Sie sind hier: Home > Themen >

Dresdner Bank

Thema

Dresdner Bank

Fusion von Deutscher und Commerzbank: Sind die Verbraucher die Verlierer?

Fusion von Deutscher und Commerzbank: Sind die Verbraucher die Verlierer?

Deutsche Bank und die Commerzbank haben Fusionsgepräche begonnen. Doch ein neuer großer Branchenprimus birgt Gefahren. Arbeitnehmer und Verbraucher könnten die Zeche zahlen. Strauchelt das Institut, müsste der Steuerzahler einspringen. Lange zierten ... mehr
Politiker: Staat soll Anteile an Commerzbank aufgeben

Politiker: Staat soll Anteile an Commerzbank aufgeben

Mit Steuermilliarden rettete der Staat die Commerzbank in der Finanzkrise. Bis heute ist der Bund größter Aktionär des Instituts. Warum ein Ausstieg jetzt problematisch ist.  Zehn Jahre nach Teilverstaatlichung der Commerzbank werden Forderungen nach einem Ausstieg ... mehr
RAF-Mord: Die Killer kamen mit Rosen und Pistolen

RAF-Mord: Die Killer kamen mit Rosen und Pistolen

Mit fünf Schüssen ermordete ein RAF-Kommando vor 40 Jahren Jürgen Ponto. Der Chef der Dresdner Bank hatte den Terrortrupp mit Tee bewirten wollen. "Da sind die Susanne und noch zwei Herrschaften", kündigte Jürgen Pontos Sekretär am 30. Juli 1977 Besuch an. Die Villa ... mehr

"Panama Papers": Tausende Deutsche nutzten Briefkastenfirmen

Die Briefkastenfirmen der Kanzlei Mossack Fonseca aus Panama haben sich auch mehrere Tausend Deutsche zunutze gemacht. "Als Vermittler traten dabei nicht nur deutsche, sondern auch ausländische Banken auf", berichtet die "Süddeutsche Zeitung" vorab aus ihrer ... mehr
Martin Zielke soll die Commerzbank wieder normal machen

Martin Zielke soll die Commerzbank wieder normal machen

Die Commerzbank bekommt einen neuen Boss aus den eigenen Reihen: Der bisherige Privatkunden-Chef Martin Zielke soll ab Mai das zweitgrößte Geldhaus des Landes führen. Das zeigt damit auch, wie bescheiden seine Ambitionen geworden sind. Was wurde nicht alles ... mehr

Commerzbank: Bund will Höhe der Abfindungen deckeln

Die Commerzbank feilscht offenbar um die Abfindung für zwei Vorstände, deren Posten aus Spargründen gestrichen werden sollen. Das "Handelsblatt" berichtet, die Regierung wolle den "goldenen Handschlag" gerade in Wahlzeiten so klein wie möglich halten. Sie darf mitreden ... mehr

Commerzbank: Stellenabbau lehrt Vorstand und Top-Manager das Fürchten

Erst traf es die Commerzbank-Mitarbeiter in den Filialen, nun muss auch die Führungsebene bangen. Zwei Vorstände sollen gehen, weitere Top- Manager werden folgen. So versucht Konzernchef Blessing den eigenen Job zu retten. Es ist der Rachetraum vieler kleiner ... mehr

Kurssturz nach Kapitalerhöhung: Commerzbank kauft sich frei

Das gefällt den Anlegern gar nicht: Die Commerzbank will durch eine Kapitalerhöhung Geld einsammeln, um Staatshilfen abzuzahlen. Der staatliche Bankenrettungsfonds SoFFin soll 1,6 Milliarden Euro zurückerhalten. Nach der Kapitalerhöhung sinkt der Staatsanteil vermutlich ... mehr

100 Investmentbanker klagen gegen die Commerzbank

Ehemalige Banker der Dresdner Bank fühlen sich durch einen zugesagten Bonustopf übervorteilt und klagen gegen die Commerzbank als Nachfolgerin. Sie wollen satte 50 Millionen Euro an Boni haben. Mehr als 100 ehemalige Investmentbanker der früheren Commerzbank-Tochter ... mehr

Bonuszahlungen: Investmentbanker verklagen Commerzbank vergeblich

Im Streit um höhere Bonuszahlungen sind 13 Investmentbanker der Dresdner Bank vor dem Arbeitsgericht Frankfurt am Main gescheitert. Alle Klagen wurden abgewiesen, wie das Gericht mitteilte. Die Banker hatten von der Commerzbank, die die Dresdner Bank inzwischen ... mehr

