesem Mittwoch gut ausfallen. Doch je länger sich die Fehlersuche bei dem Vorzeigeflieger hinzieht, desto größer wird die Rechnung ... mehr

Schadenersatz für Dreamliner: JAL will Boeing verklagen

Boeings Ärger mit dem Dreamliner spitzt sich zu: Dem US-Flugzeugbauer könnte wegen des Technikdesasters bei dem Pannenflieger eine Klagewelle drohen. Jetzt prüft auch die japanische Fluglinie JAL Schadenersatzansprüche gegen Boeing. Fluglinie bereitet Verhandlungen ... mehr

Boeing 787 Dreamliner: US-Luftfahrtbehörde zieht Flieger aus Verkehr

Herber Rückschlag für Boeing: Nach erneuten Pannen darf der Vorzeigeflieger " Dreamliner" weltweit vorerst nicht abheben. Nach den USA haben auch die Luftfahrtbehörden in Europa, Japan, Indien, Chile und Dubai ein Startverbot für das neueste Flugzeug von Boeing ... mehr

Boeing stoppt Auslieferung von Dreamliner-Jets

Der US-Flugzeugbauer Boeing stoppt die Auslieferung weiterer Maschinen des Typs 787 " Dreamliner". Wie Boeing-Sprecher Marc Birtel der Nachrichtenagentur Bloomberg sagte, würde die Produktion des Langstreckenjets aber fortgesetzt. Behörden in den USA, Europa und anderen ... mehr

Boeing 787: US-Behörde warnt vor Stromausfall im Dreamliner

Die US-Luftfahrtbehörde FAA (Federal Aviation Administration) hat eine Warnung für den Boeing-Langstreckenjet 787 Dreamliner herausgegeben. Demnach kann ein Softwareproblem dazu führen, dass in dem Flugzeug der Strom ausfällt, sodass die Piloten die Kontrolle ... mehr

Boeings Dreamliner leckt - alle Flieger zum Check

Neuer Ärger mit Boeing "Dreamlinern": Der Flugzeugbauer muss sich bei seinem Vorzeige-Jet 787 " Dreamliner" mit undichten Treibstoffleitungen herumschlagen. Nachdem mehrere Maschinen wegen Lecks repariert wurden, müssen nun alle Flugzeuge des Typs auf Fertigungsfehler ... mehr

Boeing warnt: Dreamliner-Triebwerke vereisen in der Nähe von Gewittern

Neue Hiobsbotschaft für die Kunden des neuen Boeing-Flugzeugs 787 Dreamliner: Der US-Flugzeugbauer warnte gemeinsam mit dem Triebwerkehersteller General Electric 15 Fluggesellschaften, dass bei einigen ihrer Modelle die Vereisung des Antriebs droht. Deshalb sollten ... mehr

Airbus meldet Gewinnsprung für 2013: Ergebnis enttäuscht trotzdem

Das Geschäft des europäischen Luftfahrt- und Rüstungsgiganten Airbus Group brummt. Im vergangenen Jahr hat der Konzern einen respektablen Gewinnsprung hingelegt. Die positiven Zahlen blieben dennoch unter den Erwartungen der Analysten. Die Aktien des Unternehmens ... mehr

Erneute Panne: Boeing entdeckt Haarrisse in "Dreamliner"-Flügeln

Der US-Flugzeugbauer Boeing muss die Mängelliste beim Modell Dreamliner ein weiteres Mal verlängern. Bei Kontrollen von Maschinen, die gerade gebaut werden, wurden Haarrisse in einigen Tragflächen entdeckt, wie das Unternehmen einräumte. Interessant daran: Gestern hatte ... mehr

Airbus liefert erstes Großraumflugzeug A350 aus

Airbus hat nach jahrelanger Verzögerung heute die erste Maschine seines neuen Hoffnungsträgers ausgeliefert: das Großraumflugzeug A350 XWB (Extra Wide Body). In einer feierlichen Zeremonie übernahm Qatar Airways in Toulouse das erste Exemplar des Langstrecken- Flugzeugs ... mehr

Zurück nach Frankfurt: Dreamliner von Air India muss wegen Panne umkehren

Ein Dreamliner der Fluggesellschaft Air India musste seinen Flug nach Dehli am Freitagabend nach nur 45 Minuten abrechen und zum Frankfurter Flughafen zurückkehren. An dem Airport begleitete die Feuerwehr die sichere Landung der Boeing 787, wie "hr-online" berichtet ... mehr

Boeing 787 "Dreamliner" hat wieder Probleme mit den Batterien

Die Serie von Pleiten, Pech und Pannen bei Boeings Prestigeflieger reißt nicht ab: Der US-Flugzeughersteller hatte erneut ein Problem mit den Batterien an Bord des 787 " Dreamliner". In Tokio wurde in einer Maschine der Japan Airlines während der Vorbereitungen ... mehr

2013 als bestes Jahr: Airbus verbucht Auftragsrekord

Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus hat 2013 bei den Bestellungen deutlich zulegen können. Das Unternehmen habe "nicht nur mehr Bestellungen als im Vorjahr erhalten, sondern auch mehr Aufträge über größere Modelle", sagte Airbus-Vorstandschef Fabrice ... mehr

Boeing verkauft mehr Maschinen als je zuvor - Airbus auf den Fersen

Boeing auf der Erfolgswelle: Der US-Flugzeugbauer hat im vergangenen Jahr mehr Verkehrsmaschinen ausgeliefert als je zuvor und dürfte den Konkurrenten Airbus wieder übertrumpfen. Es seien 648 Flugzeuge an die Kunden übergeben worden, teilte Boeing mit. Damit ... mehr

Boeing: Dreamliner kommt laut "Times" nicht vor Ende 2009

Der Boeing-Langstrecken-Jet 787 Dreamliner wird später ausgeliefert als geplant. Boeing gab am Mittwoch bekannt, dass die ersten Maschinen im dritten Quartal 2009 an die Kunden übergeben werden. Der Flugzeugbauer hatte den Liefertermin schon mehrmals verschoben, zuletzt ... mehr

Dreamliner-Auslieferung verzögert sich erneut

Der 787 Dreamliner des US-Flugzeugbauers Boeing wird laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Focus" mit noch größerer Verspätung fliegen. Die ohnehin verschobene Erstauslieferung werde wegen einer verzögerten Genehmigungsprozedur statt im Herbst ... mehr

Boeings Dreamliner meistert seinen Erstflug

Weltpremiere für den Boeing-" Dreamliner" : Der Superjet der Baureihe 787 hat am Dienstag im Norden der USA einen reibungslosen Jungfernflug hingelegt. Nach fast drei Jahren Start- Verzögerung aufgrund von Produktionsproblemen konnten die Flugzeugtechniker endlich ... mehr
 


shopping-portal