Commerzbank: Investmentbanker klagen Boni ein

Die Commerzbank wird erneut von Investmentbankern auf ausstehende Bonuszahlungen verklagt. 13 Banker verlangen vor dem Arbeitsgericht Frankfurt am Main die Nachzahlung von Boni in siebenstelliger Höhe. Dabei geht es um den ehemaligen Arbeitgeber Dresdner Bank, dessen ... mehr

Commerzbank muss Banker Millionenabfindung zahlen

Die Commerzbank muss einem ehemaligen ranghohen Investmentbanker eine Abfindung von 1,5 Millionen Euro zahlen. Das Arbeitsgericht Frankfurt am Main gab der Klage des Managers gegen seinen Ex-Arbeitgeber statt. Der Mitarbeiter arbeitete für eine Konzernsparte ... mehr

Managergehälter: Banker klagen auf Boni-Zahlungen

72 Mitarbeiter der früheren Dresdner-Bank-Investmentsparte Dresdner Kleinwort wollen in Großbritannien die Zahlung ausstehender Boni in Höhe von insgesamt 34 Millionen Euro gerichtlich durchsetzen. Die neue Eigentümerin Commerzbank soll mehr Geld herausgeben. # Spielen ... mehr

Commerzbank: Aktionäre billigen Staatseinstieg

Der Einstieg des Staates bei der angeschlagenen Commerzbank ist perfekt. Nach zweitägiger Debatte und teils harscher Kritik billigten die Aktionäre des DAX-Konzerns bei der Hauptversammlung in Frankfurt die dafür nötige Kapitalerhöhung mit 97,7 Prozent Zustimmung ... mehr

Commerzbank: Aktionäre kritisieren Übernahme der Dresdner Bank

Mit scharfer Kritik haben Commerzbank-Aktionäre den Kauf der Dresdner Bank und die dadurch nötig gewordene Milliardenhilfe des Staates quittiert. "Unsere Bank hat sich von der Nummer Zwei in Deutschland zum Sanierungsfall entwickelt", sagte Klaus Nieding ... mehr

Gewinn der Allianz bricht kräftig ein

Europas größter Versicherer Allianz hat im ersten Quartal wegen der Belastungen aus dem Dresdner-Bank-Verkauf und der Finanzkrise nur einen dünnen Gewinn von 29 Millionen Euro erzielt. Im Vorjahresquartal verdiente der Konzern noch rund 1,2 Milliarden ... mehr

Dresdner Bank: Ex-Manager klagt auf Millionen-Abfindung

Im Streit um Millionenzahlungen für Manager der Dresdner Bank ist ein erster Versuch einer Einigung vor Gericht gescheitert. Das Arbeitsgericht Frankfurt setzte nach einem erfolglosen Gütetermin vom Dienstag eine Verhandlung für den 6. August an, teilte ein Sprecher ... mehr

Dresdner Bank: Banker können Boni laut Gutachten einklagen

Schon wieder gibt es neuen Ärger wegen Bonus-Zahlungen an Mitarbeiter der kriselnden Dresdner Bank. Bei der Bank droht laut einem Bericht im Nachrichtenmagazin "Spiegel" eine Klagewelle wegen entgangener Bonuszahlungen. Nach Einschätzung eines Gutachters haben tausende ... mehr

Ex-Chef der Dresdner Bank verzichtet auf Millionen

Der ehemalige Vorstandvorsitzende der Dresdner Bank, Herbert Walter, verzichtet auf massiven Druck aus der Politik hin auf seine Abfindung in Höhe von 3,6 Millionen Euro. Zuvor hatte Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ... mehr

Bankenfusion: Dresdner Bank und Commerzbank verhandeln Sozialplan

Nach der Übernahme der Dresdner Bank durch die Commerzbank haben sich Betriebsrat und Management auf einen Fahrplan für die doppelten Zentralabteilungen in Frankfurt geeinigt. Es gebe eine Vereinbarung zum Interessenausgleich sowie zu einem vorgezogenen Sozialplan ... mehr

Dresdner Bank beschert Allianz Milliardenverlust

Die verstoßene Tochter Dresdner Bank hat dem Allianz-Konzern zum Abschied den zweiten Verlust seiner Geschichte eingebrockt. Unterm Strich stand ein Verlust von 2,4 Milliarden Euro, wie die Allianz in München mitteilte. Ohne die inzwischen an die Commerzbank verkaufte ... mehr

Kapitalerhöhung bei der Dresdner Bank

Die Commerzbank plant eine Kapitalerhöhung bei der Tochter Dresdner Bank. "Der Commerzbank-Vorstand hat beschlossen, das Eigenkapital der Dresdner Bank um vier Milliarden Euro zu erhöhen", sagte ein Konzern-Sprecher. Damit stelle die Bank sicher, dass die Tochter ... mehr

Landgericht Hamburg: Dresdner Bank muss Anleger Schaden ersetzen

Spätestens seit der Finanzkrise stehen Anlegeberater unter verschärfter Beobachtung der Öffentlichkeit. Kritiker werfen den Banken vor, die Kunden über spekulative Produkte nur unzureichend zu informieren. Vor allem Rentnern würden Risikopiere regelrecht ... mehr

Banken-Fusion: Commerzbank-Chef fällt bei Vorstandswahl durch

Riesenschlappe für Commerzbank-Chef Martin Blessing: Nach Informationen des SPIEGEL verweigerten bei der Wahl des neuen Vorstands der Dresdner Bank die Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat dem 45-Jährigen und zwei weiteren Commerzbank-Managern die Zustimmung ... mehr

Dresdner Bank warnt Verbraucher vor unüberlegten Krediten

Die Dresdner Bank hat die Verbraucher vor unüberlegter Verschuldung in Zeiten finanzieller Engpässe gewarnt. Falls die Haushaltskasse knapp werde, weil die Einnahmen sinken oder die Kosten steigen, könnten "ein kühler Kopf und ein wenig Disziplin" helfen ... mehr

Commerzbank drückt bei Dresdner-Übernahme aufs Gas

Die Commerzbank zieht die Übernahme der Dresdner Bank wegen der anhaltenden Unsicherheit an den Finanzmärkten um ein halbes Jahr auf Anfang 2009 vor. Zudem kostet der seit Jahren größte Deal in der deutschen Finanzindustrie die Commerzbank mit gut 5,1 Milliarden ... mehr

Skandal um Bonus-Zahlungen für Bank-Manager

Ein neuer Skandal um Bonus-Zahlungen für Bank-Manager deutet sich an: Die Investmentbanker der Dresdner Bank sollen kurz vor der Übernahme durch die Commerzbank Extra-Boni in Höhe von 400 Millionen Euro bekommen - obwohl sie seit Ausbruch der Finanzkrise 2,5 Milliarden ... mehr

Banken zahlen 700.000 Euro für abgesagte Party

Deutsche Bank, Commerzbank und Dresdner Bank zahlen nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" für eine abgesagte Finanzplatz-Gala in Frankfurt knapp 700.000 Euro. Der Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, habe zusammen mit seinen Kollegen Martin ... mehr

Finanzkrise: Commerzbank, Dresdner und Postbank wollen Finanzhilfe

Die Gefahr einer Abwärtsspirale an den Finanzmärkten ist nach Aussage von Bundesbankpräsident Axel Weber durch das Handeln der Politik so gut wie gebannt. Das sagte Weber auf dem Symposium des Verbandes Öffentlicher Banken (VÖB) zum Thema "Lehren ... mehr

Finanzkrise: Commerzbank, Dresdner und Postbank wollen Finanzhilfe

Nach langem Zögern wollen die deutschen Großbanken nach Angaben der Regierung nun offenbar doch die finanzielle Hilfe des Staates annehmen. Die führenden Privatbanken seien jetzt dazu bereit, das staatliche Rettungspaket zu nutzen, sagte Finanzminister ... mehr

Allianz betont eigene Stärke: Trotz Finanzkrise läuft Dresdner-Verkauf

Der Versicherungskonzern Allianz ist in der Krise nach den Worten von Finanzchef Helmut Perlet gut aufgestellt. Das Unternehmen habe ausreichend Kapital und ein "kerngesundes Versicherungsgeschäft", sagte Perlet in einem Interview mit der "Süddeutschen Zeitung ... mehr

Commerzbank: Fondsgesellschaft Cominvest geht an die Allianz

Im Zuge der Fusion von Dresdner Bank und Commerzbank stehen auch den Fondssparern möglicherweise Änderungen ins Haus. Denn während die Dresdner Bank insgesamt zur Commerzbank kommt, übernimmt die Allianz als Mutter der Dresdner Bank im Gegenzug von der Commerzbank deren ... mehr

Commerzbank: Beschäftigte der Dresdner Bank fordern weitere Garantien

Die Beschäftigten der Dresdner Bank verlangen mehr Sicherheit für ihre Arbeitsplätze nach einer Übernahme durch die Commerzbank. Die Betriebsräte der Dresdner und der bisherigen Konzernmutter Allianz bekräftigten ihre Forderung nach einem Verzicht auf betriebsbedingte ... mehr

Fusionen: Banken-Milliardendeals im Wochentakt

Deutschlands Banken haben es plötzlich eilig. Was jahrelang misslang, glückt in der Krise nun binnen zwei Wochen: Nach der Übernahme der Dresdner Bank durch die Commerzbank scheint der zweite Milliardendeal so gut wie vereinbart: Die Deutsche Bank greift ... mehr

Dresdner Bank: Allianz gibt offenbar Commerzbank den Zuschlag

In dem seit Monaten dauernden Fusionspoker um die Dresdner Bank ist nach übereinstimmenden Medienberichten eine Vorentscheidung für die Commerzbank gefallen. Der Vorstand der Dresdner-Bank-Mutter Allianz wolle am Sonntag dem Aufsichtsrat des Versicherungskonzerns ... mehr

Bankenfusion: Allianz muss Milliarden abschreiben wegen Dresdner Bank

Für die Allianz hat der Verkauf der Dresdner Bank vermutlich ein finanzielles Nachspiel in Milliardenhöhe. Es fallen dadurch nämlich steuerliche Verlustvorträge weg. Aber auch ansonsten sorgt der Bank-Verkauf weiter für Unruhe. Der Dresdner-Betriebsrat ... mehr

Was ändert sich für die Kunden?

Nach der Übernahme der Dresdner Bank durch die Commerzbank soll sich für die Kunden beider Institute nur wenig ändern. Es seien erste Vorkehrungen getroffen worden, damit die Kunden ihre Kontonummern und Bankleitzahlen behalten könnten, versicherte Commerzbank ... mehr

Commerzbank bekommt die Dresdner - Aktie stürzt

Die Commerzbank übernimmt für insgesamt 9,8 Milliarden Euro in zwei Schritten die angeschlagene Allianz-Tochter Dresdner Bank. Es ist der größte Deal in der deutschen Finanzbranche seit Jahren. Nach monatelangen Fusionsverhandlungen gaben ... mehr

Unternehmensübernahme: Commerzbank will Kosten drücken

Die Commerzbank setzt beim Kauf der Dresdner Bank vor allem auf Kostensenkungen. Zusätzliche positive Ertragseffekte erwartet die Bank dagegen aus dem Zusammenschluss nicht. Das geht aus einer am Montagmorgen veröffentlichten Präsentation zum Kauf der Allianz-Tochter ... mehr

Allianz-Betriebsrat offenbar gegen Dresdner-Deal

Die Allianz hat den Verkauf der Dresdner Bank offenbar gegen den Widerstand von Betriebsräten durchgesetzt. Die Arbeitnehmervertreter im Allianz-Aufsichtsrat hätten geschlossen gegen die Übernahme der Bank durch die Commerzbank gestimmt, berichtet die Tageszeitung ... mehr

Dresdner Bank: Bei Verkauf sind 10.000 Stellen in Gefahr

Im Falle der immer wahrscheinlicher werdenden Übernahme der Dresdner Bank durch die Commerzbank wird es nach Presseinformationen vor allem bei der Investmentbank Dresdner Kleinwort (DKIB) starke Einschnitte geben. Sollte die Fusion klappen, wird Dresdner Kleinwort ... mehr

Commerzbank und Dresdner Bank in Zahlen

Die Commerzbank (Halbjahr/Stand 30.6.2008) Bilanzsumme 615,2 Milliarden Euro Konzernüberschuss 1,097 Milliarden Euro Beschäftigte konzernweit 41.622 Beschäftigte in Deutschland 27.571 Zahl der Filialen in Deutschland 820 Kunden in Deutschland 5,8 Millionen Die Dresdner ... mehr

Dresdner Bank: Spannung im Fusionspoker steigt

Die Entscheidung über den Verkauf der Allianz-Tochter Dresdner Bank fällt womöglich am kommenden Sonntag. Die Aufsichtsräte des Versicherungskonzerns Allianz, der Dresdner Bank und auch des Kaufinteressenten Commerzbank kommen an diesem ... mehr

Banken: Allianz erwägt Verkauf der Dresdner Bank nach China

Europas größter Versicherungskonzern Allianz hat für diesen Sonntag eine außerordentliche Sitzung seines Aufsichtsrats einberufen. Das bestätigte ein Allianz-Sprecher am Donnerstag in München. Zu Inhalten der Sitzung wollte sich der Sprecher nicht äußern. Bereits ... mehr

Commerzbank und Dresdner kurz vor Fusion

Die größte Fusion in der deutschen Bankenlandschaft seit mehr als sieben Jahren steht nach übereinstimmenden Medienberichten kurz vor der Entscheidung: Commerzbank und Dresdner Bank seien bei ihren seit Monaten laufenden Verhandlungen auf die Zielgerade gekommen ... mehr

Commerzbank und Dresdner kurz vor Fusion

Die größte Fusion in der deutschen Bankenlandschaft seit mehr als sieben Jahren steht nach übereinstimmenden Medienberichten kurz vor der Entscheidung: Commerzbank und Dresdner Bank seien bei ihren seit Monaten laufenden Verhandlungen auf die Zielgerade gekommen ... mehr

Commerzbank und Dresdner Bank treiben Fusion voran

Die Commerzbank und die Allianz-Tochter Dresdner Bank treiben einem Zeitungsbericht zufolge die konkreten Vorbereitungen für einen Zusammenschluss voran. In diesen Tagen hätten Vertreter von Dresdner Bank und Allianz begonnen, die Commerzbank-Bilanzen unter ... mehr

Allianz verhandelt mit Lloyds TSB

Der Versicherungskonzern Allianz verhandelt nach Informationen des Nachrichtenmagazins " Der Spiegel" seit mehreren Wochen mit dem britischen Finanzkonzern Lloyds TSB über einen Verkauf seiner Tochter Dresdner Bank. Die Briten hätten angeblich bereits ein allerdings ... mehr

Postbank-Verkauf rückt näher

Der Verkauf der Postbank rückt in greifbare Nähe. Nach den Spekulation in den vergangenen Wochen über mögliche Interessenten macht die Post Ernst. Bereits in wenigen Wochen will die Post nach einem Bericht des "Handelsblatt" ausgewählten Bietern Einblick ... mehr

Bieterkampf um Postbank?

Schon seit längerem wird in den Medien über einen Verkauf der Postbank spekuliert. Kein Wunder, gilt doch die Postbank gemessen an der Kundenzahl als die größte private Bank Deutschlands. Jetzt bringt das "Manager Magazin" den Versicherer Allianz und die Commerzbank ... mehr

Dresdner Bank beschert Allianz Gewinneinbruch

Dem Münchner Versicherungskonzern Allianz haben Verluste der Unternehmenstochter Dresdner Bank im Zusammenhang mit der internationalen Finanzkrise einen massiven Gewinneinbruch beschert. Der Überschuss des Versicherers schrumpfte in den ersten drei Monaten des Jahres ... mehr

Dresdner Bank drückt Allianz-Gewinn erneut deutlich

Das Sorgenkind des Allianz-Konzerns, die Dresdner Bank, hat im ersten Quartal schwer unter der Finanzkrise gelitten und erneut kräftig auf den Gewinn des Versicherungsunternehmens gedrückt. Für die ersten drei Monate des Jahres mussten 900 Millionen ... mehr

Neue Spekulationen um Zukunft der Dresdner Bank

Die Spekulationen über die Aufteilung der Allianz-Tochter Dresdner Bank gehen weiter. Laut "Financial Times Deutschland" (FTD) hat die spanische Banco Santander Interesse am Privatkundenteil der Dresdner angemeldet. # Banken - Allianz hat beste Chancen auf Postbank ... mehr

Chinesisches Geldhaus will Teile der Dresdner Bank

Ein Geldinstitut aus China interessiert sich einem Pressebericht zufolge für das Investmentbanking und die Großkundensparte der Dresdner Bank. Die Asiaten hätten der Dresdner-Bank-Mutter Allianz bereits ein schriftliches Angebot zukommen lassen, berichtete das "Manager ... mehr

Allianz macht Milliarden-Gewinn und erhöht Dividende

Europas größter Versicherer Allianz hat im vergangenen Jahr trotz Milliardenbelastungen im Zuge der Kreditkrise seinen Gewinn unter dem Strich um 13,5 Prozent auf erstmals acht Milliarden Euro gesteigert. "Wir haben 2007 ein qualitativ hochwertiges Ergebnis erzielt ... mehr
 

Rezepte zu Dresdner Bank

Dresdner Eierschecke

Dresdner Eierschecke

Mehl, Hefe, Milch, Zucker, Butter, Vanillezucker ... Bewertung:   (74)
Dresdner Christstollen

Dresdner Christstollen

Rosinen, Rum, Mehl, Hefe, Milch, Zucker, Mandeln ... Bewertung:   (37)


shopping-portal